wer haelt

Diskutiere wer haelt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; mohris in aussenvoliere und kann deren grabetaetigkeit im Erdreich bestaetigen?

  1. Addi

    Addi Guest

    mohris in aussenvoliere und kann deren grabetaetigkeit im Erdreich bestaetigen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rüdiger, 9. Mai 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Roland!

    Leider nicht.
    Bei meinen Mohren in der Zimmervoliere beobachte ich am häufigsten eifriges Scharren in Volierenecken in der Einstreu. Wenn man dieses Verhalten mit aller Vorsicht auf die Haltung in Außenvolierenhaltung überträgt ...
     
  4. Addi

    Addi Guest

    ja habe sie heute erwischt dabei

    hatte schon sorge es waere wer anders der da buddelt
     
  5. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Scharren

    Hallo,

    meine Mohren sind zwar auch nicht in einer Außenvoliere, scharren aber auch eifrig aufm Käfigboden. Bevorzugt werden dabei auch insbesondere die Ecken.

    Dachte schon, dass sei nur eine Marotte von meinen Mohris!!!
     
  6. Addi

    Addi Guest

    dann mal sehen was die suchen , weshalb sie es tun

    .
     
  7. #6 Janet E., 9. Mai 2003
    Janet E.

    Janet E. Guest

    mein Mohrenhahn ...

    scharrt auch in der Ecke des Käfigbodens. Allerdings nur, wenn er mich so lange nerven will, bis ich ihn rauslasse.
    Die Henne hält davon nichts, sie liegt lieber auf dem Rücken in der Buchenholz-Einstreu, die Füßchen voll Späne und spielt dort zufrieden.
     
  8. Addi

    Addi Guest

    kann man mal sehen , man muss die verhaltensweisen nur ernst nehmen und posten , bin

    gespannt wer die Antwort bringt , denke sie suchen Wurzeln , oder .............................insecten ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,würde heissen >Ernaehrung erweitern
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich kann das SCharren auch bestätigen und ich kenne welche die in Freivolieren leben, die graben wie du erwartet Wurzeln und Getier aus, meine bekommen schon länger z.B. Löwenzahn mit Wurzel was auch gerne genommen wird.
    Wenn ich mal wieder von Mehlmotten heimgesucht werde, sind die Larven besonders bei meinem Weibchen beliebt, sie "schlotzt" (lutscht) sie richtig aus, der Hahn eher nicht so.
    ICh gebe auch regelmäßig Eifutter mit Kerbtieren und die sind immer als erstes weg.
    Mehr kann ich zu diesem Thema nicht beitragen.
     
  10. mara14

    mara14 Guest

    hallo @all

    also meine zwei mohris scharren nicht.
    ist scharren wohl eine wichtige funktion??hat es etwas zu bedeuten, wenn sie es nicht tun?:? lasse mich gerne aufklären.
    gruß mara
     
  11. Addi

    Addi Guest

    nachdem was ich beobachte bei meinen vieren ....

    JA
     
  12. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Mara!

    Hm, irgendetwas bedeuten wird es sicherlich. Nur die Frage ist: was? Vielleicht ist es sogar ein positives Zeichen, das sie es nicht tun.

    Spekulation:
    Möglicherweise ist ein Mangel an Nährstoffen für das Scharren verantwortlich, so das sich scharrende Mohren auf die Suche nach Larven, Kerbtieren etc. machen, um diesen auszugleichen und bei deinen herrscht dieser Mangel nicht?

    Oder scharrende Mohren finden sich schlechter mit dem leben in einer Voliere ab als Deine? (also doch eine Art "Befreiungsversuch).

    Oder es fehlt ihnen eine Nistgelegenheiten und Deine sind nicht in Brutstimmung?

    Oder die scharrenden Mohren stammen von einer Population ab, die andere Ernährungsgewohnheiten hat - man weiß, das verschiedene Populationen einer Art im Freileben durchaus unterschiedliche Formen der Nahrungsaufnahme und -suche entwickeln. Eventuell gibt es Populationen von Mohren in bestimmten gebieten, die häufig Futter am Boden suchen und andere Populationen tun dies nicht. Keine Ahnung, inwieweit dieses Verhalten allerdings bei haltung in Menschenhand über Generationen erhalten bleibt.

    Ebenso kann es sein, das die von Dir verwendete Einstreu nicht zum Scharren reizt (bei mir ist es Buchenholzgranulat, bei Roland vielleicht Naturboden?).

    Alöles viele Möglichkeiten. Ich denke, die vorliegenden Informationen sagen nur aus, das bestimmte Individuen von Mohrenkopfpapageien scharren und andere nicht - über die Funktion und die Bedeutung sagt das aber noch nichts aus.
    Da müßte man sehr viel mehr Daten hinsichtlich geschelcht, Herkunft, Ernährung, Bodenbelag, Alter ec. sammeln.

    BtW: Meine Henne (Herkunft: Wildfang) ist 26 Jahre alt, die andere deutsche Nachzucht, 9 Jahre alt.
    Bodenbelag: Buchenholzgranulat;
    Ernährung: Großsittichfutter ohne Sb-Kern, etwas Papageienfutter mit wenig weissen SB-Kernen (alternativ einmal in der Woche Keim- oder Quellfutter und einmal in der Woche Kochfutter), täglich frisches Obst und Gemüse, frische Zweige, einmal wöchentlich
    Quark/Joghurt, mal mit Einfutter gemischt, mal mit geraspelten Obst/Gemüse, ca. 2 - 3mal im Monat Claus rot Fett-Futter.
    Vitakalk als Mineralstoffzusatz über Quell- oder Kochfutter. Einmal wöchentlich Obst- oder Gemüsesaft.
     
  13. mara14

    mara14 Guest

    danke

    für deine umfangreiche antwort, rüdiger.
    vielleicht scharren meine schlawinerchen nicht, weil es nichts zu scharren gibt. sie leben ja frei in der wohnung. obwohl vogelzimmer und voliere vorhanden ist, sind sie nur zum fressen im zimmer. die voliere habe ich mit zeitung ausgelegt. aber runter, auf den boden , gehen sie sowieso nicht. in der wohnung schon. da streu ich halt keinen sand oder so.:~
    gruß
    mara
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin mara!

    Zeitungspapaier war bei mir eine Katastrophe - war zwar nichts zum Scharren, dafür aber zum zerhäckseln.;)
     
  16. mara14

    mara14 Guest

    noch eine frage

    sollte ich meinen mohren eine möglichkeit anbieten, zum scharren? vielleicht ein katzenkistchen mit vogelsand oder etwas spezielleres?:?
    gruß
    mara
     
Thema:

wer haelt

Die Seite wird geladen...

wer haelt - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...