Wie alt sind eure Bourkis?

Diskutiere Wie alt sind eure Bourkis? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, meine Beiden sind nun 11 Jahre. Und leider wird mein Jakob langsam träger, schläft länger und ist auch schnell von den Nymphen im...

  1. #1 Gerlinde Schmuc, 25. Juni 2009
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo,

    meine Beiden sind nun 11 Jahre.
    Und leider wird mein Jakob langsam träger, schläft länger und ist auch schnell von den Nymphen im Freiflug genervt - obwohl die ihm nix tun.

    Er baut langsam ab.

    Daher meine Fragen: Wie alt werden Bourkis, wie alt sind eure?

    LG Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mali

    Mali Bourkies forever

    Dabei seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine Bourki-Henne ist 5 Jahre alt.

    Lg, Mali
     
  4. #3 Poldinchen, 25. Juni 2009
    Poldinchen

    Poldinchen Bourkie-Sklave

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35091 Cölbe-Bürgeln
    Hallo Linda,

    unsere beiden Hähne und eine Henne sind aus 2005, eine Henne aus 2006. Unsere dritte Henne wissen wir selbst nicht, da sie ein Fundvogel ist.
     
  5. #4 Alfred Klein, 25. Juni 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Linda,

    Der meiner Mutter ist jetzt so um die 15 Jahre alt. Mit Fliegen klappts nicht mehr so, er kann nur noch von oben nach unten fliegen. Damit er wieder hoch kommt haben wir ihm eine Art Leiter gebaut die er auch sofort angenommen hat und verstanden hat wie er die benutzen muß. Ansonsten ist er sehr gut zu Fuß, flitzt wie ein Derwisch in der Gegend rum.
    Er ist weiter auch herzkrank, bekommt alle zwei Tage seinen ACE-Hemmer und lebt damit seit drei Jahren sehr gut. Mein Bruder sagt immer, von geliehener Zeit, eigentlich müßte er mit seinem Herzchen schon lange tot sein. Auch der Tierarzt ist immer wieder verwundert daß es den kleinen Kerl noch gibt. ;)
     
  6. Paddy

    Paddy Bourkesittichliebhaber

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im wunderschönen Allgäu
    Hallo
    Meine beide sind jetzt 2 einhalb jahre alt.
     
  7. Mali

    Mali Bourkies forever

    Dabei seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    hallo alfred,

    interessant, euer herzkranker bourkie.

    meine henne ist auch krank, schon alles versucht, krankheit blieb,
    sie lebt seit 3 jahren damit.

    bourkies sind zäh. ;)

    lg, mali
     
  8. #7 Gerlinde Schmuc, 27. Juni 2009
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Danke für eure Antworten.

    Alfred und Mali wie habt ihr die Herzkrankheit bemerkt?

    Jakob kommt totz dauerfreiflug schon schnell aus der Puste.
    Wenn ich daran denke, dass ich mit den Kerlchen zum TA muss, habe Bedenken, dass er da schon einen Herzinfarkt bekommt.

    Jakob und Biene sind erstmal die Voli der Japanischen Mövchen umgezogen.
    Sie fliegen auch erst mal nur mit denen. Jakob scheint sich beruhigt zu haben.

    Mal sehen.

    LG Linda
     
  9. Mali

    Mali Bourkies forever

    Dabei seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    hallo linda,

    meine bourkie henne hat keine herzkrankheit.
    sie hat probleme mit der verdauung.


    lg, mali
     
  10. #9 Alfred Klein, 27. Juni 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Gerlinde
    Also, bei unserem haben wir es bemerkt weil der Vogel von der Stange fiel, auf dem Boden die Flügel ausbreitete, benommen war und in Todesangst schrie.
    Das waren also schon schwere Herzanfälle.
    Aber was er genau hatte konnten wir uns auch nicht so erklären, der Tierarzt hat es dann festgestellt. Der hatte mit einem Stethoskop für Kleinkinder, so ein ganz winziges, das Herz abgehört und am Herzgeräusch dann gemerkt was los war. Zunächst bekam der Vogel ein homöopathisches Herzmittel. Aber das wirkte nur ein knappes Jahr, dann verschlechterte sich das Herz wieder und seitdem bekommt er den ACE-Hemmer. Die Herzanfälle sind gottseidank seitdem ausgeblieben, es geht ihm echt gut.
     
  11. #10 Gerlinde Schmuc, 28. Juni 2009
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Danke.
    Beobachte jetzt mal in ruhiger Umgebung und lasse dann auch mal das Herzchen abhören.

    LG Linda
     
  12. #11 Bourki0405, 29. Juni 2009
    Bourki0405

    Bourki0405 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-OWL
    Hallo,

    bin hier neu und habe gerade deine Frage gelesen.
    Mein erster Bourki ist 15 und ein halbes Jahr alt geworden.
    In seinen letzten Wochen war er sehr schwach, habe ihn mit der Hand gefüttert und vorwiegend weiches Futter- Eifutter, gekochtes Ei, gekochten Reis oder seine Lieblingsspeise Nudeln gegeben. Er hatte zuletzt arge Probleme zu verdauen, so dass die Körner im Kot wieder zu finden waren.
    Ich denke, in dem Alter lassen insgesamt die Organe nach und ich habe auch niemanden gefunden, der mir definitiv sagen konnte, wie alt ein Bourki werden kann. Die Tendenz lag bei ungefähr 10 Jahren.

    Vielleicht hilft dir die Antwort, liebe Grüße:) Bourki0405
     
  13. #12 Tinchen70, 30. Juni 2009
    Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Hallo,

    ich habe jetzt Vogel 4 + 5. Mein erstes Pärchen wurde: Weibchen 5 und Männchen 6. Sie verstarb an einem Darmverschluß (lt. TA) und er hatte morgens Durchfall, war aber so fit, dass ich ihn nicht fangen konnte. Ich hatte was vor und abends lag er tot unter dem Käfig! - Die Vorwürfe die ich mir gemacht habe könnt ihr Euch ja denken!

    Das 2. Weibchen war extrem legewütig, auch ohne Kasten usw... Letztendlich war es Legenot und totale körperliche Erschöpfung, auch sie wurde 5, drum hatte ich ein gleichaltes Männchen für sie gesucht.

    Mein jetziges Pärchen ist 5 (er) und 2 (sie). Meine Rosalie habe ich jetzt fast 4 Wochen, das ist ein wirkliches tolle Gespann!!!

    Ich finde die Frage sehr interessant, würde aber noch um einen Part ergänzen: bei Euren Antworten wäre auch interessant ob Voliere im Freien oder Zimmerhaltung.
     
  14. #13 Gerlinde Schmuc, 13. Juli 2009
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo,

    meine Bourkis leben in Zimmerhaltung und hatten ganztägigen Freiflug.Eigene Voli hatten sie nicht, da sie auf keinen Fall nachts "gebunkert" werden wollten.
    Seit Erstellung des Themas leben sie in der Finken-Voli, da sie so schreckhaft geworden sind.
    Sie machen dort die ungewohnte Erfahrung, von den winzigen Japanischen Mövchen nachts angekuschelt zu werden. Erst saßen sie wie die Salzsäulen. Nun hat jeder seinen Schlafsitzplatz in "seiner" Mövchengruppe.

    Wollten sie erst in keine Voli, so wollen sie nun leider nicht mehr raus. Dabei ist eine Tür von einem halben Meter Breite eigentlich nicht zu übersehen - oder?

    Im übrigen waren meine nie Fußgänger. Im Zimmer eigens ausgestellten Grit und Vogelsand haben sie immer ignoriert. Auf den Voli-Boden gehen sie auch nicht.
    Dafür muss täglich ein Vollbad sein.

    LG Linda
     
  15. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Hallo Linda,

    ich lese es erst jetzt und lese ich richtig? - Die Mövchen kuscheln mit ihnen und die machen das mit???

    Obwohl bei Spirit in der Volli einige Pärchen waren, man konnte auch sehen wer zusammen gehört, kuscheln Bourkes nie! Meine kuscheln auch nicht und auch die Vorgänger nicht.

    Wenn sie nicht raus wollen ist das doch vollkommen i.O. dann genügt ihnen die Voliere.

    Meine sind zum Glück auch keine Fußgänger, dann hätte ich ein Problem, meine haben nur einen Vorhang als "Tür" zum Vogelzimmer und da könnten sie drunter durch wenn sie laufen würden....
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Gerlinde Schmuc, 21. September 2009
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Mövchen und Bourke

    Hi,

    späte Antwort - aber besser als nie:o

    Die Mövchen schmeißen sich an die Bourkis dran - und die bleiben sitzen und äugen runter. Extrem zum schießen, wenn die Mövchen die Riesenwärmflaschen ausnutzen und schon fast in Schräglage an den Bourkes kleben.
    Bei Japanischen Mövchen gewöhnt sich halt jeder ans kuscheln:D
    Mein herzschwacher Bourke bleibt in der Voli. Biene fliegt inzwischen auch wieder im Zimmer, hat Jakob in der Voli aber immer im Blick.

    LG Linda
     
  18. Denny

    Denny Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    Hallo

    meine Bourkes sind ca 6Jahr mein Paar.
     
Thema:

Wie alt sind eure Bourkis?

Die Seite wird geladen...

Wie alt sind eure Bourkis? - Ähnliche Themen

  1. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  2. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Suche einen Älteren Kongograupapagei

    Suche einen Älteren Kongograupapagei: Hallo Ich suche für unsere Graupapageihenne einen Partner Ihr alter ist 22 Jahre und sie ist ein Wildfang Ihr Partner ist Anfang August...
  5. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...