wer hat Erfahrungen bzgl-EMA-Syndrom?

Diskutiere wer hat Erfahrungen bzgl-EMA-Syndrom? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Mal wieder ein Update :) Die beiden leben sich super ein, es geht weiter mit großen Schritten voran. Beide klettern herum, Sammy erkundet gern den...

  1. #241 Sammyspapa, 20.10.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    3.155
    Ort:
    Idstein
    Mal wieder ein Update :)
    Die beiden leben sich super ein, es geht weiter mit großen Schritten voran. Beide klettern herum, Sammy erkundet gern den Boden, es wird geflogen, geschaukelt, genagt und jetzt auch endlich vernünftig gefressen. Beide sind sich super einig, wenn es Sammy zu viel wird zieht er sich einfach zurück oder er vertreibt Elli auch vehement, wenn es sein muss (noch nie vorher erlebt)
    Sie lässt ihn aber auch in Frieden, wenn er seine Ruhe haben will.
    Morgens wird man lautstark begrüßt, beide nebeneinander, beide zu voller Größe aufgebauscht, Häubchen oben, Elli schreit Witsch witsch, Sammy brabbelt und pfeift dazu voller Begeisterung.
    Gestern gab es das erste Mal einen Knabberast. Auch kein großes Problem gewesen, kurze Aufregung, eine halbe Stunde schlottern auf dem Safe-Spot und dann war das Thema gegessen und heute morgen zerlegt :D
    So wie im Moment ist es Balsam auf meine geschundene Kakaduhalter-Seele :)
     

    Anhänge:

    Zitrri, Else, mäusemädchen und 12 anderen gefällt das.
  2. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66424 homburg
    Die Erleichterung glaube ich dir auf´s erste! Verdient hast du sie dir aber auch. ;)
    Die Bilder sind toll!
     
    Sammyspapa gefällt das.
  3. Luzi

    Luzi ... mit zwei Kneifzangen

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Niedersachsen
    Superschöne Bilder! :zustimm:
    Und ich freue mich riesig für dich und die beiden Hübschen! :)
    Das hättest du wohl nie geahnt, wie positiv das Leben der beiden in der Außenvoliere verläuft... :D
    Liebe Grüße
    Luzi
     
  4. #244 Sammyspapa, 20.10.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    3.155
    Ort:
    Idstein
    Die sind schon ein paar Tage alt, da hockt Sammy noch etwas verhuscht im Eck. Ich muss mal gucken, ob ich mal was besseres knipsen kann. Ist allerdings manchmal etwas mühsam, Elli kommt gucken, was es mit dem Kasten auf sich hat und Sammy geht sofort stiften :D
     
  5. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Hamm
    Das freut mich so sehr für euch!
    Nach allem, was ihr gemeinsam auf euch genommen habt... so tolle Neuigkeiten. :trost:
     
    Sammyspapa gefällt das.
  6. #246 Sammyspapa, 26.10.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    3.155
    Ort:
    Idstein
    Es geht doch nicht ganz ohne Sockenschuss, die Ängste suchen sich ihr Ventil :roll:
    Sammy hat vor drei Tagen entdeckt, dass das Deckenpanel, unter dem er bevorzugt sitzt, so glatt ist, dass es leicht spiegelt und sich da über ihm etwas bewegt.
    Also starrt er ständig nervös zur Decke und erschreckt sich vor seinen eigenen Bewegungen und fliegt los. Depp!
    Also mal eine ganz easy Lösung ausgedacht, ein bisschen Wasser mit Speisestärke angerührt und die Decke über ihm damit angepinselt. Jetzt spiegelt da nichts mehr :D
    Er guckt zwar immer noch mal zur Sicherheit, aber es wird wieder weniger:zwinker:

    Ansonsten läuft alles gut, beide schlafen zusammen Flügel an Flügel und fressen wie die Scheunendrescher.
     
    Zitrri, Else, Sam & Zora und 8 anderen gefällt das.
  7. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Hamm
    Ach wenn’s mehr nicht ist, die kleinen Macken kannst du ihm schon noch gönnen. :D
     
  8. #248 Sammyspapa, 26.10.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    3.155
    Ort:
    Idstein
    Noch war es nicht schlimm, aber wenn man sowas nicht umgehend im Keim erstickt, fährt er sich an solchen Kleinigkeiten so fest und sie bringen ihn so durcheinander, dass er jegliche Sicherheit verliert.
    Der kleine Kerl bringt es fertig und starrt dann den ganzen Tag nach oben ist super angespannt und bei jeder Kleinigkeit, die ihn zusätzlich verunsichert flippt er völlig aus.
    Ich hab da die Aktion mit dem Deckenventilator in seinem Krankenexil noch in guter Erinnerung. Der lief einmal für ca 10 Minuten und danach hat er 3-4 Wochen und eine Holzplatte als Sichtschutz gebraucht, bis er nicht ständig guckt, ob es sich nicht doch bewegt und ihn frisst oder gar schlimmeres :D

    Aber im Laufe der Zeit bekommt ich immer mehr Übung seine Aufhänger frühzeitig zu erkennen und zu beheben bevor es sich festigt. :vogel:
     
    Sam & Zora, aramama, Boehmei und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #249 krummschnabel, 27.10.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    1.332
    Ort:
    Münsterland
    Er ist ja jetzt in seinem Schutzhaus schön abgeschottet. Da kannst du eventuelle Ärgernis direkt eliminieren
     
  10. #250 Marion L., 28.10.2021
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Deutschland
    Ich freue mich sehr, das es so gut läuft. Drücke euch fest die Daumen, dass alles weiterhin so prima positiv läuft. Du hast ihn ja im Blick. Alles wird nun vielleicht gut. Wir wünschen es dem Sammy sehr (und dir und deinen Nerven natürlich auch).
     
  11. #251 Sammyspapa, 28.10.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    3.155
    Ort:
    Idstein
    Danke euch, wird schon werden. Ist auch wieder besser geworden mit dem neu beginnenden Knacks. Es hilft ganz gut ihm Dinge zu geben, die ihn auch beunruhigen dürfen wie Äste, Spielzeug etc. Da gewöhnt er sich recht schnell dran, nur irrationale Gründe für die Ängste sind schwierig, da sie so abwegig sind, dass man erstmal drauf kommen muss und man sie manchmal nicht gut und schnell ausmerzen kann :)
    Wir finden schon unseren Weg :)
     
    aramama gefällt das.
  12. #252 Sam & Zora, 28.10.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    3.532
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ihr habt schon soooo viel geschafft und noch mehr erreicht, nie aufgegeben, immer weiter gemacht, für Sammy.......also besteht daran überhaupt kein Zweifel! :zustimm:
     
    Sammyspapa gefällt das.
  13. #253 Sammyspapa, 24.11.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    3.155
    Ort:
    Idstein
    Hier läuft es munter weiter, Elli ist momentan wie eine Klette und bald zahmer, als Sammy es je war. Sobald man bei ihnen ist, hängt einem Elli am Rockzipfel und begutachtet alles, was man so tut, oder wahlweise an den Schuhen. Das scheint wieder sehr wichtig zu sein. Eigentlich gehe ich nur mit Socken rein, damit ich nicht so aufpassen muss, wo ich vorher mit den Schuhen war. Das kann ich momentan vergessen und brauche ein Paar Tauben-Schuhe und ein Paar Kakadu-Schuhe sonst geraten die Zehen doch schnell in arge Bedrängnis :D
    Der kleine Kerl kommt aber auch langsam an und ist nicht mehr so unsicher. Elli gibt ihm viel Sicherheit und Halt, wenn es ihm zu viel wird, läuft er ihr hinterher und kuschelt sich an. Beide schimpfen auch wieder gemeinsam, also Elli schimpft und Sammy brabbelt dazu und pfeift vor sich hin. Beide nebeneinander, beide spiegeln die Bewegungen des anderen nur protestiert jeder in seiner eigenen Sprache aber immerhin einig beide gegen die Welt.
    Er darf sie auch wieder putzen und sie sogar ihn an guten Tagen. Seit sie umgezogen sind ist es mit der Rupferei auch rum. Ich hab in der ganzen Zeit vielleicht insgesamt 10 Federn gefunden.
    Beide schlafen gemeinsam und wenn Elli mit ihm zu langweilig wird, geht sie und beschäftigt sich selbst oder kullert auf dem Boden rum und kehrt vor sich her. Viel eigenständige Neugier oder spielerische Aktivität legt Sammy noch immer nicht an den Tag, aber es wird besser. Ganz allmählich wird der Bewegungsradius und die Neugier auf verschiedene Dinge aber größer. Zumindest fliegen beide mittlerweile beide im Schutzhaus wie die Schwalben und sind sehr fit und munter :)
     
    Zitrri, Else, Luzi und 10 anderen gefällt das.
  14. #254 krummschnabel, 25.11.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    1.332
    Ort:
    Münsterland
    So schön zu lesen :trost:
     
    Sammyspapa gefällt das.
  15. #255 Sam & Zora, 25.11.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    3.532
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Was soll man da noch schreiben :) , außer.....wunderbar!!! :freude:
     
    Sammyspapa gefällt das.
  16. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66424 homburg
    Wie schön!
     
  17. #257 Marion L., 25.11.2021
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Deutschland
    Das ist so schön zu lesen. Ich freue mich so sehr für den kleinen Kerl. Für dich natürlich auch... Und, jammer doch nicht rum. Bist ja wie mein Mann. Der stolpert auch andauernd lautstark über Galoschen und meckert. Ich habe aber schon Nachricht bekommen, das die Vogelgrippe dicht bei ist. Man hat mir schon gesagt, dass kann jetzt wieder rasch gehen mit der Einstallpflicht. Inzwischen ist unser Hühnerauslauf fast komplett überdacht, Hinterwand ist auch zu.
    Also habe ich halt auch Schlappen vor dem Hühnerhaus, Schlappen vor dem Kakaduhaus, Schlappen vor der Hintertür, Schlappen an der Vordertür. Man will nix reintragen, wo es nicht hin gehört. Alle Tiere sind gesund und das soll so bleiben. Keine Straßenschuhe irgendwo da draußen und im Haus schon gar nicht, wo allesamt frei herum kraxeln, keine Schlappen von Haus 1 nach Haus 2 und zu den Hühnern schon gar nicht. Den ganzen Tag halt: Schlappen wechsel dich hin und her.
    Mein Mann stört sich an den Dingern überall, obwohl er es verstanden hat. Er betritt also die gesammelten Behausungen vorsichtshalber gar nicht, bevor er von mir auch noch 1000 Schlappen hingestellt bekäme...
    Besser ist das aber mit dem Schuhe wechseln. Hände waschen sowieso, da allesamt Kuschelmonster sind , auch die Hühner. Gefahr erkannt und möglichst ausgeschlossen. Machst du doch alles richtig. Auch wenn das nervt mit dem eigenen Hygienekonzept.
     
    Sietha, Hanne und Sammyspapa gefällt das.
  18. #258 Sammyspapa, 25.11.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    3.155
    Ort:
    Idstein
    Ich komme halt wegen den Tauben auch garnicht drumrum, auch wenn es nervt :)
    Da hatte ich kurz vor dem Umzug der Rosis ein fettes Problem mit Kokzidien und die elenden Oozysten sind ja super stabil gegenüber allem und man trägt sie leicht irgendwo hin und das Risiko, das bisschen rosa Frieden zu zerstören mit irgendwelchen Fang- und Medikamentenaktionen gehe ich nicht ein.
     
    Marion L. gefällt das.
Thema:

wer hat Erfahrungen bzgl-EMA-Syndrom?

Die Seite wird geladen...

wer hat Erfahrungen bzgl-EMA-Syndrom? - Ähnliche Themen

  1. Polyostotische Hyperortose - wer hat Erfahrungen?

    Polyostotische Hyperortose - wer hat Erfahrungen?: Bei meiner gerade dreijährigen Nymphenhenne wurde anlässlich ihrer ersten beiden nicht so tollen Eier beim Röntgen eine (noch) leichte PH...
  2. Wer hat Erfahrungen mit Fosprenil??

    Wer hat Erfahrungen mit Fosprenil??: Hallo Leute!!Hat jemand von euch irgendwelche Erfahrungen mit Fosprenil(Made in Russia)gemacht?Mir würde es als Medikament hoch gepriesen aber...
  3. Wer hat Erfahrungen zu Eukacid und Bio Parasitkill spot on?

    Wer hat Erfahrungen zu Eukacid und Bio Parasitkill spot on?: Beide Mittel sollen gegen Ektoprasiten helfen und vorbeugen. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Hilft es oder eher nicht? Erste Hilfe...
  4. wer hat Erfahrungen bei Osteosarkom (Knochenkrebs) ?

    wer hat Erfahrungen bei Osteosarkom (Knochenkrebs) ?: Guguseli Ich war heute mit Duke (Neufundländer X Galgomix, 76cm, 40kg) beim Tierarzt, die Niederschmetternde Diagnose: Osteosarkom. Duke hat...
  5. Wer hat Erfahrungen mit Hepar Comp.?

    Wer hat Erfahrungen mit Hepar Comp.?: Da bei den Agaporniden Lebererkrankungen nicht selten sind, wüsste ich gerne, wer von euch Hepar Comp. schon einmal angewendet hat und mit welchen...