Wichtige Frage an Wellensittich besitzer !!

Diskutiere Wichtige Frage an Wellensittich besitzer !! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Habe mir vor 3 Tagen einen Wellensittich geholt eine freundin meinte ich sollte erst mal einen holen um ihn an mich zugewöhnen und nach...

  1. #1 Flyaway68, 15. März 2013
    Flyaway68

    Flyaway68 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe mir vor 3 Tagen einen Wellensittich geholt eine freundin meinte ich sollte erst mal einen holen um ihn an mich zugewöhnen und nach einen weiteren Monat den zweiten als partner ?
    Ich möchte nicht zu lange zögern mir ein zweiten zu holen weil ich aufjeden fall verhindern will das er leidet und einsam ist :(

    Naja sie meinte ich solle ihn ein paar mal am tag den finger am bauch machen und warten bis er drauf steigt ....
    am 2ten tag steigt er jetzt schon auf meinen Finger ... bleibt kurz und hobst dann wieder im Käfig rum ..
    Er zwitschert scheint recht fröhlich..

    Ab wann darf ich den käfig offen lassen, damit er das zimmer langsam erkundigen kann..

    Und habe ich bis jetzt irgendetwas fahlsch gemacht? das ist mein erster Welli... deswegen habe ich gar keine Erfahrung.. ich möchte nichts fahlsch machen !

    Und wenn ich den 2 hole muss er vom anderen geschlecht sein oder verstehen sich 2 männliche auch gut ?



    Hoffe auf antworten Lieben Gruß Christina..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Le Perruche, 15. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2013
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flyaway,

    willkommen bei den Vogelforen.

    Da hat sich Deine Freundin leider geirrt. Wellensittiche sind Schwarmvögel, die nicht alleine gehalten werden sollten. Auch nicht für einige Wochen zur Eingewöhnung. Das Beste für diese Vögel ist sogar eine große Gruppe. In Zweierkonstellationen kannst Du ein gegengeschlechtliches Paar halten, was ich persönlich bevorzugen würde. Eine ungewollte Brut kann man als Halter bei Wellensittichen leicht vermeiden. Meist genügt es schon, dass die Vögel keine Bruthöhle verfügbar haben. Die Haltung von zwei Männchen ist aber auch möglich. Zwei Hennen zu halten kann nicht nur Probleme mit sich bringen, da es vorkommen kann, dass sich Hennen nicht verstehen, sondern auch wenn es nicht zu Auseinandersetzungen kommt, ist diese Paarung nicht zu begrüßen, da sie kein so ausgeprägtes Sozialverhalten haben wie Hähne und man evtl. zwei Einzeltiere bekommt.

    Ich vermute einmal, dass Du einen Jungvogel hast. Ganz junge Vögel sind so etwas wie "Babyzahm", was sich nicht unbedingt auf den erwachsenen Vogel fortschreiben läßt. Da kann sich das wieder ändern. Andererseits kannst Du mit zwei Vögeln (oder auch mehr, wenn die Unterbringung das erlaubt) erleben, dass sie sich gemeinsam mehr trauen. Oft ist es so, dass der forschere Vogel als Vorreiter für einen eher zurückhaltenderen Vogel dient.

    Die Zusammenführung von Wellensittichen ist i.d.R. unproblematisch. Zu Problemem kommt es nur sehr selten. Aber natürlich sind es Tiere und man kann da nichts vorhersehen. Beachten solltes Du nur, dass zu Jungvögeln am besten Jungvögel und zu erwachsenen Vögeln am Besten erwachsene Vögel vergesellschaftet werden sollten.

    Also: Laß Deinen Wellensittich nicht allein.

    Allgemein sollten die Vögel bestimmen dürfen, wie schnell sie mit Dir vertraut werden. Du kannst das unterstützen indem Du Ihnen mit Ruhe und Geduld begegnest. Alles andere ergibt sich dann von allein.

    Erzähl mal ein bischen von Deiner Haltung. Vielleicht können wir Dir auch noch ein paar Tips geben.
     
  4. #3 Flyaway68, 17. März 2013
    Flyaway68

    Flyaway68 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort ich habe Entschieden ihn so schnell wie möglichst einen Partner zu kaufen..

    Jetzt zu meiner Haltung :

    Mein Käfig ist groß ist eigentlich auch für 2 Wellis gedacht .. Er steht auf mein Schreibtisch und er hat über den ganzen Zimmer den besten überblick. Hinter ihm ist auch eine Wand falls er angst bekommt und sich zurückziehen möchte..
    Er hat am Käfig einen Plastik Fressnapf , weil ich mir aber am Anfang unsicher war ob er daraus, isst habe ich ihn auch einen am boden Hingestellt (er benutz eig nur den am boden )

    Er hat sich in den wenigen Tagen sehr schnell eingewöhnt ich war schon baff.. gestern streck ich mein finger in den Käfig und er krabbelt meine Hand entlang und kam aus den Käfig raus und erkundigt mein Zimmer :) ( er hat mir praktisch selber gezweigt wann er raus wollte. )
    jetzt ist er nur am zwitschern und versucht so möglichst wie oft aus sein Käfig zu kommen das macht er mir deutlich weil er an der käfig tür hängt und zwitschert :) der will manchmal gar nicht zurück ins Käfig...

    Ich hab mich apropo entschieden ein Weibchen dazu zu holen.
    Sollte ich sicherheitshalber noch ein Käfig dazu kaufen falls sie sich nicht Verstehen?

    Liebe Grüße Christina
     
  5. #4 Sittichfreund, 17. März 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das klingt ja ganz gut, aber wie groß ist der Käfig denn nun wirklich? Du wirst den doch wohl abmessen können, oder? BxHxT wäre das was ich mir unter eine Größenangabe vorstellen würde.

    Einen zweiten Käfig wirst Du zum Zusammensetzen von zwei Wellensittichen nicht brauchen, denn sie werden sich verstehen. Später kann er aber als Quarantäne- oder Krankenkäfig recht nützlich sein.
     
  6. #5 Le Perruche, 17. März 2013
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flyaway,

    ein zusätzlicher Käfig empfiehlt sich ohnehin. Zum einen sollte ein Neuankömmling eine Zeit in Quarantäne untergebracht sein. Das heißt auch in einem separaten Raum. Der neue Vogel sollte vom TA untersucht werden, um die eventuelle Gefahr einer Einschleppung von Krankheiten zu minimieren. Zum anderen kann es notwendig sein, einen Vogel aufgrund einer Krankheit zu separieren, damit eine Behandlung erfolgreich durchgeführt werden kann. Dies ist ein weiterer Grund, warum bei Wellensittichen (wiederum vorausgesetzt, es ist ausreichend Platz vorhanden) eine größere Gruppe vorteilhaft ist.

    Wenn alles in Ordnung ist, gelingt eine Vergesellschaftung i.d.R. während des Freifluges am besten. Den Stammkäfig sollte man ein wenig umdekorieren, um einen gewissen Heimvorteil des ersten Vogels zu mindern. Während des Freiflugs bilden die Vögel eine neue Schwarmkonstellation (ein durchaus natürlicher Vorgang), die meist ohne Probleme funktioniert und auch im Käfig meist auf dem doch begrenzten Raum keine Streitereien, über das bei Wellensittichen (z.B.Futterneid) übliche Maß hinaus, verursacht. Es kommt wirklich sehr sehr selten vor, dass sich Wellensittiche nicht verstehen. In dieser Hinsicht gehören sie sicher zu den unkompliziertesten Vögeln. Die kleinen Einschränkungen (Alt- und Jungvögel), die ich oben schon skizziert habe einmal ausgenommen.

    Du schreibst, dass Dein Käfig groß ist. Wie groß ist er denn mit Maßangaben?

    Übrigens: Dein Thread ist im Forum Wellensittiche sicher besser aufgehoben. Wahrscheinlich wird er von den Moderatoren bald verschoben.
     
  7. #6 Flyaway68, 17. März 2013
    Flyaway68

    Flyaway68 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Maße des Käfigs sind 59x33x75
     
  8. #7 Flyaway68, 17. März 2013
    Flyaway68

    Flyaway68 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Maße des Käfiges sind 59x33x75
     
  9. #8 Le Perruche, 17. März 2013
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    solltest Du Dir überlegen, doch einen zweiten Käfig anzuschaffen, was sinnvoll wäre, könntest Du diesen Käfig (Ferplast Palladio?) als Krankenkäfig nutzen. Für einen Daueraufenthalt von Wellensittichen ist er nach meiner Auffassung nicht geeignet. Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz TVT empfiehlt in ihrem Merkblatt eine Breite von 150cm.

    Das wäre natürlich prima, wenn Du das, oder sogar noch größer möglich machen könntest. Nach meiner Auffassung sollte ein Käfig für Wellensittiche aber eine Breite von 100cm auf keinen Fall unterschreiten. Der Grund ist der, dass Wellensittiche ab dieser Breite schon etwas im Käfig flattern können. Bei der Größe Deines Käfigs können sie allenfalls darin ein wenig klettern, wenn Du den Käfig nicht zu voll mit Spielzeug packst.

    Wenn Du den Käfig hast, den ich vermute, dann gehört auch ein Spiegel zum Lieferumfang. Den solltest Du sofort rausnehmen. Spiegel täuschen den Vögeln einen nicht vorhandenen Artgenossen vor, den sie versuchen zu füttern. Da die Futtergabe natürlich nicht angenommen wird, kann es zu häufigen Wiederholungen der Handlung kommen. Es gibt ja keinen natürlichen Abschluss der Handlung.

    Spiegel gelten als tierschutzwidriges Zubehör.

    Leider werden im Käfigsegment im Handel in großer Zahl ungeeignete Produkte angeboten.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    bist du sicher das du einen männlichen Wellensittich hast? Zeig uns mal ein Bild. Zwei Weibchen (Hennen) würden sich nicht so gut verstehen.
     
  12. #10 Sittichfreund, 17. März 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich denke, daß bei einem Vogel der gerade mal ein paar Tage da ist, ein zweiter bedenkenlos dazu gesetzt werden kann, denn irgendwann muß es ja doch geschehen, warum also nicht gleich?
     
Thema: Wichtige Frage an Wellensittich besitzer !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittiche zusammensetzen

    ,
  2. wellensittiche wichtige fragen

    ,
  3. wellensittich geholt und nach einem Tag kommt er schon auf meinem finger

    ,
  4. wellensittich zusammensetzen,
  5. wir haben uns zu unserem wellensittich einen 2 dazu geholt ab wann dürfen sie raus
Die Seite wird geladen...

Wichtige Frage an Wellensittich besitzer !! - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...