wer hat nur zwei sperlis??

Diskutiere wer hat nur zwei sperlis?? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; oft hab ich nun gehört, man sollte doch vier und mehr sperlinge haben, gibts hier auch jmd. der nur zwei hält???

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    oft hab ich nun gehört, man sollte doch vier und mehr sperlinge haben, gibts hier auch jmd. der nur zwei hält???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hatte ich einige Zeit, aber war mir bald zuwenig, daher hatte ich dann schnell 6:0-
     
  4. Tönjes

    Tönjes Guest

    Seit Ende letzten Jahres habe ich 2 Augenringspapas und 2 chinesische Zwergwachteln. Ich kümmere mich aber gerade um eine Zuchtgenehmigung, dann werden es sicher bald mehr werden :p Die beiden suchen schon die ganze Zeit in jeder Ritze nach einer Brutgelegenheit.
    Aus räumlichen Gründen wird es wohl aber erstmal bei dem einen Zuchtpaar bleiben und ich werde mit anderen Züchtern die Jungen tauschen, damit ich von dem Nachwuchs nie Geschwister abgeben muß.
    Langeweile kommt aber auch jetzt schon kaum auf. Die vier haben viel Ausflug/Auslauf und eine kleine Voliere, die noch ausbaufähig ist.
    Prinzipiell spricht aber aus meiner Erfahrung nichts gegen eine Haltung von einem Paar, wenn die beiden gut harmonieren.
     
  5. #4 WuschElke, 17. Juni 2003
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo Kessi,

    ich habe auch nur 2 (d.h. am Do werden es hoffentlich wieder 2 sein).

    Also 2 sind das Minimum. Ob man 4 halten sollte oder nicht wird ziemlich kontrovers diskutiert. In der Literatur wird oft die paarweise Haltung empfohlen. Wenn Du züchten willst, solltest Du sie zumindest wärend der Brutzeit trennen. Wenn genügend Platz da ist, kann man sicherlich auch einen kleinen Schwarm halten.
    Allerdings habe ich langsam das Gefühl, dass Paare, die nur zu zweit gehalten werden, harmonischer sind als im Schwarm. Ob das nun gut ist oder nicht, keine Ahnung.

    Ute, hat z.B. auch nur 2.

    Schönen Abend,
    Elke
     
  6. Fejzu

    Fejzu Guest

    Ich hab´bis jetzt

    auch nur zwei. Aber nächsten Monat möcht ich noch ein weiteres Päärchen dazuholen....Sperli-Fieber??? War am Samstag in einer Zoohandlung. Da war ein blaues Päärchen, die waren total süß, aber ich kaufe doch lieber beim Züchter....:p
     
  7. #6 Bart & Lisa, 18. Juni 2003
    Bart & Lisa

    Bart & Lisa Guest

    Auch 2

    Hallo,

    ich habe auch "nur" meine zwei. Ich halte Sie auch in einem großen Wellensittichkäfig, da ich keinen Platz für eine Voliere hab, dafür dürfen sie aber den ganzen Tag frei Fliegen. Tun sie aber nicht. Der Käftig steht auf der Fensterbank und ist durch ein dickes Seil mit der nebenstehenden Orchidee und einem Hängetopf verbunden. Sie klettern zwar gerne überall rum, aber fliegen tun sie kaum und anknabbern tun sie auch nix! Hab ich auch noch nie erlebt, aber so kann ich sie wenigstens gefahrlos alleine Fliegen :k lassen.
    Ich habe meine auch im Zoohandel gekauft und denke, dass sie Geschwister sind. Beide gleich blau und mit 8 Wochen bekommen. Sie sind ziemlich harmonisch, allerdings superängstlich. (Vor uns nicht mehr so, aber generell schon seit dem Zoogeschäft) 8o
    Man merkt so langsam aber schon, dass Lisa manchmal Ihren eigenen Schatten auf der Couch anfliegt, weil sie meint, einen anderen interessanten Vogel zu sehen und dann ist sie immer enttäuscht, wenn da gar keiner ist:(
    Da das aber sehr selten ist und sich die zwei auch so gut verstehen und zusammen kuscheln, denke ich, dass es nicht so schlimm ist.

    Steffi
     
  8. #7 Silke&Kids, 18. Juni 2003
    Silke&Kids

    Silke&Kids Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Hallo,

    habe auch nur zwei! Wir sind aber auch schon am hin und her überlegen ob es mal vier werden!:D
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ich habe sie schon im Schwarm gehalten und würde dies heute nicht mehr tun, wenn sich ein Paar gefunden hat, ist meiner Meinung nach Paarhaltung besser.
    Wenn sie sich ausweichen können, ok, aber sonst ......
    Wobei ich unterscheiden will , Blaugenick habe ich als zänkisch und nicht für die Schwarmhaltung erlebt, Augenring, kommen besser im Schwarm klar, kann aber auch sein, dass dies nur bei mir so ist.
    Auf jeden Fall sind sie lauter wenn sie zu mehreren sind. :D
     
  10. Fejzu

    Fejzu Guest

    Moni, wie ist es denn,

    wenn man z.B. 1 Sperli-Päärchen und ein Augenring-Pä oder PK /Sk dazu nimmt? Geht das zusammen in einem Käfig. Oder wird eine Art zu sehr "untergebuttert"? :? Mich würden die PK nämlich auch reizen...
    LG, Gaby :0-
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wir haben ja jetzt schon vier, zwei rosellas und zwei sperlinge...vielleicht kann es später mal sein, dass noch zwei dazukommen, aber jetzt definitiv nicht.

    wenn wir laute musik anhaben dann flippen alle vier aus, da werden lustige geräusche gemacht. ist das meckern oder wie=???
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Augenringsperlinge sind halt einfach kleiner und daher leichter unterlegen.
    Schnabel ist einfach auch kleiner und von daher meinen die Blaugenick sie könnten auftrumpfen.
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ob sich die blaugenick das auch bei den rosellas trauen? wie erkenne ich ob sie sich nicht mögen und ob sie sich akzeptieren??? zZ hören alle drei übrigen zu, wenn leo der blaugenick brabbelt und gluckst oder wenn thimmy der rosellas brabbelt und schwatzt :)
     
Thema:

wer hat nur zwei sperlis??