Wer kennt Clickertricks?

Diskutiere Wer kennt Clickertricks? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal, mein Sky (Wellensittich) kann sich schon im Kreis drehen, steigt auf meinen Finger (folgt dem Targetstick) und fliegt manchmal mit...

  1. Sky_Coco

    Sky_Coco Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    mein Sky (Wellensittich) kann sich schon im Kreis drehen, steigt auf meinen Finger (folgt dem Targetstick) und fliegt manchmal mit Kommando auf meinen Arm. Ich versuche ihm gerade die Vorwärtsrolle bei zu bringen nur leider fängt er dann immer an sich zu drehen.(doch das und mit dem auf Kommando zu mir fliegen bekommen wir schon noch hin). Kennt ihr vielleicht noch ein paar Tricks ? (vl. auch mit "Anleitung")
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphi

    Nymphi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Straubing
    Hallo Sky_Coco,
    da dein sky auf deinen finger geht kannst du ihm vielleicht das hängen beibringen? Dazu bringst du erst deinen welli auf deinen finger, dann nimmst du den targetstick und bringst den stick unter deinem finger. Wenn sich dein welli weit genug nach unten bückt, drückst du auf den klicker. Ich habe den trick selbst nicht so richtig ausprobiert aber ihn oft gesehen. Du kannst es ja mal ausprobieren :).
     
  4. karlos129

    karlos129 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein leichter Trick wäre dass er sein Füßchen hebt.
     
  5. Sky_Coco

    Sky_Coco Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Sorry dass ich so lange nicht mehr geschrieben habe aber sky gibt mir jetzt auch ein "bussi" und das mit dem beinchen heben geht leider nicht so gut weil wenn er auf meinen finger steigt, springt er eigentlich auf meinen finger und nimmt nicht einen fuß nach dem anderen. Das mit dem hängen lassen muss ich noch ein bisschen üben aber es sieht schon ganz gut aus.
     
  6. #5 Vogelfreund99, 5. Juni 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Eine Drehung auf dem Arm ist auch eine leichte Übung.
    Targetstick so um den Vogel herumbewegen das er sich dreht und nach einer Drehung Klicken.
     
  7. #6 Stephanie, 5. Juni 2013
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sky_Coco,
    langfristig ist es sinnvoll, die Vögel an Übungen zu gewöhnen, die Transport und ggf. Medikamentengabe erleichtern.
    Das wären:

    - in die Transportbox gehen (Blicke etc. zur Box belohnen, mit dem TS Vogel dahin führen, rein führen, clicken, wenn er länger drin bleibt, Hand an Box legen, Hand bewegen, Tür bewegen, Tür kurz locker schließen, länger locker schließen, kurz ganz schließen, länger ganz schließen - das Ganze dauert doch meist mindestens ein paar Wochen, würde ich meinen).

    - Medikamente nehmen: Aus der Spritze (Spritze wie TS annähern, anfangs ohne Flüssigkeit, später mit Wasser, dann mit immer anderen dünn- und dickflüssigen, neutral, gut (Obst) und weniger gut schmeckenden Flüssigkeiten. Als weniger gut schmeckenede Sachen nehmen, die der Vogel nicht so gern frisst und pürieren.)
    Das gleiche mit einem Löffel machen.

    - Vogel berühre (annähern, Schnabel berühren, sich vorsichtig zum Gefider vortasten: ausprobieren, ob das aktiv - Du berührst ihn - oder passiv - er bewegt sich so, dass sein Gefieder mit Deiner Hand in Kontakt kommt - besser klappt.
    So lange üben, bis er das freiwillig duldet oder gar einfordert (kraulen) und dann vorsichtig verlängern bis hin zum vorsichtigen Hochheben (für den Notfall. wenn der Vogel gegriffen werden muss).

    - Füßen heben, auf Finger stellen, Füßchen berühren, sich eincremen lassen, sich mit einem Stück Verband etc. den Fuß kurz abtupfen lassen (falls er sich mal den Fuß verletzt oder dort eine Salbe braucht).

    - auf Kommando Flügel heben (immer clicken, wenn er das macht, auf Kommando setzen, später nur clicken, wenn er das länger macht: Falls Du Angst hast, dass er sich unter dem Flügel verletzt hat und das testen willst; zur Entspannung beim TA).

    - aus jeder Position und Beschäftigung heraus schnell zu Dir kommen, vor allem von oben herab: Falls er mal weg fliegt oder beim TA ins Zimmer fliegt.

    - Annäherung an den Vogelkescher, spielerisch den Vogel da rein bugsieren (langwierig; falls er mal gefangen werden muss (TA?), damit er sich in der Situaiton so wenig wie möglich erschreckt).




    Für Fortgeschrittene: Farben erkennen: Farbige Sachen (Bauklöttze etc.) aufstellen, Annäherung üben, Vogel dann nur clicken, wenn er die roten z.B. ansteuert, Kommando "rot" dazu; rote dann wegnehmen und clicken, wenn er andersfarbige ansteuert, Kommando dazu, dann beide Farben hinlegen und Kommando geben; später noch andersfarbige (bekannte und unbekannte) dazu und üben.:)

    - Sachen durch die Gegend tragen, zu etwas (Deiner Hand, einem kleinen Gefäß, einer Unterlage) bringen; die Sachen/ Bällchen verteilen und ihn "aufräumen" oder "apportieren" lassen.

    - Üben, sich schnell fremden Sachen zu nähern: Neuer Nahrung, neuer Käfigeinrichtung etc.

    - Box Game: Gegenstand vor Vogel legen, alles belohnen, was er NEU macht (nur für geübte, fortgeschrittene VÖGEL :D) -> Anregung: youtube und Co "box game" suchen (findet man mit verschiedenen Tieren)

    - zählen: eine Bewegung belohnen, dann auf Kommando setzen, später belohnen, wenn er sie einmal macht, dann zweimal usw. - Zahlen als Kommando setzen (z.B. etwas antippen, den Fuß heben, Kopfnicken).

    Sinnvolle Übungen für "Käfigmanagement" und "Frieden":
    - warte
    - zurück (gehen)
    - weg gehen
    weg fliegen/ nach oben fliegen (meine haben immer Angst, wenn ich die Futterschalen am Boden wechsle; dann schicke ich sie vorher nach oben).

    - in den Käfig kommen auf Kommando; im Käfig bleieben (so dass man die Tür schließen kann).

    Das wären erst mal meine Ideen; auf weitere Spielideen bringen einen meist die Vögel, die eine Sache besonders gerne machen oder mal ausprobieren.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wer kennt Clickertricks?

Die Seite wird geladen...

Wer kennt Clickertricks? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...