Wie clickert man mit aufdringlichen Wellis?!?

Diskutiere Wie clickert man mit aufdringlichen Wellis?!? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Puuuh, ich habe hier irgendwie ein Problem. Wie ihr wißt, habe ich ja begonnen, mit Lumpi zu clickern. Nun ist es aber so, dass ich den...

  1. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Puuuh,

    ich habe hier irgendwie ein Problem.
    Wie ihr wißt, habe ich ja begonnen, mit Lumpi zu clickern.
    Nun ist es aber so, dass ich den kleinen Pieper zum üben nicht von den anderen trennen kann, ich habe die Pieper bislang noch nicht dazu bewegen können, ihr Zimmer zu verlassen. Wenn ich versuche, mit Lumpi den Raum zu verlassen, dann fliegt er spätestens an der Tür wieder zurück. Die anderen machen es genau so.

    Komischerweise haben sich am Anfang dieser Woche plötzlich zwei meiner Pieper, Krümel und Schorsch, dazu entschlossen, zutraulich und sehr neugierig zu werden.
    Sobald die merken, dass ich ankomme, werden sie schon aufmerksam und lassen mich nicht aus den Augen.
    Versuche ich dann, mit Lumpi zu arbeiten, toben die 2 sofort dazwischen herum, turnen mir auf dem Kopf, der Brille, Schultern, Arme und den Händen herum. Einen Leckerbissen als Belohnung kann ich zwar verstecken, aber sobald ich den in die Hand nehme, hängen zwei Wellis daran! 8o
    Sanfte Abschüttelversuche sind bestenfalls von sehr kurzer Dauer.

    Nun dachte ich mir gestern, dann clickere ich eben mit Krümel und Schorsch. Dabei mußte ich dann aber feststellen, dass das auch nur gehen kann, wenn ich einen von beiden so lange einsperre, wie ich mit dem anderen übe.
    Die Pieper gehen zwar abends ganz brav in ihre Voliere, aber tagsüber mal eben einsperren - das mögen sie nun absolut nicht. Also scheidet das auch aus. :~

    Is´ ja einerseits sehr schön, plötzlich zwei so zutrauliche Wellis zu haben, zumal die anderen vier dadurch auch neugierig geworden sind. -Sogar Paul (!) kam vorhin einfach auf meinen Arm zu Schorsch geflattert.
    Whoopi hat sich ganz vorsichtig mit der Fingerkuppe streicheln lassen, kam bislang auch noch nicht vor.
    Andererseits habe ich nun aber keinen Dunst, wie ich ihnen solche Dinge wie Cocktails mischen oder Parkett verlegen vernünftig beibringen soll ... :? :? :?

    Ich werde den Eindruck nicht los, dass ich hier eine recht undisziplinierte Wellibande wohnen habe. ;) :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    siehste! Clickern wirkt schon! Kaum fängt man damit an, wird man unwiderstehlich:D . Neee, kenn ich, so schnell kann man nciht gucken, wie Chili auf die Hand hüpft, wenn ich mal mit einem anderen beschäftigt bin.
    Ich denke, dass du das trennen haken kannst, die Trennung vom Schwarm bedeutet zuviel Stress - und Stress: wolln wir nicht!
    Also musst du wohl alle clickern, die mitmachen wollen. Das wirft zwar die Fortschritte etwas zurück, macht aber trozdem Spaß!
    Vom Abschütteln würde ich dir abraten, damit untergräbst du deine Zutraulichkeitserfolge.

    1. Tipp: halt die Hirse so, dass sie von der Hand wirklich verdeckt ist, da darf nullkommagarnichts herausgucken. ICh halte Clicker, TS und Hirse in der rechten Hand. Vielleicht gibst du mal Handhabung oder so in die Suchfunktio ein, das ist schon mehrfach beschrieben worden (sorry, bin zu müde).

    2. Tipp: Hattest du den TS schon eingeübt? Nimm das auf jeden Fall als erste "richtige" Lektion. Lass hinter dem Ding herklettern, -fliegen, -kriechen. Der muss wirklich sitzen. Immer abwechselnd den einen, dann den anderen.

    Und vielleicht kannst du Lumpi ja durch Clickersalven dazu bringen ,dass er auf der Hand bleibt, wenn du durch den Raum latscht. Das mach ich gerade mit Chili.
    Gut's Nächtle!
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Na Du machst ja tolle Fortschritte - erstmal herzlichen Glückwunsch dazu!

    Es wird bei mehreren Tieren immer erstmal chaotisch, bis sich etwas einpendelt. Das hat jeder von uns schon durch gemacht.

    Ist die Voliere groß genug, dass Du Dich da reinstellen kannst?

    Man könnte das Pferd ja sozusagen andersherum aufzäunen - in der Voliere wrid geübt und die anderen werden ausgesperrt....

    Eilika hat völlig recht mit TS, das muss wirklich sitzen.

    Aber anschliessend würde ich unbedingt zwei Übungen lehren.

    An einer Stelle zu bleiben, bzw zu einer Stelle hinzugehen. Sehr nützlich bei besonders vorwitzigen Tieren.

    Und ich würde mit den Tieren aus dem Raum tragen lassen üben, bis Du soweit bist,d ass Du wenn Du möchtest ein Tier stressfrei in einen Nebenraum bekommen kannst. Ist auch sehr nützlich wenn man sie mal separieren muss wg TA, Krankheit oder sonstwas. Zusätzlicher Stress ist das letzte, was sie in so einem Falle gebrauchen können.

    LG,

    Ann.
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    kurzes Lebenszeichen, habe etwas Wochenendstress und komme kaum an den Computer.
    Erst einmal danke für Eure Antworten, die werde ich mir morgen Abend nochmal ganz in Ruhe vornehmen und dann mal mit viel Geduld versuchen, mehrere Pieper zu clickern. :)
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    @ Eilika:

    Das mache ich auch nicht, ich setze sie bestenfalls irgendwo ab. -Wenn sie sich absetzen lassen. :D
    Der Leckerbissen wird natürlich immer gut verdeckt. Krümel hat neulich versucht, sich in meine geschlossene Faust zu wühlen, um daran zu kommen ... :s
    Sie konnte die Hirse zwar nicht mehr sehen, hat aber genau geschnallt, wohin das Zeug verschwunden ist. :D


    @ Ann:

    Nee, leider nicht. Is´ nur einen Meter breit und 1,15 Meter hoch.
    Eigentlich eher ein besserer Käfig und ursprünglich nicht für sechs Pieper konzipiert. Da die aber dauernd (außer nachts) Freiflug haben, geht das ganz gut.

    [​IMG]

    Dann werde ich die Wellis verstärkt damit nerven. :)
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Also - ich hätte schon gerne ein Bild von Dir in dem Wellikäfig. Eilika - Du doch auch, ooooderrrr???? :D :D :D

    Nich nerven - Du gibst ihnen die Opportunität....genervt zu werden....<gröhl>

    Viel Spass beim Üben.

    LG,

    Ann.
     
  8. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Als ich das Ding gebaut habe und die linke Seitenwand noch nicht vergittert war, habe ich mich mal probehalber hineingesetzt, also das paßt schon. -Wenn auch knapp ... :D
     
  9. Eilika

    Eilika Guest

    Jaaaa, will auch Bilder sehen!
    Hab schon eine Vorschlag: Tom IM Käfig AUF der Wellischaukel <gröhl>
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    :D :D :D Perfekt!!!!! <auf-die-Schenkel-schlag-gröhhhhl>
     
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ooooha, Ihr verlangt da aber was ... 8o :D
     
Thema:

Wie clickert man mit aufdringlichen Wellis?!?

Die Seite wird geladen...

Wie clickert man mit aufdringlichen Wellis?!? - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...