Wer/Was ist Scooter?

Diskutiere Wer/Was ist Scooter? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Scooter2

  1. WildThing

    WildThing Guest

    Scooter2
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WildThing

    WildThing Guest

    Der "Neue" und die "Alte"
     

    Anhänge:

  4. Bell

    Bell Guest

    HI ,

    kein Zweifel : Scooter ist ein Schecke !

    Was das Geschlecht anbelangt müßte man ihn in "Action" erleben.

    *denSittichenzuliebe*
     
  5. WildThing

    WildThing Guest

    Scooter ist der lauteste im Bund

    Scooter hüpft ständig von Ast zu Ast zu Seil und bearbeitet sein Spielzeug. Wenn er die Alte anpfeift, hört sich das ähnlich an, wie wenn der neue Hahn die Alte "anmacht". Immer drei Töne auf der Tonleiter hoch und runter und Schreie, 15 Minuten ohne Luftholen. Halt nur ne andere Stimme. Ausserdem hängt er gerne Kopfüber am Seil. Was wäre denn absolut charakteristisch für einen Hahn?
     
  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Naneealsodenn

    ganz verwirrt bin
    Wenn der sich so benimmt dann ist er wohl doch ein Hahn.
    Oder eine total Emanze?*GGG*:D :?
     
  7. Darkdream

    Darkdream Guest

    hi hi, ist der Süß ! Der sieht ja aus wie meine Nymphenhenne *gg* die ist ja auch gescheckt aber bei ihr war von Anfang an klar das sie ein Weibi ist :-)

    Dumm nur das man bei Schecken sehr gut auf das Verhalten acht geben muß, die Färbung hiflt einem da nicht mehr weiter...
    Vor allem hat meine Schecken-Nymphenhenne sogar eine Zeitlang Coco nachgeahmt- sprich Phasen gehabt in der sie gesungen hat *war verwirrend - aber nachdem sie 22 Eier gelegt hat und beim Sechs immer unten ist.... ggg war klar wer die Henne ist - ggg*

    Das einzige was mir von meiner Henne, im Gegensatz zu den Hähnen auffällt. Das sie ein gutes Stück ruhiger ist, eher auch defensiv und nicht ganz so aktiv wie die Hähne, außerdem singen Hennen normalerweise nicht *außer sie müssen sich wie meine die Aufmerksamkeit des Hahns erzwingen* sie quietschen oder schreien mehr sind aber eher zurückhaltend. Wenn sie sich bedroht fühlt, wiegt sie sich in einer Ecke hin und her und faucht während die Jungs nen Ruf von sich geben und auf einen Zurennen *Ataaackeeeeeee* oder eben davonflattern *hin und herwiegen ist ja so unmännlich -ggg*

    Schwierig, schwierig... Für den Fall das er auch ein Hahn ist und Du jetzt sozusagen ein glückliches Männerpaar hast - solltest Du der übrigen Henne auf jeden Fall nen passenden Nymphen suchen da sich die zwei schwulen Hähne vermutlich ganz liebevoll auf sich selbst konzentrieren *gg* und sie sonst das übrige Wagenrad ist...
     
  8. WildThing

    WildThing Guest

    Danke

    für die vielen Antworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich denke mit Euerer Hilfe können wir echt das "Geheimnis" um Scooter lösen!

    Also Scooter ist eher defensiv. Wenn die Alte genug hat und Ihren Schnabel öffnet, lässt Scooter ab. Nur wenn Scooter UNBEDINGT wo hin will und die Alte "im Weg" ist, setzt er/sie sich durch.

    Nach dem Neuen hat Scooter noch nie gehackt. Flucht, Anpfeifen (schrecklich) oder Kraulen. Aber Scooter lässt nicht vom Neuen ab. Wenn er mal auf meiner Hand sitzt, MUSS Scooter zu ihm. er landet dann irgendwo... auf meinem Kopf, Arm, Schulter egal ist voll das Chaos.

    Wenn die Alte und Scooter Freiflug haben, hängen beide nur am Käfig des Neuen. Die Alte ganz ruhig, teilweise absolut still und Scooter klettert ständig am Käfig hin und her pausenlos und will rein zu ihm, und schreit.

    Als der Neue noch nicht da war, konnten wir uns mehr mit Scooter beschäftigen und ihm Melodien beibringen. Das ist seit der Neue da ist alles vergessen. Ist Scooter im Käfig bei dem Neuen, der will noch nicht so oft raus, fressen beide gemeinsam oder putzen sich... dabei macht ihm Scooter alles nach! Putzen? Dann putzt sich Scooter. Fressen? Dann frisst Scooter. Pfeifen? Dann pfeift Scooter. Irgendwann sitzen beide zusammen... der Neue senkt seinen Kopf und Scooter fängt an in die bepicken und zu kraulen.

    Schlimm ist wenn die drei getrennt sind (Scooter und die Alte/der Neue). Die Alte sitzt ruhig da und schaut sich neugierig alles an... und... Scooter hängt am Gitter und will irgendwie raus aus dem Käfig (hört ja den Neuen)...kletter kletter

    Sind Scooter und der Neue zusammen, von der Alten getrennt, hängt die Alte am Gitter und lauscht den beiden, aber ganz bewegungslos... oder sitzt nur auf Ihrem Seil und putzt sich, oder döst.

    Gruß, Micha+Heike
     
  9. WildThing

    WildThing Guest

    aso

    Der Schnabel ist deshalb an der Spitze so gelb, weil Scooter auf Karotten abfährt :D Sieht aus wie Lippenstift..,
     
  10. Darkdream

    Darkdream Guest

    also wenn ihr im Melodien beibringen konntet, dann vermut ich ist er ein Hahn - also Hennen gelten nicht als sonderlich begabt *kann ich bestätigen - grins*

    Lieben Gruß

    Nadja
     
  11. WildThing

    WildThing Guest

    H/a/e/h/n/n/e

    Wir haben Scooter im Alter von etwa 4 Monaten gekauft.

    Fauchen:
    Unsere Alte faucht sofort, wenn sie Angst hat z.B. wenn Sie etwas nicht kennt. Der Neue und Scooter tun dies weniger, eher sind sie sogar neugierig oder weichen ängstlich zurück, dabei öffnen ab und zu den Schnabel zum/zur Angriff/Verteidigung.

    Nachahmen:
    Scooter war ja von Anfang an mit der Henne zusammen. Zuerst sehr ängstlich, dann ruhiger. Erst nach ca. 1-2 Monaten begann er sie "anzupfeifen". Am Anfang quakte er wie ein Frosch und schlimmer, so dass wir Tränen lachten :D. Einen Hahn kannte er ja vorher nicht. Er lernte zuerst schnell die schrillen einzelnen Schreie unserer Alten. Schon am selben Tag, als der Neue da war, schrie er die selben Schreie/Melodie... Momentan müssen wir ECHT immer in die Voliere schauen, wer denn nun genau Krach macht und unsere Zuwendung braucht.

    Hilfe!
    Scooter hat den Fussboden als neues Entdeckungsgebiet erblickt! Oje, er ist ein Kabelfetischist... :D

    Jetzt mal ne ganz dumme Frage: Wir haben ein Halogenlampen-Schiene (12 Volt) im Wohnzimmer... also mir tut das nichts, aber den Nymphies? (Wahrscheinlich lacht Ihr mich jetzt aus!)

    Gruß, Micha + Heike
     
  12. WildThing

    WildThing Guest

    Hallo Admin!

    Wäre es möglich den Namen des Threads zu ändern?

    Vielleicht zu "Wer/Was ist Scooter?" ???

    Der aktuelle Name "Nymphenhahn sucht neues zuhause" ist nicht mehr so passend.

    ANSONSTEN DANKE FÜR EUERE HILFE !:p

    Micha + Heike
     
  13. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Ihr beiden, Namensänderung wird gemacht! :) Das Thema wird ja echt immer spannender und interessanter!

    Zu den Lampen: Also eigentlich dürfte es nix machen, aber beschwören will ich es nicht! Aber wenn, dann hann eigentlich Strommäßig nur was passieren, wenn sich ein Nymphie mit einem Fuß auf die eine Leitung/Seil/Stange setzt und mit dem anderen auf die andere, sonst hat man ja keinen Potentialunterschied!

    Gefährlicher dürfte (wenn überhaupt) die Temperatur der brennenden Lampen sein.
     
  14. Darkdream

    Darkdream Guest

    ich tendiere tatsächlich dazu, das Scooter ein Hahn ist. Vor allem wenn er den neuen so imitieren anfängt. I.d.R. müßen ja die Hähne um die Hennen werben und versuchen sie mit verschiedensten Melodien zu beeindrucken, deshalb ist es auch eher selten das eine Henne dieses Verhalten übernimmt[meine Henne hat das nur sehr kurze Zeit gemacht, ca. 2-3 Tage (habe auch noch nie von einer sprechenden Wellidame gehört, nicht das sie es nicht können würden aber sie müsse ja in der Regel nicht die Werbung übernehmen...) ]

    Mein Streuner hier (ist aber eindeutig ein Hahn) steigt meinem anderen Hahn auch ständig hinterher, lernt von ihm alle möglichen Melodien und Kreischer *ich kann kaum noch unterscheiden weil er teilweise genau den Ton von Coco auflegt* und wenn Coco bei mir oder dem Kaninchen ist, ist Streuner der kleine Tolpatsch auch immer da. Teilweise landet er dann auf Kopf und Schulter um Coco sehr nahe zu sein. Dafür hat er mit meiner Henne irgendwie nicht so viel am Hut. Letztens hat er wunderschön vor sich hingesungen und dann kam Misty plötzlich angeflogen und wollte zu ihm, da hat er dann erstmal komisch geguckt und genau in dem Moment mit dem Singen aufgehört... Männer soll die mal einer verstehen - grins :)

    Ciao Nadja
     
  15. Darkdream

    Darkdream Guest

    ach ja genau... meine Nymphen sind alle Fußgänger - grins. Coco ist meistens beim Kaninchen und somit am Boden, die anderen zwei Nymphis wollen dann natürlich auch auf dem Boden weil Coco dort ist und somit sind meine zu 50% Fußvolk - lach -

    Wegen der Lampe: Ich habe in meinem Wohnzimmer (in der Ganzen Wohnung - sorry ggg) auch Halogenschienen und meine Vögel sitzen ständig drauf. Passiert ist bis heute nichts - sie setzen sich aber auch nicht direkt über die Lampen sondern immer nur auf die Schienen daneben. Die Bourkes dagegen gehen gerne näher an die Lampen ran weil sie die Wärme mögen.

    Der Strom selber der durch die Halogen geht ist glaube ich nicht sehr stark und selbst wenn fehlt ja dann die Erdung *oder ? physikalisch unbegabt sei* Auf jeden Fall hat sich noch keiner meiner Pieper was getan und sie gehören leider zu den Lieblingsplätzen (dabei gibts hier so tolle äste...)

    Ciao Nadja
     
  16. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Die eine Schiene ist die "Erdung", d.h., da hier ja Gleichstrom fließt, ist die eine Schiene der Plus- und die andere der Minuspol! So wie z.b. bei der elektrischen modelleisenbahn, da sind die beiden Schienen auch die unterschiedlichen Pole und nur wenn eben eine Lok beide Pole "berührt" fährt sie!
    Also könnten, wenn überhaupt, den Piepern nur dann die Federn zu Berge stehen :D , wenn sie beide Schienen gleichzeitig berühren (z.B. mit je einem Fuß).
     
  17. Darkdream

    Darkdream Guest

    jetzt ist natürlich die Frage wie gut die Pieperfüße den Strom weiterleiten, meine Wellis sind damals teilweise mit beiden füßen auf verschiedenen Stangen gesessen *was sie aber normalerweise ja nicht machen die Pieper* Ist dann der STrom einfach zu schwach oder sind die Geier nicht so gut im Weiterleiten *blöder satz - lach*
     
  18. WildThing

    WildThing Guest

    Elektrischer Widerstand

    Wieviel Ohm hat denn ein normaler Nymphensittich? Sind Hähne leitfähiger *gg* kleines Wortspiel
     
  19. Darkdream

    Darkdream Guest

    sozusagen ein Leithahn - ggg
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Leithahn?

    Ja ja und stadt zur Glühbirne wird er zum Leuchthahn in anlehnung zum Wasserhahn. Auch bekommt der Nymph dann die Erleuchtung das er nicht beide Schienen gleichzeitig berühren darf
     
  22. WildThing

    WildThing Guest

    Fortsetzung...

    Foto Scooter:
     

    Anhänge:

Thema:

Wer/Was ist Scooter?

Die Seite wird geladen...

Wer/Was ist Scooter? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...