Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm?

Diskutiere Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Bin auf dieses Forum gestoßen und habe mich extra angemeldet weil ich mir dachte es könnte hier vielleicht jemand helfen. Wie schon...

  1. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    Hallo
    Bin auf dieses Forum gestoßen und habe mich extra angemeldet weil ich mir dachte es könnte hier vielleicht jemand helfen.
    Wie schon beschrieben geht es mir darum das vertrauen meines Papageien zu gewinnen und ihn zahm zu "machen".

    Ich habe meinen Sonnensittich Odin vor gut einem Monat privat von einer netten Familie gekauft (der Sohn ist Züchter).
    Mittlerweile hat er sich auch schon einigermaßen an mich gewöhnt und vorhin kam er auch schon als ich ihm einen Kolbenhirs durch den Käfig hinhielt, ist dann aber doch umgekehrt wiedergekommen umgekehrt wieder gekommen ein paar mal ist dann aber schlussendlich doch zurückgegangen.
    DAS HABE ICH SCHON ALS EINEN SEHR GROßEN ERFOLG GESEHEN UND FREUE MICH SEHR DARÜBER!
    möchte ihn auch nicht bedrängen oder so er soll ja mein freund werden:D
    eines tages hoffentlich jedenfalls:zwinker:
    naja meine frage ist wie habt ihr das gemacht das eure tiere sich von hand füttern lassen bzw. von selbst angeflogen kommen und sich sogar streicheln lassen?
    also wie habt ihr ihr vertrauen bekommen?
    ICH MÖCHTE DAS AUCH SCHRECKLICH GERNE ABER HABE ANGST ICH KÖNNTE IRGENDWAS FALSCH MACHEN UND IHN SO VERSCHRECKEN ODER SO UND DANN IST ES VIELLEICHT FÜR IMMER ZU SPÄT:k:?
    Hätte da noch eine Frage meine Schwester hat vor kurzem eine Katze also ein Kitten zum Geburtstag bekommen nun möchte ich aber versuchen das sich die beiden verstehen zumal meine andere schwester einen kleinen kugligen hamster hat und die katze den auch als ihren imbiss sieht .
    ich habe das aber schon von einer befreundeten erfahrenen vogelhalterin bzw. irgendwie zum teil auch züchterin gesehen das da alle arten von papageien mit katzen hunden und hasen wohnen und alle 1000000000 tiere sind meistens im wohnzimmer.da herschen ganz verrückte verhältnisse(finde ich toll)
    die katze putzt die hunde die vögel sitzen auf hund und katze bzw. einige der papageien spielen auch oft mit den hunden...
    also anders ausgedrückt die lieben sich da alle...:)UND ES HERSCHT FRIEDEN..
    nun möchte ich auch das sich meine tiere nicht unbedingt lieben aber das der hamster nicht angst um sein leben haben muss und die katze sich beruhigt, um odin muss ich keine angst haben der hat irgendwie vor jules (der katze) keine angst provuziert ihn sogar falls es dieser irgendwie in mein zimmer schafft. das sieht immer ziemlich witzig aus den odin klettert dann langsam denn keäfig runter und vdreht seinen kopf schräg und guckt ihn an also irgendwie reine provukation nur weiss ich nicht um wenn ich bei einer auseinandersetzung angst haben müsste um den vogel wegen der krallen der katze oder die katze wegen der kräftigen schnabels des vogels?:?:?:?
    naja was kann man den da machen das sich die beiden vertragen habt ihr da irgendwelche erfahrungen gemacht?
    MFG: und danke für alle antworten die kommen!:~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Mövchen, 15. November 2010
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der Grund warum hier niemand antwortet ist der, das es in erster Linie dem Vogel gut gehen sollte; u. dazu benötigt er natürlich einen Partner seiner eigenen Art.;) Dann erst kommt der Mensch ins Spiel.
     
  4. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ja das weiss ich auch..
    bloss finde ich es ein bissle krass das gleich so ein kommentar kommt vielleicht habe ich ja über einen partner nachgedacht habe aber im mom. das geld noch nicht für einen zweiten..
    heftig wie manche menschen reagieren OHNE AHNUNG zu haben!
    ich habe hier lediglich eine bzw. ein paar fragen gestellt und auf hilfe gehofft mich extra angemeldet hier..
    TJA UMSONST ANSCHEINEND!
    naja was ich dir sagen will ist es gibt 100000000vogelhalter die einzeltiere halten weil sie sich keinen zweiten vogel holen wollen und DU kommst mir hier mit so nem kommentar an ohne mich zu kennen...
    HEFTIG!!!
     
  5. #4 Mr.Mövchen, 15. November 2010
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nun mach mal halblang; der Kommentar von mir ist keineswegs bösartig gemeint, u. Deine Art darauf zu reagieren, sieht mir allerdings nicht besonders freundlich aus.:mukke: Es war nur als Anregung u. nicht als Bedingung gemeint. Was Du daraus machst, ist Deine Sache.
     
  6. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    ...... der arme Vogel .... -LG Anja
     
  7. #6 IvanTheTerrible, 15. November 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 4
    Richtige und auch vernünftige Haltungsratschläge sind nicht erwünscht, sondern wie kann ich mit ihm am Besten spielen. Das Schicksal erleiden allerdings Tausende, die da allein in einer Kiste hocken, dabei geht es zu 99% nicht ums Geld!
    Ivan
     
  8. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ich denke nicht das ihr ansatzweise verstanden habt worum es hier geht oder?
    ICH FINDE DAS RELATIV KINDISCH..
    ich habe mich erkundigt und habe etwas ahnung zum thema min. einen partner usw. deshalb finde ich es schwachsinnig aber naja.
    was ich gerne wissen wollte ist wie ich denn am besten bezug zum tier finde.
    ausserdem war der süsse ein geschenk und ich bin schülerin spare auf einen zweiten kann mir das aber nicht zwei tage später leisten... HOFFE DAS HABEN JETZT ALLE VERSTANDEN;)
     
  9. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ach so ? Und warum schreibst du dann in deinem ersten Posting folgendes:

    Wie passt das zusammen ?

    Ich habe allerdings auch den Eindruck, das in erster Linie deine Interessen im Vordergrund stehen, anstatt das Wohl des Vogels.

    Um wirklich effektiv auf deine Fragen eingehen zu können, brauchen wir mehr Informationen:
    • Wie alt ist der Vogel ?
    • Wie hälst du ihn ?
    • Wie groß ist seine Voliere/Käfig ?
    • Wieviel Freiflug bekommt er ?
    • Was fütterst du ihm ?

    Das wäre erst mal so das Wichtigste (auch wenn die ein oder andere Frage jetzt nichts mit dem Thema Zahmwerden zu tun hat.)

    Diese "Gruppenhaltung, die du ansprichst (also die vielen verschiedenen Tiere zusammen), schlag dir bitte aus dem Kopf. Sowas funktioniert nur in Ausnahmefällen. Und die Katze, die bei dir "wohnt", solltest du nicht in die Nähe des Vogels lassen. Ihrem Jagdinstinkt kann der Vogel sehr schnell zum Opfer fallen.

    Ein Partnervogel muss allerdings so schnell wie möglich dazugesellt werden (natürlich die gleiche Art und gegengeschlechtlich). Gerade Sonnensittiche (sind südamerikanische Sittiche) sind sehr sozial und benötigen mindestens einen artgleichen Partner. Sie würden früher oder später einfach verkümmern, denn du kannst ihnen nicht das "geben", was ein anderer Vogel kann.

    Geierhirte
     
  10. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn einer gleich so renitent gegen sinnvollen Rat anrennt und einen auf beleidigt macht, dem kann man nur den Rat geben, das Tier wieder abzugeben an den Züchter.

    Wie wird ein Papagei zahm? Indem man ihn einfach in Ruhe lässt und wartet, bis er Bock bekommt, sich auf diesen Menschen da einzulassen. Mensch Rotnase, lass Dir noch einen Sonnensittich dazu schenken, oder gleich viele. Diese kleinen Kreischhälse werden, wenn Du das nötige Fingerspitzengefühl hast, auch in der Rotte zahm. Dann gib den Nagern noch eine Voliere, in der sie den ganzen Tag tun und lassen können, was sie wollen, ohne dass gleich irgend einer schreit: bäh, die scheißen alles voll, matschen mit dem Futter rum und fressen das ganze Haus an. Außerdem wollen Sittiche viel fliegen, das können sie nämlich sehr gut und sehr schnell.

    Pfeif auf den Schmarrn, den die Fantasten erzählen, die meinen, Papageien müssen schmusen und quatschen. Es sind Tiere, die ihr eigenes Reich brauchen und der Mensch gesellt sich dazu, wenn es die Tiere genehmigen.

    Übrigens, so kleine Kreischer, wie die Sonnis, die haben's drauf. Die Stimme nervt tierisch, aber sie sind echt ulkig. Aber nur dann, wenn sie im Pulk sind. Sonst kümmern sie vor sich hin und sind traurig. Kannst Du das ertragen?

    Grüße, Al
     
  11. Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nein, nicht umsonst. Du bist ja nicht die einstige, welche so anfängt. Viele von uns haben früher mal so oder ähnlich angefangen. Mit der Zeit bekommt man dann pö 'a pö mehr u. mehr Erfahrung, gerade durch dieses Forum, u. später denkt man, wie konnte ich blos soo denken......; es ist also keine Tragödie auf solchen Empfang so zu reagieren.
    Trotzdem solltest Du bei uns bleiben, u. einfach darüber lächeln, über Deine u. unsere Reaktion. Letztendlich profitiert Dein Vogel genau so wie Du davon, etwas mehr Wissen über die Haltung dieser Vogelart zu erhalten. Also nicht verzagen....:zustimm:, Forum fragen:D.
     
  12. #11 Stephanie, 15. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Hallo rosered,

    nein, zu spät ist es nicht
    Wie teuer ist denn ein Sonnensittich?
    Kannst Du Dir das Geld für den Partner evtl. erst mal von Deinen Eltern oder Verwandten leihen?
    Vorgezogenes Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk?

    Meine "prägenden" Wellensittichbücher stammen aus den 80ern von Annette Wolter.
    Dort wurde immer betont, dass ein erwachsener Wellensittich nur "ausnahmswise" noch zahm werden kann und ein "Schreckerlebnis" in der Jugend, wie Gefangen oder gejagt werden, dem Vogel "unauslöschlich beibringen würde, dass der Mensch sein schlimmster Feind ist, vor dem er sich verstecken muss".

    So hatte ich jahrelang Vögel, die immer weniger zahm wurden, weil der hinzu gekommene Partner nur 14 Tage Zeit bekam, zahm zu werden, und sich danach an seinem Partner orientierte, der schon weniger zahm war als der vorherige usw.

    Heutzutage ist man überzeugt, dass jeder Vogel immer noch Vertrauen zum Menschen aufbauen kann, egal, wie alt er ist, oder was er vorher erlebt hat.
    Mit der richtigen Methode (Konsequenz, vorhersehbares Verhalten für den Vogel, keine plötzlichen Angsterlebnisse) kann man bis zum Tod von jedem Vogel in sehr kleinen Schritten immer noch mehr Vertrauen bekommen.

    Ist ein Partner da, wird sehr oft Zahmheit von diesem abgeguckt und nachgeahmt.


    Ich clickere seit 2 Jahren und habe damit zwei Wellensittichmännchen gezähmt:
    Twitch, der schon zwei Jahre, also "alt", jedenfalls erwachsen war, immer scheu, nicht mit der üblichen Methode zahm geworden - er kam nach drei Monten auf die Hand und lernte nach einem Jahr innerhalb von drei Tagen, aus einer Spritze zu trinken (da wars auch wichtig).

    Der kleine Fiete war anfags bei meiner Mutter in der"Quarantäne" sehr scheu und sagte die erste Woche nichts, erschreckte sich beim Rascheln einer Platiktüte und flatterte herum, wenn man die Hand in den Käfig strekcte, um Näpfe zu wechseln.
    Als er dann zur Partnerin kam, mit der ich clickerte, lernte er innerhalb weniger Tage die ersten Übungen, teils durch "richtiges" Clickern, teils nur dadruch, dass er seine Partnerin beibachtete und dann auch mal mit langem Hals auf den Arm kam - sie hatte das schließlich auch gemacht und dafür Hirse bekommen.

    Beim Clickern ist das Tolle, dass der Vogel sich erschrecken kann, dann weg fliegt, und schnell mit langem Hals wieder ankommt und es noch einmal versucht.
    Es gibt also keine "bleibenden Schreckerlebnisse".
    Der Vogel lernt schnell, dass der Mensch ihm grundsätzlich nichts Böses will und vergibt auch Missverständnisse - die sind für ihn kein Zeichen des "schlimmsten Feindes".

    Anderes Thema:
    Du weißt, dass Sonnensittiche als sehr laut gelten???:p

    Um es noch einmal zu betonen:

    Gerade mein kleiner Fiete schien einzeln in der Quarantäne extrem scheu und man hätte nicht glauben können, dass er in absehbarer Zeit zahm werden könnte.
    Durch den Partner (Vorbild) und das Clickern (Mensch verhält sich vorhersehbar, Vogel kann mit Mensch kommunizieren) ist er sehr schnell, innerhalb weniger Tage "zahm" geworden = kam probelmlos auf die Hand.
     
  13. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Hey, rosered, willkommen im Forum!
    Ich finde, dass Mr. Möwchen eigentlich sehr freundlich geschrieben hat :) Leider ist es ein bekanntes Phänomen in Foren, dass man die Dinge sehr schnell falsch versteht (liegt in der Natur der Sache) und sich oft ganz anders behandelt fühlt, als der Schreiber das eigentlich wollte.

    Der Aufruf zur Partnersuche hat durchaus seine Berechtigung, weil das so wichtig ist, dass man es auch off topic erwähnen muss. Einzelhaltung bei Papageien fällt unter tierschutzwidrig, grenz stark an Tierquälerei. Es ist nachweislich sowohl psychisch als auch physisch gesundheitsschädlich. In Österreich ist es durch das Tierschutzgesetz sogar verboten, das will schon was heißen.
    Mach das deinen Eltern klar - hier geht es vorrangig nicht um Deine Bedürfnisse.

    Um die Zutraulichkeit zu fördern, gilt es erstmal gut auf das Bauchgefühl zu hören, und das dann konsequent umzusetzten. Soll heißen: Geduld! Nichts machen, dass den Vogel erschreckt (z.B. hektische Bewegungen, laute Geräusche erzeugen).
    Viele Leute machen irre gute Erfahrungen mit dem Clickern! Da würd ich dir empfehlen, dich erst mal durch das zugehörige Unterforum zu lesen, und dann vielleicht ein Buch darüber zu kaufen. :)

    Viel Spaß mit deinem Vogel!


    P.S. Hier bei uns im Papageienhaus im Wiener Tierschutzhaus gibt es ganz viel Sonnensittiche! (Hab sie dort zum ersten Mal gesehen - wunderschön!)
    Also vielleicht mal im Tierheim und so schauen, dann kostets ja fast nichts.
    Wie alt ist denn dein Vogel? Ein "Kind" sollte man nicht mit einem "Erwachsenen" zusammen setzen, da es da leicht zu Missverständnissen kommt.
     
  14. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Malin
    hast auch gehört wie die Gas geben können da sind die anderen Papageien fast lautlos dagegen :D
     
  15. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    :D Wo ich da war haben sie (und die Agas) gerade Ruhepause gehabt!
    Aber ich wurde gewarnt, damit ich nicht auf dumme Gedanken komm!

    Warst du schon mal dort, Koppi?
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ja und ich hab die Live erlebt.
    Ich glaub am Samstag muss ich wohl wieder einmal einen Besuch machen.

    Im Lorihaus in Walsrode gings aber auch ganz schön zu. Da sitzen lauter leise Vögel :mukke:
     
  17. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    hallo...
    ja gut dann entschuldige ich mich mal in erster linie.. kam halt n bissle anders rüber..
    naja vielen dank erstmal für die hilfe..
    bevor ich ihn bekommen habe habe ich mich auch vorher schon mit den papageien beschäftig...
    bin auch nicht unbedingt ungebildet an das thema rangegangen..
    zb. entspricht seine voliere denn erfordelichen maßen von zwei metern.. habe ihm überall da hasselnusssträucher mit blättern reingehängt weil se die ja gerne zupfen..
    gebe ihm "papageienfutter" mit diesen samen usw. und wenigen sonnenblumenkörnern..
    er hat daneben auch eine obstschale mit apfel(die isst er am liebsten) bananen eisbergsalat usw. also ich versuche da zu variiren damit er alles mal probiert( bin da ziemlich stolz auf ihn das er immer schön sein obst aufisst):)
    hmm was kann ich noch sagen ..
    ahja habe ihm so einiges gebastelt zb. eine kokosnus schaukel und er hat dann auch immer papier oder halt stöckchen zum nagen..
    er ist jetzt 54tage hier und ist 4-5monate alt:)
    also noch ziemlich jung was man ja auch immer an deren färbung sieht 8-9monate wird es ja komplett gelb um die brust..:)
    ich wusste vorher schon das sie ziemlich laut sind und zu den lautesten unter den südamerikanern gehören..
    aber habe mich einfach in die verliebt:)
    hmm.. achja er hat ne grosse schale zum baden auch weil se ja gerne baden...
    und er hat den ganzen tag freiflug wenn ich morgens in die schule gehe mache ich vorher noch die volierentür auf das ist um 7uhr und so hat er den ganzen tag freiflug.. weil se ja auch eig. neun stunden braucht..
    wenn ich dann von der schule komme zwitschert bzw. kräht er mir was vor:D
    naja ich glaube ich habe erstmla genug zum thema "haltung " gesagt..
    er frisst seit 4-tagen kolbenhirse aus meiner hand auch wenn ich ihm ein kleines stücken hinhalte..
    er kommt auch wenn ich komme und ist allgemein seit tagen etwas anhänglicher geworden (KEINE HANDAUFZUCHT !!!!!! DAS WOLLTE ICH NICHT ER IST EINE NATURBRUT DAMIT IHR BESCHEID WISST;))
    HAB DARÜBER SCHON VIEL GELESEN NAJA.. DESHALB IST ODIN EINE NATURBRUT UND KENNT ANDERE VÖGEL UND WEISS AUCH DAS ER EIN HÜBSCHES VÖGELCHEN IST:)

    also ich freue mich riesig über diesen fortschritt weil ich zu beginn echt angst hatte das ich was falsch macheaber bis jetzt glaube ich ist das schon ganz okay also ich gebe echt mein bestes.. und nochmal an alle ich bin kein TIERQUÄLER! SOBALD SICH DIE MÖGLICHKEIT ERGIBT BEKOMMT ODIN EINE FREUNDIN ODER MEHRERE FREUNDE...:)
    was ich fragen wollte wie kann ich den jetzt weiter vorgehen nachdem er jetzt zutraulicher geworden ist bzw. nicht mehr so viel angst zu haben scheint vor meiner hand.. gibt es vielleicht noch andere wege ihn an die hand zu gewöhnen..
    und darf ich ihm eig. kokosnus geben?
    MFG ROSERED u. ODIN!
     
  18. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ahja ..sehe erst gerade das es schon die zweite seite gibt..
    also der preis bei einem sonnensittich bzw. sonnenpapagei variert so im 250-350euro(auf alle fälle ist es mir wert aber für mich als schülerin nicht eine sache von 2wochen aber ich bemühe mich) das mit weihnachten wird schwer feiern das nicht und bis zum geb. ist noch lange hin:traurig:..aber ich sehs positiv bis dahin hab ich bestimmt schon arbeit usw. und er hat ne freundin die ihm auch den kopf krault;) auch mal teuer gibt ja alles hauptsache die machen ihre kohle...0l8(0l meiner meinung ziemlich s... weil es genug menschen gibt die gerne einen papagei hätten ihn sich aber nicht leisten können.
    hatte auch mal wegen graupapageien u. aras geguckt hammerhart die preise!
    und dann muss man noch aufpassen das man nicht von diesen "kamerunleuten" Aabgezockt wird... und wie die die tiere quälen als ich das video gesehn hab ist mir schlecht geworden.. mir kamen echt die tränen..
    also das mit dem clickern hatte ich mir auch schon überlegt war auch schon im tierfachgeschäft bekommen nächste woche wieder welche rein.. aber so ganz versteche ich das nicht.. ich meine wie hast du den angefangen damit stephanie..???
    was ich noch gerne fragen wollte---
    da mit diesem artenschutz als ordungsamt melden..
    ich habe das nicht verstanden bzw.habe zum sonnensittich dazu nichts gefunden..
    muss ich odin melden?
    und wie läuft das ab wenn ich ihn melden muss was muss ich machen...?
    hoffe das mir da jemand helfen kann
    und welche papageien müssen gemeldet werden ausser ara u. graupapagei da weiss ichs ja...
    ach und in dem Papageienhaus im Wiener Tierschutzhaus war ich leider nioch nicht.. ich wohne in einer ziemlich kleinen stadt.. ohh mann und da ist es echt schwer irgendwas zu machen...ACH UND LIVE ERLEBT HAB ICH SE AUCH SCHON;) erleb es jeden tag .. auch einen-..vielleicht sollte ich ihn mal zu popstars schicken... er gewinnt bestimmt:zustimm: wenn er will kann er ziemlich terror machen ABER JEDER SINGT ANDERS UND WENN ER KRÄHT "SINGE"ICH DAS IST BESTIMMT AUCH SCHLIMM FÜR IHN ALSO GLEICH ES SICH AUS..;):dance außerdem zeigt das ja auch nur das er sich wohl fühlt und lngsam aufblüht oder sollte ich in seinem fall sagen aufgeht:zwinker:
    wir haben halt unsere eigene art uns zu verstehen und wenn er zeit braucht auch wenn es lange ist ist mir das egal hauptsache er fühlt sich wohl man liebt ja sein haustier und das soll er auch spüren oder nicht:freude:
    ach das ist übrigens eine gute idee mit dem tierheim da werde ich mal fragen bzw. gucken .. obwohl ich es mir nicht vorstellen kann wer gibt denn einen papagei ins tierheim.. ????

    muss ich odin melden?
    und wie läuft das ab wenn ich ihn melden muss was muss ich machen...?
    hoffe das mir da jemand helfen kann
    und welche papageien müssen gemeldet werden ausser ara u. graupapagei da weiss ichs ja...

    m.f.g ROSERED U. ODIN DER KLEINE POPSTAR:)
     
  19. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo rosered
    aus welcher Gegend kommst du? Dann kann man dir auch bezüglich der Meldung den richtigen Rat geben und eventuell ein Tierschutzhaus in der Nähe nennen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Der hat den ganzen Tag unbeaufsichtigten Freiflug -ein Aratinga!- und die Möbel sind noch heil?
    Warum kann ich das nicht so recht glauben?
     
  22. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    hej koppi komme aus alfeld leine kleines kaff leider:( HMM::::::(
    kannst du mir denn das erzählen..
    ja ingo die möbel sind heil..:) ich glaube es liegt daran das er in der voliere genug haselnusssträucher pappe usw. hat die er anknabbern kann:) naja ich sage auch nicht das er wirklich nichts macht er hat sich schon an der tür vergriffen gehabt und da ein bissle geknabbert aber nichts schlimmes ansonsten ist er ein engel auf erden-... wie gesagt er knabbert an seinen haselnussstrauch der pappe und der kokosnussschaukel....
    ich denke wenn se genug beschäftigung bzw. möglichkeiten haben das sie dann auch nicht an möbel gehen..
    ausserdem sagt man ja das nur gelangweilte tiere anfangen alles kurz und klein zu nagen... auch wenn es aratingas sind!
    man kriegt das mit ein wenig fantasie und aufpassen auch hin:);)
    MFG ROSERED U. ODIN
     
Thema: Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei zahm bekommen

    ,
  2. papagei vertrauen gewinnen

    ,
  3. papageien zahm bekommen

    ,
  4. wie bekomme ich meinen mohrenkopfpapagei zahm,
  5. wie werden Papageien zutraulich,
  6. mohrenkopfpapagei zahm bekommen,
  7. graupapagei zahm bekommen,
  8. wie grieg ich mohrenkopfpapageien handsam,
  9. Beruhigung der sonnenSittich,
  10. vertrauen von papageien gewinnen,
  11. rotkopf zwergpapagei zahm,
  12. vertrauen zu papageien aufbauen,
  13. wie merkt man dass ein papagei anfängt mir zu vertrauen,
  14. graupapagei zutraulich,
  15. mohrenkopfpapagei handzahm bekommen,
  16. papagei vertrauen schnell gewinnen,
  17. papagei halten und handzahm kriegen,
  18. graupapagei zahm machen,
  19. Kokosnuss Sonnensittiche,
  20. mohrenkopfpapagei handzahm machen,
  21. papagei zutraulich machen,
  22. Wie bekomme ich es wieder hin das mein Graupapagei wieder zshm wird,
  23. scheuer graupapagei zahm bekommen,
  24. vertrauen von graupapagei gewinnen,
  25. Vertrauen gewinnen vom Papagei
Die Seite wird geladen...

Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm? - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...