Wer ist das - dringend

Diskutiere Wer ist das - dringend im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, welcher Vogel ist das? Ist bei einer Bekannten "gestrandet"... Ich tippe auf irgendeine Grasmückenart?! [ATTACH][ATTACH]

  1. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gaby.h

    gaby.h Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Klappergrasmücke ohne Garantie

    LG gaby
     
  4. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    müssten die nicht im Winter wegsein?

    Vielleicht auch Zilpzalp oder Fitis?
     
  5. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Heckenbraunelle


    LG Silke
     
  6. Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ne, ist eine Heckenbraunelle.

    Edit: Da war jemand schneller ;)

    VG Marius
     
  7. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Daaaanke.
    Was soll sie bis morgen mit der Kleinen machen?
     
  8. gaby.h

    gaby.h Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    äh stimmt....Heckenbraunelle

    zu lahm...ich bin
     
  9. Pinay

    Pinay Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm, Norge/ Panay Antigue Philippines
    eine Heckenbraunelle von diesen Jahr, das kann man sehen an braune Iris
     
  10. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    ... aber was soll sie jetzt bis morgen mit dem kleinen Vögelchen machen? Wasser? Futter?
     
  11. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1
    Versuche Insekten zu fangen , Mücken usw. sind noch unterwegs . Wasser immer.
    Gruß Hoki
     
  12. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    was meinst Du mit gestrandet, hat sie irgendwelche Blessuren, ist sie erkennbar verletzt?

    Gruß piaf

    ach so, zu dieser Jahreszeit fressen sie glaube ich verstärkt kleinere Sämereien, im Frühjahr/Sommer mehr Kerfen, Würmer etc.
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Doro,

    mir sagen so Vögel aus der freien Natur sogut wie nichts. Aber dafür gibt es ja Google und Wikipedia.

    In diesem Link steht etwas zur Ernährung und Wasser würde ich immer anbieten, das kann in keinem Fall schaden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Heckenbraunelle#Beschreibung
     
  14. #13 L.K., 20. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2011
    L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    Wasser und Lebendfutter, wie z.B. kleine Mehlwürmer wären jetzt das Beste.

    Heckenbraunellen nehmen zu dieser Jahreszeit auch Körner zu sich. Versuch mal ein bisschen Körnerfutter (welches ist egal).
    Vielleicht nimmt sie es. Oder zerdrück einen Meisenknödel, wenn einer da ist. Insektenfutter wirst du ja nicht haben?

    Momentan ist es natürlich sehr schwer draußen an Insekten ranzukommen. Aber unter rumliegenden Brettern oder Platten oder auch Blumentöpfen die noch draußen stehen, findet man z.Zt. sehr viele Asseln. Diese, aber nur die kleineren nehmen, kann man der Braunelle auch in einem Schälchen anbieten. Mehr geht nicht. Versuch es.

    Um diese Jahreszeit gibt es viele Vögel, die schwach oder krank sind. Meistens kann man sie nicht retten.
     
  15. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    ok, ich danke euch.

    Merklich verletzt scheint die kleine nicht zu sein... sagt sie
     
  16. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Wie ist die überhaupt zu deiner Bekannten gekommen? Die Chancen das sie in der Natur überlebt stehen jetzt witterungsmäßig und daher auch nahrungsbedingt doch sehr gut??
     
  17. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    ... jetzt weiss ich mehr: die Katze hat den Vogel gebracht.
    Sie geht morgen früh mit ihm zum doc und ruft eine der Nummern der Liste wildvogelhilfe an.

    Hoffentlich geht das gut.
     
  18. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Katzenbisse sind immer ein Schrei nach Antibiotikum, zumindest wenn Verletzungen erkennbar sind, auch nur kleine Kratzer.

    Da TA erst morgen geht, bitte unbedingt nach noch so kleinen Verletzungen schauen und vorsichtig desinfizieren

    Gruß piaf
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Doro,

    dann solle das Vögelchen spätestens morgen Antibiotika in Form von Baytril bekommen. Auch feinste, fürs menschlichen Auge nicht sichtbare Haarrisschen können den Vogel unbehandelt innerhalb von 72 Stunden töten.
    Auf der Wildvogelhilfe hast du schon geschaut wegen Futter und Unterbringung?
     
  21. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen.. noch ergänzend dem Vogel AUF JEDENFALL Antibiotikum geben lassen , nicht nur wenn man meint er hätte Verletzungen risse ratscher oder sonstwas......
     
Thema:

Wer ist das - dringend

Die Seite wird geladen...

Wer ist das - dringend - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...