Wer kann mir helfen???

Diskutiere Wer kann mir helfen??? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle zusammen... ich habe schon des öfteren in vogelparks gesehen, das wellensittiche und halsbandsittich zusammen in großen volieren...

  1. brini

    brini Guest

    Hallo alle zusammen...

    ich habe schon des öfteren in vogelparks gesehen, das wellensittiche und halsbandsittich zusammen in großen volieren gehalten werden.
    nun meine frage: würde das eventuell auch in "kleinen" volieren gehen? meine voliere ist 150x80x230cm (bxtxh) groß und mit einem halsipärchen besetzt. ich habe noch nirgends etwas darüber gelesen, ob das überhaupt möglich ist. will es aber auch nicht "einfach riskieren", da da mir alle meine vögel lieb sind, egal wie groß oder klein. für eventuelle erfahrungsberichte, oder ähnliches wäre ich sehr dankbar.

    Brini
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bertibaer

    bertibaer Guest

    Die selbe Frage habe ich auch letztens gestellt, da ich einen Halsbandsittich aus dem Tierheim adoptiert habe der nun bei 2 Nymphen, 3 Wellis und 4 Kanarien wohnt. (Seit knapp einer Woche). Bis jetzt klappt es prima. Er saß auch schon zwischen den anderen und hat Ihnen nichts getan.

    Mir wurde jedoch gesagt das es lediglich klappen kann aber nicht zwangsläufig muss, da die Halsbandsittiche doch agressiver sind, besonders in der Brutphase.

    Viele Grüße
    berti

    [​IMG]
     
  4. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    Hallo,
    ich habe keine Probleme im Zusammenleben von Wellensittichen, Zebrafinken und Halsbandsittichen.
    Allerdings auch in einer großen Freivoliere mit Schutzhaus.Die Zuchtpaare trenne ich aber von den anderen.
    Die oben genannte Voliere finde ich übrigens schon für das Halsbandsittichpaar zu klein.

    Gruß Halsi
     
  5. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    hallo

    Was wir bis jetzt in den ganzen Jahren nur fest stellen konnten wegen der nicht Verträglichkeit, das war wenn zwei Halsbandsittich- Paare zusammen waren, und auch hauptsächlich nur die Weibchen.

    Wir haben sehr oft mit einem Paar Halsbandsittichen zusammen,
    Wellensittiche, Nymhpensittiche, Sing, Roseicollis,Katarinas und andere Sittiche. Öffters sogar 3-4 Arten.

    Aber in Volieren die meistens 4-5m lang, 1m breit und 2-2,5m hoch sind mit einem Schutzraum von 2x1m und einer höhe bis drei meter. Deshalb innen höher als außen weil die Vögel zum Schlafen meistens immer den höhsten Sitzplatz suchen.

    In diesen zusammen Setzungen gab es noch nie, jedenfalls bei uns, mit genügenden Nistkästen zur Auswahl irgend einen Ärger.
     
  6. brini

    brini Guest

    [
    Die oben genannte Voliere finde ich übrigens schon für das Halsbandsittichpaar zu klein.

    ]
    bevor ich die voliere gabaut habe, habe ich mich natürlich informiert wie groß sie sein sollte.ich habe harausgefunden, daß sie 2x1x2m mindestens groß sein sollte, für ein paar.da ich leider in einer stadtwohnung wohne war es mir nicht mögkich, die voliere größer zu bauen.es stand aber auch noch dazu geschrieben, daß wenn die voliere etwas kleiner ist, die vögel noch zusätzlich freiflug benötigen. und den behommen sie auch.

    ich danke erstmal allen, die mir geantwortet haben und danke auch für die tips.

    gruß brini
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hallo zusammen,

    die Antworten beruhigen auch mich ungemein.

    Brine, meine Malika ist zu anderen Vogelarten auch nicht aggressiv. Sie knutscht sogar mit einem fest verpaarten ud wesentlich kleinerem Ziegensittichmann.
    Wie Du halte ich meine Vögel in der Wohnung. Hier gibt es aber eine Besonderheit. Es bleibt länger hell als draußen. Mein Halsi schläft gerne bis 7:30 und verschwindet gegen 20:oo Uhr spätestens wieder im Schlafsack. Kann sie ihre Schlafzeiten nicht einhalten reagiert sie äußerst unwirsch. Und der Rest der Gesellschaft ist noch bis 21:30 Uhr gerne aktiv.
    Da ein Halsi sowohl im guten, wie auch im schlechten mit seinem großem Schnabel sehr "herzhaft" sein kann, habe ich persönlich von einer nächtlichen gemeinsamen Unterbringung abgesehen.
    Ich habe auch im Vogelzimmer viele Vogelarten im gemeinsamen Freiflug. Am Abend sind sie jedoch getrennt untergebracht - bis auf ältere und damit ruhigere Vertreter.
    Mußt Du halt beobachten.

    Meine Malika darf tagsüber frei düsen. Am Abend geht es in einen Schlafkäfig. Basta. Dort muß sie auch zwischendurch mal rein - z.B. bei Reinigungsarbeiten. Dann sage ich aber immer "nur kurz mein Schatz" - da wird zwischenzeitlich verstanden. Und an dieses Versprechen halte ich mich dann auch!

    Gruß Linda.
     
  9. Nicole1

    Nicole1 Guest

    Hallo!

    Meine Halsis reagieren auf kleine Wellensittiche nicht gerade erfreut (wenn sie während des Urlaubes zu "besuch" sind). Ich denke wenn die Voliere groß ist, sind Wellensittiche einfach wendiger so dass sie schnell abhauen können.
    Also ich würde es auf keinen Fall riskieren!

    Grüße
    Nicole
     
Thema:

Wer kann mir helfen???

Die Seite wird geladen...

Wer kann mir helfen??? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...