Wer hat Erfahrung mit Versicherungen

Diskutiere Wer hat Erfahrung mit Versicherungen im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute ! Bei einem schweren Unwetter mit Sturm und Hagel wurde mein Volierendach zum Teil abgedeckt. Hierbei wurden einige Vögel vom Hagel...

  1. #1 Rainer Mayer, 21. August 2005
    Rainer Mayer

    Rainer Mayer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56743 Mendig
    Hallo Leute !
    Bei einem schweren Unwetter mit Sturm und Hagel wurde mein Volierendach zum Teil abgedeckt. Hierbei wurden einige Vögel vom Hagel erschlagen und schwammen leblos im Wasser, die Voliere stand ca. 30 cm unter Wasser und Eis. Bei den Vögeln die ich nicht mehr auffinden konnte ,hoffe ich das sie es draussen Überlebt haben. Das Dach der Voliere wurde von meiner Gebäude-Versicherung anstandslos bezahlt, da ich alle Nebengebäude mit Versichert habe.Mein Versicherungsvertreter wies mich darauf hin, das meine Hausratversicherung mir eine Entschädigung für die Vögel bezahlen müsste, da es sich um eine Hobbyzucht handelt. Die Hausratversicherung weigert sich jedoch die Vögel zu bezahlen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht,bin für jede Antwort dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Sind denn über deine Hausratversicherung auch die Nebengebäude mit versichert gewesen?
    Rein rechtlich gesehen sind Haustiere eine Sache und dürften somit unter den Versicherungsschutz fallen :? . Hast du mal in den Versicherungsbedingungen nachgeschaut, ob dazu etwas verankert wurde?
     
  4. #3 ararudi, 22. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2005
    ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Rainer

    es tut mir leid für dich und deine vögel.
    vögel kannst du nicht versichern, jedenfalls haben es mir mehere versicherungsvertreter so gesagt. die hausratversicherung wird da mit sicherheit nicht für aufkommen. wir hatten hier vor 5 jahren eine explosion und die tiere die dabei umkamen wurden auch nicht ersetzt.

    @ Fisch

    hausratversicherung und gebäudeversicherung sind zwei verschiedene sachen.
    man kann eine tierhalterhaftplichtversicherung ( für hunde, pferde usw. ) abschliessen, aber eine art lebensversicherung für tiere gibt es nicht. ist mir zumindestens nicht bekannt, auch meinem versicherungsagenten nicht.
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Jörg, das ist mir klar, deshalb fragte ich ja, ob die Hausratversicherung auch für die Nebengebäude gillt (natürlich nicht die Gebäude selber, sondern deren Inhalt).
    Da Vögel als "Sachen" gelten, müsste deren Verlust auch mit ersetzt werden. Vielleicht werden nicht die toten Tiere ersetzt, denn diese sind ja noch da, sondern die, die weggeflogen sind - so meine Gedankengänge.
     
  6. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Ich würde sagen: Da gehst du leer aus.

    Ich habe mich auch schon mal informiert, ob die Tiere irgendwie versichert oder wenigstens versicherbar sind. Das ist nicht der Fall.

    Eine Möglichkeit der Versicherung ist nur gegeben bei Tieren von wirtschaftlicher Bedeutung (Nutztiere - Schafe, Ziegen, Rinder, Pferde).
    Der Wert eines Vogels (Fasan) ist "nur" ein Liebhaberwert. Deshalb sind diese Tiere nicht versicherbar, lt. Auskunft der Versicherung.

    Viele Grüße
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. vonni

    vonni Guest

    Leider hast Du keinen Anspruch auf Ersatz. Vergleichbares Beispiel wäre z.B.: Feuer im Haus, alles brennt ab, Du hast ein Aquarium - dies wird ersetzt, die Fische darin leider nicht.

    Nutztiere sind versicherbar, da sie nachweislich einen "Wert" haben, Tiere aus Liebhaberei kann man nicht versichern. Leider :traurig:
     
  9. #7 Rainer Mayer, 23. August 2005
    Rainer Mayer

    Rainer Mayer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56743 Mendig
    Hallo Leute,
    erst mal vielen Dank für die Antworten. Meine Gebäude- und Hausratversicherungen sind bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften abgeschlossen. Bei der Hausratversicherung sind Hobbyräume mit versichert. Der Versicherungsagent der Gebäudeversicherung sagte mir, das bei einer reinen Hobbyzucht,die Vögel (da sie eine Sache sind) von der Hausratversicherung zu ersetzen sind.
     
Thema:

Wer hat Erfahrung mit Versicherungen

Die Seite wird geladen...

Wer hat Erfahrung mit Versicherungen - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...