Wer züchtet Königsfasane!?

Diskutiere Wer züchtet Königsfasane!? im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hi! Habe mal ne frage: Wer züchtet langschwänzige königsfasane oder besitz welche und würde federn abgeben?????thx für eure antworten!!!!!!!!

  1. Balu

    Balu Guest

    Hi!
    Habe mal ne frage:
    Wer züchtet langschwänzige königsfasane oder besitz welche und würde federn abgeben?????thx für eure antworten!!!!!!!!
     
  2. #2 webgirl87, 26.06.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ..mal wieder..
     
  3. Angelo

    Angelo Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.09.2001
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Backnang
    Hallo Blaumeise

    ich züchte zwar keine Königsfasane mehr ,habe aber noch eine Stossfeder
    Länge knapp ein Meter ist leider leicht abgenutzt

    komme leider auch sehr selten noch an den Bodensee
    werde mal nachfragen was es kostet sie zu verschicken
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    @ Blaumeise,
    Guck mal hier!
    Da könntest du dir so eine Schwanzfeder auch kaufen wenn du willst,die sind da auch ganz billig,eine von 130-140cm Länge vom Königsfasan bekommst du dort schon für nur 60€!
    Die sind doch echt schön oder?
    So eine lange.
    Jedenfalls biliger als meine :D
    klick here for link
     
  5. Balu

    Balu Guest

    WAAASSSSS!?60€ ist mir zu viel! 8o wass die da eh schon für federn wollen....unglaublich!soviel geld für federn...nene.....ohne mich!trotzdem danke!
     
  6. Sagany

    Sagany Guest

    @ Blaumeise,
    Du darfst aber auch nicht vergssen dass Federn,besonders als Naturprodukt einen gewissen Wert haben,denkst du denn die bekommst du für 1€??
    Solche seltenen Stücke und dann noch in so einer Qualität+Länge sind ja sogar noch billig wenn sie nur 60€ kosten!Klar hast du viel Glück wenn dir ein netter Züchter so eine Feder schenkt,ich hatte das auch schon manchmal bei anderen Federn,aber meist muss man mit solchen Preisen rechnen,ich mein wenn ich solche Vögel hätte und die würden dann solche Federn verlieren,würd ich sie auch nie verschenken,dann wär ich ja blöd,warum sollt ich auf so viel Geld verzichten? :s
    Und es wird immer Käufer von sowas geben, da denk ich doch besonders an KARNEVALSVEREINE! :0-
    Hast du schon mal die Narrenkönige gesehen?
    Die haben immer mind. 3 solcher langen königsfedern in ihren Kappen und die Kappen kosten meist um die 200-300€ und weisst du auch was das teuerste an so einer Kape ist?-Die Federn! ;)
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    @ Blaumeise,nochwas:
    Du brauchst aber keine Angst zu haben,diese Königsschwanzfedern sind die einzigen die so viel kosten,die meisten anderen Federn sind billiger,es ist ja nur weil diese langen Federn wegen ihrer Länge eine Rarität sind.
    zB. eine Goldfasanschwanzfedern kannst du auch wo für 1,60€ bekommen. :D
     
  8. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Das Ganze ist doch relativ einfach zu erklären:

    Ich kenne viele die ihre Federn entweder wegschmeissen (Vielleicht mal eine besonders schöne selbst behalten.) oder verschenken.
    Wir haben die unbeschädigten eigentlich schon immer gesammelt und an Kinder (und Erwachsene) verschenkt, wenn die unsere Tiere angesehen haben. Federn von besonders geschützten Arten haben wir (zumindest die schönen) selbst behalten, weil der Aufwand zu groß war.
    Eines Tages erzählte mir jemand, was ihm für Federn geboten wurde. Und einige Zeit danach bekam ich auch ein Angebot für Federn. Und seitdem verkaufe ich sie auch.
    Und jetzt ist es so:
    Federn die man verkaufen kann, werden auch verkauft.
    Alle anderen werden weiterhin verschenkt.
    Und einige werden behalten.

    Viele Grüße
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    Tja es macht halt jeder wie er denkt,ist doch auch richtig so ;)
     
  10. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Was ich eigentlich damit sagen wollte ist:

    Die Nachfrage bestimmt den Preis.

    Wenn es nicht so viele "Federnsammler" gäbe, die zum Teil utopische Preise zahlen, wären die Federn auch nicht so teuer.

    Viele Grüße
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    Du,jetzt mach aber bitte nicht nur die Federsammler für solche Preise verantwortlich! :asian:
    Das ist nämlich nicht wahr!
    Karnevalsvereine die die Federn für ihre Hüte brauchen,
    Indianerfreunde die sie für ihre Kultsachen brauchen,
    und vor allem Fliegenfischer die sie für ihre exotischen Fliegen-Köder zum binden brauchen,
    usw...lassen die Nachfrage+Preise genau so steigen,und im Gegensatz zu denen gibt es noch wenig Federsammler! :jaaa:
     
  12. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Du hast doch sicher gesehen, dass Federnsammler in Anführungszeichen geschrieben war.

    Ich meinte damit alle die auf irgendeine Weise Federn sammeln, unabhängig vom Verwendungszweck. Egal ob zum Ansehen, Tauschen, für Kopfschmuck im Karneval oder zum Aufführen indianischer Tänze.

    Wenn die Nachfrage nicht da wäre, gäbe es keine so hohen Preise.

    Viele Grüße
     
  13. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Sorry schon kapiert,ich habe garnicht auf die Anführungszeichen geachtet :~ :0-
     
  14. Sagany

    Sagany Guest

    @ Soay:
    Ich weiss nicht ob ich dich das schon mal gefragt habe ..."Alsheimer"...aber was für Vögel hälst du eigendlich so?
     
  15. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    wie teuer ist ein pärchen königsfasane..?
    ich mein wenn eine feder schon >60€ kostet.. ;)
    thX!
     
  16. Sagany

    Sagany Guest

    also ein Paar bekommst du schon ab 30€.
    Die vögel selbst sind ja nicht so viel wert.
    Es ist ja auch so dass sehr viel daran gehört so eine Feder erstmal zu "züchten" und das ist das besondere daran.
     
  17. #17 webgirl87, 28.06.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    @soay was für federn von welchen fasanen verkaufst du den sò???
     
  18. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    aso..naja ansichtssache..der vogel ansich ist für mich auf jedenfall wichtiger als eine einzelne noch so schöne feder..!!! ;)
     
  19. #19 webgirl87, 30.06.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ja das stimmt aufjedenfall. der vogel ist aufjedenfall wichtiger. nur manche leute wollen zB für karnevall oder soähnliches nur die federn haben.
    ich hätte natürlich auch lieber einen lebenden vogel als nur die federn ;)
     
  20. Balu

    Balu Guest

    klar hätte ich lieber einen lebenden fasan,aber meine eltern erlauben mir dass nicht...leider....wenn ja nun bald mein falke(nächstes jahr)zu uns kommt,brauchen wir ja halt auch platz für ne voli!deswegen begnüge ich mich mit federn......
    naj.....
    liebe grüße
    julia +falke,katze!
     
Thema:

Wer züchtet Königsfasane!?

Die Seite wird geladen...

Wer züchtet Königsfasane!? - Ähnliche Themen

  1. Wer singt hier? (= Sprosser)

    Wer singt hier? (= Sprosser): Guten Morgen zusammen, Kann mir jemand sagen wer hier so melodisch singt? Kommt mir sehr bekannt vor, aber ich finde leider nix. Vocaroo |...
  2. Wer kennt diese Gans oder Halbgans ?

    Wer kennt diese Gans oder Halbgans ?: Habe eine kleine Gruppe Gänse auf dem Neckar entdeckt und würde gerne wissen was das für eine Art ist. Also ich schätze schon daß es Gänse oder...
  3. Wer hilft mir bei Bestimmen dieses Vogels

    Wer hilft mir bei Bestimmen dieses Vogels: Beobachtet am 6. Mai auf einem Feld bei Biberach an der Riss. Größe kleiner als Tauben aber größer als z. B. Spatzen.
  4. Gut getarnt auf dem Acker - aber wer ist das?

    Gut getarnt auf dem Acker - aber wer ist das?: Hallo ihr Lieben, bei diesem Vogel komme ich nicht weiter. Ort: Nordwestmecklenburg, Feldmark, gepflügter Acker hinter einem Knick, gegenüber...
  5. und wer ist das .... ?

    und wer ist das .... ?: Wir haben heute dieses Forum kennengelernt und waren sehr erstaunt und ganz begeistert: Es dauerte keine halbe Stunde, da war unser Exot im Garten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden