Wie gehen die Wellis in ihr neues zu Hause

Diskutiere Wie gehen die Wellis in ihr neues zu Hause im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Expertenrunde! Unsere 2 von 3 Clowns verweigern den Käfig mehr oder weniger - Gandalf denkt nicht zum verrückt werden den...

  1. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo zusammen!

    Expertenrunde!

    Unsere 2 von 3 Clowns verweigern den Käfig mehr oder weniger

    - Gandalf denkt nicht zum verrückt werden den neuen Käfig von innen an zuschauen

    - Legolas nur ganz rasch um Wasser zu sich zu nehmen

    Nur Udo der Held war die ganze Nacht drin und hat geturnt experimiert und gemault.

    Aber was machen wir mit den anderen beiden noch eine Nacht draussen schlafen geht gar net und nur von Hirse ernähren ja auch nicht.

    So und was machen wir nun?

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Herzliche Grüße
    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo tina,
    Absolut kein Futter draussen anbieten.Alles gut sichtbar anbringen,was aber nicht von draussen erreichbar ist.
    Sollten die clowns immer nicht rein gehen wollen,dann halt bei dämmerung einfangen und ein Paar Tagen im käfig lassen damit sie ihre neue käfig kennenlernen.

    Meine waren so lange in kleinen käfigen eingesperrt bis die Voli aufgebaut war.Danach ging es direkt in die Voli wo sie dann vorerst stubenarrest hatten.
    Beim nächsten freiflug gingen sie ohne grossen schwierigkeiten wieder rein.
    Dazu muss ich aber sagen,wir haben das *ab nach hause* hier trainiert.
    Zur gleichen zeit jeden abend gibt es das *Abend ritual* alle ausser Sunday fliegen von alleine rein. Sunday will *nach Hause* getragen werden :D ist sie halt von anfang so gewohnt. Sogar die kleine Angel die als letztes hier eingezogen ist wartet bis ihr name gerufen wird und fliegt rein.
    In die Voli wartet dann aber frisches Futter,und irgendwas ganz leckeres ;)
     
  4. #3 Krösa Maja, 23. November 2008
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Hallo Tina,

    wie Scotty schon schreibt: Draussen kein Futter anbieten, also nix mit Hirse knabbern. Im Käfig das Futter anbieten und Hirse aufhängen, so dass sie nur von drinnen dran kommen.

    Meine haben damals fast den ganzen Tag gebraucht, aber irgendwann war der Hunger dann doch übermächtig. Als sie dann endlich in dem neuen Käfig waren, habe ich sofort alle Schotten dicht gemacht. Sie hatten dann auch kurze Zeit "Stubenarrest" und haben den Käfig dann schnell akzeptiert.
     
  5. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Ihr zwei!

    Vielen Vielen Dank!

    Futterentzug das war die Lösung ! Sie sind jetzt eingesperrt.

    Es war ein Kampf mit dem Hunger und Durst und dem inneren Schweinehund.

    Vom Wellibaum im Sturzflug auf den Käfig dann wieder weg und wieder hin dann rein und wieder raus und vielleicht können wir ja doch die Leckerchen von außen bekommen aber nix da. Also rein und endlich Futter und futtern und ein Schlückchen Wasser.

    Tja und was ich ja net verstehe sie haben jetzt mind. 1 Meter mehr Platz und sie zanken sich ja immer noch wie die Marktweiber *kicher*

    Wie lange sollen sie denn jetzt Stubenarrest bekommen nur heute den Rest des Tages oder auch morgen den ganzen Tag?

    Grüßle
    Tina
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo tina,
    wenn sie schnell rein gegangen sind nachdem du kein futter mehr draussen angeboten hast,brauchst du nicht so lange stubenarrest geben ;)

    Hat es so ausgesehen als ob sie tatsächlich angst vorm neuen Käfig haben,wurde ich sie schon noch 2-3 Tagen drinne lassen ;)

    Du musst einen rythmus finden...Täglich zur gleichen zeit raus lassen,und Abends zur gleichen zeit auffordern wieder rein zu gehen ;)
    Neues Futter holen und zeigen bevor du es im käfig stellst....sie werden sehr schnell begreifen was du möchtest ;)
     
  7. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Lach scotty bisher waren die 3 die liebsten und wohlerzogeneste Wellis morgens halb sieben raus und abends 18:30 19 Uhr rein

    Bis wir einen neuen Käfig holten *gg*

    Dann dürfen sie morgen wieder rausgehen.

    Bin jetzt schon gespannt wie sie am 5.12 auf die 2 neuen kleine reagieren werden.

    Achso werden sie die neue Näpfe selber finden?

    Danke nochmals

    Grüßle
    Tina
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ich weis nicht wie unterschiedlich die käfige sind...bzw welchen unterschied die näpfe haben.:?
    tu vorsichtshalber ein gefäss auf dem boden mit etwas futter drinne ;)

    ich denke aber wenn sie den eingang vom käfig alleine gefunden haben durften sie auch die näpfe finden...sie sind schlauer als man denkt ;)
     
  9. domi69

    domi69 Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    ich frag mal interesse halber was es neues gibt =) noch probleme mit den 3en?? oder schon ein wenig eingelebt im neuen zuhause??

    lg, dominik
     
  10. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo zusammen!

    Sorry das war unhöflich von mir *schäm*

    Danke der Nachfrage.

    Naja wie soll ich sagen: Sie gewöhnen und beruhigen sich langsam.

    Großes Problem sie aktzeptieren bisher noch nicht richtig die Näpfe obwohl sie die kennnen :-( daher ab heute absolutes Hirse verbot!

    Inzwischen hat sich aber auch wieder der Rhytmus mit rausgehen und abends wierder reingehen.

    Mal schauen wie sich es entwickelt.

    Werde weiter Euch auf dem laufenden halten.

    Grüßle
    Tina
     
  11. Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Ach ja, unsere WEllis sind ja sooo durchschaubar. Mit ein wenig Futter bringt man sie schnell dazu was Neues kennenzulernen. Wenn ich ein neues Spielzeug gekauft habe oder neue Äste aufgehängt habe, dann wird dort immer ein riesen Hirsekolben plaziert. Da siegt dann meist schnell die Fresslust über die Angst :+schimpf Das mit dem Hirseverbot wird sicher gut funktionieren. ;)
     
  12. Monineu

    Monineu Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen München und Rosenheim
    Steht der neue Käfig am selben Standort wie der vorige?
    Wenn nicht, kann es auch daran liegen, dass sie nicht so gerne reingehen oder sich erst daran gewöhnen müssen.
     
  13. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Monineu!

    Danke der Nachfrage.

    Nein der Käfig blieb an der gleichen stelle, nur er ist sehr viel größer und hat auch en paar neue Spielsachen und Stangen.

    Inzwischen haben sie sich aber doch ein bisschen beruhigt und eingewöhnt.

    Jetzt kommt langsam die Neugierde und das Intresse.

    Nur was Frau immer noch net versteht jetzt haben sie 8 Näpfe und sie streiten sich immer noch wie die Beserker dabei sind sie ja noch zu 3 gg.

    Herzliche Grüße
    Tina
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo tina,
    sie werden auch weiter streiten: aus dem napf des nachbarn schmeckt es besser, er hat viiiiieeeel besseres futter!

    mach es ganz einfach: eine flache schale (sollte einen ca 5 cm hohen rand haben) auf den käfigboden stellen und dort füttern - schon ist ruhe
    natürlich sollte nicht gerade eine sitzstange über dem futter sein.

    macht meine tochter bei ihren 14 wellis und ich bei meinen 9 sperlis
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    kann ich nur bestätigen ;)
    wo wir hier noch kleine näpfe hatten gab es nur noch streit.
    Jetzt gibt es Bodenfutterung mit 2 schalen...gezetter( das ist mein platz,zisch ab :~) ist immer noch doch wird ziemlich friedlich neben einander gefressen.
     
Thema:

Wie gehen die Wellis in ihr neues zu Hause

Die Seite wird geladen...

Wie gehen die Wellis in ihr neues zu Hause - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...