Wer hat Erfahrung mit Wellensittichen?

Diskutiere Wer hat Erfahrung mit Wellensittichen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich bin ganz neu hier und stelle mich ganz kurz vor: Ich bin Vivien nennt mich bitte vivi :) Ich bin 12 Jahre alt, habe am 26.05.2000...

  1. Vivien12

    Vivien12 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin ganz neu hier und stelle mich ganz kurz vor:
    Ich bin Vivien nennt mich bitte vivi :)
    Ich bin 12 Jahre alt, habe am 26.05.2000 Geburtstag
    und komme aus dem schönen Bundesland Sachsen ;)
    und besitze leider "noch" keine Vögel.
    Aber dafür bin ich stolze Besitzerin eines Zwerghamsters und eines Zwergkaninchen.
    ____________________________________________________________________________________

    Früher hatten wir mal 1 Wellensittich ja leider nur 1en er lebte ziemlich lange, ich war noch garnicht geplant hatten meine Eltern den kleinen schon
    er wohnte ja leider alleine, aber jetzt bin ich da und ich achte auf die Artgerechte Haltung. Nicht wie meine Mutter,mein Vater und meine Schwester
    denen ist es egal wie es den Tieren geht aber egal.
    Meine Mutter hat mal gesagt sie möchte gerne sich wieder einen Vogel holen aber jetzt bin ich da und sage 2 Vögel ;)
    Natürlich bin ich immer dabei wenn meine Eltern sich ein Haustier holen möchten, ich bin ein richtiger Tierliebhaber ;)
    um mich aber nochmal richtig zu informieren da der andere Vogel gestorben ist als ich in der 2. Klasse war muss ich wieder von vorne anfangen ;)
    Früher war ich noch klein und wusste noch nichts. aber jetzt habe ich einen eigenen Laptop,und einen eigenen Kopf.
    Ich freue mich über jede Antwort von euch.
    wichtig ist mir die Größe des Käfigs ;)
    und der Standort
    Natürlich freue ich mich wie gesagt über eure eigene Erfahrung aber auch über Internetseiten.

    Viele Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Vivien12

    erstmal herzlich willkommen bei den Vogelforen :D
    (Allerdings bin ich doch etwas erstaunt, dass eine Zwölfjährige nachts um halb Zwei am PC hockt..... :? )

    Wir haben ein spezielles Unterforum für Wellensittiche, dorthin verschiebe ich jetzt deinen Beitrag.
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Vivien,

    ich finde es toll, dass du dich erst einmal informieren möchtest, bevor die Vögel ins Haus kommen. :beifall:

    Als kurze Einstiegslektüre würde ich dir das Infoblatt Wellensittiche empfehlen.
    Die beste und ausführlichste Infoseite über Wellensittiche, die ich kenne, ist www.birds-online.de
    Und hier im Forum findest du natürlich jede Menge Informationen und kannst selber Fragen stellen.

    Du hast vollkommen Recht, es sollten gleich 2 Vögel sein.
    Der Käfig sollte so groß sein, dass sie wenigstens ein kleines bisschen darin fliegen können, also ungefähr 1 Meter lang, 50 cm hoch und 50 cm tief. Auch dann, wenn du sie jeden Tag aus dem Käfig lässt.
    Schafft euch bitte keine sogenannte Voliere an, die 50 cm lang und 50 breit ist, dafür aber eineinhalb Meter hoch. Darin können sie nicht fliegen, die Höhe nützt ihnen nichts, weil sie nicht gut steil nach unten und oben fliegen können. Wir nennen sowas Hubschrauberkäfig. ;)

    Viel Spaß bei der Planung zur Anschaffung der Vögel! :0-
     
  5. Tweety125

    Tweety125 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hallo vivi .
    wir sind schon 2 neue und ein großes hallo an alle .
    mit deinem welli musst du dir zeitlassen , immer wieder mal ruhig mit ihm sprechen und natürlich belohnen !!!

    deine tweety
     
  6. #5 Fantasygirl, 11. Februar 2013
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Hallo Vivi, es ist toll, dass du dich vorab so viel informierst und auch direkt zwei Wellis haben möchtest! Das finde ich ganz löblich, dass du das tust und es zeugt von Verantwortungsbewusstsein. Ich denke, es macht Sinn, wenn du dich in das Thema auf den zur Verfügung gestellten Links einmal einliest und wenn du dann noch konkrete Fragen hast: Immer her damit! :)

    Eine andere Frage habe ich jedoch: Du schreibst, dass du ein Zwergkaninchen hast. Diese sind ja auch Rudeltiere und sollten möglichst nicht alleine gehalten werden. Habt ihr schon einmal daran gedacht, ihm auch einen Partner zur Seite zu stellen?
     
  7. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Hallo Vivi,
    der unterstrichene Satz irritiert mich doch: Passiert denn das so oft?

    Tiere machen übrigens mehr Spaß, wenn sie selbst Spaß haben, also artgerecht gehalten werden - vielleicht wäre das Aspekt, den Du dem Rest der Familie mal nahebringen könntest, wenn es sich ergibt?

    Tiere, die nicht gut gehalten werden (keine Gesellschaft, zu wenig Platz usw.) sind keine Freude für den Halter, weil sie Angst haben, gar nichts mehr machen oder sogar aggressiv werden können (oder bei Vögeln: laut).

    Es muss schon für alle klar sein, dass hier zwei kleine Lebewesen einziehen, die eigene Bedürfnisse nach Rücksicht, Schutz, Sicherheit und "Freiheit" (Freiflug) haben.

    Auch Geduld; es kann sein, dass die Vögel erst nach einiger Zeit Vertrauen fassen.

    Wenn ein oder mehrere Familienmitglieder mit den Vögeln nicht gut umgehen (gegen den Käfig klopfen z.B. oder einfach durch Ungeduld die Tiere bedrängen), werden die Vögel vielleicht vor allen Menschen Angst entwickeln - das muss allen klar sein.
    Auch, dass alle auf die Sicherheit der Vögel achten müssen, also das Fenster nicht öffnen, wenn die Vögel nicht im geschlossenen Käfig sind und keine Gefahrenquellen wie brennende Kerzen ins Zimmer bringen, wenn die Vögel frei sind.

    Und eben - an die Eltern - auch monatlich etwas für den Tierarztbesuch zur Seite legen, sich einen vogelkundigen Tierarzt suchen und im Notfall auch den Vogel dorthin bringen, und nicht erst lange überlegen, ob das zu teuer wird.

    PS
    Vielleicht ist ja ein Züchter (sogar aus dem Forum?) in Deiner Nähe, so dass Du mal mit Deinen Eltern und Geschwistern vorbei kommen könntest, seine Vögel beobachten und von ihm etwas über die artgerechte Haltung hören und darüber, wie man die am besten umsetzt.
    Dort sieht man dann auch gleich, wie sich die Wellensittiche in der Gruppe verhalten und dann kann man sie eigentlich nicht da raus reißen und ganz alleine halten wollen.:zwinker:
     
  8. Stuppi

    Stuppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich finde es toll, dass du dich vor der Anschaffung der Vögel so gut informierst und dafür einsetzt dass sie es gut haben sollen.
    Allerdings sind Zwergkaninchen genauso ungern alleine wie Vögel.
    Vielleicht solltet ihr euch erst einmal ein zweites Kaninchen anschaffen, bevor ihr noch eineweitere neue Tierart bei euch aufnehmt?
     
  9. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Junge Welli.jpg G'day mates Auch ich habe einmal angefangen mit 2 Wellensittichen in der Küche zu züchten , aus reiner Neugier was da passiert. Bis ich auf einmal 8 Wellensittiche in der Wohnküche gezogen habe. Danach wurde die erste Voliere in den Garten gebaut und nach 20 Jahren waren es über 4o Volieren und noch eine große Wellensittich Champion Zucht. Ich finde es Super wenn sich Junge Leute an diesem schönen Hobby begeistern können . Heute hat die Jugend nicht mehr solch ein großes Interesse an dem Vogelhobby , nicht nur in Deutschland ( Gerd)
     
  10. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Gerd,
    abgesehen von der Küche - wie kommst Du denn jetzt auf Züchten?

    Vivi denkt doch nur darüber nach, zwei Wellensittiche zu halten.

    Züchten wäre ja noch ein ganz anderes Thema, über das man vorher etwas intensiver nachdenken sollte (Fachwissen, was-alles-schief-gehen-kann, eigener Platz oder gute neue Zuhause für den Nachwuchs...).


    PS @ Vivi,
    zwei Wellensittiche oder auch vier oder sechs vermehren sich nicht zwangsläufig sondern meist nur, wenn man die Umstände dafür schafft (reichliches Futter, (Licht) und einen Nistkasten).
    Du müsstest also keine Angst haben, dass es dann bald 8 werden...;)
     
  11. #10 Charlie&Co., 17. Februar 2013
    Charlie&Co.

    Charlie&Co. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen im Forum! ich bin auch ganz neu hier !

    Schön das du dir zuerst Rat holst und sie zusammen halten willst aber
    Mich wundert es nur was du geschrieben hast :

    "Aber dafür bin ich stolze Besitzerin eines Zwerghamsters und eines Zwergkaninchen."

    Ein Zwergkaninchen ? kaninchen werden doch auch zusammen gehalten ?!
    Ich würd dir raten hole dir zuerst ein zweites kaninchen und kümmere dich um sie
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 jaqueline84, 9. März 2013
    jaqueline84

    jaqueline84 Guest

    Hallo Vivi,

    ich schließe mich dem an. Die meisten Tiere sind Gruppentiere. Hamster bilden hier die einzige Ausnahme (in jedem Fall Einzelgänger).
    Ich würde auch erst einen zweitens Kaninchen holen und dann erst Vögel, wenn der Platz dazu dann noch vorhanden ist.
     
  14. eva_

    eva_ Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich finde es sehr gut von dir, dass du dir Gedanken um die artgerechte Haltung machst. Folgende Seite wurde dir schon empfohlen und ich kann sie ebenso mit gutem Gewissen weiterempfehlen (meiner Meinung nach die beste Seite über Wellis die es zur Zeit gibt):
    http://www.birds-online.de/

    Das ist hier zwar ein Vogelforum aber ich muß dich trotzdem darauf aufmerksam machen, dass auch Kaninchen soziale Tiere sind, die man auf keinen Fall alleine halten darf. Schau doch zu diesem Thema mal auf folgende Seite:
    http://www.diebrain.de/k-index.html
    Dort erfährst du sehr viel über die artgerechte Haltung von Kaninchen. Kümmere dich bitte erst mal darum, dass es deinem Kaninchen gut geht, bevor du die nächsten Tiere ins Haus holst.
    Und weil wir schon dabei sind - auf der Hauptseite (http://www.diebrain.de/) bitte Hamster-Info und Zwerghamster-Info anklikcken, dort gibt es viele gute Infos über die richtige Haltung von Hamstern.
    Lg.
     
Thema: Wer hat Erfahrung mit Wellensittichen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich erfahrungen

    ,
  2. wellensittich erfahrungsbericht

    ,
  3. erfahrung wellensittich

    ,
  4. erfahrung mit wellensittich,
  5. wellensittich Erfahrung,
  6. Erfahrung mit wellensittichen,
  7. welli versand Erfahrungen ,
  8. welensttich erfahrungsberichte,
  9. wellensittiche erfahrung,
  10. mit wellensittich umgehen erfahrungsbericht
Die Seite wird geladen...

Wer hat Erfahrung mit Wellensittichen? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...