Werbung der Firma Ford

Diskutiere Werbung der Firma Ford im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Es gibt eine Werbung der Fa. Ford´für das Produkt Ka. in dem eine Taube bei dem Versuch sich dem Auto zu nähern von der Motorhaube erschlagen...

  1. Svenken

    Svenken Guest

    Es gibt eine Werbung der Fa. Ford´für das Produkt Ka. in dem eine Taube bei dem Versuch sich dem Auto zu nähern von der Motorhaube erschlagen wird. Muß so etwas sein? Gibt es nicht schon genug Leid? Ekelhaft. Ich hoffe sehr das der Tierschutz sich gegen solche Vermarkungsversuche wehrt. 0l 0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mya

    Mya Guest

    Das hab ich eben grade auch gesehen!!!!
    Ich war ENTSETZT!!!!!!!!!!!!!!

    Was hat das mit Autos zu tun!?!
    Gute Tauben-Hasser-Werbung 8( , aber für Ford!?!?!

    Gibt es eine Adresse wo man hinschreiben kann??
     
  4. #3 megaturtle, 1. Februar 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Das ist ja wohl die Allerletzte Werbung 0l 0l 0l

    Vielleicht kann man ja hier unter Kontakt hinschreiben!?

    http://www.ford.at/ie/ka/-/-

    Ich werds auf jeden Fall tun, je mehr schreiben umso besser. Das wird dann sicher auch weitergeleitet, wenn wirklich viele Protestmails dort landen.
     
  5. Svenken

    Svenken Guest

    Ich habe dieser Fa. gerade eine Mail geschickt mit folgenden Inhalt: Die Werbung Ihrer Firma, für das Produkt Ka. in dem eine Taube bei dem Versuch sich dem Auto zu nähern von der Motorhaube erschlagen wird ist das Letzte. Muß so etwas sein? Gibt es nicht schon genug Leid? Ekelhaft. Ich hoffe sehr das der Tierschutz sich gegen solche Vermarkungsversuche wehrt. Ein solches Auto werde ich nicht fahren!! Sorry, aber so geht das nicht!!! Vielen Dank, jetzt weiß die Menschheit hoffentlich wie wichtig Ihnen der Naturschutz ist. 8(
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo!

    Ich hab die Werbung noch nicht gesehen, aber meint ihr da wurde echt eine Taube erschlagen? Kann da nichts mit Trick gemacht worden sein, dass die Taube noch lebt?
     
  7. #6 megaturtle, 1. Februar 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    So, hab auch eine losgeschickt, aber obs was bringt!?
    Hier ist noch der direkte Kontaktlink zu Ford in Köln

    http://www.ford.de/ie/contact/-/-/-/-/-/-#



    Guten Tag,

    der Werbeslogan "Ford-die tun was" ist mir noch genau im Ohr.

    Und was tut Ford jetzt......? Genau, Tauben umbringen.

    Schade, für mich war ein Ford seit Jahren das Traumauto schlechthin, worauf ich auch schon lange spare.

    Tja, nun ist Ford, nicht nur für mich, das Alptraumauto und mir wird schlecht wenn ich den Namen nur höre.

    Mit ihrer neuesten FordKA Werbung haben Sie im wahrsten Sinne des Wortes "den Vogel abgeschossen" .

    Gruss
    ***
     
  8. Svenken

    Svenken Guest

    Trick??? Es geht hier nicht darum ob das mit deinem Trick gemacht wurde!!! Der Sinn ist es und hier meine ich den Unsinn!!! Allein die Vorstellung... . :?
     
  9. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Genauso, wie sich Leute beschwert haben, daß in einer (Versicherungs?)Werbung einem Igel Milch gereicht wird(was laut meines Wissens nicht korrekt ist, da Igel Milch nicht vertragen und deswegen keine gefüttert bekommen sollen) und sie dann eine Mail an die betreffende Firma geschrieben haben. Als Antwort bekamen sie dann, daß es "Wasser in einem weißen teller" war und ein am Set vorhandener Tierarzt oder Biologe sie beraten hat, und sie wüßten, daß man Igeln keine Milch geben dürfte. (Aber die Leute vor dem Fernseher wissen das vielleicht nicht.)
    Naja. Ich kann mich auch vage an die Werbung von Ford erinnern, fand sie - wie soll man sagen- tragikomisch? Natürlich war ich empört, aber trotzdem mußte ich unweigerlich lachen. Ich glaube beim besten Willen nicht, daß sie eine lebende Taube genommen haben. Das war doch Computeranimation. Und sicher werden sie empörte Briefe bekommen. Ich fand den Slogan "Ford-die tun was" in dem Zusammenhang eher noch viel beleidigender als den Film, denn ich hab was dagegen, wenn jemand meint, Tauben müßten ausgerottet werden.
     
  10. Mya

    Mya Guest

    Es geht hier aber nicht darum, ob das eine echte Taube war (was ich eigentlich bezweifle), sondern die Vorstellung davon.
    Es gibt genug Menschen, die so krank im Kopf sind, dass sie das auf Ideen bringen könnte.

    "Na, was sollen wir heute so machen?"

    -"Ach, ich hab da gestern so ´ne Werbung gesehen, komm wir schießen mal ´n paar Tauben ab!!"

    0l 8( 0l 8( 0l
     
  11. Putzigeier

    Putzigeier Guest

    Als ich die Werbung das erste Mal sah,dachte ich,ich habe mich verguckt.
    Mein Blutdruck steigt auch jedesmal in die Höhe,wenn diese Werbung läuft.
    Ich bin zwar auch kein Taubenliebhaber,aber alles hat Grenzen.
    Danke für die Links, werde mich auch mal bei den Herrschaften melden.
    Demnächst soll es dann wohl überfahrene Hunde oder verprügelte Kinder zu Werbezwecken geben?! Ob die Gestalter sich bei ihrer Arbeit auch was denken???
    Ich zweifle das mal an...
     
  12. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Mich wundert das schon, denn Ford hat ja sogar in dem werkseigenen Gelände Taubenschläge eingerichtet, um die unkrontrollierte Vermehrung auf artgerechte Weise in den Griff zu bekommen.


    Im übrigen hat mich auch die pseudolustige Frolic-Reklame immer auf die Palme gebracht, in der 2 Hunde im Team eine riesen Packung Frolic klauen und dann gemeinsam verzehren. Alles scheint superlustig, nur wenn im wirklichen Leben ein Hund auch nur 1/3 der gezeigten Menge frisst, ist er hin, weil ihm die Magenwand reisst, sobald er (hyperdurstig von dem Frolic) Wasser schlabbert und die Frolicmasse sich so richtig ausdehnt.

    Hauptsache es verkauft sich gut!

    Gruss piaf
     
  13. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hab da auch hingeschrieben, dass ich finde, dass man mit dem Tod eines Tieres keine Werbung machen solle, dass ein so bekannter Hersteller gewisse Werte vertreten sollte, dass die ja auch großen Wert auf ihre Umweltfreundlichkeit legen, und dass meiner Meinung nach Tierliebe dazu gehört. Aber auch Negativ-Werbung erzielt Aufmerksamkeit. Manchmal sogar mehr als positive. Ist nur die Frage, ob das dem Image gut tut.
     
  14. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    8o 8o Heute hab ich auf meine Mail sogar Antwort bekommen, ich fass es nicht. Aber wahrscheinlich wurde extra eine Antwortmail geschrieben, die jetzt an jeden geht, der Ford anschreibt.

    _________________________________________
    Tel.: 0221/90-33333
    Fax: 0221/90-32869

    Ford Kundenzentrum, Postfach 710265, 50742 Köln

    Ihre Nachricht Telefon Unsere Zeichen
    01.02.2004 33744 MY/251-56 se 927411/1 06.02.04


    Ihr Anliegen


    Sehr geehrte Frau *****,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Zunächst freut uns natürlich, dass Sie sich intensiv mit unserer Arbeit und
    damit auch mit den Werbebotschaften von Ford auseinandersetzen.

    Weniger freut uns, dass dieser Spot bei Ihnen zu Irritationen bzw. zur Verärgerung geführt hat und Sie das Gefühl haben, dass der Spot "grausam" sei, das Leid von Tieren verharmlost und gar gegen den "grundgesetzlich verankerten Tierschutz verstoßen wurde. Nun, Sie können sich sicher vorstellen, dass keiner der oben genannten Aspekte von uns als Ziel verfolgt wurde. Dass der Spot von einigen Menschen so empfunden wird, tut uns sehr leid. Weder wollten wir erreichen, dass sich Menschen über den Spot ärgern oder gar empören, noch eine mindere Wertschätzung der Tierwelt gegenüber zum Ausdruck bringen. Vielmehr war das eigentliche Ziel, die bisherige am Nutzer orientierte Ka Strategie (Ka Fahrer haben ihren eigenen Kopf, leben nach ihren eigenen Regeln und haben Spaß) nun über das Auto zu dramatisieren. Sprich: Das Fahrzeug hat "seinen eigenen Kopf", stellt "seine eigenen Regeln auf". Eigentlich waren wir der Meinung, dass dieser Wechsel vom Nutzer zum Fahrzeug mehr Spielraum bietet durch die Tatsache, dass es im wirklichen Leben relativ wenig lebende Autos gibt.

    Wenn man sich Werbung heute anschaut, findet man Übertreibungen häufig. Katzen spielen Tischtennis, Franz Beckenbauer fährt mit einem Elektroauto durch halb Deutschland, Claudia Schiffer tupft sich Kaffee hinters Ohr und ein Hund verwandelt sich durch einen Schokoriegel in eine schöne Frau. Nicht gerade das, was man so täglich machen würde. Und trotzdem erreicht man die Aufmerksamkeit des Zuschauers und kann so sein Produkt besser erklären.

    Wir sind davon ausgegangen, dass eine derartige werbliche Überzeichnung wie in dem Spot gezeigt - ein Auto entwickelt ein "Eigenleben" und "wehrt" sich gegen die uns allen bekannten "Klauenkratzer" und "Kotattacken" der Großstadttauben - eher als humoristische werbliche Übertreibung erkannt wird, denn das war unsere Intention. Aus der in unserem Hause angekommenen Publikumsresonanz können wir Ihnen versichern, dass dies auch in der Kernzielgruppe der 20- bis 30 Jährigen der Fall ist. Dass es sich bei der in dem Spot gezeigten Taube selbstverständlich nicht um ein echtes Tier handelt, bedarf eigentlich keiner weiteren Erklärung. Das versteht sich von selbst und lässt sich auch durch das Rohmaterial belegen.

    Sie können aber sicher sein, dass wir Ihre Kritik selbstverständlich an die entsprechende Fachabteilung weiterleiten werden.

    Mit freundlichen Grüßen



    Sabine Binde
    Ford Kundenzentrum



    Blablablabla 0l 0l 0l und geändert wird eh nix
     
  15. Mya

    Mya Guest

    So ´ne Standardmail haben die auch bei Tchibo, wegen Katzen oder Kaninchenfell-Schals, weiß nicht was es nun wirklich ist, als Kaninchenfellschal wirds jedenfalls verkauft... 0l

    In einem anderen Forum haben mal einige Leute Tchibo angeschrieben wegen den Schals, und wir bekamen alle die gleiche Antwort. 0l 0l 0l

    Es geht diesen Leuten einfach am A**** vorbei, was mit den Tieren gemacht wird,
    sind glaub ich meistens Billigimporte aus China, mit Betonung auf billig... 0l
    Da kann man noch so viele mails schreiben wie man will....
     
  16. Hupe

    Hupe der viertelvorzwölfte

    Dabei seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen-Burg
    Wenn Ford meint sie wollen mit einer "überzogenen" Situation Werbung machen (so wie das ja heute, nach deren Ansicht, alle tun) dann sollen sie doch den Beckenbauer vor die Motorhaube werfen, fänd bestimmt einer witziger den auf der Straße zu sehen als die arme Taube.

    Versteh auch nicht den werbegehalt von toten Tieren???? Verkauft ein Produkt sich dann besser? Ich fahre zur Zeit einen Ford, und werde bestimmt diese Marke nicht nochmal kaufen. Wer so Respektlos dem Leben Tierer gegenübersteht, der kann nichts gutes im Schilde führen!
    (und außerdem, wer will so ein aggressives Auto?)
     
  17. tamborie

    tamborie Guest

    erledigt!
     
  18. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo ihr,

    habe aufgeräumt und hoffe, ihr könnt hier nun vernüftig ungestört weiterdiskutieren.
     
  19. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hihi, ich glaub du hast dich im Forum vertan :D :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Nö, habe mich nicht vertan, aber du warst gestern zwischen 21 und 22 Uhr nicht hier :D
     
  22. #20 Karl der Grobe, 7. Februar 2004
    Karl der Grobe

    Karl der Grobe Guest

    Ich war da, war ja ziemlich heftig. Aber warum ist mein Beitrag auch gelöscht worden:?
     
Thema:

Werbung der Firma Ford

Die Seite wird geladen...

Werbung der Firma Ford - Ähnliche Themen

  1. Lori Futter Firma

    Lori Futter Firma: Hallo, ich dachte ich frage hier nochmal in die Runde, welches Futter ihr euren Loris verfüttert? Cede? Orlux? Nekton? Avian? Ich habe bis...
  2. Samsung Werbung mit Vogel Strauss

    Samsung Werbung mit Vogel Strauss: [MEDIA] Der Strauß ist komplett animiert!!! irre gut gemacht!! kleine Beschreibung vom making of: MPC Life Delivers CG Ostrich for Samsung
  3. Amazon Werbung nicht eingrenzbar?

    Amazon Werbung nicht eingrenzbar?: Hi ihr, mir stößt diese Amazonwerbung ziemlich auf: http://www.vogelforen.de/nymphensittiche/255472-guten-tag-neu-2.html#post2695083 die...
  4. Fernseh Werbung

    Fernseh Werbung: Servus Beinand, momentan läuft im Fernsehen verstärkt eine Werbung für Haustierbedarf und da hab ich mir gedacht, schaust mal was solche...
  5. Ärger mit Volierenbau-Firma

    Ärger mit Volierenbau-Firma: Am 1.Juli habe ich 10 Volierenteile bei einem Volierenbauer bestellt, der auch auf ebay zu finden ist (Volierenbau B...). Ich habe allerdings...