WER kann mir nioch weiterhelfen???

Diskutiere WER kann mir nioch weiterhelfen??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich habe ein Pärchen Rosenköpfchen, wobei der eine, Erwin (eher Erwine o)), schon seit längerem nur noch aufgeblustert da sitzt, sehr lange zum...

  1. Romare

    Romare Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38640 Goslar
    Ich habe ein Pärchen Rosenköpfchen, wobei der eine, Erwin (eher Erwine o)), schon seit längerem nur noch aufgeblustert da sitzt, sehr lange zum fressen brauch, und den ganzen Tag nur irgendwo sitzt und schläft, wenn ich einen Strahler anmache, sucht er sich sofort das Licht, zum schluss hat er kaum selbst gefressen- meist solange geschrieen ! bis der andere Part-Maja (eher männl. MaJA O)9 ihn gefüttert hat. Nun bin ich beim Tierarzt gewesen, Kot ist ok, hat nun 3 x eine Anitbiotikum-Spritze bekommen, doch eine wirkliche Veränderung hat nicht stattgefunden, höchstens mal minimal am darauffolgenden tag ein wenig. Habt ihr irgendeine Idee, was das noch sein könnte??? Soll ich ihn einschläfern lassen, weil er leidet. Hat eiNER eine idee, was sonst noch sein könnte. Maja zudem ist voll fit und sitzt nicht 5 Minuten still, und dann habe ich noch Schwarzköpfchen, die sind auch alle fit. Eigentlich wollte ich mich ja von den Rosenköpfchen trenne, weil mir 4 Vögel auf Dauer jetzt zuviel gewurden sind, aber so kann ich das Pärchen ja auch nicht abgeben. Hatte gehofft, dass durch die spritzen Erwin wieder fit wird. also wer hat vielleicht schonmal ähnliche Symtome bei seinem rosenköpfchen gehabt???

    Grüsse aus dem Harz, Rüdiger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo rüdiger,

    das hört sich nicht gut an.

    was genau hat der tierarzt denn untersucht? hat er ihn überhaupt untersucht, außer den kot?
    ist dein ta vogelkundig?

    sonst suche dir bitte schnell einen vogelkundigen tierarzt hier:
    http://www.vogeldoktor.de/

    gruß,
    claudia
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Rüdiger,

    erst einmal herzlich willkommen hier, auch wenn der Anlass mit deinem RK nicht so sehr
    erfreulich ist. :traurig:

    Ich geh mal davon aus, dass du bei einem ganz normalen Tierarzt warst? Leider kennen die sich mit Vögel kaum aus und geben bei kleinsten Problemen gern mal schnell ein AB (Antibiotikum), ohne genauere Untersuchungen. Z.B. muß bei AB vorher ein Antibiogramm gemacht werden, um zu sehen, welches AB wirklich geeignet ist und dann auch hilft. Wurde nur der Kot untersucht, sonst keine weiteren Abstriche gemacht?

    Auf jeden Fall kingt es nicht gut, was du von der Kleinen schreibst, so schläfrig und wärmesuchend sind keine guten Anzeichen. :traurig:
    Aber deshalb nun einschläfern ist auch keine Lösung, man sollte schon alles versuchen, was dem Vogel noch helfen könnte und mit Sicherheit gibt es da auch noch etwas. Du musst nur unbedingt zu einem vogelkundigen Tierarzt mit ihr, das ist ganz wichtig! Eine Liste der vogelkundigen TÄ findest du hier.

    Bitte verlier keine weitere Zeit, denn die haben diese kleinen Körper bei längerer Krankheit leider nicht. :traurig:

    Wo im Harz wohnst du denn genau?

    Ich drücke ganz fest die Daumen und wünsche deiner Kleinen alles Liebe! :trost:
     
  5. Romare

    Romare Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38640 Goslar
    erstmal danke für eure Antworten. Bei einem vogelkundigen Tierarzt bin ich ja, D.r Boer in Salzgitter. Nein, es wurde mal der Kot untersucht, dass war alles ok. Und jetzt nach einer Zeit, wo ich die ganzen Symtome erneut geschildert habe, musste ich 3 x zur Spritze dorthin. Nur es ist unverändert, auch heute wieder, sitzt er in nähe von mir installierten Rotlichtlampe, bewegt sich nicht, und lässt sich von Maja füttern. Mal sehen, werde nochmal schnellstens dorthin fahren, und schauen, was die noch für Untersuchungen machen können. Schade ist ja auch, dass Erwin sich bestimmt quält, und Maja natürlich auch nur noch langweilt, kann man logischerweise beides nicht so weiter mitanschauen.
    @ Gabi, übrigens, ich bin aus Goslar!
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo rüdiger,

    wie auch immer, vogelkundig oder nicht, sie hat deinen aga nicht ausreichend untersucht. du hast überhaupt keine diagnose, folglich keine therapie. du hilfst deinem aga mit dieser tierärztin nicht. so ist es eine qual für ihn, da gebe ich dir recht. das liegt aber am tierarzt!

    vogelkundig ist eben nicht gleich vogelkundig, leider.
    gibt es in deiner region keine alternative?

    gruß,
    claudia
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    sehe ich auch so.....Du solltest schnellstens zu einem anderen TA fahren. Gibts nicht aus der Liste noch andere vkTA in der Nähe ?

    Ich denke, der Vogel sollte bei Deiner Schilderung mal geröngt werden. Vielleicht ist ein vergrößertes Organ daran schuld, das es ihm so schlecht geht. Nur Kot untersuchen ist ein bißchen wenig.

    Ich drücke Dir die Daumen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WER kann mir nioch weiterhelfen???

Die Seite wird geladen...

WER kann mir nioch weiterhelfen??? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...