Wer kann uns helfen? Thema Verpaarung

Diskutiere Wer kann uns helfen? Thema Verpaarung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir sind neu hier und haben natürlich auch gleich ein "Problem"... Wir haben für Charly (einem 1,5 Jahre alten männlichen GP) vor...

  1. Dino*79

    Dino*79 Dino

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DÜW
    Hallo,

    wir sind neu hier und haben natürlich auch gleich ein "Problem"...

    Wir haben für Charly (einem 1,5 Jahre alten männlichen GP) vor zwei Wochen Lilly (eine Baby-Dame) gekauft.

    Z.Zt. sind beide in getrennten Käfigen, weil wir am ersten abend das Gefühl hatten das er sie attackiert
    und wir Angst vor größeren Verletzungen hatten (sie ist erst 3 Monate alt).

    Sie ist in dem neuen großen Käfig und er ist in seinem alten/gewohnten Käfig. Wir haben sie aneinander bzw. zueinander gestellt.

    Der gemeinsame Freiflug endet jedoch meist das wir Lilly vor Charly "beschützen" wollen und daher von ihm heftigst gebissen werden.

    Wer kann uns zu dem Thema Tipps geben?

    Vielen Lieben Dank im voraus für eure Hilfe.
    Diana & Norman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Diana und Norman,

    der Altersunterschied ist im Moment ziemlich groß (Baby-Jugendlicher).
    Obwohl ich es nicht gesehen habe, wie es genau bei euch abläuft, so sieht es doch meist viel schlimmer aus, als es wirklich ist.
    Wehrt sich denn die kleine Maus? Oder ist sie nur auf der Flucht? hat sie Angst vor ihm?
    Die Käfige nebeneinander ist völlig in Ordnung.

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Diana und Norman,

    herzlich Willkommen hier im Forum :bier: !

    Das stimmt. Oft sieht und hört es sich für uns Zweibeiner viel schlimmer an, wie es ist.
    Solange sie sich nicht ernsthaft verletzen oder einer der Beiden ständig vom anderen gejagt wird, sollte man besser versuchen sich zurückzuhalten und wirklich nur im Notfall eingreifen :zwinker: .

    Euer Charly war ja bisher allein und daher sieht er Eure Wohnung als sein Revier an und dies möchte er nun natürlich erst mal gegen den "Eindringling" Lilly verteidigen, das ist völlig normal ;) .
    Die Zwei müssen sich erst mal richtig kennenlernen und auch untereinander den Rang austesten und deshalb sind kleinere Streitereien auch völlig normal.

    Wenn Charly Lilliy nicht ständig nachstellt und sie auch nicht verletzt, würde ich sie mal machen lassen, sie aber dabei beobachten.

    Versucht gleichzeitig wirklich keinen der beiden zu bevorzugen und sie möglichst gleichzeitig zu kraulen oder mit Leckerchen zu verwöhnen.
    Ich würde Charly immer zuerst begrüßen, damit er sich wirklich nicht benachteiligt fühlt.

    Ansonsten kann es passieren, das Charly nur immer mehr eifersüchtig wird und Lilly dann erst recht wegscheuchen will.
     
  5. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Diana, wie sieht's aus bei euch? :?
    Wie verhalten sich die beiden momentan?
     
  6. Dino*79

    Dino*79 Dino

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DÜW
    Hallo an alle,

    seit wir uns ein bisschen rausnehmen und nicht gleich wild dazwischenrennen,
    geht es viel viel besser. Hoffentlich können wir die beiden bald zusammen setzen...

    Vielen Dank für die Hilfe und Tipps.
    Diana & Norman
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön :zustimm: ,

    dann wollen wir mal feste Daumen drücken, dass sie sich bald richtig anfreunden :zwinker: !
     
  8. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Das freut mich sehr :beifall: Habt Geduld und macht weiter wie bisher - es ist niemals einfach, Papageien zusammenzuführen, aber das wird schon.
    Die zwei müssen sich ja erstmal aneinander gewöhnen, das geht meist ein paar Wochen. Bin sehr gespannt, wie es bei euch weitergeht....
     
  9. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mitunter einer der größten Fehler, den viele bei einer Zusammenführung machen -- einschließlich mir, bei meiner ersten war ich auch zuerst zu schissig, dass sie sich an die Gurgel gehen.

    Wann die zwei zusammen in einer Behausung leben möchten, werden sie schon von selbst festlegen -- überstürzt nix und lasst die Papas mal machen :zwinker:
     
  10. Dino*79

    Dino*79 Dino

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DÜW
    Hallo an alle,

    es wird von Tag zu Tag besser,
    die beiden vertragen sich zwar noch nicht so ganz,
    aber unsere kleine Lilly setzt sich schon ganz schön zur Wehr
    gegen die stürmischen Angriffe... Vor allem "hackt" Charly Lilly nicht mehr so arg...

    Haben jetzt auch mal ein kleines Foto im Profil eingestellt...
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön, das die Zwei weiterhin Fortschritte machen :beifall: !

    Auf Deinem Benutzerbild sind sie ja schon sehr interessiert aneinander :zustimm:.

    Übrigens echt süß die Zwei :zwinker:!
     
  13. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Na da ist doch schön zu hören :zustimm:

    Es wird auch bestimmt noch eine ganze Weile dauern, bis sich die beiden "total" verstehen. Und selbst wenn das dann mal der Fall ist, kleine Zankereien und "Kampfgeschrei" wird es auch dann noch geben - das ist völlig normal und gehört zum Sozialverhalten dazu.

    Ich freu' mich sehr für euch (und vor allem für die Geiers;) ) dass es so toll klappt! Weiter so!
     
Thema:

Wer kann uns helfen? Thema Verpaarung

Die Seite wird geladen...

Wer kann uns helfen? Thema Verpaarung - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...