Wer weiss Rat?

Diskutiere Wer weiss Rat? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hier lässt er sie etwas mehr hängen.

  1. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hier lässt er sie etwas mehr hängen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Semesh,

    die Flügel- und Körperhaltung ist der unserer Wellie-Henne sehr ähnlich ... sie hat einen Nierentumor (der zum Glück nicht weiter wächst).

    Ist Casimir mal auf Organerkrankungen untersucht worden?
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Nein, ist er nicht.
    Wie kann man denn sowas feststellen?
    Wir haben hier keinen direkt Vogelkundigen TA. Hatte extra schon beim ATA nachgefragt. Aber mein TA kennt sich halbwegs damit aus, da er sich auch mit Bauernhoftieren, sprich auch mit Gänsen und Hühnern beschäftigt. Er ist zur Zeit der einzige TA, dem ich vertraue, und wo ich noch nach der Arbeit hin kann, da er bis 19 Uhr und im Notfall auch am Wochenende erreichbar ist.

    @Basstom
    Kannst du mir mal die Adresse und Telefonnummer von deinem TA in Oldenburg geben? Wie lange hat der eigentlich auf? Ich hoffe, man kann noch gegen 19 Uhr da antanzen.?
    (von Bremen erst nach Delmenhorst, Vogel holen und dann nach Oldenburg...Hab ca. 17.15 Uhr Feierabend)
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Tumore werden meist per Röntgen-Untersuchung diagnostiziert.

    Bei unserer Henne war ich von unserem TA echt erstaunt. Als er sie das erste mal sah, meinte er nur ... "Ja, ich sehe schon!".
    Er erklärte uns, daß die Körperhaltung und die Flügelstellung auf einen Nierentumor hindeute und der Verdacht eines Nierentumors ließ sich per Abtasten sehr schnell bestätigen, da der Tumor auf den Darm drückt und so eine Beule in der Kloakenregion hervorrief. Die damit verbundenen Schwierigkeiten, Kot abzulassen, liessen sich durch Bird Bene Bac lindern.

    Seltsamerweise ist binnen weniger Monate der Tumor kleiner geworden, die Beule an der Kloake verschwunden und nur noch eine kleine Beule unterhalb der Flügel zu erkennen. Sie ist für diese Erkrankung erstaunlich fidel und zeigt eine enorme Lebensfreude.

    Wir führen dies auf die verbesserte Ernährung, die Vogellampe und ihre Psyche zurück ... ein Hahn kann bei einer Henne ja einiges bewegen ;)

    Die folgenden Links könnten für Dich in diesem Zusammenhang interessant sein:
    Ursachen für Flugunfähigkeit
    Lähmungen
    Tumore

    Ich drücke fest die Daumen, daß Casimir und Percy geholfen werden kann.
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Na super!

    Hab gerade das mit den Lähmungserscheinungen durch Vitaminmangel gelesen.

    Wenn es tatsächlich ein Mangel an Vitamin E ist, sind die Heilungschancen gleich null.:(
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ach ja, mein TA hatte Casimir auch abgetastet und keine verdächtigen Knötchen und Beulen gefunden.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, hoffentlich hat er nix übersehen ... unsere erste TÄ hatte das nämlich fertig gekriegt. Deshalb war ich auch so erstaunt, daß der neue TA alleine durch Beobachtung dies festgestellt hatte und lediglich abtastete, um ganz sicher zu gehen.

    Ja, aber warum kommst Du auf Vitamin E, zittert er öfter? Oder hat er Gleichgewichtsstörungen?
    Schau mal hier:
    http://www.birds-online.de/gesundheit/gessonstiges/vitaminmangel.htm

    Weißt Du eigentlich, warum man einen einmal eingetretenen Vitamin-E-Mangel nicht mehr ausgleichen kann? Ich konnte dazu nirgends eine Erklärung finden.
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich bin in dem Buch Vogelkrankheiten von Dr. Ute Hahn fündig geworden.
    Vitamin-E-Mangel kann zu Schädigungen des Nervensystems und des Gehirns führen. Sind derartige Schäden einmal aufgetreten, sind diese irreparabel.
    Vitamin-E ist übrigens u.a. in Hanf-Samen und Negersaat enthalten.
     
  10. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hanf Negersaat ist mit im Futter enthalten, und ich mische Negersaat zusätzlich mit unter.

    Zittern tut der kleine nur leicht, nur kommt er sehr schnell ausser Atem, besonders, wenn er aufgeregt ist.

    Ich wede meinen TA mal wegen Nierenschaden /Tumor drauf ansprechen. Mal schauen, was er sagt. So ganz trocken ist der Stuhl von Casimir nämlich nicht. Die helle Färbung kann aber von dem Korvimin kommen das er kriegt.:~
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was wohl auf eine schlechte Kondition zurückzuführen ist, da er ja nicht fliegt und somit zu wenig "Sport treibt".
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Vanilu

    Vanilu Guest

    Percy lässt auch die Flügel so hängen, aber ich schätze, dass kommt von den schwachen Muskeln, warum sollte ein so junger Vogel schon einen Tumor haben?? Man muss ja nicht immer das Schlimmste denken.
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Natürlich nicht, da hast Du recht, aber ich sah halt eine Parallele zu unserer Henne und wollte lediglich neue Ansätze liefern, wo eine mögliche Ursache gesucht werden könnte.
    Das mit den Lähmungserscheinungen wäre ja auch möglich.

    Die Symptomatik ist halt so ungewöhnlich, daß man in allen erdenklichen Bereichen zu suchen beginnt.

    Ich hoffe, es ist etwas Heilbares und die Ursache wird bald gefunden.
     
Thema:

Wer weiss Rat?

Die Seite wird geladen...

Wer weiss Rat? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...