Wie ernährt ihr eure Kakadus?

Diskutiere Wie ernährt ihr eure Kakadus? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Kakadufreunde! :0- In freier Natur ernähren sich die meisten Kakadus vor allem von Grassamen, Getreide (keimende Samen, halbreif und reif),...

  1. #1 Helmine, 18. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juni 2011
    Helmine

    Helmine Guest

    Hallo Kakadufreunde! :0-

    In freier Natur ernähren sich die meisten Kakadus vor allem von Grassamen, Getreide (keimende Samen, halbreif und reif), Früchten, Beeren, Nüssen, Wurzeln, Knospen, Blüten, Insekten sowie ihren Larven. Besonders das tierische Eiweiß wird immer wieder in vielen Büchern erwähnt. Sehr lesenswert sind auch die Bücher Australische Papageien von Joseph M. Forshaw, wo jede Art einzeln mit ihrem Verhalten, ihrer Nahrung usw. beschrieben wird.

    Nun, wie ernährt ihr eure Kakadus? Gibt es Körnerfutter, wenn ja welches und für welche Kakaduart und dazu jeden Tag frisches Obst und Gemüse? Füttert ihr Pellets? Gebt ihr Nahrungszusätze? Bekommen sie auch mal einen Knochen oder Trockennahrung für Hunde oder Katzen um den Bedarf an tierischem Eiweiß zu decken oder bekommen sie auch mal Käse, Ei oder Eifutter?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GerdS

    GerdS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bodensee
    Also Coco bekommt Papageien-Mischfutter, verschmäht das allerdings meistens, außer er ist mal wieder kurz vor dem verhungern weil es nichts Besseres gegeben hat :D
    Ansonsten ist er ja immer beim Kochen mit von der Partie und holt sich dort beim "Helfen" seinen Teil in Form von Obst, Gemüse und Salat.
    Worauf er immer ganz scharf ist, das sind Reis, sowohl roh als auch gekocht und Kartoffeln, entweder gekocht, Püree oder als Pommes (die bekommt er natürlich ganz selten).
    Tierisches Eiweiß bekommt er in Form von Milchprodukten ab, er steht ja auf alles was süß ist, aber Käse ist auch ok wenn wir abends auch welchen essen.

    Fliegen etc. würde Coco übrigens nie anrühren, vor denen ekelt er sich. Wenn ihn eine am Sitzplatz belästigt, haut er mit dem Schnabel nach der und wehe er erwischt sie. Dann schüttelt er sich und will den Schnabel abwischen, man sieht richtig wie angewidert er sich dabei fühlt ;)

    Gruß Gerd
     
  4. #3 Wind-Hexe, 19. Juni 2011
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    ich füttere als Basis Prestige Australien Parrot von V.L. und mische noch ein wenig Großsittich spezial unter.
    Daneben gibt es fast jeden Tag etwas anderes als Beilage: regelmäßig Obst, frische Äste zum knabbern und je nach Jahreszeit- Blumensträuße aus Gräsern, Mais, Vogelbeeren und was die Natur sonst so zu bieten hat.
    Als Leckerchen gibt es auch mal eine Nudel, ein Stückchen Kartoffel, ein Stückchen Käse, Joghurt, Rührei ohne Gewürze ...
    Im Winter gebe ich auch ein mal pro Woche Vitamine oder ab und an etwas Traubenzucker ins Wasser.:zwinker:
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hallo Helmine,

    wie fütterst du denn deine Tiere?

    Eine Frage hätte ich noch an alle Kakaduhalter!
    Mich interessiert, ob es Unterschiede in der Fütterung gibt, die man zwischen den einzelnen Arten berücksichtigen muss?
    Wenn ja, wie sehen diese Unterschiede aus.
     
  6. #5 vögelchen3011, 20. Juni 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest


    also eher wenig SB/Papageienfutter sondern mehr kleine Sämereien?

    LG
    Sandra
     
  7. #6 Wind-Hexe, 20. Juni 2011
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    ja, in dem Futter sind kaum SB drin. Mein Rosahahn mag auch sehr gerne Hirse, während die Gelbwangen die kleinen Sämerein gerne ignorieren.
     
  8. #7 dustybird, 20. Juni 2011
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Kakadu mates. Man sollte nur vorsichtig sein , mit Sonnenblumenkörnern und Hanf. Gerade der Rosa ( Galah ) neigt sehr schnell zur Fettleibigkeit.Auch hin hin und wieder einige Mühlwürmerlarven, kindly regards ( gerd)
     
  9. #8 Helmine, 20. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2011
    Helmine

    Helmine Guest

    Hallo,

    unsere bekommen immer mal wieder verschiedene Futtermischungen von Ricos (Graupapagei1, Amazonenspezial1) bzw. von Futtermittel Jehl (M1 und M2, Papageienfutter VZW Beyers). Auch die Mischung für Kakadus von Versele Laga hatte ich schonmal da, wurde aber nicht so gut angenommen, genauso wie die Mischungen vom Bio Futtershop. Ferner gibt es noch eine handvoll Pellets (Kaytee, Dr. Harrison oder Wagner) sowie Obst, Gemüse, Gräser und Äste, je nachdem was gerade da ist. Hin und wieder bekommen sie auch Mischungen mit Kräutern oder Trockenobst und -gemüse, was sie auch ganz gerne annehmen. Keim- und Kochfutter biete ich auch an und wird auch gut angenommen.

    An Nahrungsergänzungen bekommen sie hauptsächlich Korvimin. Zuvor hatte ich aber auch schon andere Produkte wie Prime, Nekton usw. gegeben.

    Und ja, ich denke schon, dass man bei einigen Arten auf die Ernährung achten muss und es auch Unterschiede gibt. Das wird einem auch deutlich, wenn man sich die Ernährung in freier Natur ansieht. Dort gibt es auch nicht alle Saaten zum gleichen Zeitpunkt und auch nicht immer im reifen Zustand. Schon allein deshalb setzen sich die Nährgehalte ganz anders zusammen. Ich denke aber auch, dass man zwischen Zucht, Außen- und Innenhaltung unterscheiden muss.

    Gerd, du hast doch damals gezüchtet, richtig? Wie hast du deine Kakadus ernährt? Kannst du ein wenig von deinen Erfahrungen und den Futtermischungen berichten?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Ich bin einfach mal so frei: http://www.vogelforen.de/showthread.php?165550-Di%E4tfutter-ich-versteh%B4s-nicht!
    Da haben einige Rosa Halter die Frage schon beantwortet.

    Bei mir gibt es viel Gemüse, etwas Obst und dazu Körner. Pellets füttere ich nicht.
    Nach vielen Gesprächen mit Züchtern (Ornithea) und sehr erfahrenen langjährigen Rosakakaduhaltern sowie TAs habe ich mich entschieden dem Beispiel zu folgen und meine Geiern "nur" noch Wellensittichfutter anzubieten. Damit fahre ich seit Jahren super. Als Leckerchen biete ich etwas Kardi aus einem Amazonen Diät Futter an. Alles weitere kann man in dem Beitrag nachlesen.
     
  12. #10 dustybird, 21. Juni 2011
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Helmine , ja ich habe viele Kakaduarten gezüchtet und es war nicht immer sooo leicht , es gab doch öfters große Schwierigkeiten. Ich hatte auch immer 2 Paare von jeder Art , so konnten sich die Vögel auch gegenseitig antreiben, gerade in der Zuchtvorbereitung.Gefütter habe ich Keimfutter , Getreide auch Sonnenblumen ( wenig) sehr viel Obst u. Gemüse. Dann hatte ich einige Gefriertruhen gefüllt mit Mais ( halbreif) und die Knollen von den Sommerrosen , Ebereschen usw. Auch kamen in die Futterschüssel auch öfters einige Mehlkäferlarven. Habe in Cairns (Australien ) in einem Zoogeschäft einen Rosakakadu in einem kleinem Käfig gesehen , der wurde mit Bruchmais und Weizen gefüttern (trocken) und ich hatte das Gefühl das er sich dabei Wohlfühlte und bei bester Gesundheit war. Übrigens war der Rosa billiger , als ein Wellensittich.Noch einen schönen Tag und alles locker nehmen , kindly regards ( Gerd)
     

    Anhänge:

Thema: Wie ernährt ihr eure Kakadus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadus

    ,
  2. kakadu milchprodukte

    ,
  3. bilder von kakadus

Die Seite wird geladen...

Wie ernährt ihr eure Kakadus? - Ähnliche Themen

  1. Kakadus und andere Papageien

    Kakadus und andere Papageien: Ich lese hier dauernd ,das die Züchter und Tierhändler so schlimm sind. ich habe einen Wohnsitz in Australien über 20 Jahre und habe viele...
  2. Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus

    Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus: Moin, wollte mich ersteinmal vorstellen. Bin der Eugen 26 Jahre alt komme aus einem 6000 Seelen Dorf aus Niedersachsen. So nun etwas zu meinem...
  3. Kakadus im outback von Australien

    Kakadus im outback von Australien: G'day bird mates , deshalb liebe ich down under Gerd [video=youtube;vITQQldfdGw]https://www.youtube.com/watch?v=vITQQldfdGw&feature=youtu.be[/video]
  4. Rosa- & Salomonenkakadus zusammen - funktioniert das?

    Rosa- & Salomonenkakadus zusammen - funktioniert das?: Hallo Zusammen, ich habe zwei Rosas und würde gerne ein Salomonenkakadupaar dazusetzten. Funktioniert das oder müsste man die Paare getrennt...