Whk

Diskutiere Whk im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo papugi, Auch wenn ich nichts dazu schreibe so lese ich Deine Berichte immer. Sie erfordern ja keine Antwort. Es werden bestimmt auch noch...

  1. #21 charly18blue, 1. Februar 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Oh ja :freude: :beifall: :beifall: :beifall: und ich finde es total interessant. Bitte weiterberichten unbd kannst Du nicht auch mal Fotos einstellen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    dachte nicht du warst ein whk-boxing fan Susanne ...:D
    Gott sei dank, ist sony's schnabel ok....
    Wer hat schon so eine whk-schlagerei gesehen?...ja und 2 gegen 1 !

    fotos kommen eines tages ....promis...wenn ich zeit habe mich mit den kameras zu beschaftigen um eine gute wahl zu machen...finde sehr kompliziert mich da auseinander zu setzen speziel zu kapieren was man da vergleichen und beachten soll vor dem kauf. :))
    aber alte fotos habe ich.
     
  4. #23 vögelchen3011, 5. Februar 2015
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    kann ich mir schon gut vorstellen, wenn ich daran denke, die Wellis haben schon einen guten Biss, die Nymphen da blutet es schon ein wenig mehr, bei den Grauen die können einen schon heftige Wunden zufügen......................... wenn ich den Schnabel von Ernie anschaue WH, die knackt sogar teilwiese Drähte, kann ich mir schon vorstellen, da es bei einer WHK schlägerei nicht gerade zimperlich von statten geht.

    Wen ich überlege welch ein Vertrauen die Weißhaube zu mir hat, ich kann sie von überall "abpflücken" egal vom Gitter, in der Wohnung, sie ist total lieb und würde "bis jetzt" mir nichts tun..............wenn sie den Grauen im Nacken krault habe ich anfangs immer "Panik" gehabt, dachte wenn sie nun zubeissen tut.

    Aber ich denke mal das man dies nicht veralgemeinern kann und es sich um Ausnahmen handeld.

    Es grüßt das
    Vögelchen
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Meiner meinung nach, "beissen papageien nicht einfach zu". Es gibt einfache grunde.

    Eine henne hat ein anderes benehmen als der hahn. Normal, ihre respektiven rollen in der natur sind anders.

    Wenn , wahrend dem streit, die zwei (Paco und Kashmir) wirklich zugebissen hatten, ware Sony mehr als zeimal tot gewesen.
    Er hatte ja kaum eine wunde.
    Der grund fur diesen kampf ist klar ...territorialitat.
    4 hahne im gleichen raum...erklar ihnen mal sie sollen freunde werden...:+klugsche wenn die instinkte (hormone) sie schieben ein territorium zu verteidigen ...

    Auch bei den zwei freunden, wenn eine hoffnung auf ein neues territorium sich darstellt, oder noch manchmal im herbst wenn ide hormone hoher sind, ist die harmonie pfutsch...der altere, obwohl behindert, jagt den jungeren viel starkeren, guten flieger.

    Es scheint mir das die energie die ein papagei ausstrahlt, wichtiger ist, als die grosse oder physische kondition...jedenfalls in gefangenschaft.

    Vogelchen..........
    Was meinst du uber "veralgemeinen" ? von welchen ausnahmen oder benehmen sprichtst du?
    schonen tag
     
  6. #25 papugi, 10. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Wollte euch nur mal ein erlebnis ( uber energie) das vor jahren in meiner kuche stattfand erzahlen...

    Hatte damals 4 junge graue, ungefahr 8 wochen alt ..fingen erst an zu fliegen...
    Ich hatte futter auf die kuchentheke gestellt und alle waren da...
    Einige WHK waren auch frei...Zwei kamen auch auf die theke...war ja futter da.
    Alle jungen grauen waren plotzlich total immobile...Ich konnte gucken und analisieren wie ich wollte..nix bewegte sich, keine feder, kein fusss, kein schnabel...nix...nur die statuenposition...

    (Ich war nah aber mischte mich da nicht ein denn ich wollte schauen was geschehen wurde...)

    Irgend etwas strahlten die jungen aus denn die kakadus hielten paar sekunden inne und ohne zu fragen, hauten ab.

    Ich konnte die posture der kleinen so interpretieren: kommt bloss nicht naher sons gibt es etwas..haut ab hier ist gefahr fur euch....

    So subtil kann ein austausch zwischen papageien sein...der mensch sieht nichts, hort nicht aber die wissen was los ist.

    Wenn energie farben hatte, hatte ich bestimmt farbige wolken von einem zum anderen fliegen sehen. :D aber ich habe nicht gresehen nur die resultate beoabchtet...

    ja, und der austausch war zwischen ganz jungen grauen und erwachsenen WHK die eigentlich nicht die sprache der grauen kennen sollten...:))
     
  7. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Celine,
    ausnahmsweise kann ich nicht 100% zustimmen.

    Ich habe die gleiche Beobachtung schon mehrfach bei jungen Grauen, auch im Alter von etwa 8 bis 10 Wochen gemacht.
    Die anderen Papageien waren allerdings keine Kakadus, sondern ältere Graue.
    Auch hier haben die Jüngeren keine Bewegung gemacht und sind zur Salzsäule erstarrt.

    Ich habe es so interpretiert: Wenn ich mich nicht bewege, sehen mich die anderen nicht, denn die äteren Grauen sind nicht weggeflogen, sondern haben sich genähert (es waren nicht die Elterntiere).
    Dann sind die jungen Grauen zurückgewichen.
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    ich kenne "erstarren" aber es war, meiner meinung nach kein erstarren in diesem fall...:))

    oder kann erstarren angst einjagen?
    die vogel kannten sich denn sie lebten im gleiche raum.
     
  9. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Dann liegt unsere unterschiedliche Interpretation daran.
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich bin verunsichert deswegen meine fragen...

    wozu dient "erstarren"? kann es angst austrahlen oder angst einflossen oder beides.

    Denn damals hatte ich den eindruck einer warnung.
     
  11. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich weiß nicht, ob erstarren überhaupt das richtige Wort in diesem Fall ist. Denn man interpretiert mit dem Wort "erstarren" ja schon "vor Angst erstarren". Somit würde Angst ausstrahlen zutreffen.

    Vielleicht hat aber das ruhig stehen, keine Bewegung machen, einen anderen Grund. Ich weiß es einfach auch nicht sicher. Ich hatte es bisher als Unsicherheit, Respekt vor den anderen gesehen.
     
  12. #31 papugi, 19. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    :zwinker:...und ich, dieses "erstarren" als intimidation ..also genau das gegenteil..das ist lustig...vielleicht ist es beides?
    Muss es besser beobachten wenn es ein nachstes mal gibt...

    WHK
    heute beobachtet: Mimi, whk henne und Sammy's frau, hang an Kashmir's kafig (auch whk)...
    (wasser zum trinken war in ihrem kafig leicht zuganglich...)

    was machte die kleine? durch das gitter, ihren fuss rein in den kafig und in den wassernapf von Kashmir, drinn richtig rumwuhlen damit der fuss nass wird, und den fuss zum ablecken rausholen...Schien zu schmecken denn sie wiederholte es immer wieder...:bier:

    p.s.
    sie sitzt gerne an seinem kafig ..direkt am fenster hangt ein futterhausschen und fettkuchen fur die wildvogel...da gibt es was zu schauen...aber auch kashmir toleriert sie ohne die fusse zu beissen oder ihr zu imponieren.
     
  13. #32 vögelchen3011, 22. Februar 2015
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Vielleicht ist erstarren wirklich der falsche Ausdruck, eher wie du es erwähnt hast sunny, ich habe Respekt vor dir und möchte dir nichts böses?

    Bei Hunden ist es doch ähnlich sie unterwerfen sich, sie liegen wie ein Maikäfer auf den Rücken:zwinker::zwinker::zwinker::zwinker:
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Habe ein neues benehmen bei einem paar, Combo und Billie, WHK bemerkt

    Sie sind nicht weit von einem paar von goffinskakadu...
    Nanuk, der goffin, wie ublich bei der art, nimmt nicht eine nuss aber steckt sich mehrere (2) in den schnabel, fliegt dann fleissig auf die stange um sie zu verzehren und seine henne kommt zu kurz...

    Anscheinend hat Colombo es beobachtet und dachte sich..."ich kann auch". Er ist 17 jahre alt und hat das nie gemacht.
    Keiner von meinen whk tut so etwas.

    Jetzt klaut er so gut wie Nanuk oder besser
    Wenn ich jetzt zwei mandeln in den fressnapf tue klaut er sich beide und seine frau Billie hat nichts.

    Gestern, gab ich clementinen...Colombo steckt sich so viel stucke er kann in den schnabel und nix ist da fur Billie...

    :+schimpf
     
  15. #34 vögelchen3011, 17. März 2015
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    scheint ja ein kleiner "Hamster" zu sein.:zwinker:

    es grüßt das vögelchen
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Helmine

    Helmine Guest

    So eine hab ich hier auch. :D Stopft sich den Schnabel voll und gibt nix ab.
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo helmine,
    habe ja mehrere whk aber keine macht so etwas...nur Colombo. Ich bin sicher er hat sich das von den goffins abgeguckt...
    Combo tragt sehr gut seinen namen...er sieht absolut alles schon als ganz junger vogel hat er einen grossen observations sinn ....
    Klar, haben papageien diesen sinn alle aber Colombo hats einfach mehr als durschnittlich...er schaut und denkt..:+klugsche

    schonen tag
     
Thema:

Whk