Wie die Jungfrau zum Kinde ....

Diskutiere Wie die Jungfrau zum Kinde .... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ... so bin ich gestern an 2 Wellis gekommen. Hatte bei ebay einen Käfig ersteigert, der als Quarantäne/Krankenkäfig für meine Goulds gedacht war....

  1. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    ... so bin ich gestern an 2 Wellis gekommen. Hatte bei ebay einen Käfig ersteigert, der als Quarantäne/Krankenkäfig für meine Goulds gedacht war. Als ich ihn abholen wollte, wurde ich gefragt, ob ich die beiden Wellis auch haben wollte oder nur den Käfig ??? Tja, was sollte ich sagen ? Jedenfalls hab' ich die beiden erstmal mitgenommen, obwohl meine Goulds die beiden jetzt äusserst skeptisch beäugen. Ob ich die beiden behalten werde, weiß ich selber noch nicht. Schließlich wollte ich nur einen zusätzlichen Käfig haben. Ich hab' schon versucht, von den beiden ein paar Bilder zu machen, doch irgendwie klappt das nicht durch die Käfiggitter hindurch. Und fliegenlassen wollte ich die beiden natürlich heute morgen noch nicht, obwohl sie lt. Vorbesitzer zahm sein sollen. Aber sie müssen sich wenn ja auch erstmal eingewöhnen. Es ist jedenfalls ein blaues Weibchen (ein relativ dunkles blau) und ein Albino (Ino) Männchen. Naja, dachte ich zumindest bis eben. Aber im hellen Tageslicht betrachtet, sieht man bei dem Albino ein ganz ganz helles schwaches grün durchschimmern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hi Gouldi,

    Glückwunsch zu den Wellis. :beifall:

    Falls du irgendwelche Fragen zu den Vögeln hast, wir stehen dir gerne zur Verfügung. ;)
    Wenn es irgendwann doch noch klappt mit den Fotos, können wir dir auch helfen die Art der Wellis zu bestimmen und den genauen Farbschlag.

    Wir lieben Fotos......
     
  4. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo Nicole,

    vielen Dank für dein Angebot. Ich habe das Foto von deinem Ino gesehen, und eigentlich war mir klar, dass mein Männchen auch einer ist (weiß, ohne Abzeichen, rote Augen). Aber wie gesagt, ganz ganz minimal schimmert an einigen Stellen dieses helle grün durch. Hm. :? Ein Pärchen scheint es zumindest zu sein, jedenfalls schnäbeln die beiden die ganze Zeit. Trotz Spiegel, der noch im Käfig hängt :~ . Aber ich wollte den beiden nicht alles in ihrem gewohnten Käfig vermiesen. Ich habe gestern schon die ganzen Stangen ausgewechselt (es waren so weiße, eckige Plastikstangen, und davon massenhaft). Jetzt haben die beiden 2 jeweils ca. 20 cm lange Nussbaum-Stangen da drin. Den Spiegel lieben beide jedenfalls heiß und innig. :p
    Falls ich mich entschließen sollte, sie nicht zu behalten, werde ich sie auf alle Fälle hier reinsetzen.
     
  5. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    So, hab' noch einen Versuch gestartet, ein brauchbares Bild hinzubekommen. Die beiden sind inzwischen in meinen ehemaligen Goulds-Käfig umgezogen, da ihr eigener Käfig grauenvoll nach Zigarettenqualm stank :k . Bei der Gelegenheit hab' ich auch gleich den Spiegel entsorgt. 8)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Tolle Pieper, herzlichen Glückwunsch! :)
     
  7. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Danke danke. :freude: Kann mir denn jetzt evt. jemand anhand der Bilder sagen, wie man die Farben nennt ? :?
     
  8. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Gouldi!

    Wirklich süß die Zwei!

    Auf den Fotos sieht es so aus als hätten beide eine braune, borkige Nase. Wäre der Albino ein Männchen müßte die Nase rosa sein. Die andere ist meiner Meinung nach ein Opalin-dunkelblau

    Tschüss
     
  9. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo Sandy,

    die Blaue hat eine braune, borkige Wachshaut/Nasenhaut. Bei dem/der Weißen ist es nicht ganz so borkig, aber auch nicht richtig glatt. Allerdings ist sie definitiv nicht rosa. :? Kann der/die weiße Welli denn (trotz roter Augen) ein Albino sein, wenn je nach Lichteinfall dieser minimale hellgrüne Schimmer in den Federn da ist ??? :?
     
  10. #9 Sandybirdy, 18. Mai 2005
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Meine Albinodame Andromeda hat auch einen leicht mintgrünen Schimmer in den Federn, ist aber trotzdem ein Albino. Ich glaube, das ist bei denen normal, daß die Federn so schimmern ;)
     
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das ist normal, dass das Licht im weißen Gefieder in blau oder grün schimmert. wenn der Vogel sonst überall weiß ist und rote Augen hat, ist es ein Albino. ;)

    Bei dem anderen Welli würde ich auch sagen, dass das opalin dunkelblau ist.

    Da beide eine braune oder beige Wachhaut haben, sind beides Hennen.
    Und von der Statur und der Kopfform her kann ich dir sagen, das beides Halbststandards sind.

    Aber auf diesem Bild sieht die blaue Henne irgendwie krank aus. Sitzt sie häufig so da? Hattest du ne Kotprobe analysieren lassen, bevor du sie zu den anderen setzt? Aber Quarantäne scheinst du ja offensichlich gar nicht eingehalten zu haben....

     
  12. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo,

    nee, eigentlich sitzt sie nicht so, wie auf dem Bild. Vielleicht war sie noch etwas geschafft vom Einfangen und in den neuen Käfig setzen.


    Welche anderen ??? :? :? :? Siehe Bilder in Beitrag 4, wo siehst du andere ??? :? :? :?

    [​IMG]
     
  13. #12 Semesh, 18. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2005
    Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Die beiden scheinen ja in Sichtweite der Goulds gewesen zu sein, sprich auch in Reichweite für Krankheiten. Da sind doch auch Vögel, oder? Auch die können sich von Wellis anstecken lassen. Dazu gehören zum Beispiel diverse Parasiten (Würmer,Trichos etc), oder Bakterien wie zum Beispiel Clamydien....

    Ich würde an deiner Stelle mal etwas Folie unten im Käfig auslegen über Nacht mal Kotproben sammeln und diese am nächsten Morgen ins Labor schicken. ;)
    Die können dann auf Bakterien, Parasiten und speziell auf Clamydia Psittaci untersuchen.

    Ich traue dem Braten irgendwie nicht, so wie die Henne dagessen ist. Wellis sind gute Schauspieler, die sich nichts von Krankheiten anmerken lassen wollen. Und vielleicht war es sogar Glück, dass ich diese Haltung gerade auf dem Bild entdeckt habe. Es kann aber auch sein, das jetzt wirklich an dem Stress lag, aber gehe mal lieber auf Nummer sicher.
     
  14. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Vorhin hat sich meine gestrige Überlegung, ob ich die beiden behalten soll, im wahrsten Sinne in Luft aufgelöst. :( Ein runtergefallenes Badehäuschen 8( , zeitgleich als ich am Fenster putzen war, hat die beiden pfeilschnell die Flucht ergreifen lassen. Gott sei Dank sind's zwar im Moment um die 20°C draußen, aber die Nächte sind doch lausig kalt. :( Bei 2 geflüchteten Wellis ist die Chance wahrscheinlich auch relativ gering, dass sie sich irgendwo in die Gesellschaft anderer Wellis hinziehen werden.
    Ich hab' sie nochmal entfernt gehört, aber eine Absuche unserer Siedlungsstraßen hat leider keinen Erfolg gebracht.
     
  15. #14 Monika L., 18. Mai 2005
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Möchte laut fluchen! Die armen Kerlchen!
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach du sch.... das ist ja mist.
    Drücke die Daumen das du sie wieder bekommts. :trost:
     
  17. #16 Stef/flyfree, 18. Mai 2005
    Stef/flyfree

    Stef/flyfree Guest

    oh mnn die armen kleinen!! :trost:
    blöde fenster... :+schimpf
    ist wirklich ein echt blöder zufall ... also ab dem zeitpunkt ab dem ich meine wellis bekomme kleb ich das badehäuschen mit superkleber fest :D
    nicht traurig sein :~
     
  18. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Nee, Stef, am besten, Du verrammelst alle Fenster mit Fliegengitter.
    Dann passiert auch nix, wenn sie mal aus dem Käfig ausbrechen.

    Gouldi, das tut mir leid! :(
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 little_devil, 18. Mai 2005
    little_devil

    little_devil Guest


    Wie konnte denn das Badehäusschen hinunterfallen 8o

    die hakt man doch eigentlich richtig ins gitter ein oder? :?

    naja hoffentlich findet die armen kerlchen einer :traurig:
     
  21. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo,

    ja, das Badehäuschen war auch ordentlich eingehakt, nur leider muss am Unterteil irgendwas kaputt gewesen sein. Ich hatte schon zur Vorbesitzerin gesagt, dass das Häuschen nicht sehr vertrauenserweckend aussah, aber die meinte, dass es schon ewig so aussehen würde und auch weiterhin nicht kaputtgehen würde. Ich hab' es dann wieder reingehängt, weil die beiden angeblich so gerne baden und wollte aber morgen beim Einkaufen ein neues vom Fressnapf mitbringen. Hat sich nun auch erledigt. :(
     
Thema:

Wie die Jungfrau zum Kinde ....

Die Seite wird geladen...

Wie die Jungfrau zum Kinde .... - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Kind?

    Was ist das für ein Kind?: Bei mir an der Terrassentür gelandet, aber später ist es wieder davongeflattert. Wollte sich wohl vorstellen und Hallo sagen! [ATTACH]...
  2. Amsel Kind

    Amsel Kind: Hallo liebe Leser, Ich habe mich geredet angemeldet weil ich gestern ein Amsel Kind in einem tiefen Schacht gefunden habe. Ich hab die kleine...
  3. Kinder verknoten Schwan den Hals

    Kinder verknoten Schwan den Hals: Bei uns in der Nähe ist diese Vogelpflegestation, was da manchmal für Fälle reinkommen, verschlägt einem die Sprache. Dies hier war gestern bei...
  4. Graupapagei und Kind

    Graupapagei und Kind: Ein liebes Hallo an alle, ich bin neu hier und habe ein Anliegen. Am besten ich stelle mich bzw. uns kurz vor: Wir, das sind Danny (33), ich...
  5. Ab wieviel Jahren kann man einem Kind zwei Wellensittiche kaufen?

    Ab wieviel Jahren kann man einem Kind zwei Wellensittiche kaufen?: Hallo, wir überlegen seit über einem Jahr was wir für Vögel anschaffen sollen. Wir hatten eine Zeitlang eine Blaustirnamazone zur Pflege, aber...