Wie alt werden Nymphen?

Diskutiere Wie alt werden Nymphen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, mein Nymph ist schon 14 Jahre alt und sieht auch schon aus wie ein alter gebrechlicher Opa- was könnt ihr berichten - wie alt kann ein...

  1. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Hallo,

    mein Nymph ist schon 14 Jahre alt und sieht auch schon aus wie ein alter gebrechlicher Opa- was könnt ihr berichten - wie alt kann ein Nymph werden ?

    Ein Freund von mir hält einen Hahn als Einzeltier. Ab und zu entdeckt er einen Spiegel und balzt diesen an. Ansonsten ist er nicht einsam, er kuschelt mit meinem Freund- meint ihr, dass ihm die Alleinhaltung schadet?
    Ich muss dazusagen, er war früher in einer Voliere mit anderen Nyphen und Wellis, immer so 4-5 Tiere. Aber es ist zwei mal vorgekommen, dass alle Tiere auf rätselhafte art und weise gestorben sind - und auch immer auf einmal. Meint ihr, der Nymph ist so dominant, dass er die anderen irgendwie nicht geduldet hat oder nicht fressen hat lassen? Da wir die Ursache nicht finden konnten, hat er die Volierenhaltung aufgegeben und hat jetzt nur noch den hahn, der sein Zimmer zu seinem Käfig erklärt hat. Was meint ihr dazu?
    Würde mich über eure Gedanken/Ideen freuen,
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nymphen werden in der Regel gut 20 Jahre alt. Gar nicht so wenig Tiere aber auch über 30.
    Mit 14 schon gebrechlich ist absolut nicht normal-ich würde mal einen Checkup beim Tierarzt machen lassen.
    Für einen Schwarmvogel ist Einzelhaltung nie artgerecht und immer ein Kompromiss zuungunsten des Tieres.

    Dass ein Vogel andere terrorisiert kommt vor, aber ich bezweifel, dass er die Schuld am Tod der anderen trägt.
    Naympehns sind selten derart wahllos agressiv. es sei denn, die Voliere wäre viel zu winzig gewesen.
    Eine Sektion wäre damals sinnvoll gewesen.
     
  4. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Muss vielleicht dazusagen, dass ich ihn seit 4 jahren habe, er aber damals schon 2 Zehen verloren hatte und sein Flügel mal gebrochen war, krumm angewachsen ist und ich nicht weiß, wie er früher gehalten wurde und was ihm da zugestoßen ist.
    Fliegen kann er nicht mehr richtig, wenn er fliegt, dann meistens gegen die nächste wand und ich muss ihn dann retten. Kann ein ta für Vögel überhaupt "richtig" was tun - die geben doch meist nur eine vitaminspritze oder?
    Wenn man die Möglichkeit einer Voliere hat, ist es natürlich schön, mehrere Vögel zu halten, aber im Zimmer muss ich sagen ist es schon schwierig: erstens wegen der schreierei und zweitens wegen dem dreck.
     
  5. vonni

    vonni Guest

    Da muss man dann wohl ganz klar sagen, ist Verzicht auf Vogelhaltung das Beste, wie ich finde. Zwei Vögel machen nicht mehr Dreck als einer, dass sie Laute von sich geben ist wohl auch klar und der menschliche Part kann den tierischen Partner nie vollständig ersetzen.

    EIN Vogel ist KEIN Vogel wie hier im Forum kürzlich jemand so schön sagte (wobei es da evtl. auch Ausnahmen geben mag). Aber hier stimmt vielleicht die Einstellung zur Vogelhaltung generell nicht.....siehe Dreck etc.....?
     
  6. #5 Federmaus, 25. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ich dachte Du hättest 2 Hennen :bahnhof:
    (Siehe den Thread)

    Struppiges Gefieder kann auch ein Zeichen von Vitamin und Mineralstoffmangel sein.

    In Deinem anderen Thread hat sich übrigens jemand gemeldet der einen TA weiß :jaaa: .
     
  7. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Ja ich hab zwei Hennen, da ich das aber erst nicht wusste, heißt er django, deshalb rede ich als "er" von ihm. Ein freund von mir hat einen hahn.
    Das er keinen zweiten vogel möchte, dafür kann ich nix. ich liebe meine zwei auch, aber mal ehrlich- dreck machen die schon ! Oder sind eure Stubenrein ?
    kaum lasse ich mal was rumliegen, ist es angenagt. ich verzeihe dass ja auch, aber ich kann meinen zwei hennen jetzt eben nciht den gefallen tun und noch zwei hähne dazusetzten.
    WEnn ich ihnen nicht ständig den käfig aufmachen würde und sie so nur ihren käfig zur verfügung hätten, würden sie auch weniger dreck machen.
    ist schön wenn andere ihren vögeln ein eigenes Zimmer oder eine große voliere geben können, ich habe sie aber in meinem zimmer und da muss man sich arrangieren.
    Struppige federn haben meine zwei nicht, muss wohl verwechselt worden sein...?
    Außerdem stört mich die schreierei wenig - aber ich lebe eben nicht alleine und vielleicht möchte ich mal irgendwo in miete ziehen ???
    Möchte hier nicht falsch verstanden werden !!!
     
  8. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst jetzt in Bezug aufs Fliegen? da kann ein TA vermutlich kaum etwas tun, denn der Flügel ist ja wieder falsch zusammengewachsen. Und den nochmal brechen und richtig stellen macht man im allgemeinen nicht. Ich hab mal einen Wellensittich mit falsch zusammengewachsenen Flügel bekommen, mit dem habe ich auf dem Sofa trainiert, so dass er wenigstens etwas flattern konnte und die Muskulatur etwas trainiert wurde. Hat ihm richtig Spaß gemacht. :) Ansonsten hab ich viele Klettermöglichkeiten, Sitzbrettchen usw. angeboten, so dass er trotz Flugunfähigkeit und Tumoren eigentlich noch ein recht schönes Leben hatte.

    Hast Du mal überlegt eine Deiner Hennen zu tauschen oder verstehen sie sich so gut? Ich hab hier zwei Hennen, die vorher immer alleine waren und eine auch Eier gelegt hat und von der anderen die Ersatzrolle des Hahnes forderte (und teilweise immer noch tut), was der nun wieder gar nicht gepasst hat. Da hat eindeutig etwas gefehlt.

    Könnte es bei Deinem Freund nicht so gewesen sein, dass irgendein Krankheitserreger den Bestand hingerafft hat? Wurde denn damals untersucht bzw. wie wurde untersucht? Möglicherweise hatte er als einziger diesen Erreger überstanden? Denn kein Sittich kann als einziger allen anderen alles wegfressen.

    LG
    Meike
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Warum war der Vogel eigentlich im letzten Thread 10 und ist nun 14?
    Wenn er, sorry, sie, weiter in dem Tempo altert, wirst Du nicht mehr lange Freude an dem Tier haben.. :)
     
  10. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    nicht gerade ein konstruktiver beitrag...wichtig sind doch die Symptome, die er zeigt, habe bereits geschrieben, dass er sich nicht anfassen lässt!!!
    Kann also nicht immer auf seinen Ring gucken. Er ist 14. Komme mir hier irgendwie so vor, als ob man mir nicht glaubt oder unterstellt, ich quäle meine Tiere oder sollte keine haben! Viele haben mir hier auch echt geholfen, dafür danke.
    Weiß nicht, ob ich weiter lust habe, hier zu posten.
    KOmmt mir so vor, als ob man nur akzeptiert wird, wenn man einen ganzen schwarm hat, sorry, geht in meinen lebensverhältnissen nicht!
     
  11. #10 Federmaus, 25. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das war meine Erklärung für >>>mein Nymph ist schon 14 Jahre alt und sieht auch schon aus wie ein alter gebrechlicher Opa<<<
    ich dachte deswegen sieht er alt aus.


    Ich habe auch kein Vogelzimmer. Meine 8 leben in einer Voliere im Wohnzimmer mit mehreren Stunden Freiflug täglich.
    Ob ich jetzt 2 oder 4 habe der Dreck wird nicht viel mehr. Dafür werden sie viel ruhiger wenn sie einen Partner haben. Gut ihre „narrischen“ 5 Minuten an denen gebrüllt wird haben sie trotzdem, aber sonst ist es ziemlich ruhig bei mir in der Wohnung.

    Überlege Dir doch mal die Idee von Meike mit dem Tauschen wenn Du nicht mehr Nymphen willst. Stefan (mein Modikollege hier) hatte den Umgekehrten Fall. 2 unzufriedene schreiende Hähne. Er musste sich schweren Herzens auch von einen Hahn trennen und holte dafür eine Henne. Der abgegebene Hahn lebt jetzt glücklich in einen Nymphenschwarm und daheim bei sich hat er auch ein glückliches Pärchen.

    Du musst ja jetzt nichts von heute auf morgen entscheiden, aber lass es Dir mal durch den Kopf gehen. Lies Dich ein bisschen durchs Nymphenforum und schau Dir mal diese Bilder an und lese den Thread dazu.
     
  12. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Ich will und kann nicht mehr als 2 nymphen halten. Tauschen kann und werde ich auch nciht, da er/sie "django" schlecht fliegt und die andere henne relativ ruhig ist, wenn da ein aktiverer hahn dazukäme, dann würde django öfter erschreckt und würde fliegen und abstürzen. warum django so gebrechlich ist, weiß ich nicht, am alter kanns dann wohl nicht liegen, aber ich denke, dass es ihm bei mir gut geht, auch wenn er keinen hahn bekommt.
     
  13. #12 Federmaus, 25. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Dann weiß ich nicht welchen Rat Du hören willst wenn Du nichts ermöglichen willst :bahnhof:
     
  14. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Weiß nicht, warum das nicht nachvollziehbar ist, dass ich nicht mehr als zwei vögel in memem zimmer halten kann. Das ist wie, wenn ich sage, ach ob ich 2 kinder habe oder 4, dass ich doch dann egal....
    Und wenn ich auf djangos temperament und schlechte flugfähigkeit rücksicht nehme und keinen aktiveren vogel - zu seiner Schonung - dazusetzen möchte,
    ist das so unverständlich ???
     
  15. #14 Federmaus, 25. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    In diesen Forum schon. Denn hier stehen die Bedürfnisse der Vögel im Vordergrund und nicht was der Mensch gerne möchte.

    Ich verstehe wenn Du sagst es gehen nicht mehr als 2 Vögel, dann sollte nach einer Alternative gesucht werden. Aber die wird ja auch von Dir abgelehnt :( .
     
  16. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    ach - es wäre also zu djangos wohl, wenn er einen aktiven hahn bekommt, der ihn durchs zimmer scheucht ????
    Quäl ich meine tiere nur weil ich 2 Hennen habe ???
     
  17. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hallo,

    vieleicht sollte man denn dann einfach mal aussicht nach einem anderen Hahn für deine machen, der ebenfalls ruhig ist! Sowas soll es geben! Auch ich habe für meine einen Ruhigen Partner gesucht... UND gefunden! Also von daher,würde ich das Gemüt einfach a bisserl wieder runter spielen und zusammen nach einer Lösung suchen.

    Wäre das nciht eine Idee?
     
  18. #17 Federmaus, 25. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Wenn Du Dich auf die Suche nach einen älteren Hahn machst (davon gibt es leider viel zu viele in Tierheimen), sind die meist auch ruhiger.
    Ein Jungspunt der sie scheucht ist wirklich nichts für Deine gehandicapte Maus. Vielleicht will es ja der Zufall das Du einen Behinderten findest :~ .



    Das weiß ich nicht. Auf jedenfall kommen Deine Probleme vom Krankheitsforum von 2 unzufriedenen Hennen.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Hätte eigentlich noch gerne andere Sachen gepostet, noch über einen anderen Sittich und über verschiedene Erfahrungen die teilweise in ganz andere richtungen gehen oder so. Werde es aber nicht tun, weil ich das Gefühl habe, dass man hier verurteilt wird, dachte es wäre hier ein lockerer Gedankenaustausch und gegenseitige Hilfe, so sehen dass aber hier wohl nciht alle. egal was ich jetzt noch schreibe heisst es - die hält ihre tiere nicht optimal, ich könnte doch jetzt schreiben was ich will...
     
  21. #19 Stefan R., 25. Juni 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    ich bin der Modikollege, der die zwei Hähne hatte;).

    Bei mir war es so, dass einer der beiden Nymphen dem anderen unterlegen war und es nur Gezanke und Geschrei gab.

    Ich hab dann den dominanten Hahn abgegeben und durch eine Henne ersetzt. Diese Entscheidung habe ich nicht bereut.

    Ich würde auch dazu raten, dem gehandicapten Nymph einen älteren und ruhigeren Partner dazuzugesellen, auch wenn die Abgabe des anderen Vogels schwer fällt. Es ist aber im Sinne der Tiere, glaub mir.

    Schade, dass Du so denkst. Aber dieses Forum basiert darauf, dass versucht werden soll, die Vogelhaltung möglichst zu verbessern. Dazu gehört, auch unbequeme Themen anzusprechen. Leider ist oft keine andere Antwort möglich zu Fragen wie Deinen, das musste ich wie gesagt am eigenen Leib auch erfahren. Klar, es gibt etliche Gegenbeispiele, wo es funktioniert, aber wenn sich die Vögel nicht leiden können, sollte halt über eine Trennung nachgedacht werden. Daran lässt sich wenig verschönern, leider.

    Ich hoffe, Du siehst die Antworten hier nun nicht mehr so stark als Belehrung oder Unterstellungen, sondern einfach als Ratschläge. :jaaa:
     
Thema: Wie alt werden Nymphen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie alt werden nymphen

    ,
  2. wie alt werden nypfen

Die Seite wird geladen...

Wie alt werden Nymphen? - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...