Wespenbussard und Uhu

Diskutiere Wespenbussard und Uhu im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, buteo. Du liegst ziemlich richtig. Meine Fotos sind mit einem Canon Ef 400mm Objektiv enstanden. Mit einer DSLR wie meine mit einem...

  1. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    du hast mich falsch verstanden! ich sagte dass es die uhugeneration NICHT killen wird.. :) kennst du wenn wir schon bei 'abstand zum horst' sind eine internetseite auf der gebrauchte objetive angeboten werden? mein 500 6.3 ist nähmlich ziemlich besch...eiden.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Wolfsblood, 21. Mai 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Deie Aussage klang nach: "Es sterben nicht alle, vielleicht 1-2".... weisst du wie ich das meine?
    Klar kenne ich Seiten, du muss nur wissen wieviel kannst du ausgeben und ob es eine Festbrennweite sein sollte. Lichtstärke 6.3 ist natürlich bescheiden. Denke aber das deine ein "billiger" Nachbau ist. Auch qualitativ hochwertige Objektive findest du gebraucht nicht unter 500€, wenn wir hier von Brennweiten jenseits der 300mm sprechen.
    Kuck mal auf willhaben.at.

    VG, Ronny
     
  4. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    naja ich habe mich so ausgedrückt weil sicher schon die ein oder andere brut wegen belagerung durch den homo sapiens aufgegeben wurde. und somit indirekt die küken 'gekillt' wurden, womit ich aber keineswegs von dir sprach.

    momentan habe ich das sigma 150-500 4.5-6-3 was schrott ist für gute fotos, wobei es bei perfektem licht auch mal ein akzeptables foto macht -> http://www.flickr.com/photos/darioantonaci/
    ich suche konkret das canon 400 2.8 für unter 3000€ (also billiger als ebay) ums mal konkret auszudrücken ;)
     
  5. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Unter 3000 Euro???- ich glaube nicht, dass irgendjemand eine derartige Top- Linse so weit unter ihrem Preis hergibt...

    LG
     
  6. #25 Wolfsblood, 22. Mai 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Mein Schwager verwendet dieses Objekt an einer Nikon D3100 und ich muss sagen, ich bin begeister!
    Na klar, Profis sind wir beide nicht, aber damit bekommt man schon ordentliche Bilder hin. Solange man diese im Hobby benutzt und nicht fürn Beruf. Oder du bist Millionär :)

    Aber wie es holyhead schon festgestellt hat, das wird nix..

    VG
     
  7. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    es gibt ja auch ältere generationen! bei ca. 3300 ebay preis ist das denke ich schon möglich. wenn sie ordentlich schöne gebrauchsspuren aufweist und so... anfang monat habe ich im fotoladen eine für 2800 franken (2300€!!!) gesehen als ich sia am nächsten tag kaufen wollte war sie weg!

    LG
     
  8. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    du redest jetzt von 'meinem' sigma? millionär bin ich leider nicht, aber ich arbeite in der schweiz ;) ich denke für den fortgeschrittenen fotografen der auch mal bei suboptimalem licht auf tour geht ist das ding nix...

    LG
     
  9. #28 Wolfsblood, 22. Mai 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Eine kostengünstige Alternative wäre ein 2x Converter von Canon mit einer Lichtstarken 250-300er.
    Deine Fotos finde ich nicht schlecht.
    Hast du Facebook? Dann zeig ich dir was man mit so nem Ding alles anstellen kann ;)
     
  10. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    dann komme ich mit der blende trotzdem wieder auf 5.6, also nur eine stufe höher als ich jetzt habe. und das bei 600mm, das lohnt sich nihct so finde ich. der extender gehört dann natürlich an das 400 2.8 :) ich kenne keinen tierfotografen der das lichtstarke 400er oder 500er ohne den 2x extender nutzt! hast du den nicht!?
     
  11. #30 Wolfsblood, 22. Mai 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Meine Grundausrüstung ist eine Canon 550D und ein 300mm Schrottobjektiv ohne IS :) dank meines Beruf, habe ich die Gelegenheit, teure Linsen auszuleihen. Ich hab bis jetzt keinen 2x Extender verwendet.
    Wie du siehst, gehts auch ohne. Die Brutschisse der Uhus an den Felshängen hab ich mit dem 100-400 4.6 L von ca einem halben Kilometer deutlich gesehen.
     
  12. #31 neuntöter, 22. Mai 2012
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7

    ich "habe" facebook, und würde gerne mal sehen was du damit so anstellst.

    ps. der merops meint das nicht so, er wird nur gallig wenns um falsch verstandene "vogelliebe!" geht.

    schick mal dein name, per pn, dann adde ich dich.

    grüße nach östereich aus dem kanton südbaden , nordschweiz!
     
  13. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    8o Sorry, aber ich lach mich schlapp, Wolfsblood.
    Deine Zeilen zeugen teilweise von nicht all zu viel Wissen über Eulen. Echt nicht!

    Und - nochmals sorry - einen adulten Uhu zu imitieren... sowas haben wir schon als Kinder gemacht - hu huhuhuuu. :zwinker: :)
    Und ob das die Jungen beruhigt hat - und nicht beängstigt hat (deren Elternruf klingt u.U. anders als Dein "Imitat") ... lassen wir jetzt mal dahingestellt.

    :trost: Sei nicht sauer - aber Jemand der anderen gebietet, die Klappe zu halten weil sie keine Ahnung haben... sollte sich halt nicht all zu weit aus dem Fenster lehnen.

    P.S.: Um die Bilder vom Wespenbussard beneide ich Dich (wirklich) ein bisschen, auch wenn sie etwas "dunkel" sind.
    Ich hab nämlich noch nie das Glück gehabt, einen vor die Knipskiste zu bekommen.


    =====================================================================================================================


    Es wäre schön, wenn sich jeder Naturfotograf so wie Du verhalten würde. :zustimm:




    LG,
    Liesl
     
  14. #33 Wolfsblood, 23. Mai 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Liesl,

    Freut mich wenn ich zu deiner Erheiterung beitragen konnte.
    Die Jungen wurden erst durch mein imitieren aufmerksam, sonst hätten sie nicht rausgekuckt.
    Hu huhuhuhu? Ich denke nicht das so ein Uhu klingt :)

    Merops soll die Klappe halten, weil er mir unwissend und ohne nachzufragen Dinge unterstellt hat. Über seine ornithologischen Kenntnisse habe ich nichts gesagt.

    Zum Wespenbussard: Danke fürs Kompliment. War auch mein erster dieser Art. Die sind ziemlich selten zu sehen. Bilder in besserer Qualität werden demnächst folgen!

    VG, Ronny
     
  15. #34 Merops Apiaster, 23. Mai 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl

    Ronny, halt DU DICH doch mal ein wenig zurück, was meinst Du?

    Wie vorher geschrieben...50m Entfernung und einen Uhu immitieren ist Störung, und Störungen einiger Fotos wegen vermeidet man normalerweise ;)


    VG, Merops
     
  16. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Hallo Ronny.
    Ne - aber so: hu huhuhuhuuu. :) :~ Oder war das doch nen Kautz... :zwinker:





    Gern geschehen - Wespenbussarde sieht man ja, wie Du auch schon erwähntest, nicht all zu häufig.




    Oh, jetzt machst Du mir aber "lange Zähne"... ich freue mich schon sehr darauf.


    LG,
    Liesl
     
  17. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
  18. #37 Wolfsblood, 24. Mai 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hi, wieso nicht? Letztes Jahr war die Brut in einer anderen Nische!

    Aber an dem Bild kann man den Crop-Unterschied ziemlich gut erkennen. Das wurde mit einem Sigma 500 fotografiert, meine mit 400mm, dennoch selbe Brennweite.

    VG Ronny
     
  19. #38 Merops Apiaster, 24. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Hört sich für mich auch nicht so super Ornithologisch an...


    @Ronny...Du schriebst "Er ist mit Auswilderungsprojekten beschäftigt"...was wird denn ausgewildert? Uhus?


    VG, Merops
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Wolfsblood, 24. Mai 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Langsam wirds mir hier zu bunt...

    Der Fotograf des in Bildes im Link, ist mein junger Schwager - nicht der Wildbiologe, von dem ich sprach..
    Ich weiss nicht wo hier das Problem ist...
     
  22. #40 Merops Apiaster, 24. Mai 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Ich meinte nicht den Link, ich meinte Dich als Vertretung für die Brutkontrolle der Uhus...Du schriebst, dass Du das vertretungsweise machst für einen Bekannten, der mit Auswilderungsprojekten zu tun hat :-)
    Meine Fragen betrafen nicht Dich, sondern Deinen Bekannten...mich würde interessieren, was für Arten er auswildert...Du bist hier gar nicht angegriffen worden ;)


    VG, Merops
     
Thema: Wespenbussard und Uhu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Uhu am Kaiserstuhl

    ,
  2. Wespenbussard Livecam 2016

    ,
  3. Wespenbussard Webcam

    ,
  4. uhu kaiserstuhl,
  5. uhu bodenbrut vogelforen,
  6. uhu nest