Wie einfachverglaste Fenster "isolieren"!?

Diskutiere Wie einfachverglaste Fenster "isolieren"!? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen, mein Schutzhaus ist ja mittlerweile fertig, und auch schon bewohnt. Nun ist es ja so, das der "Schwachpunkt" die...

  1. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    mein Schutzhaus ist ja mittlerweile fertig, und auch schon bewohnt. Nun ist es ja so, das der "Schwachpunkt" die einfachverglasten Fenster sind. (habe leider kein bezahlbares Gartenhaus gefunden mit doppelverglasten Fenstern)
    Im Moment ist es ja noch warm genug draußen, so das ich eigentlich gar keine Heizung brauche, wenn die Temperaturen draußen jedoch unter Null grad gehen, wird wohl die ganze Wärme, die die Heizung produziert durch die einfachverglasten Fenster wieder nach draußen gehen. Ich habe leider sehr viele Fenster.... drei Fenster und eine große doppeltür mit Fenstern. Womit könnte man die fenster denn abdichten!? Es kann auch ruhig dunkel werden, ich hab' 'ne Birdlamp im Schutzhaus und bald auch noch LED-Beleuchtung, um sie Lichtkosten etwas zu senken, damit die Bird-Lamp nicht den ganzen Tag an sein braucht, sondern immer nur Stundenweise.

    Die Mutter meines Freundes meinte, das ich es mal mit dieser Noppenfolie versuchen sollte, also diese Folie, womit zerbrechliche sachen immer eingepackt sind, wo die noppen so schön "Knallen", wenn man sie zerdrückt :D Meint ihr, das würde was bringen!? Was könntem an sonst noch machen!? es sollte auf jeden Fall relativ schnell dranzumachen und wieder abzunehmen sein.


    Gruß
    Saskia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    gugug
    die günstigste alternative wäre wahrscheinlich so ein paar packete steinwolle aus dem baumarkt. die isolieren gut und sind recht preiswert.

    anbringen würde ich sie so:

    aus bauholz ca 1m ( so das die bauholzlatten je zur hälfte eine steinwollmatte überdecken ) senkrecht immer eine latte nageln mit luft zu den fenstern ( auf die stärke der steinwolle achten ). dann die wolle da reinpacken, fertig.

    halt so wie man ein dach oder eine wand dämmt.
    ich hoffe, du hast verstanden wie ich das meinte.
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Saskia, was hälst du davon wenn du bei mir vorbei kommst und die eine Rolle Noppenfolie abholst.

    Ich arbeite zufälligerweise in einem Betrieb wo wir solche Noppenfolie herstellen.

    Ich würde Dir dann aber nicht die normale Lupo-Folie geben sondern eine mit dicken Noppen.
    Isoliert viel besser.
    Kannst sie auch doppelt aufbringen.

    Also wenn du magst.......
    Hab hier gerade ne Rolle im Büro stehen.
    Die würd ich dann mit nach Hause nehmen.
     
  5. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche,

    danke für das Angebot. Hast du Erfahrung mit der Dämmfähigkeit von dieser Folie!? Wenn es (fast) nichts bringt, brauchst du dir die Arbeit ja nicht zu machen, sie mitzuschleppen ;)
    Was würdest du denn für die Folie haben wollen? Und wieviel wäre es?


    Gruß
    Saskia
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich weiß, daß wie diese Folie für Gärtnereien als Gewächshausdämmung herstellen.

    Das Röllchen, welches hier steht hat ca. 100 Meter und ist 35 cm breit.
    Du kannst sie auch doppelt aufkleben.

    Und ich will für diese Rolle kein Geld.

    Wenn ich dir damit helfen kann ist das schon gut so.
     
  7. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    das ist ja super-lieb von dir. Da muss ich nur mal gucken, wie ich die Abholung mit dem Weihnachtlichen Stress verbinden kann, aber wird sich schon irgendwie zwischen quetschen lassen (hoffe ich). Also diese Woche wirds nix mehr, aber es wird sich sicherlich irgendwie einrichten lassen, das ich nächste Woche nach der Arbeit mal kurz auf 'nen Sprung bei dir vorbeikomme und die Folie abhole. Dazu müsstest du mir dann natürlich noch mitteilen, wann es dir am besten passt und wo ich genau hinkommen muss :D
    DAs kannst du mir ja am besten per PM mitteilen ;)

    LG Saskia
     
  8. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    na, das ist doch mal ein angebot, da kommt auch keine günstige variante mit :-)
     
  9. #8 Grau, 15. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2006
    Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Sofern Du weiterhin Licht durch die Scheiben erhalten möchtest, ist das eine tolle Lösung. Wenn Du auch innen die Folie benutzt, dann achte aber auf eventuelle Kondenswasserbildung (...weiss ja net wie viel Du heizt etc.). Bei dauender Wasserlast ist das nicht gut für die Bauteile. Kondenswasser entsteht, wenn nicht Luftdicht "abgeklebt" wurde.

    Im Innenbereich in Fensternähe wird man durch die "negative" Wärmestrahlung ggf. es weiter als kühl empfinden, das sollte Dich an der Wärmedämmmaßnahme aber nicht zweifeln lassen.



    ...ich geh jetzt auch mal Folie suchen ;-)
     
  10. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Danke, für den Hinweis, wie kann man die Folie denn am Besten Luftdicht befestigen?
     
  11. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    ...mit Klebeband?.

    Aber anfangen tust ja sicher sowieso von aussen...
     
  12. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Klebeband wäre auch meine Idee gewesen, aber hätte ja sein können, das es noch was besseres gibt.


    Ich werde aussen anfangen, das ist richtig, aber ich könnte mir gut vorstellen, das es auch von aussen besser ist, wenn es einigermaßen luftdicht ist... mal sehen, wie es klappen wird. Wird ja schon wieder ein wenig kälter draußen, so das ich die Noppenfolie wohl gleich anbringen werde, sobald ich sie habe und auch meine LED-Lampen da sind.... denn sonst hab' ich nix an heizkosten gespart, wenn ich im gegenzug den ganzen Tag die große Leuchtstoffröhre an haben muss :D
     
  13. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Aussendämmung ist der Innendämmung immer vorzuziehen.

    Aber sag mal, Neonröhre mit elektronischem VSG und Tageslichtspektrum (als Birdlamp etc. pp) hat aber doch ne ganz andere Qualität als LEDs?!?
     
  14. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    stimmt schon, aber die neonröhre ist jetzt ja auch nicht den ganzen Tag an. Die ist morgens 2 Stunden an und Nachmittags/Abends 4 Stunden. Wenn ich nun die Fenster dämme, wird dadurch ja weniger Licht kommen als jetzt und genau dafür wollte ich die LEDs haben... die Bird Lamp wird weiterhin morgens und Abends eingeschaltet, nur Tagsüber (wo im Moment noch das Tageslicht von draußen ausreicht) sollen die LEDs herhalten. Sofern sie hell genug sind, aber das wird sich dann zeigen... notfalls muss halt doch die BirdLamp den ganzen Tag an sein, aber ich fürchte, das geht ganz schön ins Geld...
     
  15. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    18
    hallo
    nimm doppelstegplatten gipt es auch als 3fachplatten,schaub einen rahmen aus latten vor die fenster,die doppelstegplatten dazwischen,die kannst du im frühjahr wieder wegnehmen u. wo lagern,ist etwas von dauer.
    mfg willi
     
  16. kaidus

    kaidus Guest

    Hallo,
    gibt es bei Dir vielleicht eine Glaserei in der Nähe ? Die gibts in fast jedem Ort. Dort kann man oft alte Fenster bekommen, die an Wohnhäusern abmontiert wurden, weil sie z B blind wurden. Wenn Du so eines einfach grösser nimmst und von aussen vor das einfache Fenster schraubst, hast Du immer noch Licht und eine gute Dämmung. Die Firma wird sich freuen, wenn sie es nicht entsorgen muss.
     
  17. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    vielen Dank für eure Hilfe, ich werde es jetzt erst mal mit der Folie probieren und mal schauen, wie viel es bringt.

    Gruß
    Saskia
     
  18. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Huhu Saskia,

    ich werde dich nachher noch anrufen.
    Hoffentlich bist du heute mit dem Auto da.

    Ne Rolle Klebeband bekommste auch noch um das Ganze festzupappen.:D
     
  19. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja, ich bin mit dem Auto da... konnte allerdings nicht ganz genau dort parken, wo ich wollte, aber die paar Meter werd ich die Rolle schon noch tragen können ;)

    Ich warte auf deinen Anruf und warte dann da, wo ich dir geschrieben habe.... als Erkennungszeichen (und gegen kalte Ohren) hab' ich 'ne Weihnachtsmütze auf :D


    bis nachher dann,
    Saskia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hat ja gestern super geklappt.
    Vielen Dank für die Folie und auch für das Klebeband.
    Habe die Folie gestern gleich angeklebt und scheint auch schon was zu bringen. Heute früh war es noch wärmer in der Voli als gestern früh. Die Folie ist auch Lichtdurchlässiger als ich dachte. Heute nachmittag werde ich mal schauen, ob ich die Leuchtstoffröhre wirklich den ganzen Tag anmachen muss, ich schätze mal, dass das gar nicht erforderlich sein wird. Heute leutet sie trotzdem den ganzen Tag durch.... besser sie leuchtet den ganzen Tag, als wenn die Pieper im dunklen sitzen müssen :D

    Wenns noch kälter wird, werde ich noch eine Lage von der Folie aufkleben, doppelt hält ja bekanntlich besser.... mal schauen ob die Folie dafür noch reicht...


    Achja, mit diesem extra breitem Klebeband ging das total leicht die Folie anzubringen, hält auch super. Mit schmalerem hätte ich bestimmt geflucht, weil die Folie wieder abgehen würde :D Nochmals vielen Dank dafür!!!
     
  22. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Gern geschehen.

    Sag bescheid wenn du noch was brauchst.
     
Thema: Wie einfachverglaste Fenster "isolieren"!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einfach verglaste fenster isolieren

    ,
  2. einfachverglasung isolieren

    ,
  3. kellerfenster isolieren

    ,
  4. doppeltür fenster isolierung,
  5. einfach verglaste fenster dämmen
Die Seite wird geladen...

Wie einfachverglaste Fenster "isolieren"!? - Ähnliche Themen

  1. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  2. Weiße Taube auf Balkon/Fenster

    Weiße Taube auf Balkon/Fenster: Guten Abend, ich war vorhin auf dem Balkon und habe ein paar Blumentöpfe umgestapelt, als ich beim Zurückgehen in die Wohnung eine weiße Taube?...
  3. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  4. Fenster sichern mit Draht

    Fenster sichern mit Draht: Hallo, Ich würde gerne ein paar Fenster bei mir absichern, damit ich, auch wenn die Vögel draussen sind, lüften kann. Oder allgemein das sie auch...
  5. Sommergoldhähnchen gegen Scheibe geknallt

    Sommergoldhähnchen gegen Scheibe geknallt: Ich bitte um Hilfe, um Vorschläge zur bestmöglichen Versorgung des armen Wesens :nene: Dieser Vogel flog mit karacho gegen unsere Scheibe und wir...