Wie entwickelten sich Eure Renner???

Diskutiere Wie entwickelten sich Eure Renner??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen, daß mein Rockie ein Renner ist wissen die meisten ja schon!! Ich hatte mit ihm einen schlimmen start ins Wochenende......

  1. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo alle zusammen,

    daß mein Rockie ein Renner ist wissen die meisten ja schon!! Ich hatte mit ihm einen schlimmen start ins Wochenende...
    Freitagabend ist am rechten Flügel wieder ne Feder abgebrochen, hab´s fast nicht geschafft, die Bluttung zu stoppen - also Erstversorgung und dann in die Tierklinik. Samstagmogen war auch nicht viel besser.... linker Flügel - Feder abgebrochen - hat auch geblutet aber nicht ganz so schlimm. Aber sicherheitshalber nochmal zum TA mit ihm. Die hat dann am linken Flügel noch ne Feder abgeschnitten, die als nächste gebrochen wäre.
    Ich dachte zuerst, daß Federwachstum der Schwungfedern hätte er eingestellt. Dann 8 Wochen später sah es echt so aus, als wenn er alle Federn richtig bekommen würde. Sind sogar Federn richtig rausgewachsen !!! Hatte mich schon gefreut!

    Wachsen bei Euren Rennern auch noch Federn nach? Mit den Schwanzfedern haben wir kein Problem, die wachsen richtig nach und brechen auch nicht ab!

    Gruß
    Kiki, Rockie und Floh


    P.S.: Der Rockie ist 1 Jahr alt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welli-Mama

    Welli-Mama Guest

    Unser Renner

    Hallo Kiki,

    unser Renner hat sich ganz gut entwickelt. Er verliert zwar wesentlich öfter seine Schwanzfedern als die anderen Wellis, aber sonst geht es ihm total gut. Die Federn, wenn man sie sich genau betrachtet, sind einfach deformiert, d.h. sie sind krumm gewachsen. An den Seilen, die wir ihm aufgehängt haben, kann er aber gut klettern. Manchmal wagt er sogar den Sprung in die Tiefe - vom Käfig auf den Teppich. Dann flattert er wie wild mit seinen Flügelchen ... naja, immer wieder für einen Lacher gut. Seine Federn sind ansonsten wahnsinnig zart und tragen ihn nicht. Ansonsten ist er aber gesund (laut TA). Das tollste an ihm ist, dass er seine "Kinderstimme" behalten hat, er quietscht in den höchsten Tönen, super süss. Die anderen machen ihn nach, das ist auch ganz nett. Auf jeden Fall kommt er gut klar! Viele Leute denken nämlich, ein Renner braucht die Gesellschaft von anderen rennern, was aber nicht stimmt. Er kommt auch mit den fliegenden Wellis zurecht und behauptet sich sehr gut! Ganz selten kommt es vor, dass er abends nicht zurückfindet in den Käfig, dann hockt er auf unserem Gummibaum unter einem Blatt. Sehr lustig, ich möchte ihn nicht mehr missen. - Liebe Grüsse, Anna
     
  4. Aristo

    Aristo Guest

    Hi Kiki

    Wenn bei deinem Rocky laufend die Federn abbrechen könntest du mal die Gabe von AviConcept versuchen, falls du es noch nicht probiert hast.
    Das bekommst du beim TA und wird z.B. währender der Mauser gegeben.
    Ich selber habe zwar keinen Renner, aber einen Vogel der Probleme mit der Mauser hatte. Ihm sind über 2,5 Monate keine Schwanzfedern mehr gewachsen und sein Bauch- und Brustgefieder war extrem löcherig. Das AviConcept habe ich insgesamt über 3 Wochen gegeben. Nach 1 Woche waren die Gefiederlücken weg und nach 2 Wochen die ersten Schwanzfedern (die langen) sichtbar.
     
  5. Gina

    Gina Guest

    @ Welli-Mama

    Leider muß ich Dir da widersprechen. Im Grunde stimmt es ja, daß ein Renner auch ohne andere Renner gut klarkommen kann.
    Bei mir ist das aber leider nicht der Fall, denn die beiden Anderen fliegen immer auf die höchsten Stellen, und bleiben gerne dort sitzten. Egal, wie lange der Renner nach ihnen ruft.
    Also, auf Deinen Renner mag es vielleicht zutreffen, daß er keinen flug-behinderten Kollegen braucht. Auf meinen in dieser Konstellation nicht. Ihm ginge es wesentlich besser, wenn er Gesellschaft zum Klettern hätte.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie entwickelten sich Eure Renner???

Die Seite wird geladen...

Wie entwickelten sich Eure Renner??? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  2. Meine Voliere entwickelt sich und wird bestimmt balt fertig. :D

    Meine Voliere entwickelt sich und wird bestimmt balt fertig. :D: Gestern bekam ich Hilfe und nun geht es mit meiner neuen Voliere für die afrikanischen Prachtfinken vorran. :D [ATTACH]
  3. Warum ist dieses Küken so weit zurück entwickelt?

    Warum ist dieses Küken so weit zurück entwickelt?: Hallo zusammen Ich bitte nochmal um euren Rat. Dieses Küken ist schon aus dem Nest gesprungen. Im Grunde ist es vom Alter auch alt genug...
  4. Film auf ARD "Das Millionen Rennen"

    Film auf ARD "Das Millionen Rennen": Film: "Das Millionen Rennen" http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/10318946_filmmittwoch-im-ersten/12775188_das-millionen-rennen
  5. Hilfe, wir haben einen Renner !

    Hilfe, wir haben einen Renner !: Hallo zusammen, ich fange mal mit der Geschichte von Anfang an an. Wir hatten 4 Wellis und Milka verstarb leider beim Doc...nun mußte ein weitere...