wer würde mir einen nymphie abnehmen?

Diskutiere wer würde mir einen nymphie abnehmen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Liebe nymphie-freunde, vermutlich ärgern sich jetzt viele unter euch und das verstehe ich auch... ich wollte euch fragen, ob von euch...

  1. #1 jenny@stgt, 5. Mai 2002
    jenny@stgt

    jenny@stgt Guest

    Liebe nymphie-freunde,

    vermutlich ärgern sich jetzt viele unter euch und das
    verstehe ich auch...
    ich wollte euch fragen, ob von euch vielleicht jemand
    meinen zorro nehmen würde.
    ich habe es mir echt sehr lange überlegt, und wie ihr ja schon
    wisst, werde ich speedy auch weggeben müssen
    (wegen dem dauer-eierlegen siehe beitrag
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=13104
    ).

    ja, ich denke, dass die beiden es einfach nicht gut genug
    bei mir haben. ich habe fast keine zeit, mich um sie zu
    kümmern, geschweige denn sie mal für ein paar stunden
    fliegen zu lassen. sie haben echt ein besseres leben verdient!

    da ich nun auch ab juli in das berufsleben einsteigen werde,
    werde ich für die armen vögelis noch weniger zeit haben
    (falls das überhaupt noch geht :(( )
    bin echt traurig und werde die beiden total vermissen,
    aber es ist auch jetzt schlimm, sie zu sehen und zu wissen,
    dass es ihnen hier nicht gut geht.
    sie verdienen einfach was besseres!

    wäre schön, wenn zorro ein liebes zuhause im raum stuttgart finden würde.

    viele grüße,
    jenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RainerS, 5. Mai 2002
    RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo jenny,

    du hast dir die Entscheidung bestimmt nicht leicht gemacht, aber es wird so das Beste für die Beiden sein. Hut ab vor deiner Entscheidung!
    Ich werde das Thema mal oben fest machen, daß es viele lesen!
    Gibst du denn Beide weg?
    Wenn du nur Zorro weggibst, so wäre die Henne ja alleine, das wäre für das Dauerlegen auch nicht besser!

    Ich wünsche euch viel Glück bei der Suche!
     
  4. #3 jenny@stgt, 5. Mai 2002
    jenny@stgt

    jenny@stgt Guest

    hallo rainer,

    *seufz*
    nein, das war echt keine leichte entscheidung.
    ich hänge schon sehr an den zwei geiern.
    wegen speedy werde ich dafür sorgen, dass sie
    in einen schwarm kommt, wo sie sich hoffentlich
    erholt und evtl. endlich einen partner findet.

    viele grüße,
    jenny
     
  5. #4 RainerS, 5. Mai 2002
    RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Kannst du Zorro nicht auch in diesen Schwarm geben? Wäre für ihn bestimmt auch nicht schlecht!
    Was besseres als Schwarmhaltung gibt es nicht!
     
  6. Snu

    Snu Guest

    Hi Jenny, hallo Rainer!

    Ja, ich bin auch froh, dass Du so ehrlich bist! Ich kann nachvollziehen, dass Du die beiden nicht gern hergibst...

    Den Zorro hat Jenny vor ca. nem Jahr bei uns geholt, gleich als er fressfertig geworden ist. Wir haben ihr damals angeboten, ihn zurückzunehmen, falls es Probleme geben würde...
    Wir haben uns jetzt überlegt, ob ihn vielleicht jemand gern nehmen würde, er ist erst n Jahr und n paar Monate alt...

    Wir könnten ihn auch nur zur "Überbrückung" zurücknehmen, weil wir ja selber 8 Nymphis daheim haben, mit unseren Jungen gerade... Würden ihn dann so lange behalten, bis wir etwas geeignetes für ihn finden würden. Wobei ja Zorro und Speedy gar kein Pärchen sind, müssten also nicht unbedingt zusammen bleiben. Für Speedy wäre es wohl das Beste, wenn Sie in diese Freivoliere kommen würde, da würde sie sich dann hoffentlich bald erholen!

    Das wäre vielleicht auch ne Überlegung, ihn in den Schwarm mitzugeben falls wir sonst kein Zuhause für ihn finden...

    Was meisnt Du Jenny??
     
  7. #6 jenny@stgt, 6. Mai 2002
    jenny@stgt

    jenny@stgt Guest

    hi :)

    danke für eure tipps!
    ja, das wäre echt eine gute möglichkeit,
    beide zu der voliere zu bringen...
    falls das für euch (moni + strapse) okay ist!

    ich werde dann vermutlich nächste woche hinfahren,
    da ich ab mitte mai anfange zu pendeln
    (stuttgart <-> berlin wegen job) und die beiden
    geier sollen nicht noch so lange warten müssen...
    ausserdem bin ich dann nur noch selten hier,
    und mein mitbewohner ist kein guter nymphie-sitter :(

    seid lieb gegrüßt,
    jenny
     
  8. iris

    iris Guest

    Hi Leute, das passt ja wie die Faust aufs Auge,ich suche gerade einen Hahn für meine henné (11Mon.)
    Jenny, ich schreib dir noch ne PN.
     
  9. Snu

    Snu Guest

    *freu*

    Hey das ist ja klasse!!
    Würd mich so freuen, wenns klappen würde...

    Liebe Grüße,
    Moni
     
  10. iris

    iris Guest

    So erst mal aussführlich

    Hallo nochmal,
    ich stand gestern etwas unter Zeitdruck, und wollte euch erst noch mal aussführlich informieren.
    Also wir haben momentan 3 Nymphen: ein Paar und eine Henne.
    Da wir uns nun sicher sind das Fuchur eine Henne ist, wollen wir Ihr natürlich einen Partner gönnen.:) Die vier würden dann zusammen in unserer Zimmervoliere leben, natürlich mit Freiflug:D :D Ich häng mal eine Bild von der Voliere an, das du dir schon mal einen Eindruck machen kannst ,wie dein Liebling leben wird, wenn du ihn an uns gibst.
    Die fotos sind echt süß, du kannst uns ja mal anrufen, die Nummer hast du ja.
     

    Anhänge:

  11. #10 jenny@stgt, 14. Mai 2002
    jenny@stgt

    jenny@stgt Guest

    kurzer bericht :)

    also, wollte mal berichten...
    damit alle beruhigt sind, dass es ein happy-end
    für meine 2 geier gibt ;)
    und ich werde sie schrecklich vermisse :(

    naja, auf jeden fall:
    morgen kommen iris und jörg, um zorro mit
    zu sich zu holen. die situation dort hat iris ja
    im beitrag vorher beschrieben. also toi toi toi
    dass die verpaarung klappt :D

    am donnerstag bringe ich speedy zu einem
    schwarm, wo sie hoffentlich durch die zahlreiche
    gesellschaft "beflügelt" wird, wieder gesund
    zu werden... ;)

    ich bin echt froh, dass es den beiden sehr gut
    gehen wird.

    danke für eure tips und so...
    jenny
     
  12. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Jenny,
    ich freue mich mit dir, dass das alles ein gutes Ende für deine Geier genommen hat :). Sicher wirst du sie vermissen, aber du kannst dir sagen, dass du das beste für sie getan hast !
    Und irgendwann mal ändern sich deine Lebensumstände vielleicht so, dass du einem anderen Nymphenpaar ein lebenslanges Heim bieten kannst. Dann denkst du hoffentlich an uns und holst sie hier übers Forum :D !
     
  13. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Sehr gut Jenny,

    auch mich freut das...ist wohl echt die beste Lösung für deine Beiden und dich!

    Ich liebe Happy- Ends! :)
     
  14. Snu

    Snu Guest

    *auchsenfdazugebenmuss*

    Hi Jenny!

    Auch uns als Ex-Eltern freut es rieesig, dass Zorro so ein tolles Zuhause mit vielen neuen Freunden bekommt!!

    Hoffentlich können sie sich dann auch alle gut leiden!

    Und ich denke, Speedy wird es bei so vielen Nymphen auch gut gehen!!

    @Iris:
    Ich hoffe, wir hören und sehen noch was von der neuen Gemeinschaft;)

    Liebe Grüße,
    Moni
     
  15. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Jenny,

    na, wurde schon umgezogen? :)

    Vergiss blos nicht, uns alles genau zu erzählen :D!
     
  16. #15 jenny@stgt, 16. Mai 2002
    jenny@stgt

    jenny@stgt Guest

    zorro ist umgezogen

    hallo rainer,
    und alle, die diesen thread vielleicht verfolgen.

    gestern ist zorro umgezogen.
    er war sehr brav und hat sich fast wohl gefühlt,
    als er dann schließlich in dem käfig saß, den iris
    und jörg zum transport mitgebracht haben.

    und ich habs fast nicht ausgehalten. zum glück
    ging alles relativ schnell, sonst hätte ich den armen
    zorro noch vollgeheult ;) !
    und dann war er weg...

    aber ich denke, er hat ein tolles zuhause gefunden!!
    bin sooooooo gespannt, was iris berichten wird!
    *ungeduldigwartend*

    speedy war gestern dann auch noch etwas verdattern,
    nachdem sie plötzlich alleine war, aber jetzt gehts
    wieder.
    und heute abend hat sie ja wieder gesellschaft ;)

    also, ich erzähl dann heute abend, wies mit speedy
    geklappt hat.
    hab etwas bammel vor der autofahrt, weils doch
    heute so heiss ist... und man sollte aber auch nicht
    lüften wegen dem luftzug, oder?

    hat jemand einen tipp? ich meine, speedy soll natürlich
    keinen hitzeschock oder so was bekommen...

    viele grüße,
    jenny
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Stell die Düse von der Lüftung nach oben und keine so große Stufe im Gebläse ein!
    Soooo heiß ist es ja noch nicht!
     
  19. iris

    iris Guest

    Zorros Umzug

    Hallo,
    Wie jenny ja schon sagte ist Zorro jetzt umgezogen. Er war ganz brav im Auto, natürlich war er etwas nervös, aber nicht so schlimm. 8)
    Als wir dann nach 2 1/2 h zuhause waren haben wir ihn auf einen tisch vor die Voliere gestellt es gab erst mal ein riesen Geschrei, als die andern hn gesehen haben. :D
    Nach 1/2 haben wir die andern rausgelassen, damit sie sich den zorro mal anschauen können. Alle sin gleich auf den Käfig gestürmt, daraufhin hat Zorro so angefangen im Käfig zu flattern, das wir Angst hatten er könnte sich verletzen, also haben wir ihn rausgelassen. Er hatte überhaupt keine problem mit dem Raum, und mit den Anderen, ist nirgedwo dagegen geflogen, und jetz sind sie zusammen in der Voliere:) :)
    er baggert schon ganz gewaltig Fuchur(henne) an:D
    Das einzige ist, der "regierende" Hahn jagt ihn durch den Käfig, wenn er irgedwo sitzt wo es sammy nicht passt.
    Sie verletzen sich nicht, und es sieht auch nicht gefährlich aus, sammy faucht, und zorro rennt, das ist alles, aber ich denke, sie müssen erst die Hackordnug festlegen, wir werden es natürlich beobachten, und wenn es nötig wäre die beiden trennen aber wir werden sehen.
    Wir werden auch weiter berichten, und Bilder sind auch auf dem Weg
     
Thema:

wer würde mir einen nymphie abnehmen?

Die Seite wird geladen...

wer würde mir einen nymphie abnehmen? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...