Wer kann helfen (Ringe,..)

Diskutiere Wer kann helfen (Ringe,..) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir sind im Besitz einer Zuchtgenehmigung und haben seit ca. 8 Monaten Ringe bestellt. Wenn die Ringe doch noch kommen sollten, wäre es für 2000...

  1. Uli

    Uli Guest

    Wir sind im Besitz
    einer Zuchtgenehmigung und haben seit ca. 8 Monaten Ringe bestellt. Wenn die Ringe doch noch kommen sollten, wäre es für 2000 zu spät. Ich wäre sehr froh über eine Information im Interesse aller Züchter, den Nachwuchs ordnungsgemäß mit geschlossenen Ringen zu versehen. Ich bin benötige 14 Ringe für Wellis und 7 Ringe für Nymphen.
    Wer kann helfen.
    Als Vereinsmitglied finde ich die Verfahrensweise nicht im Sinne der artgerechten Haltung und im Interesse des Club`s (keinen Namen). Ich habe für die Ringe Vorkasse geleistet und keine Reaktion.
    6 Nymphen (Alter 7 Monate ohne Ringe), daß kann nicht sein. Ich möchte mit den Tieren kein Geld verdienen, aber ohne Ringe gehen sie nicht aus dem Haus. Wir haben Abnehmer, die schon einige Zeit warten, aber auch keine alten Vögel mehr möchten. Ich würde mich über eine Antwort freuen.

    mfG Uli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Uli!

    Leider weiß ich in diesem Fall auch keinen Rat. Möglichweise mußt Du Dir mit offenen Ringen behelfen und irgendwie sehen, das Du dafürt eine Ausnahmebescheinigung erhältst.

    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  4. #3 Thomas Karl, 27. Februar 2000
    Thomas Karl

    Thomas Karl Guest

    Lieber Uli,

    es wäre schon sehr hilfreich, zu wissen um welchen "Club" es sich handelt!
    Bist Du direkt Mitglied z.B. bei der AZ oder dem DKB, oder bist Du in einem Vogelverein in Deiner Nähe, die wiederum in eimen der z.B. der vorgenannten größeren Vereinigungen unterstellt ist?
    Meines Wissens nach hat nur die AZ (und ich glaube auch der DKB) geschlossene Ringe für Sittiche und Papageien die in Deutschland anerkannt sind. Du solltest aber wissen das Du für keinen Sittich oder Papageien geschlossene Ringe benötigst, (ist in Deinem Fall sowieso nicht mehr möglich, da Deine Nymphen ja schon 7 Monate alt sind, und Du die Ringe in einem Alter von ca. 10 TAGEN überstreifen mußt!) Du kannst sie auch alle offen beringen.
    Die offenen Ringe erhälst Du beim:

    Zentralverband Zoologischer
    Fachbetribe Deutschlands
    e.V., Postfach 1420,
    63204 Langen

    (Leider bekommst Du jede Größe nur im 50 Stk. Pack, Du würdest Ringgröße I und II brauchen. Lieferzeit ca. 4 Wochen.)

    Für den Wellensittich und den Nymphensittich brauchst Du wenn sie offen beringt sind KEINE CITES, und auch nicht wie Rüdiger meinte, eine Ausnahmebescheinigung oder ähnliches.
    Offene Ringe sind amtlich anerkannte Kennzeichnungsmittel für Sittiche und Papageien, nur darf man in einigen Vogelmärkten nur Tiere mit geschlossenen Ringen austellen.
    Was Du gegen Deine Club machen kannst, weiß ich auch nicht, außer Dir den Rat zu geben vieleicht einmal mit einem Rechtsanwalt darüber zu reden.

    MfG

    Thomas
     
  5. Silke

    Silke Guest

    Liebe Uli,

    ich kann Thomas nur zustimmen, für geschlossene Ringe ist es zu spät. Du kannst also nur noch offene beim ZZF bestellen.

    Eine "Lieferzeit" von 8 Monaten - egal, durch welche Hände sie da überall gehen sollten - ist für mich unverständlich. Vielleicht hast Du Dir doch nicht den richtigen Verein ausgesucht...

    Mit 7 Wochen sind Deine Vögel aber auch nicht alt. Ich finde es ohnehin nicht in Ordnung, sie als Nestlinge zu verkaufen. Da fehlt dann irgendwo auch eine gewisse Lernphase und es kommt zu Problemen, die wir hier alle immer wieder lesen können, daß sie nicht gelernt haben zu landen und gegen Hindernisse fliegen oder aber überhaupt den "Vogelknigge" nicht gelernt haben und es dann Probleme bei der Verpaarung etc. gibt. Da kann man die Käufer auch aufklären, daß superjung nicht immer supergut ist. Gerade beim erwachsenen Vogel erkennt man erst einmal die Charaktereigenschaften, die beim Nestling ja noch gar nicht so ausgeprägt sind.

    Gruß, Silke.
     
  6. #5 Thomas Karl, 28. Februar 2000
    Thomas Karl

    Thomas Karl Guest

    Liebe Silke,

    nur zur verbesserung, Uli schreibt seine Vögel sind 7 MONATE nicht 7 Wochen.

    tschüß

    Thomas
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Silke

    Silke Guest

    ... Ja, tatsächlich...sorry [​IMG]

    Gruß, Silke.

    PS: Ich würde die Vögel auch mit 7 Monaten lieber nehmen als ganz nestjung...
     
  9. Uli

    Uli Guest

    Recht herzlichen Dank für Eure Hilfe. Ich habe nun offene Ringe beim ZZF bestellt.
    Übrigens der Verein ist der AZ.


    Gruß Uli
     
Thema:

Wer kann helfen (Ringe,..)

Die Seite wird geladen...

Wer kann helfen (Ringe,..) - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...