wenn sie agressiv werden...

Diskutiere wenn sie agressiv werden... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Alsooo... meine beiden Rosenköpfchen haben einen Käfig, der so ca. 60x80x80 cm gross.. ca. denke ich. Er steht auf einem Ständer auf Rädern und...

  1. Hanna

    Hanna Guest

    Alsooo...

    meine beiden Rosenköpfchen haben einen Käfig, der so ca. 60x80x80 cm gross.. ca. denke ich. Er steht auf einem Ständer auf Rädern und man kann den Käfig auch in der Mitte teilen. Sollte ich etwa Nachts den Käfig teilen? Ich habe das beim Umzug gemacht und den Käfig abgedeckt, aber sie hingen an dem Gitter und schnäbelten, aber ab und zu wurde auch ein bisschen in die Füsse gehackt. Mir tun nur die hohen hilflosen Laute des Weibchens leid...

    Freiflug haben sie im Moment nicht, dennwir sind erst 4 TAge in einem neuen Haus und sie müssen sich erstmal dran gewöhnen. ABer das streiten fing schon im alten Haus an. Dann habe ich noch nicht die Landemöglichkeiten im Haus, deswegen warte ich erst mal ab..

    Leider, als ich sie kaufte, wurden sie so ausgesucht, obwohl ich gesagt habe, dass ich zwei möchte, die sich schon kennen, und welche, die zusammenhocken, aber die Leute hier in Mexico haben von solchen Sachen nicht so viel Ahnung. Also habe ich nur gehofft, dass es alles klappt. Bis jetzt lief alles auch gut, und ich kann nicht sagen, dass sie sich den ganzen Tag streiten, nur mir fiel das nur auf jetzt.

    Ich weiss nicht, ob Euch das so interessiert, aber ich arbeite mit Reiki. Das ist eine Selbstheilungsmöglichkeit und auch eine Art, andere auf Entfernung zu heilen. Tut das jetzt nicht als Scharlatanerei ab, denn es gibt tausende von Leute auf der ganzen Welt, die das leben und anwenden und es gibt viele Websides, wenn ihr mehr wissen wollt. Was ich sagen will, ist, dass ich das auch bei meinen beiden Agas anwende, und man merkt, dass sie ruhiger werden und Gestern ist das Weibchen sogar auf mich zugekommen, als ich mit denen "sprach", was normalerweise nur das Männchen macht. Denkt, was Ihr wollt, aber sie hat bestimmt gemerkt, dass ich sie behandelt habe. Also, auch wenn ich langsam Experte werde durch Euch usw., und man die Natur der Agas auch verstehen muss, aber ich denke, dass solche Möglichkeiten auch etwas bringen. Schliesslich sind das lebende WEsen mit Seele, die einfach auch nur glücklich leben wollen.

    Ich denke, ich bekomme jetzt bestimmt viele Antworten von wegen ich spinne oder so, aber erkundigt Euch.. denn bei Tieren hat REiki viel ERfolg .. bei allen Lebewesen.

    Eure Hanna;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Hanna,

    fest steht leider, dass erstens Deine Vögel zwangsverpaart sind (und das nun einmal oft Probleme mit sich bringt) und dass Dein Käfig zweitens viel zu klein ist! Man rechnet eigentlich mindestens 50 Tiefe x 100 Breite x 100 Höhe für ein Paar - und auch das nur mit regelmäßigem Freiflug. Bei den beengten Verhältnissen, die Du den beiden bietest, kann es natürlich schnell zu Aggressionen kommen.

    Außer viel und regelmäßigem Freiflug fällt mir da auch keine Lösung ein.

    Reiki kenne ich durch eine gute Freundin gut - und weiß, wie wunderbar sich das anfühlt. Dass es Deinen Vögeln auch gefällt, davon bin ich überzeugt!

    Liebe Grüße
     
Thema:

wenn sie agressiv werden...

Die Seite wird geladen...

wenn sie agressiv werden... - Ähnliche Themen

  1. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  2. Agressives Verhalten unter weiblichen Enten

    Agressives Verhalten unter weiblichen Enten: Hallo vielleicht hat ja irgendwer eine Idee zur Problemlösung Folgendes Problem Wir haben seit ca. 6 Jahren (von Küken an) zwei weibliche Enten....
  3. Agressive Wachtel

    Agressive Wachtel: Hallo, alles hat so gut angefangen... Die Wachteln sind Abend fast selbständig in den Stall gegangen, haben das neue Futter gut angenommen etc....
  4. Wie finde ich einen Partner für meinen Papagei?

    Wie finde ich einen Partner für meinen Papagei?: Hallo, Ich besitze einen Blaustirnamazonen Hahn, welcher 8 Jahre alt ist und welchen ich von einen Züchter gekauft habe. Seit er geschlechtsreif...
  5. Agressive Kanarien

    Agressive Kanarien: Hallo, ich habe mir vor 3 Tagen, vier Kanarienvögel zu gelegt. Ich habe die Vögel über ebay-kleinanzeigen von einem sehr Jungen Mann erhalten,...