Wie bekomme ich sie futterfest?

Diskutiere Wie bekomme ich sie futterfest? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo erst mal ich bin neu hier habe auch gleich mal eine Frage? Mein Baby ist jetzt fast 14 Wochen alt, sie wurde von ihrer Mutter attackiert so...

  1. #1 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Hallo erst mal ich bin neu hier habe auch gleich mal eine Frage?
    Mein Baby ist jetzt fast 14 Wochen alt, sie wurde von ihrer Mutter attackiert so dass ich sie zwar im Zimmer gelassen habe aber nur in einem Käfig. Sie war 10 Wochen alt als ihre Mutter sie angriff, weil sie aus dem nistkasten das erste mal raus kam, auch noch nicht futterfest. Ich habe sie dann morgens und abends zugefüttert, dann hat sie angefangen alleine zu fressen habe also nur noch abends eine Überlebens Fütterung gemacht. Sie frisst auch etwas aber noch nicht genug. Habe aber Angst dass wenn ich ihr abends die Fütterung weg lasse die ich mit einer Spritze tätige, dass sie zu leicht wird. Wiege sie drei mal am Tag früh morgens, mittags, abends. Sie lässt sich nicht gerne füttern. Habt ihr Tipps und Tricks damit sie nicht so viel Gewicht verliert. Sie ist aktiv und lebendig.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Karin G., 22.07.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.497
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo und herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Was wiegt das "Baby" denn jetzt (offenbar ein Weibchen?)
    Zur Fütterung wird wohl Bettina sich melden, sie hat damit Erfahrung.

    Wie alt sind die Elterntiere? Naturbrut, Handaufzucht?
     
  4. #3 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Rio Hahn 3 Jahre Naturbrut ist fast ganz Handzahm geworden,
    Coco Henne jetzt 21/2 Jahre auch Naturbrut aber eher bischen verlegen kommt und holt das Futter aus der Hand.
    Baby ist weiblich als Henne.
    Heute morgen 310g mittag 315g ( heute abend denk ich 305g kann es jetzt nicht genau sagen. ) sie ist aktiv wurde auch von den Eltern bis zur 10. Woche gefüttert. Dann war ich dran. Das ging nicht so einfach. Aber sonst wäre sie verhungert.
     
  5. #4 Karin G., 22.07.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.497
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Welchen Brei gibst du?
     
    NeugineaRioundCoco gefällt das.
  6. #5 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Nutribird A19 ca 30ml jeden Abend
     
  7. #6 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Sie bekommt morgens Gemüse und Obst Mittag Keim oder Kochfutter und abends normale Körner aber mit nicht soviel Sonnenblummenkernen ( dann ist ab und zu Walnüssen also 2 halbe und Erdnuss ohne Schale mit drin aber da geht sie nicht dran.) Eifutter hat sie auch immer in einer Schüssel drin.
     
  8. #7 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.550
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Kanada, Québec
    Es ist normal das das kuken nicht gerne von dir futter annimmt...
    Z.B bei grauen ist die ubergangsphase von eltern auf handfutterung so ungefahr die 7 -te woche...auch dann wird es schwierig... kuken werden einfach bewusster.

    sie ist ja schon am anfang der selbststandigkeit phase...
    sie hatte es bestimmt lieber gemocht von den eltern gefuttert zu werden...
    Aber du wirst es schaffen.

    Wenn sie nicht genug gewicht aufnimmt, gebe ein wenig mehr fettreiches futter ..mische einfach ein wenig gemahlene nuss in den brei so als ubergangsfutterung wird nicht schaden.
    Kuken brauchen ja von allem (eiweiss, kohlhydrate, fett usw) mehr als erwachsene.
    Sie ist ja schon auf dem weg selbststandig zu fressen.

    Was du unbedingt wissen musst: papageienkuken lernen zu fressen mit einem vollen kropf.
    Wenn hungrig, lassen sie sich gehen...stehen vor einem vollen napf und ruhren das futter nicht an...
    Du musst unbedingt nach dem benehmen und den bedurfnissen des kukens gehen...also kein denken er musste oder soll...
    Celine
    p.s.
    wie alt ist sie jetzt...
    das weisst du bestimmt schon: warm ist der schlussel fur appetit...
     
    NeugineaRioundCoco gefällt das.
  10. #9 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Jetzt auf den Tag genau 13 Wochen und 4 Tage alt. Oder Jung. Danke schön das mit den Nüssen mahlen werde ich versuchen. Das bekomme ich bestimmt hin.
     
  11. #10 papugi, 22.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2018
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.550
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Kanada, Québec
    kaum 3 monate alt...ist definitive keine leichte phase...
    manche verkaufen ihre kuken in diesem alter, die Vogel piksen ein wenig futter und werden schon als futterfest angeboten.
    Bei umweltwechsel regressieren die kuken (immer)...d.h kuken benimmt sich junger als das wirkliche alter. Dann kommt das drama da der neue besitzer nicht versteht was los ist.

    Gib ihr futter mit spritze aber wenn du kannst geh auf loffel uber.

    Wenn mit loffel gefuttert, lernen sie schneller von alleine fressen.
    Man kann dann auch mit dem loffel den brei fester geben wie kartoffelpuree z.b.
    Ein alter loffel von beiden seiten gebogen geht super.
    Das warme futter kontakt mit dem schnabelwinkel machen...das gibt appetit.
    WEnn brei dick genug, ein kugelchen machen und mit finger geben.
    Immer warmes vorher besser zwei als einmal prufen.
    Fruchte u. gemuse als spielzeug geben z.b auf einem spiess (extra fur papageien), kugel usw.
    Bei grauen die anfangen futter su entdecken, fing ich mit weintrauben an...
    dann apfel ...dann geht man auf alles uber...varianten sind sehr wichtig in diesem alter wo die bausteine fur das futterbenehmen und anderes benehmen gelegt werden...
    was Julchen jetzt nicht lernt, wird der grosse Julius nicht mogen...
    nussbrei nicht zu viel nur auf bedarf ...
    good luck
    Celine

    vergessen
    bewegung ist auch der grosse schlussel
    in diesem alter, mussen sie erst ihre energie austoben, rumklettern, ihre entdeckungs- besoin befriedigen ...rumspazieren, alles anfassen, (so wie zwei jahrige kinder) und versuche zu fliegen- flugelschalgen usw....erst danach fressen sie.
     
    Else und NeugineaRioundCoco gefällt das.
  12. #11 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Gemüse Obst Spieß bekommt sie jeden Tag schon, Spielerisch fressen lernen. Nur die Eltern ziehen von oben den Spieß raus obwohl die immer selber einen haben und fressen ab und zu alles weg. Dann bekommt sie einen neuen. Danke schön für die Tipps und Tricks :) Wie oft darf man das mit dem Nusspulver ( gemahlen ) da zu mischen. Einmal die Woche oder auch zwei, dreimal?
     
  13. #12 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Das Baby was ich habe ist von meinem Paar Edelpapageien Neuguinea nicht gekauft. Sie ist mit 10 Wochen aus dem Nistkasten raus gekommen und von der Mutter attackiert worden. Deshalb musste ich das füttern übernehmen da sie sie auch nicht mehr gefüttert haben. Jetzt ist sie 13 Wochen und 4 Tage wird nur noch abends zugefüttert also Überlebens Fütterung. 30 ml. Nimmt aber nicht richtig zu. Wollte das nur richtig stellen. Danke für die Tipps.
     
  14. #13 Tanygnathus, 22.07.2018
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.022
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Oberschwaben
    Celine hat dir wirklich schon gute Tipps gegeben.
    In dem Alter verbrauchen die Jungvögel viel Energie und da ist es auch nicht schlimm wenn mal fettreicher gefüttert wird.
    Also Walnuss und auch Sonnenblumen in der Körnermischung.
    Meine gehen auch gern an Zuckermais und Eberesche, halbreife Haselnüsse.
    Ich habe gerade 11 Wochen alte Jungvögel.
    Die fressen auch noch nicht genug, dass es reicht.
    Ich weiß es ist schwer einen Vogel zu füttern der es nicht gewohnt ist vom Mensch auf einmal gefüttert zu werden.
    Hatte das Problem auch schon mal.
     
    NeugineaRioundCoco gefällt das.
  15. #14 NeugineaRioundCoco, 22.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Ja das stimmt sehr gute Tipps bin auch sehr dankbar dafür. Ja leicht ist es nicht, aber es muss ja sein. Sie ist auch echt eine hübsche
    ( wie ihre Eltern, war die erste Brut von beiden )möchte nur nix falsch machen. Ich denk mit mehr erfahrung wäre es leichter. Aber wir werden das Ding schon schaukeln denk ich. Das Problem haben wirklich viele, wie ich gelesen habe.
    ( Aber dass ein Züchter Küken ab gibt die nicht futterfest sind ist mehr als traurig. Gott sei dank kenne ich keinen der das macht.) vielen lieben dank für die Ratschläge Tipps. LG
     
    Tanygnathus gefällt das.
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.550
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Kanada, Québec
    ich hatte schon deine geschichte gut verstanden ...:) war ja klar beschrieben.
    Celine
     
    NeugineaRioundCoco gefällt das.
  18. #16 NeugineaRioundCoco, 23.07.2018
    NeugineaRioundCoco

    NeugineaRioundCoco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leer Ostfriesland
    Okay dann bin ich beruhigt. Danke noch mal für die Tipps und Tricks. LG Manuela :)
     
Thema:

Wie bekomme ich sie futterfest?

Die Seite wird geladen...

Wie bekomme ich sie futterfest? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Mohrenköpfe bekommen

    Zwei Mohrenköpfe bekommen: Hallo zusammen.....bin neu hier und schreibe das erste mal Also leg ich gleich mal los: wir haben seit einer Woche zwei Mopas Haben sie noch...
  2. Dürfen Wellensittiche diese Gräser bekommen?

    Dürfen Wellensittiche diese Gräser bekommen?: Hallo, war gestern am Rhein und habe ein paar Gräser für meine Sittiche gesammelt. Meint ihr sie dürfen das bekommen? Leider habe ich da nicht...
  3. öl aus gefieder bekommen?

    öl aus gefieder bekommen?: hallo, ich habe ein kleines Problem. Meine frische henne hatte kürzlich eine legenot bei einem windei. Ich habe den Trick mit dem Tropfen Öl...
  4. Pfirsichkoepfchen zutraulicher bekommen

    Pfirsichkoepfchen zutraulicher bekommen: Hallo, ich weiß das schon sehr viele gefragt haben ,wie man seine Pfirsichköpfchen zahm bekommt ,unter anderem ich auch .Ich würde gerne einfach...
  5. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden