Wie fange ich am besten an zu Clickern?

Diskutiere Wie fange ich am besten an zu Clickern? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe mir einen Clicker gekauft! Aber wie setze ich ihn am besten ein ? Mein Rudi hat so Angst vor der Hand, und Hackt immer direckt los.Ein...

  1. Vera

    Vera Guest

    Habe mir einen Clicker gekauft! Aber wie setze ich ihn am besten ein ?
    Mein Rudi hat so Angst vor der Hand, und Hackt immer direckt los.Ein Leckerlie will er auch nicht von mir essen!Denke immer an meine Finger!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 26. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi und willkommen bei den Clickerern!

    Hast DU die FAQs schon gelesen?

    Ausserdem bitte "Schälchenmethode" in die Suchfunktion eingeben, für fingerschonendes Leckerli-geben ;) :D.

    LG,

    Ann.
     
  4. #3 hansklein, 26. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Hallo Ann

    Hallo Ann,

    ich hoffe ich tret jetzt nicht ins Fettnäpfchen aber die Vera hat echte Probleme mit einer Amazone, die sie als WF erworben hat und versucht im Mom. alles, um den Papa hinzukriegen... Er kennt auch noch kein Obst und Gemüse als Nahrung und Leckerlie... Sie scheint da auch keine Erfahrung zu haben. Vielleicht hast du Zeit und Lust ein bisschen zu helfen? Du hast doch auch sehr viel Erfahrung im Umgang mit den Paps... Im Clickern bin ich gerade am Anfang, da kann ich ihr net so gut sagen, wie man's bei 'nem WF macht, der im Prinzip noch nich mal den Mensch kennt... Der Thread ist hier...

    http://vogelforen.de/showthread.php?t=81414&page=3

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Willkommen an der Clickerfront! :0-

    Bevor du loslegst, solltest du dir zunächst die FAQs durchlesen. Vorsicht, es sind 2 Seiten. Wenn du unten auf 'Voherige' klickst, gelangst du auf die erste Seite. Zur Konditionierung mit scheueren Vögeln würde ich dir auch zur Leckerlischälchen-Methode raten. Du nimmst eine Schale, die du NUR für die Leckerchen vewendest und die lässt du am besten erstmal einige Zeit zur Gewöhnung in Nähe des Vogels stehen, wenn er sie noch nicht kennt. Anschließend clickst du, wirfst vor den Augen des Vogels ein Leckerli in die Schale und gehst weg. Wenn der Piepser das Leckerli dann aufgefressen hat, das ganze Spiel mit click, Leckerli rein und weggehen von vorne. Auf diese Weise bekommst du den Clicker konditioniert. Dass dir deine Ama von der Hand frisst, kommt irgendwann von ganz allein. ;)
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Wg. dem Futter:
    Wenn du sein Lieblingsleckerli rausgefunden hast und mit dem Clickern etwas weiter bist, könntest du deiner Ama theoretisch damit das Fressen von Obst und Gemüse beibringen. Zudem kannst du mal hier reingucken, dort stehen auch viele Tipps... Desweiteren einfach versuchen es immer und immer wieder anzubieten, auch kleine Stückchen unter's Körnerfutter mischen. Viel Erfolg!
     
  7. #6 hansklein, 27. März 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Danke für den Tip Daniel, obwohls mich nicht trifft...

    Danke Daniel,

    aber ich hab da noch eine Frage, obwohl ich nicht selber betroffen bin, weil Vera helfen möcht. Könnte es helfen, die gewohnten Saaten zu reduzieren und dadurch "mehr oder weniger" zu erzwingen, dass der Papa anderes annimmt? Ich kenn mich da nur mit von Ann's ungeliebten Pellets aus, Selber hab ich graue, Bekannte Amas seit 10 Jahren die wir umgestellt haben und mit Gemüse und Obst keine Probleme hatten.
    Kann mir aber evtl. vorstellen, dass man so nen wählerischen Papa zum ausprobieren bekommt??? Bin ich froh, dass solche Probleme bei uns lange gelöst sind... Das hat mich an meine Anfangszeit zurückerinnert und wie froh ich über jeden Tipp hier war.

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Hans,

    du meinst also, dass wenn ein Papa eine Körnermischung futtert und nur div. Körner frisst, den Rest also liegen lasst, dass man ihn praktisch ''dazu zwingt'' die ungeliebten Körner zu fressen?!
    Wenn das auf die Reduzierung von Körnerfutter und die Erhöhnung von Frischkost angeht, bin ich überfragt. Papageien/Sittiche können sehr sehr stur sein... Ann hat schon meine ich so manchen Vogel vom Körnerfutterfreak zum reinen Frischkostfetischisten (ohne Körnerfutter?!) gemacht. :)
     
  10. #8 Ann Castro, 27. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    @ Hans

    Du tritts in kein Fettnäpfchen ;).

    Vera ist nciht geholfen, wenn ich alles, was ich bereits lang und breit ind die FAQs geschrieben ahbe ncohmal abtippe, gell?

    Sie soll also bitte unbedingt,d as Grundwissen dort durchelsen, denn sonst macht alles was wir ihr schreiben, nicht allzuviel Sinn.

    AUsserdem, ganz ehrlich, ich bezieh ich jetzt nicht auf Vera, aber die LEute, die es hier ncihtmal geschafft haben die FAQs durchzulseen, hatten i.d.R weder das wirkliche Interesse, noch das Durchhaltevermögen zu clickern.

    Zu Deiner Frage: Auf keinen Fall sollte man das Tier hungern lassen.

    Versuch doch bitte dem TIer ein wenig Empathie entgegenzubringen. Stell Dir vor, DU wärest gefangen worden (oft auf sehr brutale Weise!), dann in eine Kiste mit x anderen gesteckt und verschifft worden, von denen der größte Teil während der Reise starb und tot neben DIr lag und verweste.

    Dann Quarantäne, während der Du mti allen möglichen MEdikamenten aufs geratewohl zugeballert worden bist.

    Also kannst DU davon ausgehen, dass es dem Vogel körperlich und seelisch derzeit sehr sehr schlecht geht. (wieso kaufen Menschen noch immer Wildfänge <heul> ???)

    Was er braucht ist Liebe, Zuwendung und sehr sehr gute Pflege. Alles andere inkl. Zähmen ist erst einmal sekundär. Es kann lange dauern, wenn es überhaupt möglich ist, den Schaden der dem Tier zugefügt wurde, wieder wett zumachen. Das sollte man wissen, wenn man einen Wildfang kauft.

    Überleg doch mal. Die ersten Erfahrungen, die das Tier mti dem Menschen gemacht aht waren Schmerzen, Qual und Leid. Sie wird viel Geduld und Liebe brauchen, um Rudi zu helfen.


    All dies, was Du schreibst ist aus dem Beitrag von Vera nciht ersichtlich, wir können nur so gut helfen, wie die Infos sind, die wir bekommen!

    Also, fangen wir doch einfach mal damit an, dass Vera uns erzählt, was Rudi denn überhaupt frisst.

    PArallel dazu sollten wir unbedingt, insbesondere, wenn Vera unerfahren ist, an der Optimierung von Rudis Haltungsbedingungen arbeiten.

    Clickertraining ist kein Ersatz für gute Haltung!

    Also Vera, erzähl doch mal ein bisschen mehr über Rudi.

    ok?

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Wie fange ich am besten an zu Clickern?

Die Seite wird geladen...

Wie fange ich am besten an zu Clickern? - Ähnliche Themen

  1. Wie fang ich an ??

    Wie fang ich an ??: hallo, Ich möchte mit meinen agas mit dem cklickern beginnen,und sie dadurch zähmen :0- So ,....und wie fang ich jetzt genau damit an :? Also...
  2. Erziehen wie am besten?

    Erziehen wie am besten?: Schönen guten tag ihr lieben Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, Mein grauer macht nur Blödsinn und wenn ich ihn Nein sagen tue macht er...
  3. Vermittlung - bestes Vorgehen nach Verlust des Partners

    Vermittlung - bestes Vorgehen nach Verlust des Partners: Hallo zusammen, momentan suche ich für mein Singsittichmädel ein neues Zuhause bei einem Singsittichhähnchen, da vor ca. 1 Woche ihr Partner...
  4. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  5. Welche Hühnerrasse wäre für mich die beste ?

    Welche Hühnerrasse wäre für mich die beste ?: Hallo liebes Forum, ich suche eine Hühnerrasse die meinen Kriterien möglichst gut entspricht, nur leider kenne ich mich nicht so gut mit...