Wie an das neue Käfig gewöhnen?

Diskutiere Wie an das neue Käfig gewöhnen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallöchen... Wie ich es vor einige Zeit berichtet hatte, hat mein Graue zu kleinen Käfig den ich als Schlafkäfig benutzte (oder in...

  1. Gugu06

    Gugu06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90429
    hallöchen...


    Wie ich es vor einige Zeit berichtet hatte, hat mein Graue zu kleinen Käfig den ich als Schlafkäfig benutzte (oder in Ausnahmefällen). Da ich aber eine Partnerin möchte und er auch (in Ausnahmefälln) sich mehr im Käfig bewegen soll habe ich in ebay einen neuen mit herausnehmbaren Trennwand ersteigert.
    Es müsste die Woche da sein.
    Kann da Probleme geben wenn ich ihn von heut auf morgen in einen anderen Käfig reintue? Oder sollte ich den alten auch im Zimmer lassen???
    Wie soll man denn da die Tiere an das neue Heim gewöhnen? Obwohl meiner alles schnell akzeptiert möchte ich ihn nicht unbewusst stressen..

    Wäre sehr dankbar für eure Antworten...


    Noch so nebenbei... wie erkennt man denn dass der Vogel auf etwas allergisch reagiert? Und wie kann der TA so was testen?

    lg,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gugu,

    zu den Allergien kann ich dir leider nix sagen ...

    Lucy hat vor ungefähr 10 Wochen auch einen neuen Käfig bekommen. Es war ne Katastrophe! Wir hatten uns wohl damals mehr über den neuen Käfig gefreut als Lucy. Wir haben es erst auf die sanfte Tour probiert. Wir hatten die Käfige nebeneinander stehen und jeden Tag ne Kleinigkeit aus ihrem Käfig in den neuen gehangen ... und nix passierte, Lucy hatte panische Angst vor dem neuen Käfig. Wir haben uns letztlich für die HauRuck-Aktion entschieden. Wir haben in ihrem beisein alles Spielzeug umgeräumt und neue Äste in den Käfig gesteckt, dann ist mein Mann mit ihr in die Küche, ich hab flott die Käfige getauscht und hab sie dann geholt und ab in den Käfig. Von da an war soweit alles wieder ok, bis auf das Lucy ungefähr vier Wochen nicht mehr aus dem Käfig kam. Mittlerweile ist sie wieder normal. :zwinker:

    So war es bei uns. Ich denke, jeder macht es wahrscheinlich anders. Der eine nimmt die HauRuck-Aktion, der andere wählt die sanfte Tour.

    Ich für unseren Teil muß sagen, daß ich zwar ein absolut schlechtes Gewissen hatte, aber letztlich war es mit der HauRuck-Aktion absolut ok.
    Lucy war nicht stinkig und mag uns trotzdem noch (ok, meinen Mann mehr als mich) :~
    So ein Umzug steht uns ja demnächst auch wieder an, wenn die neue Voliere fertig ist und hoffentlich ein Partner gefunden wurde. :)
     
  4. Jacko2003

    Jacko2003 Guest

    Hallo

    Normalerweise dürfte das für den Vogel nicht schwer sein-wenn der Käfig größer ist wird er ihn zumeist gleich positiv annehmen und wenn du sein Lieblingsfutter und dein Lieblingsspielzeug da gleich reinpackst wirds noch schöner.:)
     
  5. Gugu06

    Gugu06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90429
    Falls Gugu Angst vor dem Käfig haben sollte habe ich eine tolle idee
    wie ich ihn daran gewöhnen kann... :zwinker:

    :idee: ich geh erstmal selber darein... da wird er bestimmt nachkommen...

    :k ich galub bequem wird es nicht.. Ob ich da überhaupt reinpasse...???

    (nee ich glaub das hätte er zwar gern aber ich würd das ding zum Einsturz bringen :~ )

    @ Lucy2004
    ich wünschte meiner würde auch freiwillig in seinem Käfig bleiben. Das würde er nur wenn ich mit drin wäre :k

    @ Jacko2003
    sein Lieblingsfutter da reinstellen ist ok. Aber sein Lieblingsspielzeug...
    ich kann schnlecht mein Kopf dareinhängen :D

    lg,

    inci
     
  6. Jacko2003

    Jacko2003 Guest

    Grins

    Ja dat stimmt natürlich...:freude: :dance: :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0

    Das hat mein Mann auch probiert, war ein Bild für die Götter :D
    Wir haben sogar an dem Käfig rumgeknabbert - Lucy wird immer total neugierig bei allem was wir uns in den Mund stecken.

    Genutzt hat aber beides nix! :k
     
  9. Gugu06

    Gugu06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90429
    Der neue Käfig ist schon da!!!

    Also haben wir es schnellst möglich zusammengebaut und es unseren Gugu präsentiert... :~ Ob es ihn gefallen hat????? So sah es nicht wirklich aus :nene:
    Also habe ich da erstmal ein Stuhl reingestellt und hab mich da rein gesetzt :D ( Schade dass die Batterien des Digicams schon leer sind )Lang hat es nicht gedauert und schon war er drin. Doch als ich wieder rausging, war er auch wieder draußen. Hab es mit Futter und Spielzeug versucht, aber Neee... :idee:

    Also musste ich ihn schnappen und da einsperren, da er sonst noch verhungert wäre. Nach kurzer Zeit hat er auch schon gegessen aber als ich die Tür wieder öffnete kam er nicht mehr raus. Es ist zwar ok, aber was ich komisch fand ist:
    :heul: er sitz ganz oben und als ich mein Kopf da reinsteckte hat er mich mit den schnabel so richtig hart gehauen. NEEE NICHT GEBISSEN!!! GEHAUEN!!! (War ein Kopfnuss!!) Aber wieso???
    Ist er wütend auf mich? Erst dachte ich dass er sein Revier verteidigt oder so.. Aber das hat er nie gemacht... Er teilte eigentlich ales mit mir!!!

    Sollte ich ihn erstmal nur auf der einen Seite des Käfigs lassen, damit er auch nicht die neue (wenn ich einen finde :( ) attackiert! Und es akzeptiert, das nur ein Teil der Käfig ihn gehört!
    (Er war noch nicht auf der anderen Seite! Da steckt die Gitter dazwischen!)

    Übrigens habe ich alle Spielzeuge raus, da er sonst nicht runter zum Essen gegangen wäre! Er hat nur noch Äste und Seile drinnen!
     

    Anhänge:

Thema: Wie an das neue Käfig gewöhnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei an neuen käfig gewöhnen

    ,
  2. graupapagei neuer käfig

    ,
  3. papageien in neuen käfig umsetzen

    ,
  4. papagei von einen käfig in anderes umsetzten,
  5. graupapagei von nicht käfig zu käfig gewöhnen,
  6. papagei in neuer voliere,
  7. gewöhnung papagei an neue voliere,
  8. http:www.vogelforen.degraupapageien131550-neue-kaefig-gewoehnen.html,
  9. käfig für graupapagei,
  10. neuer käfig für papagei,
  11. papagei in einen neuen kafig,
  12. handzahmen papagei an neuen käfig gewöhnen,
  13. papagei in neuem käfig