Wer kann über tatsächlich erfolgte Keulungen berichten?

Diskutiere Wer kann über tatsächlich erfolgte Keulungen berichten? im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle miteinander, da die Forummitglieder über ganz Deutschland und darüber hinaus verstreut sind, möchte ich hier folgende Frage stellen....

  1. U.We.

    U.We. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,
    da die Forummitglieder über ganz Deutschland und darüber hinaus verstreut sind, möchte ich hier folgende Frage stellen. Bewegt dazu haben mich Aktionen zum Thema wie "Keine Keulung gesunder Geflügelbestände!" usw.

    Zuvor in Kurzform zur aktuell gültigen Rechtslage:

    " ... Innerhalb einer einmal eingerichteten Sperrzone kann auf Grund einer Anordnung jederzeit der gesamte (u.U. gesunde!) Bestand getötet werden, (dieses gilt übrigens im Seuchenfall für jede Nutztierrasse!), obwohl ein Virusnachweis bei Einzelbeständen innerhalb weniger Stunden möglich wäre.

    Eine Untersuchung, ob Tiere in einzelnen Beständen eines Sperrbezirkes frei von einem artspezifischen Virus sind, muss/darf jedoch vor einer angeordneten Keulung gar nicht erst erbracht werden. Völlig gesunde Tiere könnten trotz Einhaltung der Vorsorgeauflagen ohne positiven Krankheitsbefund vergast werden. Anderen Tierarten blüht in eingerichteten Sperrbezirken das gleiche Schicksal ... "

    Das heißt in Kurzform, das in einem Radius von 10 km um den Fundort eines Vogels, an dem Antikörper von H5N1 nachgewiesen werden(die Todesursache liegt hier meiner Meinung nicht unbedingt im Zusammenhang zu H5N1) sämliches Geflügel und das liegt im Ermessensspielraum der jeweils verantwortlichen Behörden, auch Tauben, Exoten und andere Federtiere ohne Untersuchungen gekeult werden (können?) !

    Aus den Reihen der Geflügelhalter ist von diesen Aktionen bisher noch nichts berichtet wurden,von Rügen und dem Hof in Bayern(hier allerdings ein komerzieller Betrieb betroffen) abgesehen,weitere Berichte sind mir bisher noch nicht bekannt geworden. Gründe hierfür können neben nichtvorhandener PC-Kenntnisse der betroffenen Geflügelhalter, emonitionale Gründe und auch ein Schweigen gegenüber der Erwartung von Entschädigungszahlungen sein.

    Da ja mittlerweile Antikörper von H5N1 an Wildvögeln (laut Medien) in 7 verschiedenen Bundesländern und dazu vielen verschiedenen Fundorten nachgewiesen wurden würde mich intressieren ob jemand über tatsächlich stattgefundene Keulungen in Sperrbezirken und Beobachtunggebieten im Geflügelkleinhalterbereich berichten kann und welchen Umfang diese hatten bzw. auf welche Arten von Geflügel sich diese erstrecken.

    Ich bitte darüber zu berichten.


    PS:Ich würde mir wünschen, das an dieser Stelle nicht über die Un- bzw. Richtigkeit der von mir sinngemäß wiedergegebenen geltenden Rechtsvorschriften diskutiert wird und für Antworten zum eigentlichen Thema frei bleibt. Fest steht das die Durchführungsbestimmungen und Aktionspläne der jeweils verantwortlichen Vetärinärkreisbehörden diese Keulungen zulassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wer kann über tatsächlich erfolgte Keulungen berichten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelgrippe wer ordnet keulung an?

    ,
  2. wie erfolgt keulung der geflügelbestände

Die Seite wird geladen...

Wer kann über tatsächlich erfolgte Keulungen berichten? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...