Wer will zwei Schönheiten?

Diskutiere Wer will zwei Schönheiten? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ihr Lieben, vielleicht erinnert Ihr Euch noch.... ich hatte hier schonmal zum gleichen Thema geschrieben. Sie tun mir einfach soooo leid,...

  1. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    vielleicht erinnert Ihr Euch noch.... ich hatte hier schonmal zum gleichen Thema geschrieben. Sie tun mir einfach soooo leid, dass ich nochmal einen Hilferuf starte:

    Am Samstag war ich seit Ewigkeiten mal wieder in dem Zoogeschäft in der Nähe von Heidelberg. Und dort sitzen immer noch die wunderhübschen grauen Rosenköpfchen! Sie tun mir soooo leid! Der Käfig ist viel zu klein, hat nur zwei Hartholzstangen, Futter und Wasser und sonst nichts. Nicht ein einziges Spielzeug haben sie. Und mittlerweile sitzen sie wohl schon ein gutes dreiviertel Jahr in diesem Ding!

    Hat denn keiner von Euch Mitleid mit den beiden und könnte noch zwei Rosenköpfchen beherbergen?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marmag

    marmag Guest

    Das hört sich ja schlimm an 8( , schade das die beiden nicht hier in der Nähe sind, kannst Du sie denn nicht zu Dir nehmen?
    Irgendjemand muß doch in der Nähe von Heidelberg noch zwei Vögel unterbekommen... *hoff*
    Grüße,

    Marco
     
  4. Annamaus

    Annamaus Guest

    Hi pflaume!

    bitte immer daran denken, dass du den tieren nicht unbedingt hilfst durch solche mitleidskäufe! die haben nur sinn wenn man dabei mit dem zooladenbesitzer vereinbart, dass er keine papageien mehr verkaufen wird. weil sonst sitzen ja gleich wieder welche an der stelle der alten. und denen geht es dann genauso schlecht! Also wenn Vögel freikaufen, dann gleich Amtstierarzt mitbringen u. mit dem besitzer des ladens mit fix geregelt dass er keine papageien mehr verkaufen darf. offensichtlich bringt ihm das ja auch garnichts, denn wenn er schon auf 2 so kleinen süßen geierchen ein dreivierteljahr sitzen bleibt, dann macht er was falsch od. hat einfach einen schlechten standort. Dass papas sooo lange zeit in einer tierhandlung sitzen kenn ich eigentlich nur in Wien: von Aras (da gehen die Grauen nämlich weg wie die warmen semmeln könnte man sagen, aber den gelbbrustara hat er auch schon ein jahr!)
    in Niederösterreich, also am lande: sitzen auch die kleineren papas wie graue, edels od. kakadus bis zu einem jahr in der tierhandlung! Bei mir im ort gibt es auch eine tierhandlung die früher immer einen großpapa da gehabt hat, den sie nie angekriegt haben. jetzt ist das geschäft übernommen worden, und die neue inhaberin verkauft keine Papageien mehr sondern nur mehr finken u. sittiche. Finde ich ganz toll!!

    Aber Agas gehen bei uns in den Tierhandlungen also seis am land wie auch in der stadt (wien) eigentlich immer flott weg. die sitzen nie so lang.
    naja man kann eh nur hoffen dass die leute einfahc diese tiere nicht mehr verkaufen wenn sie merken, dass sie ewig auf ihnen sitzen bleiben! 8(
     
  5. OPAQUE

    OPAQUE Guest

    @ Pflaume

    [color=2F4F4F]@ Pflaume


    ... was denkst Du, wie schnell diese Beiden Vögel duch den Händler ersetzt werden?

    ... dann die nächsten zwei wieder aufkaufen?

    ... und die nächsten... ???

    ... ???[/color]
     
  6. #5 katrin schwark, 10. Dezember 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo

    Vielleicht sollte man versuchen zu erreichen, das in Zooläden gar keine Tiere mehr verkauft werden dürfen. Bei Hunden und Katzen geht es doch auch anders. Warum nicht auch andere Tiere, nur noch beim Züchter kaufen. So bleibt den Tieren das lange warten in kleinen Käfigen erspart. Und wenn die Leute dann beim Züchter sehen, wie die Tiere gehalten werden müssen, werden sie vielleicht nicht mehr so voreilig gekauft.
     
  7. Annamaus

    Annamaus Guest

    hallo katrin,

    ich kann dir nur absolut recht geben!! das wäre das richtige. denn keine tierhandlung kann alle tiere artgerecht halten u. beim züchter sieht man dann gleich wieviel platz das tier wirklich braucht u. man kann sich über alles informieren. Die züchter sind zwar auch nicht immer aber doch meistens am wohl ihrer tiere interessiert u. geben käufern die nötigen infos. nicht wie neulich in einer tierhandlung: ein junges mädchen fragte den verkäufer ob denn der einzelne graue nicht arm wäre ganz allein. und der verkäufer antwortete ihr doch tatsächlich: nein, der nicht. ich dachte ich hör nicht recht?? 8o warum der nicht? weil er gerade den verkaufen will u. zwar allein. 0l man glaubt es ja nicht! da saß so ein armes graues baby auf der kleinen sitzstange u. blickte ganz unwissend in seine zukunft, die ihm der blöde verkäufer höchst wahrscheinlich verbaut, weil er den käufern ja erklärt, dass dieser vogel keinen partner braucht!!!

    Aber leider wird das nix werden, dass die tiergeschäfte keine tiere mehr im laden haben, weil sie eben die käufer so schön anziehen. jeder will tierchen begaffen usw.

    manchmal ist man so machtlos...:k
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    ich gebe Euch da ja Recht. Ich denke auch, dass ein Zoogeschäft verkaufte Vögel gleich ersetzt und ich würde mir auch nie einen Vogel aus dem Zoogeschäft kaufen.

    Nur denke ich, dass das bei den beiden Agas hier was besonderes ist. Wie gesagt sind es ja graue Mutationen. Und ich denke, dass sie halt an einen Liebhaber geraten müssen, da sie eben überhaupt nicht bunt sind und die meisten Leute doch lieber bunte Papas mögen. Die zwei sind ganz grau und da, wo Rosenköpfchen rot sind, sind die beiden hell- bis weißgrau. Sie sind wirklich sehr hübsch, aber eben nur was für Liebhaber.

    Ich bin ja häufiger in der Gegend und dann fahre ich immer in dem Zoogeschäft vorbei. Und sie haben oft wildfarbene Rosenköpfchen in vergleichbaren Käfigen. Immer zu zweit. Die wildfarbenen sind aber nie lange da. Nach wenigen Wochen sind sie verkauft, dann sind nur noch die grauen Agas da, dann kommen wieder wildfarbene, die wieder verkauft werden u.s.w. Anscheinend entscheiden sich die Leute immer für die bunten Agas und so haben die grauen keine Chance......

    Noch mal zusammenfassend: ich würde hier nie auf die Idee kommen, irgendwem Tiere aus einem Zoogeschäft zu empfehlen!!!! Nie!!! Nur tun mir die beiden halt so leid, dass ich denke, hier müßte man eine Ausnahme machen. Vielleicht hat der Zoohändler ja auch selbst keine Lust mehr auf graue Agas und kauft dann nur noch bunte, die schnell verkauft werden, bevor er graue ein Jahr lang im Käfig hat. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass er in Zukunft gar keine Agas mehr verkauft. Größere Papageien verkaufen sie in dem Laden dort eh nicht. Nur noch Wellensittiche und Kanarien....

    Ach so, und dann noch dazu, warum ich die beiden nicht selber nehme.... Ich habe bereits zwei Sperlingspapageien. Und zum einen habe ich Angst, dass sie sich nicht vertragen (gerade Rosenköpfchen sollen ja nicht gerade die verträglichste Art sein, gell?), zum anderen hätte ich für vier Vögel keinen Platz, und drittens würde mein Freund streiken, da die Agas ja schon ziemlich laut sind. Sperlingspapageien erreichen ja nicht mal die Lautstärke von Wellensittichen und wenn man sie mit Agas vergleichen würde, schneiden die Agas wohl ziemlich schlecht ab....

    So, liebe Grüße auch von meinen Geiern an Eure Geier.
     
  10. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    wollte mich noch ein letztes Mal melden..... Sollte doch noch jemand irgendwann Interesse haben schickt mir doch eine pn, da ich normalerweise nicht immer im Aga-Forum bin und dann sehe ich es vielleicht nicht, wenn jemand Fragen hat.

    Danke.

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

Thema:

Wer will zwei Schönheiten?

Die Seite wird geladen...

Wer will zwei Schönheiten? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...