wepsenplage

Diskutiere wepsenplage im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; was tut ihr gegen die wespen in der AV ? bei uns gibt es schon kein obst/gemüse mehr draussen...und trotzdem schwirren die biester drin rum,...

  1. #1 weissgundi, 28. Juli 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    was tut ihr gegen die wespen in der AV ?

    bei uns gibt es schon kein obst/gemüse mehr draussen...und trotzdem schwirren die biester drin rum,



    grüsse gudrun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muldentaladler, 28. Juli 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    NICHTS

    Geiers passen schon auf.

    Erhard
     
  4. #3 weissgundi, 28. Juli 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    hmm...trau dem braten nicht....

    grüsse gudrun
     
  5. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    das problem mit der wespenplage habe ich auch, bei uns sind es grosse schwarze wespen. wir wohnen in brasilien.

    habe mir hier, ist ein laden da bekommst du alles rund ums tier, so etwas wie eine klebende folie gekauft. ist so gross wie a4, sind zwei seiten zusammengeklebt die du bei gebrauch auseinanderziehen musst. wenn du die seiten auseinander ziehst ist da ein weisslicher ganz dicker kleber drin, der auch etwas riecht. das habe ich nun entfernt von der voliere, hoher als mein volierendach hingelegt und rechts und links eine obstschale um die wesepen anzulocken. hier fressen die viecher am liebsten apfel. die wespen sollen dort kleben bleiben und die anderen abschrecken.
    der erfolg war verblüffend, seit zwei tagen keine wespen mehr in der voliere. mal sehen wie lange der erfolg anhält.

    ganz so mit dem aufpassen der geierlein ist es nicht. ein bekannter von uns hat abends in seiner voliere seinen vogel tot gefunden mit noch einer halben wespe im schnabel. der tierarzt sagt der vogel ist am wespenstich gestorben.
    gruss ARA.BR
     
  6. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    ich habe das gleiche Problem :( Vor zwei Tagen habe ich gesehen, dass Koki nach einer gechnappt hat aber sie nicht getötet hat. Seit dem mache ich mir auch arg Sorgen und habe seit zwei Tagen kein Obst im Schutzhaus gefüttert, aber das ist ja auch kein Zustand:traurig:
     
  7. #6 muldentaladler, 29. Juli 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Die Wespen haben derzeit ein Futterproblem. Das wird wohl erst besser, wenn die Pflaumen reifen.

    Da sie sogar in die Innenvolieren vordringen, gebe ich derzeit überhaupt kein süßes Obst.

    Vogelbeeren, Hagebutten, frischer Mais, Feuerdornbeeren usw sind für Wespen uninteressant und damit kann man sie Sicherheit etwas erhöhen (vor allem für junge unerfahrene Geier).

    Grüße
    Erhard
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 weissgundi, 30. Juli 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    ..in der AV hängen seit tagen nur vogelbeeren...selbst da sassen die wespen schon drauf,werd die wohl auch weglassen müssen,obst gibt es nur drin zum früfstück und nach zimmer und käfig kontrolle abends,

    grüsse gudrun
     
  10. krywalda

    krywalda Guest

    die einzige die Probleme mit den Wespen in der AV hat, bin ich.
    Den Grauen und den Mohren scheint es egal zu sein.Habe bisher nicht beobachten können das es zu Problemen kam, es sind aber auch nicht so viele.
     
Thema:

wepsenplage