Werden auch zwei richtig zahm?

Diskutiere Werden auch zwei richtig zahm? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :huh: Wollen uns einen Welli anschaffen,na ja, wohl eher zwei damit einer nicht so alleine ist. Aber werden zwei genauso zahm wie einer allein,...

  1. #1 Vogelmutter, 2. März 2005
    Vogelmutter

    Vogelmutter Guest

    :huh: Wollen uns einen Welli anschaffen,na ja, wohl eher zwei damit einer nicht so alleine ist. Aber werden zwei genauso zahm wie einer allein, oder werden sie überhaupt zahm? Ich hatte mal zwei die es erst gar nicht wurden und wenn sie Freiflug hatten saßen sie nach kurzer Zeit nur noch Stundenlang auf der Gardienenstange und gingen sogar gar nicht mehr bis zum nächsten Tag zurück in den Käfig. :( Woran kann das gelegen haben? :+keinplan
    Ich hoffe jemand kann uns da weiterhelfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Willkommen in den VF!

    Klar, es werden auch 2 Vögel zahm. Zahmheit ist eine Frage des Charakters und der Intensivität der Beschäftigung, das hat nichts mit Einzelhaltung oder sonst was zu tun, auch einzelne Vögel werden nicht immer zahm.
    Nimm aber bitte bitte 2 Wellis... Ein Einzelvogel wird mit der Zeit ein seelischer Krüppel, da er seine angeborenen Verhaltensweisen, ebenso sein Sozialverhalten nicht ausleben kann. Der Mensch ist kein Ersatz für ihn, Spiegel und Plastikvogel schon gar nicht, die machen den Vogel nur aggressiv und krank. An 2 Wellis hat man einfach mehr Spaß, sie zu beobachten ist einfach klasse und keiner der Wellis ist alleine bzw. fustriert, wenn du mal für ein paar Stunden aus dem Haus musst. :) www.paarhaltung.info
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Also zum Thema Zähmung wurde hier schon eine Menge geschrieben, die Suchfunktion kann Dir da sehr gute Dienste leisten. :)
    Also wenn man so ein paar Dinge beachtet wie:

    - Käfigstandort:
    Hell und in einem gut gelüfteten Raum (aber nicht zugig, das können die nicht ab!), möglichst hoher Standort, denn dann fühlen die Pieper sich sicherer. Augenhöhe sollte sein und der Raum sollte von dort aus auch sehr gut überschaubar sein. Keine Hektik im Raum, die Pieper sollen auch ab und zu ihre Ruhe haben können und nicht ständig aufgescheucht werden.

    - Umgang:
    Ruhig und gelassen, Aufregung bemerken die Wellengeier sofort. Ständig ruhig mit ihnen reden, niemals lautlos nähern. Das tun in der Wildnis Feinde und so ganz sind die Urinstinkte unserer Pieper noch nicht abgestumpft.
    Geduld ist das Zauberwort schlechthin, damit kommt man letztendlich zum Erfolg. -Wenn dieser nicht sabotiert wird, bei Freunden früher waren die Pieper trotz Einhaltung aller Regeln schreckhaft und scheu. Keiner konnte sich erklären, warum das so war, bis dann irgendwann der zweitjüngste Sproß der Familie dabei erwischt wurde, wie er in einem - seiner Meinung nach - unbeobachteten Moment die Pieper terrorisierte. :nene:

    - Leckerbissen:
    Fast alle Wellis lieben Hirse. :)
    Vogelmiere oder anderes Grünzeug kommt auch oft gut an, das muss man testen. Mit dem Lieblingsleckerbissen kann man sich den Piepern dann auch bald mit der Hand nähern, ohne dass sie panisch das Weite suchen. Wenn man die Hand mit dem Leckerbissen in den Käfig steckt, dann ganz langsam und immer schön mit den Wellis reden. Wenn die Angst zeigen, dann auch mit der Hand langsam etwas zurückweichen. Schließlich hat so eine Hand ihrerseits doch auch einen mächtigen Respekt vor den Wellischnäbeln, oder? -Zumindest ist es gut, wenn die Pieper das glauben. ;)

    Bei der Zähmung ist die Anzahl der Wellis schon beinahe egal, bei mir wurden sie erst so zahm, dass sie auch ohne Leckerbissen einfach so zu mir kommen, als es mehr als 4 wurden.
    Der Welli an sich scheint in der Gruppe mutiger zu sein. :D

    Und wie Daniel schon schrieb, ist Einzelhaltung absolut artwidrig.
     
  5. #4 Vogelmutter, 2. März 2005
    Vogelmutter

    Vogelmutter Guest

    Ich danke für die Hilfe! Und ich denke wir holen uns wirklich besser sofort zwei. Ist das Geschlecht egal?
     
  6. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Vogelmutter!

    Ich würde auf keinen Fall zwei Weibchen zusammensetzen. Das gibt fast immer Gezanke!

    Tschüss
     
  7. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hahn/Henne oder Hahn/Hahn, Henne/Henne kann derben Zoff geben.
    Hahn/Henne würde ich bevorzugen. Wegen Nachwuchs muss man sich keine Sorgen machen, so lange man den Piepern keine Brutmöglichkeit (Bruthöhle, Nistkasten oder eine vergleichbare dunkle Ecke oder so) bietet.

    Noch zur Zähmung:
    Daniel erwähnte den Charakter. Der ist nicht unwichtig, Wellis sind da so unterschiedlich wie Menschen. Garantien gibt es daher keine. :)
     
  8. #7 hjb(52), 2. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2005
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Auch die Chemie zwischen

    den Halter und den neuen Welli muß stimmen, dann geht es relativ schnell.

    Der/DIE Neuankömmling/e sollten zunächst sehr zurückhaltend behandelt werden, denn wenn es in der ersten Zeit/Stunden fehler gibt, verzeihen sie sie nie.

    Selbst die Sprache des Halters kann unter Umständen mit entscheiden.....

    Es sollte in den ersten Tagen/Wochen nur eine Bezugsperson verantwortlich sein. Besonders Kindern muß man dies vermitteln oder ihnen diese Aufgabe unter Distanz Aufsicht anvertraun. ( füttern / Wasserwechsel.).

    Ich tendiere dazu zu raten, erst einen anschaffen und nach ca. 3 Wochen den nächsten zu holen ( nicht nach 6 Wochen! ). Freiflug dann zum 1. mal nach ca. 5 Wochen. Ich meine das wäre so für die Aklimatisierung der Vögel wichtig.
    Warum? Verlust der Eltern u. Geschwister, Umzug, neue Federlose, alles neu. Und dann noch ein neuer Artgenosse/in. ALLES STRESS!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Vogelmutter,
    das möchte ich bestätigen! Sie sind so individuell, wie ich es mir, bevor ich meine Flitzer hatte, nicht hätte vorstellen können...

    Doch nun zur "Zähmung": die Frage ist, was versteht man unter "zahm", was erwartet man von den Vögeln? Ich halte es für wichtig, daß man die Vögel in den Käfig zurück bekommt, wenn man außer Haus will.

    Auch an "nicht zahmen" Vögeln kann man seine Freude haben! Unser Toni ist jetzt seit Ende Dezember bei uns und sehr scheu, ihn bekomme ich nur mit Hilfe eines Kochlöffels in den Käfig...

    Er hat anscheinend immer noch Angst vor den Händen, obwohl er tagtäglich sieht, wie Harry zu uns geflogen kommt kommt und auch jederzeit auf die Hand hüpft, wenn man sie ihm hinhält...
     
  11. #9 VZ-Kaiser, 2. März 2005
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
Thema:

Werden auch zwei richtig zahm?

Die Seite wird geladen...

Werden auch zwei richtig zahm? - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  3. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  4. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  5. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...