Wer wiegt und wie oft?

Diskutiere Wer wiegt und wie oft? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich wiege alle meine taeglich und fuehre sogar buch. Hab' ich mir zur gewohntheit gemacht weil die monster ja so gut sind es zu verbergen wenns...

  1. #1 Graehstone, 11. März 2005
    Graehstone

    Graehstone Guest

    Ich wiege alle meine taeglich und fuehre sogar buch. Hab' ich mir zur gewohntheit gemacht weil die monster ja so gut sind es zu verbergen wenns ihnen nicht gut geht und die ersten zeichen fuer uns halt ist ein anstieg oder fall von 10 % des koerper gewichtes.
    Man kanns kompliziert machen oder einfach halten. Ich finde es aber fuer notwendig es zu wissen. Hier ist ein beisplie von BB mein Nymphensittich.
    http://img.photobucket.com/albums/v340/Graehstone/Weights.jpg
    Ist alles in Gram eingetragen.

    Es muss nicht jeder taeglich machen. Es genuegt eigentlich wenn man mindestens monatlich wiegt. Woechentlich waehre ideal halt.
    Ist alles aber nur ein vorschlag und mit einer preise saltz zu nehmen. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Also ehrlich gesagt, wiege ich meine Wellis nicht :?

    Tägliche Gewichtskontrollen mache ich eigentlich nur bei Igelpfleglingen.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hi,

    ich wiege meine immer am WE (Sa oder So), wenn ich früh von der Arbeit komme und der Rest noch schläft :nene:
    Dann habe ich mit den beiden genug Zeit, mich um das Wiegen zu kümmern, denn es stört niemand;)
    Buch führe ich darüber aber nicht, denn die zwei Zahlen kann ich mir noch merken und größere Abweichungen (ab 10g) fallen da schon auf.
     
  5. #4 Werner Kiene, 12. März 2005
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    Hallo,
    wiegen ist bei mir nur bei Problem(Hz)aufzuchten und bei Auffälligkeiten drin. Leider ist es dann meist schon ziemlich spät, aber die Genesung ist dann besser zu kontrollieren. Für die Wägung habe ich mir schon vor vielen Jahren einen Käfig mit Sitzstange gebaut, die auf einer elektronischen Küchenwaage endet. Sitzholz ( T-form) wird nach unten durch den Boden auf die Waage geführt. Wer nicht sitzen will kommt in einen Papiertrichter bzw -röhre. Unterschiedliche Größen sind vorhanden. Ist für den Vogel weniger Streß.
    Für eventuelle Kritiker - überlegen- wie würde im Notfall euer TA wiegen.
    mfg Werner Kiene
     
  6. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo,

    also ich wiege meine beiden auch so ca. 1x die Woche. Da ich mit ihnen Clickertraining mache, lasse ich sie immer einfach dem Targetstick nach auf die Waage laufen :D Klappt eigentlich immer.

    Sie kennen das Ding inzwischen und setzen sich sogar oft freiwillig drauf, um es zu "untersuchen" ;)

    Ich finde es aber auch wichtig, die Vögel regelmässig zu wiegen.
     
  7. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Bei meinen Wellensittichen finde ich es nicht sinnvoll, sie zu wiegen. Die sind vom Körperbau und der Größe her so unterschiedlich, dass da zwischen den einzelnen Vögeln (HBs und Standards z.B.) bis zu 30, 40 Gramm Gewichtsunterschied ist - nach welchem Normwert sollte man sich da denn richten? Ich finde es bei den Kleinen praktischer, sie einfach so ab und zu in die Hand zu nehmen, abzutasten und zu fühlen, ob das Brustbein raussteht und wie sich der Körper insgesamt anfühlt. Dabei merke ich auch gleich, ob andere Veränderungen da sind, z.B. Lipome, Schwellungen etc..

    Viele Grüße,
    Petra
     
  8. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    hab mal ne Frage: Wie wiegt denn ihr eure Vögel? Ich kann mir nicht vorstellen wie ich die auf eine Waage bekommen könnte...
     
  9. #8 Mohrenköpfchen, 12. März 2005
    Mohrenköpfchen

    Mohrenköpfchen Guest

    Hallo

    Also, wir wiegen so ca. 1x per Woche so denn nichts ungewöhnliches ist. Unser kleiner geht selbstständig auf die Waage (Digital-Küchenwaage 1g-Unterteilung), bei nicht so zahmen Tiere würde ich ggf. nen T-Stück draufbasten, so das sie auf dem Ast sitzen können.
    Wir notieren alle Gewichte in einem Büchlein, so das wir später im Bedarfsfall immer nachvollziehen können, ob er ab- oder zugenommen hat und in welchem Zeitraum.

    Grüsse und viel Erfolg

    's Mohri mit Joshua (124 Gramm)
     
  10. #9 tweety1212, 12. März 2005
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Normalerweise wiege ich auch wöchtentlich. Ds klappt immer ganz gut mit einer Erdnuss, dann gehen sie freiwillig rauf :prima:
    Buch führen tue ich auch.
     
  11. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Chrissi

    Kommt drauf an, was du für Vögel hast ;)
    Mit meinen Grauen hab ich geübt (hab eine Briefwaage). Das ist denen zwar immer nicht ganz so geheuer da drauf zu sitzen, aber danach gibts ein Leckerli, dann ist alles wieder gut :D

    Andernfalls nimmst du einen Behälter (kleiner Käfig, Karton, etc..) stellst ihn auf die Waage, dann auf Null drehen.
    Dann Käfig mit Vogel wiegen, fertig ;)

    Ich wiege alle paar Wochen mal, kein fester Zeitplan.

    LG
    Alpha
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. fisch

    fisch Guest

    Ich setze meine einfach auf die Waage;)
     

    Anhänge:

  14. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Sven,

    > Ich setze meine einfach auf die Waage

    Braves Vögelchen, ganz braves Vögelchen :-)

    Unserer geht da auch freiwillig rauf. Wenn nicht, dann halt die Methode Tierarzt: greifen, ab in den Pappkarton, und nachher Tara abziehen ;-)

    Allerdings wiege ich unseren Grauen nur unregelmäßig. Z.B. wenn ich den Eindruck habe, dass er weniger frisst als normal, oder wenn er krank ist. Aber der Gute hält immer konstant seine 420 g ;-)

    Viele Grüße, Stefan
     
Thema:

Wer wiegt und wie oft?

Die Seite wird geladen...

Wer wiegt und wie oft? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...