Wer kennt sich Schnabelverletzungen/Prothesen aus?

Diskutiere Wer kennt sich Schnabelverletzungen/Prothesen aus? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; hast recht.. @vonni....ich hätte mich hierzu nicht äussern sollen...da es eh´nichts mehr bringt..."geschehen ist geschehen" morgen werde ich...

  1. Rena1

    Rena1 Guest

    hast recht..

    @vonni....ich hätte mich hierzu nicht äussern sollen...da es eh´nichts mehr bringt..."geschehen ist geschehen"

    morgen werde ich das erste mal einen kakadu in narkose erleben....da ich bei koki dabei sein werde,wenn man den oberschnabel fräst.

    leider geht es nicht anders,weil die gefahr besteht,das die zunge verletzt werden könnte im wachen zustand.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vonni

    vonni Guest

    Na, dann bleibt wohl nur "Daumen drücken", dass der kleine Große das alles gut packt :)
     
  4. Rena1

    Rena1 Guest

    danke,vonni

    leider ist es nicht so glimpflich abgelaufen....koki hat sich verhemmend gewehrt auf die l.m.a. spritze zu schlafen,

    nach einer stunde gaben wir auf...wir müssen eine andere lösung finden.

    koki ist noch bei meinen ta in observation....hab´sowas auch noch nicht erlebt...meine hunde oder katzen hätten darauf geschlafen. .....nimmt mich ganz schön mit :traurig:
     
  5. #44 Thomas B., 9. März 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Rena,
    wenn Dein TA nicht in der Lage ist, den Vogel in Narkose zu legen, solltest Du Dir einen anderen suchen. Besser (viel schonender und geringere Risiken, außerdem jederzeit schnell steuerbar) als eine Spritze (Ketamin) ist auch eine Inhalationsnarkose mit Isofluran. Bei OPs am Schnabel kann auch über die abdominalen Luftsäcke intubiert werden. Wende Dich am Besten direkt an Prof. Korbel im Institut für Geflügelkrankheiten der Uni München in Oberschleißheim, er ist ein hervorragender Vogelspezialist und erfahrener Operateur. Es muß ja kein Student sein, der an dem Vogel übt....sowas kann einem in jeder Uni-Klinik passieren, aber man kann es auch durch ausdrückliche Vereinbarungen verhindern. Ich bin sicher, durch Prof. Korbel oder einen seiner Oberärzte bekommt Dein Vogel eine optimale Behandlung.
    LG
    Thomas
     
  6. #45 Rena1, 19. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. März 2005
    Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,thomas b.

    die hat er dort bekommen....resultat



    <<<<Ich bin sicher, durch Prof. Korbel oder einen seiner Oberärzte bekommt Dein Vogel eine optimale Behandlung.<<<<<<



    es hat auch keinen sinn mehr darüber zu schreiben...ich und koki müssen damit leben.
     

    Anhänge:

  7. #46 Susanne B., 26. März 2005
    Susanne B.

    Susanne B. Guest

    Kokis Schnabel

    Hallo Rena,
    wie geht es Euch beiden, Dir und Koki ?
    Hat das Beschleifen des Oberschnabels inzwischen geklappt ?

    Liebe Grüße aus Dahlewitz
    Susanne
     
  8. Rena1

    Rena1 Guest

    ups...

    erst jetzt gelesen,susanne

    ich schau hier nur noch wenig rein.... ;)

    koki und mir geht es leidlich,erst der umzug der immer noch kein ende hat.....ich bin nur noch depremiert wenn ich koki´s schnabel sehe.

    kommenden freitag wird der schnabel gerichtet....ich werde nicht dabei sein,hab nicht mehr die kraft dazu dies nochmal mit zu erleben.. :nene:

    werde dann bei mir berichten....danke das du so lieb nach uns nachgefragt hast :trost:
     
  9. Rena1

    Rena1 Guest

    ach...

    ja an alle :dance:


    koki wird wegen diesen pfutsch auf kurz oder lang erlöst.....entscheidet koki :prima:

    ansonsten will ich hier nicht mehr verweilen :+schimpf
     
  10. #49 Knöpfchen, 29. März 2005
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Rena, was heißt das konkret???
     
  11. Rena1

    Rena1 Guest

    das...

    heisst,wenn er ständig narkosen braucht um seinen schnabel zu korregieren ,er das nicht auf dauer übersteht :traurig:
     
  12. Rena1

    Rena1 Guest

    schnabelkorrektur

    koki hat es bestens überstanden...grosses aufatmen meinerseits. :)
     
  13. #52 Ann Castro, 14. April 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Rena, wg. des Fräsens brauchst Du das Tier nicht in Narksoe legen. Ich habe einen Ara, dem der Oberschnabel zum größten Teil fräst. Dem habe ich beigebracht sich dies so gefallen zu lassen. Er sitzt dabei einfach auf einer Stange und streckt mir den Schnabel entgegen.

    LG,

    Ann.
     
  14. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,ann

    danke....koki lässt sich am schnabel feilen...aber fräsen ohne narkose,darin sieht mein ta die gefahr ihn zu verletzen.
    wir sind auf eine idee gekommen....es mit einer hornhautraspel zu versuchen....würde mich aber freuen,wenn es noch andere tips dazu geben würde... :trost:
     
  15. #54 Rena1, 28. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Mai 2005
    Rena1

    Rena1 Guest

    wir denken

    mein ta und ich,es geht gut voran...in einem jahr ca. dürfte das hintere teil nach vorne gewachsen und kann zusammen gefügt werden.

    schnaberkorrektur wird es noch weitere geben.....mein junge schafft das,er ist super drauf.
     
  16. #55 Rena1, 28. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Mai 2005
    Rena1

    Rena1 Guest

    ich versuch´s mal

    leider kann ich keine bilder bearbeiten.....mein programm geht ned...


    koki immer guter dinge....albern!
     
  17. Rena1

    Rena1 Guest

    letzter versuch

    bilder von heute...... :D
     

    Anhänge:

    • so-1.jpg
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      113
    • so1-1.jpg
      Dateigröße:
      32,4 KB
      Aufrufe:
      115
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,nicole

    wurde vor längeren geändert.....es bedarf keiner reg.



    Geändert von NicoleJ (Heute um 11:21 Uhr). Grund: Link entfernt da Reg. nötig
     
  20. Rena1

    Rena1 Guest

Thema:

Wer kennt sich Schnabelverletzungen/Prothesen aus?

Die Seite wird geladen...

Wer kennt sich Schnabelverletzungen/Prothesen aus? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  4. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  5. Wer kennt diesen Vogel?!

    Wer kennt diesen Vogel?!: Habe ihn heute im Baum entdeckt. Kann das eine Drossel-Art sein. Hat einen leicht gebogenen Schnabel. Ehrlich gesagt, ich habe solch einen Vogel...