wenns kommt, dann kommts dicke.

Diskutiere wenns kommt, dann kommts dicke. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wie viele villeicht mitgelesen haben, gab es bei uns in der letzten zeit ganz schön trouble. Meyerchen da, meine lilly verstorben......

  1. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    wie viele villeicht mitgelesen haben, gab es bei uns in der letzten zeit ganz schön trouble. Meyerchen da, meine lilly verstorben... überlegung und suche nach partnern für die beiden.
    Wie kann es anders sein, jetzt bin ich schwanger. Ich freue mich natürlich riesig!

    Aber jetzt kommen die ganzen schreck geschichten "wir hatten auch mal graue, der eine hat mein kind angegriffen" naja das sie das nicht einfach aus dem nichts machen ist mir bewusst. Das man aufpassen muss, und das so ein kleiner wurm mit seinem geschrei und hektischen wirren bewegungen einem grauen ganz schön angst machen kann verstehe ich völlig. Aber stimmt es das graue mit kindern patu nicht agieren können?
    Ich denke mir, mit der zeit gewöhnt er sich an unseren neuen mittelpunkt?

    Lg
    Antonia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Meine Kinder sind mit unseren Grauen aufgewachsen. Völlig problemlos
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ich sehe bei den Grauen von ihrem Naturell auch kein Problem. Klar, aufpassen musst Du immer. Ich würde jetzt kein Baby oder Kleinkind allein im Raum mit zwei Wildtieren, die alle Papageien nun mal sind, lassen. Aber das versteht sich ja von selbst.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Meine Kinder standen nacheinander im Laufstall vor den Papageien und die haben sich gegenseitig fasziniert. Weinte ein Kind, fand ein Papagei tröstende Worte, machte ein Kind Blödsinn, wurden wir durch den Krach der Geier drauf aufmerksam.
    Schon im Krabbelalter haben beide Kinder problemlos gelernt, keine Finger in den Käfig zu stecken.
    Unbeaufsichtigt und ohne Gitter zusammen waren sie im Kleinkindalter aber nie.
     
  6. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke für eure antworten :)
    Das habe ich mir schon gedacht, aber wunderbar etwas positives zu lesen.
    Das man aufpassen muss, klar. Hatte nur angst das es da wirklich zu massiven problemen kommen kann, man weiss ja nie :o

    dann stolper ich mal weiter in richtung "großfamilie in nur einem jahr"
    wie das leben so manchmal spielt :zwinker:
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    dann gratuliere ich und wünsch dir schon mal alles Gute und hoffe dann auf einen Bildbeitrag hier
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Da sie es von Anfang an kannten, sind unsere Kinder übrigens als Babies nie von Papageienlärm geweckt worden- obwohl beide durchaus keinen festen Schlaf hatten.
     
  9. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Auch meine beiden Kinder sind mit Graupapis groß geworden.

    Es gab keine besonderen Probleme.
    Da unser erster Gauer 1989 einzog und die Kinder erst später geboren wurden, kennen sie gar kein Leben ohne Graupapageien.
     
  10. #9 papugi, 26. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    gratuiliere zum kommenden baby....:blume::

    ich bewundere eltern ddie es schaffen alle, kinder und tiere zusammen hoch zu ziehen...
    Muss bestimmt nicht immer einfach sein durch all die jahre...speziel wenn die wohnung nicht sehr gross ist.


    Das zusammenleben mit den papas hangt immer von der gestion der erwachsenen mit den situationen ab ...wenn du dich stark und positiv genug fuhlst, wirst du es schaffen...
    Manche mutter verlieren nach der geburt ihres kindes einfach das interesse fur vogel...der stress baby und tiere zu verwalten wird ihnen zu viel.
    Andere wiederum schaffen es durch dick und dunn (hoffe ist verstandlich was ich meine) also mit kind, tiere und allem drum und drann...manche auch mit nem bauernhof...:)
    Ich wunsche dir das du schaffst was du dir wunschst...:zwinker:

    schonen tag

    .
     
  11. #10 Moni Erithacus, 26. Februar 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Unsere Tochter ist auch mit Papageien und Sittichen aufgewachsen,sie hat von Anfang an großen Respekt und hatte keinen von unseren "großen" auf der Schulter oder ist denen zu nah gekommen.Man musste aber schon immer aufpassen.Am Anfang wird es sicher stressig,aber es spielt sich ein.
    Kann mich erinnern,das in der Schwangerschaft wollten unsere Graue nicht in meine Nähe,sie spürten das irgendetwas anders ist und schauten mich ganz mißtraurisch an,sogar in Anfangstadium wo man noch nichts siehen konnte.
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Moni,
    konnte man vielleicht als schwangerschafttest benutzen eh :D
     
  13. #12 Moni Erithacus, 26. Februar 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Die haben eingebauten Röntgen:D
     
  14. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die lieben antworten undgGlückwünsche.
    na die eigene Stimmung nehmen Baby und grauchen ja auf, da kann ich mir vorstellen das die grauen auch nervös und ängstlich werden wenn ich es bin. also abgeben möchte ich sie auf garkeinen Fall.i-wie denke ich wird man es Alles hin bekommen. Gedanken mache ich mir nur wegen dem Gefieder Staub und den Kind... ist ja schon ne Menge... und dann natürlich die nOch mehr putzerei, wenn das Baby da ist muss man sich echt was überlegen mit dem essen schleudern der grauen.

    moni: als ich noch nicht wusste das ixh schwanger war, war ich amfangs oft wirklicj endtäuscht, weil murphy mich wirklich gemieden hat, er hat selbst ne unsanfte landung in kauf genommen als auf melnem arm zu landen. ich habe es jetzt auch mit der schwangerschaft in verbindung gesezt. legt sich das denn mit der zeit wieder? oder muss ich das jetzt 9 monate über mich ergehen lassen?

    Lg
    Antonia
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Antonia,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Alles Gute für den weiteren Verlauf.

    Auch meine 3 Kinder sind mit Grauen groß geworden. Es gab nie Probleme.
    Aber du musst deine eigene Erfahrung machen und entscheiden wie es für euch am besten ist.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Antonia,
    das mit der veranderung seines benehmens kann auch mit dem tod von seiner partnerin zusammen hangen...
    ich erlebe anliches im moment mit einem grauen hahn...ja, und schwanger bin ich nicht.:p
     
Thema:

wenns kommt, dann kommts dicke.