Wer hat Bilder von einem dunekgrünen Katharinasittich?

Diskutiere Wer hat Bilder von einem dunekgrünen Katharinasittich? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Wer hat Bilder von einem dunkelgrünen Katharinasittich? Der Robin kommt mir schon manchmal sehr dunkel vor. (Natürlich nicht auf den geblitzten...

  1. #1 Suppenhuhn, 25. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Wer hat Bilder von einem dunkelgrünen Katharinasittich?

    Der Robin kommt mir schon manchmal sehr dunkel vor. (Natürlich nicht auf den geblitzten Bildern.) :D

    Ich frage mich, wie dunkel dann ein richtig dunkelgrüner wohl ist.

    Snoere, ich habe auf Deiner HP keinen gesehen (oder nicht erkannt). Nur oliv hab ich gesehen.




    Hat einer von Euch einen dunkelgrünen, den er hier mal zeigen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Siri

    Siri Guest

    ich hab zwar selber nur Normalos ;)

    aber hier ist mal ein Vergleichsbild... allerdings auch geblitzt, vermute ich mal.

    (ich hoffe mal es kommen bei der Site nicht tausend Werbefenster...)

    http://hometown.aol.com/downunderaviary/centam.html


    also ich finde, deiner sieht schon ziemlich normal grün aus, den er hat ein richtig leuchtendes grün. So wie ich das sehe, müsste das dunkelgrün insgesamt matter sein.
     
  4. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu!

    Hm, ich bin mir ziemlich sicher, dass Robin ein wildfarbener Kathis ist. Auch dort gibt es ab und zu große Farbunterschiede.

    also, määääächtig dunkel :D und insgesamt weniger "gelblich" im Gefieder. Ist wie bei den blauen und Kobalts. Die blauen haben immer noch einen starken Gelbschimmer, den kobalt-Vögeln scheint dieser Schimmer zusätzlich zu ihrer dunkleren Färbung zu fehlen.

    Ja, das ist leider richtig.
    Ich renne jetzt seit fast einem 3/4 Jahr hinter einem Foto eines dunkelgrünen hinterher, aber alle Züchter, die mir zugesagt haben, sie hätten eines, haben sich nicht wieder gemeldet oder erneut vertröstet :( daher fehlt das leider noch immer.
    Aber ich bleib dran ;)

    Grüßle,
    Siggi
     
  5. #4 Suppenhuhn, 25. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    8o Boah, krass dunkel :D

    Ich wollte übrigens mit meiner Aussage nicht anzweifeln, daß Robin ein wf ist ;) Ich denke der Züchter weiß was er da hat. Hat sogar für jeden Vogel ein Kartei-Kärtchen gemacht (und mir mitgegeben) und die Ringnummern der Eltern mit draufgeschrieben.

    Ich wundere mich nur darüber wie verschieden ein einziger Vogel im unterschiedlichen Licht aussehen kann.

    So krass kenne ich das von den Wellis nicht.

    Die Kathis sind so faszinierend.




    Was hab ich Depp denn da in der Überschrift im ersten Beitrag gemacht 0l :D
    8( grrr Kann ich auch nicht mehr ändern
     
  6. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo ihr Lieben,

    hm, dunkelgrün hatte ich mir anders vorgestellt. Wie man sich dunkelgrün halt vorstellt. Das dunkelgrüne Weibchen auf der Seite sieht für mich eher oliv aus (so wie das auf dem letzten Foto).

    Frage an Siggi: Du bist doch Experte... welche Eltern-Zustammenstellung bräuchte ich, um dunkelgrüne Kükis zu erhalten? Und wenn wir schon dabei sind... welche, um mauve zu erhalten? Ich weiß, Du hast diese schönen Tabellen auf Deiner Seite ;) :~

    Ach ja, in dem Zusammenhang fällt mir gerade ein, Mini sieht sehr dunkel aus (außer auf dem Kopf)... wäre das überhaupt möglich, ich meine, daß da dunkelgrün rauskommt? Mit zwei wildfarbenen Kathis?
     
  7. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu Gina!

    *räusper räusper* :~ du bis ja süß ....

    Mara is doch ne olive, oder?

    hm, da gibt es einige:
    Z.B. dunkelgrün x dunkelgrün :D :p
    oliv x wildfarben (Maxi + Mara)
    kobalt x wildfarben (Maxi + eine der kobalt-Damen)
    kobalt x oliv (Boris + Mara)
    (natürlich kommt da neben den dunkegrünen auch ne Menge andere Farben raus)
    wenn da was blaues mit im Spiel ist (also, bei den kobalt-Vögeln), ist der Nachwuchs spalt in blau (wenn der Partner evtl. spalt in blau ist, gibt's auch blauen Nachwuchs).

    mmmm, mauve.
    Also, z.B. 2 kobalt-kobolde
    kobalt x mauve
    kobalt x dunkelgrün/blau
    kobalt x oliv/blau
    (oder die beiden letzten statt kobalt mauve)
    2 x dunkelgrün/blau
    oliv/blau x dunkelgrün/blau
    2 x oliv/blau

    bei zwei wildfarbenen Kathis kann nur "dunkler" Nachwuchs rauskommen, wenn's ne Spontanmutation gab, und das ist sehr unwahrscheinlich. Die Dunkelfaktoren vererben kodominant, das bedeutet dann aber auch, dass, wenn se da sind, man sie auch sieht - also nix mit verdeckter Vererbung oder so ...

    und das kreative Programm, wo man nach Herzenslust seinen kompletten Nachwuchs "durchplanen" kann :D

    Grüßle,
    Siggi
     
  8. Gina2

    Gina2 Guest

    Danke Siggi, für die ausführliche Antwort. Ich wußte doch, daß ich auf Dich zählen kann. ;)

    Aber das war fies:
    :~

    Jaja, mit dem Programm hab ich ja auch schon herumgespielt :D Nur müßte es halt auch umgekehrt funktionieren :D (so wie ich meine Frage gestellt habe... also wie müssen die Eltern aussehen, um ... zu erhalten) *kleine Anregung?*

    Aber eigentlich ist es ja eh egal... bei mir gibt es keine Zwangsverpaarung. Dafür ist es dann um so spannender...

    na, der war ja auch gut... Du weißt doch, mittlerweile hab ich nur noch eine kobalt-Dame, dafür zwei Kobalt-Hähne. Die Dame ist ja mit Apollo "liiert" - hey, beste Voraussetzungen für Mauve-Nachwuchs ;) Aber werden die dann nicht super-klein? Apollo und Roxy sind ja eh schon nicht besonders groß, die Mauve-Kathis auf Deiner Seite sehen aber normal groß aus - wie geht das denn?

    Hm, ich glaube, ich schreibe mal alle Züchter an, von denen ich Kathis hab, und versuche mehr über die Eltern zu erfahren... das bringt vielleicht etwas Licht ins Dunkel...

    Nochmals danke für die Antworten ;)
     
  9. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    :p :D

    jau, Anregung wurde weitergegeben :) Kommentar von Hendrik: ich hab doch alles schon wieder vergessen. :~ :D

    jau, richtich

    ups, hab ich wohl vergessen. Bei der momentan Geschlechtswechsellage im Forum blick ich hin und wieder nich mehr durch :~ :D

    Ja, die Gefahr besteht natürlich schon, insbesondere wenn die Eltern auch schon klein sind. "Normalgroße" Kathis werden eben aus "normalgroßen" Elterntieren gezogen. Sie müssen dann nicht automatisch kleiner sein, können aber. Balu z.B: ist schon sehr klein, wurde aus einem blauen Hahn und Nele (Lutino/blau) gezogen. Das war keine so gute Idee, obschon Nele nicht unbedingt klein is. Naja :)
    Besser ist as aber eigentlich, immer mit mindestens einem großen wildfarbenen Vogel zu züchten, der dann, wenn man Farbmutationen ziehen möchte, eben entsprechende Spalterbigkeiten aufweisen sollte. Das wird leider viel zu wenig gemacht, da dabei natürlich auch viele grüne Tiere fallen, die dann aber weniger profitabel sind, außer sie sind vielleicht spalt in ino und blau. Aber auch das kann man meist er sicher nach einer ersten Brut sagen, denn Spalterbigkeiten kann man den Tieren ja leider nicht ansehen. Wenn's aus der Verpaarung der Eltern klar ist, gut. Aber sonst ...
    Naja, und wenn man eben blauxblau verpaart, gibt's eben keine grünen Vögel. Und daher ...

    Jau, guter Plan. Dann kann man vielleicht näheres sagen.

    Grüßle,
    Siggi
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bruno

    Bruno Guest

    vergessen

    Vergessen? Was? Wer ist eigentlich Hendrik?

    Schön mal seine eigenen Kommentare zu lesen:S

    Also wenn Siggi nochmal so viel Geduld mit mir aufbringt mir alles zu erklären dann...

    überlege ich es mir nochmal.

    Ist so rum gar nicht so einfach :k
     
  12. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo,

    @Hendrik: :D Ach was, das schaffst Du schon ;) Und mit Siggi's Unterstützung allemal ...

    Naja, also mit einem Foto von einem dunkelgrünen Kathi kann ich zwar nicht dienen, aber wildfarben und oliv ist doch auch schön :) Außerdem freut sich Siggi über dieses Foto (Maxi und Mara) :~
     

    Anhänge:

Thema:

Wer hat Bilder von einem dunekgrünen Katharinasittich?

Die Seite wird geladen...

Wer hat Bilder von einem dunekgrünen Katharinasittich? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Katharinasittiche

    Katharinasittiche: Hallo ich bin neu hier und habe (noch) Fragen über Fragen:) Ich möchte gerne Katharinasittiche halten und hoffe das ich hier im richtigen...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...