Wichtig, sind die Krallen von unserem Eddy zu lang?

Diskutiere Wichtig, sind die Krallen von unserem Eddy zu lang? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. :jaaa: wir haben beobachtet das die krallen von unserem eddy sehr lang geworden sind. gehört...

  1. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. :jaaa:


    wir haben beobachtet das die krallen von unserem eddy sehr lang geworden sind.

    gehört das so?

    Er ist gerade ein jahr alt geworden. :bier:

    Wenn nein was kann man machen, außer sie beim tierarzt kürzen zu lassen?

    gibt es auch noch alternativen?

    sorry, das ich gleich drei bilder eingestellt habe aber ich konnt mich nicht entscheiden.


    viele grüße

    martina
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzerPhönix, 24. Juli 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Also ich find die zu lang! Hol' dir am besten solche "Knabber-Sitzstangen". Die sind so gelb und zum annagen. Dadurch solten sich auch die Krallen von allein kürzen. (Joker hatte das auch...bzw. hat)
    Wenns nicht besser wird,zum TA und das Krallenschneiden zeigen lassen...
    LG Anne
     
  4. #3 blacky/motte, 24. Juli 2006
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    hallo:-)
    also eigentlich müssen sie schon sofort geschnitten werden meiner meinung nach zumindest ein stückchen ,das kannst du aber auch alleine,wie ich sehe ist er ja zahm?
    und dann diese stangen in käfig

    denn wenn du ihn beobachtest sitzt seine kralle bestimmt nicht mehr richtig auf sondern werden durch die krallen schief?
    lg melanie
     
  5. #4 Stefan R., 24. Juli 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Die sind nicht gut, genausowenig wie Stangen aus Sandpapier, das ist schlecht für die Haut an den Füßen.

    Sinnvoller sind Naturäste unterschiedlicher Stärke.

    Die Krallen von Ziegensittichen sind übrigens länger als die von Sittichen wie Wellen- oder Nymphensittichen.

    Auf Bildern wirkt das Ganze natürlich immer "krasser", aber dadurch das Ziegensittiche viel laufen und klettern, sind die Krallen etwas länger.

    Wenn Du einmal die Krallen schneidest, dann kurbelst Du das Wachstum der Krallen erst richtig an.
    Besser ist die Krallen zu feilen. Das sollte Dir aber ein Tierarzt zeigen, für Laien ist das nicht so einfach.
     
  6. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    hallo,

    vielen dank für eure Antworten.

    werden morgen gleich zum tierarzt.

    ich hoffe das sie die krallen auch feilt.

    sie bekommen jeden zweiten tag ganz frische äste.

    sie bekommen nur natur äste. wie man sieht nagen sie auch ganz gut daran.



    siehe bilder.


    viele grüße


    martina
     

    Anhänge:

  7. #6 Alfred Klein, 24. Juli 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Jetzt muß mir doch mal einer erklären was da der Unterschied ist.
    Es ist völlig egal ob man die Krallen schneidet oder feilt, man kürzt sie mechanisch.
    Also, Gerüchte gibts...:nene:
    Das ist in diesem Fall sogar ganz einfach.
    Auf dem dritten Foto sieht man deutlich wo die Blut- und Nervenbahnen in der Kralle enden. Der rötliche Schimmer kommt von diesen.
    Also kann man bis kurz vor dieses Ende die Kralle kürzen. Einfacher gehts wirklich nimmer.
     
  8. #7 Stefan R., 24. Juli 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Tut mir leid, aber ich hätte als Laie nicht selbst Krallen geschnitten, ich habe es mir auch erst zeigen lassen.

    Und zum Feilen: Mir wurde das damals so gesagt, wenn ich da einem Irrtum aufgesessen bin, dann bin ich ja jetzt aufgeklärt.:)

    Fakt ist, man sollte sich genau überlegen, wann man die Krallen schneidet, denn sobald man damit bei den Vögeln anfängt, fangen die Krallen erst richtig an zu wachsen.
     
  9. #8 Stefan R., 24. Juli 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Nachtrag @Alfred und Interessierte:

    Um meine Aussage zu untermauern, habe ich ein paar Links herausgesucht:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=113690&highlight=feilen+schneiden

    Zitate aus diesem Thread:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=93741&highlight=feilen+schneiden

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=84861&highlight=feilen+schneiden

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=67662&highlight=feilen+schneiden

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=8575&highlight=feilen+schneiden

    Fazit: Das Thema Krallen kürzen, schneiden sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.
     
  10. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    die ziegen brauchen am boden auch sand (und beschäftigung).

    sie laufen dann da viel rum und auch das hält die krallen im rahmen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    wichtig finde ich auch das die Ziegen einen Naturast in der Voliere haben der relativ dick ist, damit sich die Krallen auch abwetzen können, und nicht nur um den Ast fassen.
    Schneiden würde ich die Krallen auch selber, bei hellen Krallen kann man das recht gut sehen, bei dunklen ist das schon wesendlich schwieriger.
    Ich nehme immer einen grossen Nagelknipser dafür.
     
  13. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    hallo,

    unsere ziegen haben 24 stunden freiflug und haben auch ganz viele naturäste.

    in die voliere gehen sie nur zum trinken und zum fressen.

    das obst hänen wir an den ästen außerhalb der voliere auf.


    heute waren wir beim tierarzt.


    schaut euch das bild an. :freude:

    die ärztin hat uns noch volamin empfohlen und wir haben 100 ml gekauft.

    wir sollen es 6 wochen jeden tag geben und dann 6 wochen pause. usw.

    viele grüße

    martina
     

    Anhänge:

Thema: Wichtig, sind die Krallen von unserem Eddy zu lang?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich lange krallen

    ,
  2. kanarienvogel krallen schneiden

    ,
  3. wellensittich krallen krumm

    ,
  4. krallenlänge bei ziegensittich,
  5. H7hner Kralle,
  6. kanarienvogel nägel schneiden
Die Seite wird geladen...

Wichtig, sind die Krallen von unserem Eddy zu lang? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...