Wie diagnostiziert man aspergillose

Diskutiere Wie diagnostiziert man aspergillose im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo Weiss jemand wie der TA in Deutschland eine diagnose fur aspergillose macht? Ausser roentgen des lungen... Auch, macht ihr tests ADN...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo
    Weiss jemand wie der TA in Deutschland eine diagnose fur aspergillose macht?


    Ausser roentgen des lungen...
    Auch, macht ihr tests ADN (DNA) test fur aspergillose?? weiss jemand wie weit man denen vertrauen kann?



    Wir haben hier, in Québec fast die diagnosen von aspergillose. Jetzt hat ein TA (den ich nicht kenne), einfach nystatin verschrieben weil der vogel (ein grauer) bei handlung, secretionen aus der nase hatte.
    Vielen dank im voraus fur euere antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Korrektur:
    Wir haben hier, in Québec fast NIE diagnosen von aspergillose
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.243
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Papugi

    Abstriche und Röntgendiagnosen sind wohl nicht immer ganz zuverlässig um Aspergillose nachzuweisen, oder noch besser auszuschliessen.

    "die Endoskopie gilt als sicherster Nachweis einer Aspergillose"
    Quelle: http://www.sittich-info.de/?/medizin/aspergillose.html (etwas nach unten scrollen)

    aus meiner persönlichen Sicht, schliesse ich mich dem Hinweis von Sittich-Info an, und würde mich bei Sittichen und kleineren oder sehr geschwächten Papageien, auf die Resultate der Abstriche (z.B.Tracheal) und Röntgenaufnahmen verlassen.
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Danke Owl,
    da es hier auf dem forum und im allgemeinen in Deutschland so viele diagnosen fur aspergillose gibt, hoffe ich das die papageienliebhaber dessen vogel eine solche diagnose bekommen hat, hier die verschiedenen etappen einer diagnose beschreiben konn.

    Im moment hat der vogel keine symptome ausser denen beim TA welche moglicherweise auch etwas anderes (wie sinusitis) weisen konnten.

    Owl,
    du spricht von abstrichen..wenn ich mich gut erinnere, kann man nicht kultruren von aspergillus machen oder?
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.243
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hi Papugi

    da muss ich passen, weiss ich nicht. Habe allerdings vor einigen Jahren bei meinen Nymphen auch Pilzkulturen anlegen lassen. Bis ein Resultat vorlag dauerte das allerdings ca. 4 Wochen. Zum Glück wars negativ.

    Ich frage mich jetzt nur, wofür dann überhaupt Pilzkulturen angelegt werden. Die häufigsten Pilzerkrankungen bei Papageien sind doch Aspergillose und Candida :?
     
  7. #6 charly18blue, 30. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Doch man kann es anzüchten und zwar wird ein Trachealabstrich gemacht, der Ausstrich wird mit Fungiqual (Fluoreszensfärbelösung in der Mykologie) gefärbt und angezüchtet wird auf Sabouraud-Dextrose-Agar. Das Ergebnis ist aber nur im Zusammenhang mit weiteren diagnostischen Maßnahmen aussagekräftig (z.B. Röntgen, Blut), da auch bei klinisch gesunden Vögeln Pilzsporen in der Luftröhre gefunden weden können. Am sichersten ist immer noch die von Sonja erwähnte Endoskopie.
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Danke Susanne,
    wie steht es denn mit den weissen blutkorperchen? papageien haben doch 5 sorten von leucocyten ...bei pilzerkrankungen gehen die leucocyten hoch aber ist da nicht eine sorte von leucocyten die in mehrzahl bei aspergillose beobachtet wird?..oder weiss man es nicht??

    sind die heterophiles bei aspergillose auch verandert?

    Wie schauen deutsche Arzte auf das blutbild? zahlen sie die blutkorperchen? beobachten sie veranderungen?

    sorry habe so viel fragen...
     
  9. #8 charly18blue, 30. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Also was ich da nachgelesen habe ist die Blutchemische Untersuchung und zwar: Leukozytose, Heterophilie, wobei man da unterscheiden muß: Die Graupapageien, die Surinamamazonen und Großen Gelbhaubenkakadus haben ein heterophiles Blutbild. Bei diversen Amazonen und Sittichen sieht man ein lymphozytäres Blutbild. Monozytose (als Monozytose bezeichnet einen Anstieg der Zahl der Monozyten, einer Fraktion der weißen Blutkörperchen (Leukozyten), im Blut. Sie ist eine Unterform der Leukozytose). Lymphopenie (ein Mangel an Lymphozyten im Blut). Weiterhin wid bestimmt TP, AST, LDH erhöht.

    Dann die Serologie: Grim (1979) beschreibt für Psittaziden einen indirekten Hämagglutinationstest (HA-Test) , Rübel und Isenbügel (1985) eine ELISA-Test. (Quelle: Ziervögel von Angelika Wedel)
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Vielen dank fur deine muhe liebe Susanne,
    wenn es heisst:
    .... haben ein heterophiles Blutbild. ...das die anzahl der heterophiles hoher steht als bei anderern arten?

    ...Ud wie steht es mit dem DNA (ADN) test fur aspergillose? benutzen es die TA nicht in DE???

    (hoffentlich habe ich nicht mehr fragen ..:)) )
     
  11. #10 charly18blue, 31. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo papugi,

    zur Heterophilie lies mal hier .

    Das kann ich Dir gar nicht sagen, dazu müßte ich mal meinen vk TA befragen und so wies aussieht wird das sehr schnell sein, da schon wieder einer meiner Kleinen krank ist :traurig:.
     
  12. #11 charly18blue, 1. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo papugi,

    hab wie versprochen heute meinen vk TA befragt dazu. Also in Deutschland kennt er keine Vogelklinik die Aspergillose per DNA diagnostiziert. Möglich wäre es natürlich. Lies mal hier, geht dabei um Pilzdiagnosen in der Humanmedizin. Aber wenn diese Test da schon zögerlich angewandt werden, ist zu erklären warum es bei Vögeln nicht gemacht wird.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
  15. #13 charly18blue, 2. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo papugi,

    virelen Dank für das liebe Kompliment und die Links. Mal sehen ob mein Englisch nicht zu sehr eingerostet ist ;)
     
Thema: Wie diagnostiziert man aspergillose
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aspergillose papagei diagnose

Die Seite wird geladen...

Wie diagnostiziert man aspergillose - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...
  3. Frage wegen Aspergillose

    Frage wegen Aspergillose: Hall habe eine sehr wichtige frage Wie manche wissen habe ich zwei Halsis und ich habe gelesen das bei aspergillose das Tier Schnupfen hat und...
  4. Aspergillose - Niere - Nerven

    Aspergillose - Niere - Nerven: Hallo zusammen, da mein Grauer (ca. 30 jahre) schon wieder anhand eines Röntgenbildes die Diagnose Aspergillose bekommen hat (dieselbe TA) und...
  5. Aspergillose bei meinem Zwergara

    Aspergillose bei meinem Zwergara: :traurig: So, jetzt ist es diagnostiziert.....mein Bert hat eine "sehr" ausgeprägte Aspergillose. Er fliegt seit Anfang Oktober nicht mehr ......