Wie anbieten: div. exotische Früchte

Diskutiere Wie anbieten: div. exotische Früchte im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich würde gerne wissen, wie ich am besten diverse exotische Früchte meinen Sittichen und Papageie anbieten kann. PHYSALIS...

  1. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Ich würde gerne wissen, wie ich am besten diverse exotische Früchte meinen Sittichen und Papageie anbieten kann.

    PHYSALIS (Kapstachelbeere)
    diese Frucht ist bei meinen Vögel sehr beliebt, doch ich glaube noch beliebter wären sie mit "Lampion-Schale", ich weiß allerdings nicht ob sie das gut vertragen, deshalb hab ich es bisher immer selbst runtergeschält und dann die Frucht noch extra gewaschen.

    KARAMBOLE (Sternfrucht)
    mit Kernen? schälen oder einfach nur waschen?

    KAKTUSFEIGE
    schälen!? wegen der Stacheln?!

    CHERIMOYA
    Schlälen und Kerne entfernen?

    PEPINO
    schälen?!

    PAPAYA
    schälen? ich finde diese Kerne drinnen so grauslich anzusehen, hab sie auch bisher immer weglassen, was meint ihr?

    PITAHAYA
    schälen und was ist mit den kleinen Kernen?

    KUMQUATS
    schälen?

    BANANEN und ORANGEN
    gebt ihr sie mit oder ohne Schale?

    KOKOSNUSS
    und wie sollte man die am besten anbieten? (ich hab sie bisher immer mit dem Bohrer aufgebohrt und dann gebrochen und die abgewaschene Schale mit dem Fruchtfleisch (ohne Milch) angeboten)

    Ich wäre auch sehr dankbar für eure Hilfe! Der Supermarkt ist voll von tollen Früchten und ich kaufe auch immer verschiedenes, doch bin ich mir nicht so ganz sicher wie ich sie am besten anbiete, meist wähle ich den sichersten Weg und lasse Kerne und Schale weg, doch ich will meinen Geiern ja auch nichts vorenthalten.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berit

    Berit Guest

    Obst und Gemüse

    Hallo !!!

    Dieses Problem hatte ich auch.
    Bei den vielen Obst und Gemüsesortrn weiß man gar nicht mehr, was man wie füttern kann.

    Aber es bibt ein -meiner Meinung nach- Spitzen Buch.

    Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche
    erschienen im Arndt Verlag, Kosten 25 euro.
    Hier sind jede Menge verschiedene Obst und Gemüse genau beschrieben, mit Nähstoffangaben, Lagerung, wie zu füttern, etc.

    Daraus einige Empfehlungen:


    PHYSALIS (Kapstachelbeere)
    -nach dem Entfernen der Lampionhülle gründlich waschen

    KARAMBOLE (Sternfrucht)
    -Kann mitsamt Kernen und Schale verfüttert werden

    KAKTUSFEIGE
    - Zitat:"Obwohl die Frücht emeist stachelfrei in den Handel kommen ist Vorsicht geboten. Es ist kein Vergnügen, wenn die feinen Stacheln, die sich oft noch an der Spitze der ovalen Frucht befinden, in die Haut eindringen."

    CHERIMOYA
    -Samen entfernen, sie enhalten Alkaloide und sind daher giftig!

    PEPINO
    -??? was ist das?

    PAPAYA
    -vor dem Verfüttern sollte die nicht eßbare Schale entfernt werden. Die Kerne auch entfernen!!

    PITAHAYA
    -konnte ich unter diesem Namen auch nicht finden

    KUMQUATS
    -Die Frucht sollte nur im Ganzen an die Vögel verfüttert werden, da das Fruchtfleisch eine herb-säuerliche Note hat, die Schale aber süß ist.

    BANANEN und ORANGEN
    -wegen des sehr chemieintensiven Anbaus ohne Schalen reichen

    KOKOSNUSS
    -wegen des hohen Fettgehaltes sollte die Kokosnuss nur ein gelegentlicher Lekkerbissen sein.
    TIP: wenn man die Milch abgelassen hat, kann die Kokosnuss für 15 bis 30 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Die Schale bekommt dann Risse und springt in grossen Stücken ab.

    Hoffentlich konnte ich helfen.
    Ich schau auch nochmal nach Gemüse und werde nochmal antworten.

    Berit
     
  4. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Jillie,

    Berit hat ja schon alles beantwortet, dem kann ich mich auch nur anschließen, da ich genauso denke ... :)

    Und PEPINO die Frucht sagt mir auch nichts ...
     
  5. Karinetti

    Karinetti Guest

    Wow, danke für die Antworten!!!!
    Das hilft mir schon mal deutlich weiter! Dieses Buch scheint sehr interessant und hilfreich zu sein.

    Pepino = "Elegante Frucht in Crème mit lila Streifen. Das milde gelbe Fruchtfleisch schmeckt ähnlich wie Melone und wird auch wie dieses verwendet. Immer schälen. Gut in Fruchtsalaten zu vielerlei Desserts oder zu Rohschinken. Hoher Gehalt an Vitaminen der B-Gruppe. "

    Wenn's funktioniert anbei ein Foto von einer Pepino.

    Nochmals danke und liebe Grüße,
    Jillie
     

    Anhänge:

  6. Karinetti

    Karinetti Guest

    juhu es hat geklappt!!! :D
    Dann kann ich euch ja gleich noch ein Foto von der "unbekannten" Pitahaya mitschicken.
     

    Anhänge:

  7. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen :-D

    wie jetzt Birgit du kennst früchte die ich nicht mal gesehen habe aber die pepino kennst du nich ???

    lol

    Peppino ist eine solanacea * nachschattengewächs * ich weiß den deutschen namen nich mehr genau aber ich glaube Melonen Birne * schmeckt wie ne honigmelone* kann eigentlich wie eine melone gefüttert werden aber alle!! grünen teile der mutterpflanze entfernen* nachtschatten!!


    Peppino ist auf dem vormarsch als balkon und terrassen pflanze er sieht aus wie der blaue Kartoffelbaum * solanum rantonetti* blüht aber weiß * ähnlich wie ne kartoffel*

    ist aber sehr anspruchsvoll und die früchte reifen schlecht * hatte mal einen aber die früchte die dran waren sind trotz den warmen wetters innerhalb 2 er monate nicht mehr ausgereift und schmeckten naja .....:k

    ps * peppino* ist nur der sorten name aber er scheint sich als fruchtbezeichnung durchgesetzt zu haben
    liebe grüsse lanzelot
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Ja ja Lanze ... :D
    Ich habe doch auch ein schlaues Buch ...

    Aber über die Pitahaya kann ich auch noch etwas sagen.
    Jetzt wo ich das Bild sehe, weiß ich wieder was das für eine Frucht ist.
    Mit den Namen ist das manchmal so eine Sache bei mir ...

    Zu der Frucht jetzt.
    Die Frucht soll angeblich ein wenig Giftstoffe beinhalten und so sollte man diese Frucht nicht ständig / täglich und auch nicht zu viel füttern.

    Ich habe die Frucht vor kurzem das erste Mal probiert.
    Sie ist vom Geschmack sehr gut , so wie Kiwi-Melone, finde ich.

    Meine Grauen haben sie nicht gemocht aber mein Kakadu hat ein paar Stückchen gegessen.
     
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Ich habe auch das Buch Obst und Gemüse und Exotische Früchte für papageien und Sittiche und es kann man nur weiterempfehlen!
    Da sind wirklich interessante Sachen drinnen,was man eigentlich alles verfüttern kann.
    Wer da noch seinen Geiern nicht abwechslungsreich füttern kann ist selber Schuld!
    Allerdins haben meine noch nicht so gefallen an den teiweise merkwürdig ausgefallenen Früchten gefunden.
    Viele Grüße Sandra
     
Thema:

Wie anbieten: div. exotische Früchte

Die Seite wird geladen...

Wie anbieten: div. exotische Früchte - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  2. Zebrafinken geschlecht erkennen

    Zebrafinken geschlecht erkennen: :gott:Hallo! Mir wurde heute ein angebliches zebrafinkenmännchen verkauft... anscheinend ändert er noch seine farbe weil er hellbraune flecken...
  3. Gelber Vogel in Brandenburg

    Gelber Vogel in Brandenburg: Hallo Forum, bitte entschuldigt, dass ich hier hereinplatze, ohne mich vorgestellt zu haben. Der Grund ist, dass ich gerade einen wunderbaren...
  4. Ingolstadt: 11 kleine Zebrafinken zu verschenken

    Ingolstadt: 11 kleine Zebrafinken zu verschenken: hallo ihr lieben , Ich suche für meine 11 Zebrafinken ein neues Zuhause. Anfangs vor etwa einem Jahr waren es nur zwei Zebrafinken, welche sich...
  5. Exotische oder einheimische Vögel? Bitte um Hilfe

    Exotische oder einheimische Vögel? Bitte um Hilfe: Hallo Forum Ich tue mich schwer mit der Bestimmung der folgenden Vögel, die ich auf einer längeren Reise angetroffen habe. Obwohl ich denke, dass...