Wer sind wir dann?

Diskutiere Wer sind wir dann? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Im Juni diesen Jahres haben wir Zuwachs bekommen, zwei Pracht Rosellas, ein Pärchen, oder so wie die Dame in der Zoohandlung uns erzählt hat. Ein...

  1. #1 angieD, 2. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2009
    angieD

    angieD Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwandorf/Oberpfalz
    Im Juni diesen Jahres haben wir Zuwachs bekommen, zwei Pracht Rosellas, ein Pärchen, oder so wie die Dame in der Zoohandlung uns erzählt hat. Ein Weibchen und ein Männchen oder nicht oder doch oder was?
    Neulich, nachdem wir im Internet ein bisschen rumgeschaut haben, stellten wir fest, dass einer auf jeden Fall ein Eastern Rosella oder Pracht Rosella ist, aber der andere ist: was für einer? Er sieht aus wie ein Western Rosella, außer dass "es" weiße Backen hat und einen hellrosa farbenen Schwanz, d.h. unten ist er blau, aber von oben gesehen rosa.
    Jetzt wissen wir nicht, welcher der Männliche und welcher die Weibliche ist.

    Wer kann helfen?

    Anbei 2 Fotos, der Linke ist der "Unbekannte" :?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 2. November 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    aufgrund der Schwanzfedern würde ich eher darauf tippen das es sich um eine Mischung aus Pennant und Rosella handelt, den mit der roten Brust meine ich. Welches Geschlecht kann ich dir allerdings nicht sagen, da bräuchten wir aufnahmen vom kopf.

    Mal sehen was die anderen sagen.....

    lg rett
     
  4. Rhea

    Rhea Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79331 Teningen
    Hallo zusammen

    Der Rote ist eine rote Mutationsform des Rosella. Daher kommst du mit der geschlechtsbestimmung durch Farbunterschiede der Wildfarbenen nicht weiter.

    Ich bin mir nicht sicher von den Bildern her würde ich tippen das der Rote der Hahn und der wildfarbene die Henne ist! Kann es aber nicht sicher sagen da ich nur widfarbene habe.

    Gruß Soeren
     
  5. Suman933

    Suman933 Guest

    Würde ich auch so sehen, wenn ich die Augenpartie und den Schnabelunterschied betrachte.

    Sieht also schon verdächtig nach Penant aus - weiss ich aber nicht, hab noch keine rote Mutation im Original gesehen.

    Gruss Dieter
     
  6. #5 elphaba1989, 3. November 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Sieht mir irgendwie eindeutig nach nem Opalin-Rosella aus (eine Mutationsform) :?
    Halte es eher für unwahrscheinlich, dass da ein Pennant im Spiel war.

    Ich vermute mal, entweder ein Zimt-Opalin Junge oder ein Opalin Mädchen.
    Bei dem anderen würd ich auf Henne tippen, bin mir aber nicht sicher.
     
  7. #6 rettschneck, 3. November 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,

    seltsam ist nur das die Schanzfedern bei dem Roten nicht natürlich für einen Rosella sind.....

    lg rett
     
  8. #7 elphaba1989, 3. November 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Die sehen bei Trixi genauso aus, und da wurde mir auch der Opalin bestätigt ;)
     
  9. #8 elphaba1989, 3. November 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Siehe auch diese Seite, da sieht man, dass solche Schwanzfederfärbungen mal vorkommen können.
     
  10. #9 rettschneck, 3. November 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    mir gehts nicht um die färbung sonder neher um die Form und aufstellung der Federn....

    lg
     
  11. #10 elphaba1989, 3. November 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    aso wegen diesem "Schwung" nach hinten weg auf dem zweiten Bild?
    Musste jetzt echt nochma hingucken, seh da kaum nen Unterschied :?
    Naja egal muss ja auch nicht, werd mich eh gleich hinlegen und meine sch.... Erkältung versuchen auszukurieren :k
     
  12. murcielago

    murcielago Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Angie,

    meines Erachtens ist "der Unbekannte" eine Rubino Mutation.
    Ich seh da nichts, was an einen Pennant erinnert.
    Die Schwanzform sieht etwas "strubbelig" aus, so als wären die Federn in letzter Zeit angestossen. Die Form wird sich wieder normalisieren, denn man kann erkennen, dass die neuen Schwanzfedern grad nachwachsen.
    Die Geschlechtsbestimmung anhand der hier gezeigten Fotos würde ich als Ratespiel bezeichnen. Nett wäre eine Nahaufnahme des Tieres. Wenn man die Kopfform sieht, könnte man einen Tip abgeben, mehr auch nicht.
    Rosella-Weibchen haben in der Regel einen Flügelstreifen. Ist dieser vorhanden Angie?

    Gruß
    murcielago
     
  13. #12 Richard, 4. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2009
    Richard

    Richard Guest

    Ein Rubino ist ausgeschlossen! Auf der von elphaba1989 verlinkten Seite findest du entsprechende Vergleichsbilder. Gegen einen Hybriden sprechen die reinweiß gefärbten Wangenflecken. Wenn Pennaten im Spiel waren, sind die i.d.R. weißblau gefärbt.

    Vergleich
     
  14. murcielago

    murcielago Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    OK,

    dann bleiben wir halt bei der rein deutschen Variante. Der Vogel ist eine Rot-Mutation ;-)
    Die auf der verlinkten seite als Opalin Mutation vorgestellt wird *grins

    Beste Grüße
     
  15. Richard

    Richard Guest

    Selbst wenn man einen anderen Namen nehmen würde, ändert es nichts an der Tatsache, dass der Vogel kein Rubino ist.

    Inos haben rote Augen und keinen schwarzen Farbstoff im Gefieder. Dieser Vogel hat schwarze Gefiederstellen und keine roten Augen. :zwinker:
     
  16. angieD

    angieD Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwandorf/Oberpfalz
    Hallo alle zusammen,
    nach euren sehr präzisen Vorschlägen und dem Infomaterial/Bildern haben wir uns jetzt für Rosella mit der Färbung Opalin-Rot entschieden.Als wir vor 5 Monaten die Zwei ins Haus bekamen,hatte keiner eine Ahnung wie interessant sich das Hobby gestalten würde.Schön ist auch,die große Resonanz auf alle Fragen der "Anfänger".Nochmals lieben Dank.
    tschüss
    Angie
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. angieD

    angieD Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwandorf/Oberpfalz

    Hallo,
    danke für den Tip.Immer wieder geistert der "weiße Flügelstreifen" als Erkennungsmerkmal der Weibchen durch alle Infos.Wo soll denn der genau sein?
     
  19. #17 elphaba1989, 4. November 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Schau mal hier:
    Dabei muss dazu gesagt werden, Trixi hat sehr gut ausgebildete Unterflügelstreifen, ist also das optimale Vorzeigeobjekt :zustimm: (Die Unterflügelstreifen habe ich rot markiert)

    Zum Vergleich noch ein Bild meines wildfarbenen Hahnes!
     

    Anhänge:

Thema: Wer sind wir dann?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prachtrosella und rosellasittich unterschied

Die Seite wird geladen...

Wer sind wir dann? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...