Who lets the dogs out?

Diskutiere Who lets the dogs out? im Hunde Forum im Bereich Tierforen; …. Zu Deutsch: Wer lässt die Hunde raus? (Ich! Ich! Ich! Ich!) (Es tut mir leid, diese kleine musikalische Anspielung konnte ich mir nicht...

  1. #1 Princess Fluffy, 26.08.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Raum Köln
    …. Zu Deutsch: Wer lässt die Hunde raus? (Ich! Ich! Ich! Ich!)

    (Es tut mir leid, diese kleine musikalische Anspielung konnte ich mir nicht verkneifen)

    Seit Ende letzter Woche habe ich einen, seit Anfang dieser Woche zwei Hunde, welche ich mir regelmäßig zum spazieren gehen ausleihen darf.

    Nummer eins ist der direkte Nachbarshund Socke, ein junger Labrador. Zu seinem Namen ist er durch seine Färbung gekommen: Schokobraun, aber eine strahlend weiße Pfote. Sein Frauchen ist momentan sehr schwanger und kann nicht so viel Laufen, Herrchen hat auch viel zu tun. Da wir uns gut verstehen, habe ich sehr gerne angeboten, den Hund etwas auszuführen.

    Nummer zwei ist ein noch jüngerer, nur eineinhalb Jahre alter Schäferhund namens Henning. Er wohnt ein paar Häuser die Straße rauf und wird vermutlich fast gar nicht spazieren geführt - jedenfalls hab ich ihn immer nur auf seinem Grundstück rumlaufen sehen. Er ist äußerst neugierig auf alle Menschen, so neugierig, dass er Steinchen und Stöckchen zum Zaun bringt und spielen möchte. So bin ich auf ihn aufmerksam geworden. Zum Glück kenne ich die Besitzer schon lange, daher haben sie mir erlaubt ihn probeweise auf einen Spaziergang mitzunehmen. Das lief gut, nach anfänglichem Tauziehen hat er sich schnell beruhigt und die Runde genossen. Damit sind die Besitzer zufrieden, sogar überglücklich, dass der Hund jetzt mehr bewegt wird. :)

    Schlussendlich bin ich überglücklich - viel zu lange ohne Vierbeiner unterwegs, habe ich mich zu einem richtigen Stubenhocker entwickelt. Die Hundis bringen mich jetzt auf Trab, das wird mir auch gut tun. Und ich kann so viel Hunde knuddeln und wuscheln, wie ich will. :D

    Liebe Grüße,
    Caro

    PS: Ähm, aus irgendeinem Grund werden mir die Bilder jetzt gedreht angezeigt… Und ich kriegs nicht wieder weg. Hoffentlich bekommt keiner von euch einen Nackenkrampf.
     

    Anhänge:

    Munia maja, Zitrri, Else und 4 anderen gefällt das.
  2. #2 Karin G., 26.08.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.792
    Zustimmungen:
    2.060
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
  3. #3 Princess Fluffy, 26.08.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Raum Köln
    Ach, das ist lieb von dir Karin! Vielen Dank!^^

    Liebe Grüße,
    Caro
     
  4. #4 Kleo@Kiwi, 26.08.2021
    Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Sauerland
    Ich hatte auch von Kind an , bis ich 30 war , immer Hunde von anderen Leuten zum Spazierengehen und Wandern mit. Angefangen mit einem Cocker Spaniel von Nachbarn bis zum Leonberger waren alle Größen vertreten. Dann gab es endlich einen eigenen Hund. Bis heute waren es dann immer bis auf ein paar Wochen 2 Hunde ,die mich begleiten.
     
    Princess Fluffy gefällt das.
  5. #5 Karin G., 26.08.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.792
    Zustimmungen:
    2.060
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Ich habe auch mal ein paar Wochen den Hund einer Bekannten ausgeführt, weil ihr Mann im Spital lag und sie selbst ziemlich gehbehindert ist.
    Machte Freude, man trifft unheimlich viele Leute mit Hunden und kommt gleich ins Gespräch.
     
    Princess Fluffy gefällt das.
  6. #6 Sam & Zora, 26.08.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    3.363
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Uiiih Car, zwei hübsche Kerle!!! :zustimm:
    Hatte auch mal den Hund von ehemaligen Nachbarn in Pflege als sie in Urlaub waren. Kira, ne ganz Süße und liebe.....hat allerdings immer nach meinen fliegenden Wellensittichen geschnappt, ohne Erfolg.
     
    Princess Fluffy gefällt das.
  7. #7 Princess Fluffy, 26.08.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Raum Köln
    Meine beiden Jungs sind wirklich richtige Prachtkerle und beide sehr angenehm im Wesen. Nur der junge Schäferhund braucht noch ordentlich Leinentraining. Andere Hunde sind furchtbar aufregend, er will zu jedem hinpreschen und spielen (ohne blassen Schimmer, dass manche Hunde nicht so freundlich sind). Menschen sind auch furchtbar interessant, aber von denen lässt er sich noch eher ablenken. Fahrende Autos/ Radfahrer?! Uiiiii, die bewegen sich, hinterher! (Anfangs, mittlerweile nach der zweiten Runde bleibt er schon brav stehen und schaut mich an.) Von der Leine lassen kann ich ihn daher (noch) nicht, bin aber zuversichtlich, dass wir das trainiert bekommen.

    Interessant ist, das er sich von seinen Besitzern und zunächst auch mir nicht wirklich anleinen lässt. Sobald man das Grundstück betritt und sich ihm zuwendet läuft er weg, egal wie verspielt er vorher am Zaun war - wenn man eine Leine in der Hand hat erst recht. Die Nachbarn haben ihn dann immer mindestens zu zweit einfangen müssen. Ich hab einen Trick entwickelt, ihn doch anzulocken… Man hockt sich auf den Boden, buddelt als hätte man das interessante Spielzeug der Welt gefunden, schaut ihn an und rennt damit weg. Da ist dann die Neugierde doch zu groß. :D

    Von Sockes Besitzern kam schon der Vorschlag mal zu schauen, ob die beiden sich verstehen. Dann könnte ich in Zukunft vielleicht sogar beide gleichzeitig bewegen.

    Liebe Grüße,
    Caro
     
    Sam & Zora gefällt das.
  8. #8 Sam & Zora, 26.08.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    3.363
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Anscheinend hast du ein Händchen dafür mit den Beiden umzugehen. Freut mich sehr für dich, man merkt wieviel Spaß es dir macht und die zwei Racker merken es sicherlich auch. Toll!!!:zustimm:
     
    Princess Fluffy gefällt das.
  9. #9 Princess Fluffy, 26.08.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Raum Köln
    Na ja, ich hoffe es doch. :) Und ich hab jetzt erst gemerkt, wie sehr mir unser Hund fehlt. Die Fellnasen hinterlassen schon schnell Spuren in unseren Herzen. (Federnasen natürlich auch!)

    Hier sind noch zwei Bilder, die musste ich nur erst etwas bearbeiten, um euch meinen Anblick zu ersparen. Ich denke, die Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit. :+streiche

    Liebe Grüße,
    Caro
     

    Anhänge:

    Else und Sam & Zora gefällt das.
  10. #10 Karin G., 26.08.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.792
    Zustimmungen:
    2.060
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    so gemein, zeig dich doch mal :zwinker:
     
    papugi gefällt das.
  11. #11 Cyano - 1987, 26.08.2021
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hattest Du Dein Gesicht mit Pansen eingerieben? Hm, lecker Zweitzweibeiner Frauchen!
     
    Princess Fluffy gefällt das.
  12. #12 Princess Fluffy, 26.08.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Raum Köln
    Oh weh… vielleicht nächstes mal? *rotwerd*

    So weit ich mich erinnere nicht - aber die Idee ist gut, fürs nächste mal das er sich nicht einfangen lässt. :D

    Liebe Grüße,
    Caro
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.484
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Caro,
    mit dem einfangen und locken...hast du denn schon leckerlis ausprobiert..so macht man es doch...etwas was er wirklich mag, fur den anfang, auch wenn es ein stuck fleisch sein muss...zuerst nur komm ohne leine= leckerli und streicheln guter hund, dann wenn er gut klappt ohne zogern, das gleiche nur leine in der hand halten ohne antun,leckerli usw usw...dann komm, leckerli, leine nur schnuffln lassen, leckerli...usw du kennst wohl die methode...mir scheint der hund talent dafur zu haben...vielleicht ist das weglaufen es nur einspiel fur ihn das man "umdrehen" muss...(hinter leine laufen anstatt weglaufen)
    Auch bei mir kommt die sehnsucht nach einem hund hoch wenn ich dein posting lese...:D
    Celine.
     
  14. #14 Princess Fluffy, 29.08.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Celine,

    Das wäre schön, wenn es so leicht wäre. Aber nein, mit Leckerlies lässt er sich nicht locken. Das haben die Besitzer am Anfang gemacht und ihn damit eingefangen, also richtig schön trainiert von Leckerlies wegzubleiben :roll: Er ist eben ein schlauer Bursche. Es ist egal ob man die Leine hat oder nicht, sobald man mit ihm spricht und ihn zu sich ruft ist er auf Habacht und läuft weg. Aber spielen ist das nicht…. Wenn unser alter Hund aus Spaß weggelaufen ist, hat sie immer wieder spielerisch Schritte auf uns zu gemacht und hat dann die Vorderpfoten weggestreckt und Hintern hoch uns versucht zum mitspielen zu bewegen. Er weicht wirklich nur aus.

    Aber vor ihm weglaufen funktioniert tatsächlich gut um ihn anzulocken, da kommt der Schäferhund durch :D

    Ich bin jetzt schon traurig, das er nicht mein Wuff ist.

    Liebe Grüße,
    Caro
     
Thema:

Who lets the dogs out?

Die Seite wird geladen...

Who lets the dogs out? - Ähnliche Themen

  1. Vögel fressen nur Körner und Pellets

    Vögel fressen nur Körner und Pellets: Meine beiden Grauen weigern sich beharrlich, etwas anderes als ihre Körnerfuttermischung zu fressen. Notfalls - aber nur dann - fressen sie auch...
  2. Pellets für Grünwangen Rotschwanzsittiche

    Pellets für Grünwangen Rotschwanzsittiche: Hallo zusammen, ich möchte gerne meine beiden Grünwangen Rotschwanzsittiche an Pellets gewöhnen. Jedoch bin ich mir unschlüssig, welche Pellets...
  3. Shama-Pellets

    Shama-Pellets: Wer echte Shama-Pellets benötigt, aus Singapur bitte mal hier klicken Am unteren Ende der Seite. Laden hat seinen Sitz in London :D Nun ja, ist...
  4. Pellets

    Pellets: Mir wird ganz schlecht, wenn ich auf dem frazenbuch, das ich manchmal besuche, lese was sich da alles so rumtriebt im Futter. Neulich hatte ich...
  5. Pelletsempfehlungen und Tipps für Ernährung

    Pelletsempfehlungen und Tipps für Ernährung: Hey, Ich füttere zurzeit meine Mohrenkopfpapageien hauptsächlich mit folgende Diätfutter: Versele Laga NUTRIBIRD P15 Original 1kg, 1er Pack (1 x 1...