Wer kennt diese Neuerscheinung ? "Australische Papageien"

Diskutiere Wer kennt diese Neuerscheinung ? "Australische Papageien" im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe soeben beim Suchen/Schmökern diese Neuerscheinung entdeckt: Australische Papageien - Band 1 Joseph M. Forshaw 49,-- €...

  1. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo,

    habe soeben beim Suchen/Schmökern diese Neuerscheinung entdeckt:

    Australische Papageien - Band 1
    Joseph M. Forshaw
    49,-- €
    http://www.vogelbuch.com/artikel/art000000064.htm

    Wer kennt evtl. dieses Buch schon oder kennt den Autor, kann mir hierzu was sagen, ist es empfehlenswert? Der Preis ist ja nicht so, dass mans einfach mal "nur so" kauft :s ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gerhard70

    gerhard70 Guest

    Hallo
    Habe das Buch gestern bekommen,muß mich zuerst durchlesen.Mein erster Eindruck ist ,das ich einiges schon in anderen Büchern gelesen habe.
    Weiteres später.
    MFG Gerhard
     
  4. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    moin inge,

    ich habe das buch seit einiger zeit, bin aber nur zum schnelldruchgang gekommen. im vergleich zu robiller erheblich weniger allgemeines, aber umfangreichere artbeschreibungen mit so ziemlich allem drum und dran.
    mir gefällt es auf die ersten blicke gut; ich würde es wieder kaufen.
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Buch

    Gerhard - danke - sicher wiederholen sich einige Sachen, wäre ja auch nicht normal wenn überall was ganz anderes stehen würde ;)

    Hein - danke für Deinen Kurzeindruck, hab mir das Buch nun bestellt. :)
     
  6. Petri

    Petri Guest

    Welche Vögel?

    Hallo,

    ich bin auch auf das neue Buch gestoßen und es interessiert mich nun, welche australischen Vögel dort beschrieben werden.
    Ich las etwas von Loris und Kakadus. Werden auch Sittiche beschrieben, oder kommen die erst im 2. Band?

    Würde mich freuen, wenn sich jemand die Mühe macht und mir eine Liste der Papas hier reinschreibt!!
    Es wäre nämlich ausschlaggebend für den Kauf diese Buches!

    Danke!
     
  7. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    nabend zusammen,

    beschrieben werden:

    - cacatuinae:
    palmkakadu, rabenk.'s, braunk., helmk., rosak.,gelbhaube, inka, pastionatoren. nymphen.

    - loriinae:
    allfrablori, schuppenl., buntl., moschusl. zwergmoschusl. porphyrkopfl.
     
  8. Kade1301

    Kade1301 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab' zwar keine Antwort, möchte aber die Frage leicht abgewandelt wiederholen: Wer kennt die inzwischen beiden Bände und die DVD, die's beim Arndt-Verlag jetzt im Paket zu 65 Euro gibt? Es juckt mich ganz fürchterlich in den Fingern...

    Ist der Text lesbar oder so strohtrocken, dass das Buch nur als Einschlaflektüre zu gebrauchen ist? Welche zusätzlichen Infos sind drin im Vergleich zu, z. B. Kolars Grosssittichen? Zeigt der Film Nahaufnahmen oder nur Vogelschwärme aus der Ferne? Der Arndt-Verlag scheint ja DER deutsche Fachverlag für Papageienbücher zu sein, aber ich bin mit Fachverlägen und interessanten Titeln schon böse reingefallen...

    Ciao, Klara
     
  9. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Das Buch bzw. beide sind gut. Mir gefallen die Illustrationen ebenso gut. Ich denke auch, dass der Inhalt auf dem aktuellen Stand ist. Er behandelt die Vögel, wie sie in der Natur leben, aber auch mit einigen Beispielen aus der Haltung (hauptsächlich in Australien) und die Geschichte dazu recht ausführlich. Die CD/DVD hat eine Sammlung von Naturaufnahmen die teilweise recht kurz sind und auch nur einige Arten zeigen. Meine ist schon zwei Jahre alt, vielleicht gibt es ja jetzt mehr darauf zu sehen. Ich finde sie empfehlenswert.

    Ciao, Al
     
  10. Kade1301

    Kade1301 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, klingt so, als wäre die Silberscheibe kein Grund, die deutsche Ausgabe zu kaufen. Die amerikanische ist nämlich billiger (http://www.avianpublications.com/items/species/item913.htm) - und Übersetzungsfehler sind dann auch keine drin...

    Noch andere Meinungen? Danke schon mal! Klara
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Jo50, 21. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2010
    Jo50

    Jo50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Also: die beigelegte "Silberscheibe" ist wirklich nicht sehr berauschend, da habe ich schon Besseres gesehen!

    Aber die beiden Bände selbst sind wohl das Beste, was man zur Zeit über australische Papageien lesen kann.
    Der deutsche Text ist trotz der Fülle von Informationen sehr flüssig lesbar, er ist gut strukturiert und die deutsche Übersetzung ist gelungen. Die beiden Ausgaben sind zwar schon einige Jahre alt, aber die allgemeinen Aussagen zu den Arten und Unterarten sind sicherlich noch aktuell. Lediglich die Bestandsangaben müssten in einer Neuauflage den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Die Zeichnungen zu den einzelnen Arten sind perfekt - besser als jedes Foto!

    Insgesamt bekommt man für 65 € eine Menge Informationen über die "Australier", die anderswo nicht zu finden sind. Wenn doch, dann haben die Autoren wohl von Forshaw abgeschrieben ;-)

    Gruß Jo50

    www.AG-Wildformen.de
     
  13. Kade1301

    Kade1301 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Das zum Buch klingt ja gut, danke Jo50. Welches wären denn bessere CDs/DVDs?

    Mir geht es darum, dass ich nie alle Papageien, die mir gefallen, halten können werde (wenn ich mir überhaupt welche zulege, was noch nicht sicher ist) - und dann sind hübsche Bilder/Filme und interessante Texte das nächstbeste (oder überhaupt das Beste).

    Ciao, Klara
     
Thema: Wer kennt diese Neuerscheinung ? "Australische Papageien"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei Neuerscheinung

Die Seite wird geladen...

Wer kennt diese Neuerscheinung ? "Australische Papageien" - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...