Wie genau kann ich Hahn und Henne unterscheiden?

Diskutiere Wie genau kann ich Hahn und Henne unterscheiden? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Huhu erstmal. Ich spiele mit dem Gedanken, mir zu meinen 5 Wellenpiepern mir ein Paar Ziegensittiche zuzulegen. Wie gesagt: Ein Paar! Wie genau...

  1. #1 SchwarzerPhönix, 4. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Huhu erstmal.
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir zu meinen 5 Wellenpiepern mir ein Paar Ziegensittiche zuzulegen.
    Wie gesagt: Ein Paar!
    Wie genau unterscheide ich nun aber Männchen von Weibchen?
    Immer hört man "ein wenig an der Größe" "kräftigeres Rot beim Hahn" usw.
    Ich erkenne da aber kaum was!
    Kann man Wellis und Ziegen eigentlich zusammenhalten. Bei ordentlich Freiflug natürlich?
    LG Anne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nicky1991, 4. Januar 2006
    Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi Anne!

    Meines Wissens, kannst du sie bedenkenlos zusammenhalten, solange genügend Platz vorhanden ist. Nur in der Brutzeit musst du aufpassen, da können Wellidamen wie Hyänen sein, vor allem, wenn sie ihre Bruthöhle verteidigen, da gehen sie über Leichen (hatten mal einen Artikel darüber hier)

    Wenn man mehrere Ziegen zur Auswahl hat, kann man leicht erkennen, wer Hahn und welche Henne ist.
    Wie du schon geschrieben hast, erkennt man es meistens an der Größe.
    Die Damen sind kleiner und haben nicht so viel rot wie die Männer. Man erkennt es auch an der Statur, welche bei der Henne natürlich viel kleiner ist. Ich persönlich erkenne es am besten am Schnabel, der der Henne wirkt kleiner und zierlicher, als der des Hahns.

    Ziegensittiche bringen immer viel Wirbel ins Haus. Sie sind neugierig, tollpatschig und hyperaktiv. Sie brauchen viel Freiflug und erkunden dabei jede Ecke des Zimmers. Dabei zerschreddern sie auch gern die ein oder anderen Bücher, aber ich denke dieses Problem hast du genauso bei deinen Wellis:D Trotzdem habe ich manchmal das Gefühl, dass Ziegen irgendwie Zerstörungswut haben, was unseren Besitz angeht.
    Ansonsten sind sie total lieb, vertragen sich mit 'den meisten' anderen Vögeln und werden schnell zahm. Du wirst es nicht bereuhen wenn du dir zwei Pieper holst.;)
    Du kannst ja auch mal hier im Forum auf dem Tierflomarkt oder sonst wo nachschauen. Vielleicht hat ja jemand ein Päärchen abzugeben.
    Dann kannst du dir auch sicher sein, dass die beiden zusammengehören/-passen.
     
  4. Hühn

    Hühn Guest

    Hallo Anne,
    ich wäre da vorsichtig, vorallem wenn sie zusammen Freiflug haben sollen, denn unser einer Ziegenhahn greift ständig unsere zwei Schildsittiche an, die eigentlich doppelt so groß wie er sind. Deshalb können wir sie auch nur getrennt rauslassen. Ziegenhähne sind in der Paarungszeit (die eigentlich immer ist) recht agressiv anderen Vögeln gegenüber. Klar, gibt es vielleicht Ausnahmen, aber ich weiß nicht ob es für deine Wellis so gut ist. :?

    Lieben Gruss,
    Dagmar
     
  5. #4 Mischi1302, 5. Januar 2006
    Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Also ich hatte bis letztes Jahr auch noch Wellensittiche und die haben sich beim gemeinsamen Freiflug mit den Ziegen sehr gut verstanden. Es kam nie zu Streitereien. Aber das kann natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Meine Ziegen leben jetzt mit meinen Schönsittichen in einer Voliere. Da gibts auch keine Probleme, hab wohl recht liebe Ziegen erwischt, grins. Selbst beim Freiflug gibts keine Probleme, da sind eher die Schönsittiche mal frech und jagen die "Großen" weg. Aber zu bissigen Streitereien ist es noch nie gekommen.

    Gruß
    Michaela, 3 Ziegen und 4 Schönsittiche
     
  6. #5 SchwarzerPhönix, 5. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ich weiß nicht so recht. Ich hab noch nen Züchter hier bei uns in der Stadt, von dem ich auch meine Wellis habe. Der züchtet auch Ziegen. Könnte mich von dem ja mal beraten lassen.
    Meine Voliere ist nämlich grad mal 1m x 1m x2m. Und die 2m gehen in die Höhe. Das ist sicherlich alles andere als toll für diese hyperaktiven Piepser.
    Gut, sie hätten jeden tag ordentlich Freiflu, und ich beschäftige mich sowieso sehr viel mit meinen Tieren, aber ob das so optimal ist:?
    Nichts desto trotz finde ich Ziegensittiche wunderschön, und hätte trotzdem gern ein Paar.
    Hmmm....Auch gerne "gebraucht":D
    Nur, die meisten Anzeigen die ich hier im Internet finde, haben ihren Stadort nicht bei uns in der Nähe. Und eine zu lange Fahrt will ich den Tieren nicht zumuten!
    LG Anne
     
  7. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Anne,

    hast du schon ins örtliche Tierheim geguckt?

    Also ich hab ja damals auch mit dem Gedanken Ziegis zu holen, gespielt.:) Aber die sind mir viel zu viel aufgedreht, da kann ich nicht mithalten:D und ich habe keine große Möglichkeit sie in der Paarungszeit zu trennen.:o Was mich auch teils abgeschreckt hat, das manche Hennen extrem gerne brüten, wortwörtlich bis zum "umfallen". :(
     
  8. #7 SchwarzerPhönix, 5. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Haben hier leider kein Tierheim. Das nächste ist in Dickel(etwa 30-40km von hier glaub ich) und da habe ich schon angefragt. Aber die habe da werde Nager noch Vögel:schimpf:
    Sind die kleinen denn echt so unnormal hibbelig?
    Wie ist das im Vergleich zu den Wellis? Und die Lautstärke?
    Machen die auch den ganzen Tag son' Rabatz?LG Anne
     
  9. #8 Nicky1991, 5. Januar 2006
    Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi!

    Ein bisschen hyperaktiv triffts eigentlich genau.:D
    Nicht übermäßig, sie brauchen einfach nur viel Freiflug.
    Im Vergleich zu Wellis - naja die sind auch nicht viel ruhiger.
    Der Ruf des Ziegensittichs ist meistens angenehm leise, kann aber etwas lauter werden, wenn nach dem Partner gerufen wird.
    Ich finde, Wellis können in Sachen Lautstärke viel schlimmer sein;)
     
  10. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Anne!!!

    Ich halte beide: Ziegen und Wellis und ich muss sagen Ziegen sind im Vergleich zu Wellis wesentlich ruhiger! Wellis sabbeln ja den ganzen Tag ununterbrochen und Ziegen meckern gelegentlich und etwas lauter, wenn sie nach ihrem Partner rufen (wie Nicky schon sagte :) ). Das "normale" Meckern ist sehr angenehm, also nicht störend laut!

    Dafür sind Ziegen im Vergleich zu den Wellis wesentlich aktiver. Sie sind (fast) immer in Bewegung - besonders wenns was neues zu entdecken gibt - sie klettern viel, laufen viel auf dem Boden herum, scharren gerne, baden viel, verstecken sich gern,...:D

    Also ich möchte diese süßen Geier nicht mehr missen, denn sie bringen ordentlich Leben in meine Voliere ;)

    Wie immer kommt es am meisten auf den Charakter des einzelnen Vogels an. Wo kommst Du denn genau her?
     
  11. #10 SchwarzerPhönix, 5. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ich komme aus Lohne, Niedersachsen. Das liegt genauer zwischen Oldenburg und Osnabrück, wenn dir das was sagt:o
    Hast du zufällig grade Jungvögel abzugeben?
    Liebe Grüße
    Anne:~
     
  12. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo SchwarzerPhönix

    ich habe auch Wellis und Ziegensittiche. Mein Ziegensittichhahn ist so verliebt in seine Ziegenhenne das er niemanden nur in Ihre Nähe lässt. Er greift sogar die Graupapageien an. Ziegen brauche sehr viel Freiflug. Es kann sein das du ein Paar bekommst die sich mit Wellis verstehen. Aber was machst du wenn dies nicht der Fall ist? Könntest du den Ziegensittichen dann eine eigene Voliere mit täglichem Freiflug bieten? Überleg es dir gut, bevor du sie nachher nicht halten kannst

    Gruß

    Divana
     
  13. #12 SchwarzerPhönix, 6. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Tja. Dann müsste ich mir was einfallen lassen:)
    Aber das wird denke ich nicht son riesiges Problem. Eine kleine "Voliere" (1m x50cmx 50cm:o ) hab ich hier noch rumstehen. Für ganz üble Notfälle. Ansonsten wird schnell nachgebaut^^ Mein Pa hat noch soviele Holzleisten auf dem Dachboden, damit könnte ich mir ganze Schlösser bauen^^ Und handwerklich bin ich, obwohl ich erst 17 bin und mich ja eher für anderes interessieren sollte als fürs bohren und herumschrauben:D , recht begabt.
    Hab auch schon bei der Seite hier für Abgabetiere geschaut. Nicht wirklich fündig geworden.
    Anne
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Anne!!!

    Natürlich sagt mir Lohne was :)
    Ich weiß ja nicht, ob Du Michael (Ziegenfreund) hier aus dem Forum kennst?!? Er wohnt nämlich in Oldenburg und ist auch Ziegensittichzüchter, hat aber leider zur Zeit auch -genau wie ich - keine Ziegenbabies abzugeben :(

    Müsste aber evtl. bald so weit sein. Ne Michael?!? :D :~
     
  16. ankaflojo

    ankaflojo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bonn
    Hallo,

    also ich wäre da was die Größe und die Farbe des Kopfes angeht sehr vorsichtig...denn unsere drei Grünen kann man daran gar nicht unterscheiden!

    Es sind zwei HÄhne und eine Henne...aber der einzige Unterschied sind ein paar gelbe Federn mehr, die Oscar am Kopf hat...die man allerdings auch nur sieht, wenn man es weiß

    Ein Züchter, der uns damals das Geschlecht unseres Woodstocks bestimmt hat konnte das anhand der Hüfte beid em Vogel nachschauen...

    Er meinte bei den Weibchen wären im Gegensatz zu den Männchen die Knochen weiter auseinander...oder war es umgekehrt?!
    Sorry, aber da ich nicht züchten will habe ichmir das nicht behalten...

    Aber er hat es daran gesehen..

    Unsere kannst Du Dir hier mal anschauen...ich sehe da keinen Größenunterschied....

    http://vogelforen.de/showthread.php?t=102912

    und in der Maske sind sie auch alle gleich stark rot.

    LG
    Iris
     
Thema: Wie genau kann ich Hahn und Henne unterscheiden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. huhu Hahn unterscheiden

Die Seite wird geladen...

Wie genau kann ich Hahn und Henne unterscheiden? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...