Wer füttert Eicheln? (war: Hilfeeeeeeeeeee)

Diskutiere Wer füttert Eicheln? (war: Hilfeeeeeeeeeee) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hilfeeeeeeeeeee Hallo Könnt ihr bitte mal diesen Link anschaun und mir sagen ob ich die Zweige meinen Grauen geben kann Danke im Vorraus...

  1. #1 Rosita H., 1. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rüdiger, 1. Juni 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Rosita!

    Na, hat sich ja schon erledigt!
    Auch für mich Eichenzweige, von deren Verfütterung ich abraten würde.
     
  4. #3 Rosita H., 1. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Rüdiger

    Ne es hatte sich nicht erledigt habs extra hier eingestellt weil ich gucken wollte ob jemand an seine Grauen Eichel schon mal verfüttert hat

    Aber ich werde die Zweige jetzt endsorgen da ich kein Risiko eingehen möchte. Was darf man den alles an Zweigen verfüttern
    außer Obstzweige

    Wäre Kastanie Ok???
     
  5. Caro48

    Caro48 Guest

    Zweige

    hi Rosita,
    Buche kannst Du geben oder Weidenkätzchen und Wacholder geht auch.
     
  6. #5 Federmaus, 1. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Rosita :0-

    Kastanie ist umstritten. In der Giftpflanzendatenbank und in alten Nymphenbüchern steht sie als nicht geeignet. Ich wurde aber hier schon anderes belehrt, traue mich aber trotzdem nicht ran.

    Hier meine Liste:

    Ungiftige Äste oder Zweige sind :

    - Obstbäume
    - Weiden
    - Haselnuss
    - Buche
    - Ahorn
    - Erle
    - Holunder
    - Linde
    - Pappel
    - Birke
    Ich verwende auch Kiefern und Tannenzweige

    Giftig sind:

    - Eibe
    - Oleander
    - Faulbaum
    - Lebensbaum
    - Rosskastanie
    - Seidelbast
     
  7. #6 Rüdiger, 1. Juni 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest



    Ach so.
    Wenn ich mich recht erinnere, hat Ingo Kastanien und auch Eicheln (?) seinen Grauen gegeben, ihnen aber auch Erde zum Fressen angeboten.
    Ehe ich jetzt aber weiterspekuliere, warten wir lieber mal, ob er sich meldet.
    Ich ändere mal den Betreff, damit die Frage deutlicher wird, okay?
     
  8. #7 Rosita H., 1. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Danke Rüdiger für deine Hilfe ist wirklich lieb von Dir:)


    @ Heidi

    Danke Heidi für deine Liste
    Aber das Problem ist halt das ich die Bäume oder Sträucher
    überhaupt nicht deuten kann will sagen ich weiss einfach nicht wie die ausehen schäm

    Auch mit Blumen oder Gräser in der Natur kenn ich mich überhaupt nicht aus

    Das einzige was ich meinen Grauen zur Zeit anbieten kann ist Flieder Gräser und Vogelmiere die kenne ich aber ich kann ja nicht den ganzen Fliederbaum unter meinem Fenster abholzen:D
    fänden die Nachbarn wohl nicht so toll

    Also muss ich mir wohl ein schlaues Buch kaufen
    Kennt Du oder jemand anderes ein gutes Buch wo man die Bäume und Sträucher bestimmen kann???
     
  9. #8 Federmaus, 1. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Rosita :0-

    Ich kenne nur das Buch Vogelfutterpflanzen, dadurch habe ich gelernt welches Unkraut z.B. Hirtentäschel ist und das das die Geier lieben.

    Aber ein Baumbestimmungsbuch, weiß ich leider keins.
    Vielleicht hat Mona in der "Gartenbank" etwas parrat :? .
     
  10. #9 Rosita H., 1. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Danke Heidi werd mich mal umschaun:)
     
  11. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also ich hab meinen einmalig mal Eichenäste zum knabbern angeboten,da sie aber anscheinend so viele Bitter und Gerbstoffe beinhalten,haben sie die kaum angerührt,geschadet hats nichts aber ich habe sie auch nicht wieder angeboten , weil sie eben umstritten sind!
    Kastanie ist nach meinen Wissen her kein Problem, soweit ich mich erriner kann hat Pe auch schon ihren Paps die blüten der Kastanie zum zernagen angeboten.
    Wenn du willst häng ich dir mal ein paar Baumsorten an,hab gerade ein paar Fotos gemacht wie die Blätter davon aussehen die unbedenklich sind zum zernagen.
     
  12. #11 zora-cora, 1. Juni 2003
    zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo rosita

    ich kann dir das buch: "Bäume" von Gregor Aas/ Andreas Riedmiller empfehlen (habs bei amazon.de gebraucht gekauft, ziemlich günsitg) ist vom GU Verlag (ISBN 3-7742-4058-2)
    das bringt dir natürlich nur was, wenn du weißt, welche baumarten und sträucher auch geeignet sind.
    dafür hab ich das o.g. buch: "vogelfutterpflanzen" (hermann schnabl)
    da aber die bilder im vogelfutterbuch oft nicht eindeutig waren für mich, hab ich mir das Bäume-buch noch bestellt.
    damit gehts besser ;)

    p.s.: kastanien-äste mit blüten dran lieben meine grauen, haben sie einige bekommen von paar wochen - sie leben noch :s ;) sie haben auch richtig gefuttert von den blüten.
     
  13. #12 Rosita H., 1. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen

    Oh das wäre total lieb von Dir

    Dankeschön:)
     
  14. #13 Rosita H., 1. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Cora

    Danke für den Tip

    Dann werde ich mir die Bücher mal bestellen damit meine
    Grauen auch in den Genuss kommen mal was leckeres aus der Natur zu futtern:D
     
  15. Utena

    Utena Guest

    Hallo Rosita !
    Dan schaun wir mal wa sich da so habe!
    Feldahorn besonders mit Samen immer ein Renner!
     

    Anhänge:

  16. Utena

    Utena Guest

    Natürlich völlig unbedenklich und sehr gute Sitzäste auch zum Knabbern wirds sehr gerne genommen die Hasel
     

    Anhänge:

  17. Utena

    Utena Guest

    Linde ist auch supper,besonders wenn sie ihre Früchte trägt
     

    Anhänge:

  18. Utena

    Utena Guest

    Heinbuche
     

    Anhänge:

  19. Utena

    Utena Guest

    Holunder
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Utena

    Utena Guest

    Pappel
     

    Anhänge:

  22. Utena

    Utena Guest

    Kirsche
     

    Anhänge:

Thema:

Wer füttert Eicheln? (war: Hilfeeeeeeeeeee)

Die Seite wird geladen...

Wer füttert Eicheln? (war: Hilfeeeeeeeeeee) - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...