Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm?

Diskutiere Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meinst du Alfeld in Niedersachsen? Dann solltest in dein Profil zumindest Niedersachsen reinschreiben damit dir Leute aus der Gegend was dazu...

  1. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Meinst du Alfeld in Niedersachsen?
    Dann solltest in dein Profil zumindest Niedersachsen reinschreiben damit dir Leute aus der Gegend was dazu schreiben können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    genau.. da komme ich her..
    ist soooo winzig... und leider gibt es hier diesbezüglich leider nicht so viele möglichkeiten..:(
    naja..
    kann ich odin eig. feige u kokosnuss geben?
    mfg. rosered u. odin
     
  4. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Also Feigen kannst du meiner Meinung nach bedenkenlos geben.
    Kokosnüsse werden schnell von Schimmel befallen und sind eventuell zu fetthaltig für den Sonnensittich.
    Würde aber im entsprechenden Unterforum sicherheitshalber nachfragen
     
  5. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ahso okay..
    dann mische ich ihm die mit in den obstsalat...
    sag mal koppi kannst du mir das mit dem "melden " erklären ...
    welche papageien müssen gemeldet werden (außer ara u. graupapagei da weiss ich es ja)
    und was genau muss ich machen..
    muss ich meinen sonnensittich auch melden?
    ich habe dazu leider nicht wirklich viel gefunden ausserdem steht es wenn überhaupt mal so und mal so in foren...
    will auch keinen ärger mit dem ordnungsamt oder wer auch immer dafür zuständig ist..
    er wurde ja legal hier geuzüchtet bzw. geboren und ich habe ihn legal erworben.....und nicht gefangen...;)
    außerdem möchte ich gerne noch etwas anderes wissen..
    und zwar hat er seinen ring um aber ich habe von dem herren der ihn mir vorbeigebracht hat nur den nachweis(dna) das er auch wirklich ein männchen ist keine anderen papiere...
    ist das schlimm?
    der herr meinte das sind alle papiere die er hat und er hat ja auch seinen ring um was ja eig. sagt das er kein wildfang oder so ist...
    danke für die antworten im voraus...
    mfg rosered u. odin
     
  6. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Schau mal hier http://www.vogelforen.de/showthread...en-Sittichen&p=1929191&viewfull=1#post1929191 da hat Christian der Moderator vom Südami Forum einiges zur Meldepflicht geschrieben.
    Auch deine anderen Fragen können dir andere Halter von Sonnensittichen viel besser beantworten als ich, die beissen auch nicht :D (hoffentlich)

    Wundert mich eigentlich das Oli deinen Beitrag noch nicht dorthin verschoben hat?

    Einen ordentlichen Kaufnachweis (Rechnung) lässt man sich eigentlich immer geben, ob du die aber zur Anmeldung brauchst??
    Am wichtigsten ist sicher der geschlossene Ring vom Odin.
    Ich hoffe du bekommst bald einen Partner für Ihn.
     
  7. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ohh nein...
    das hab ich nicht..
    also diese meldebescheinigung.. bzw. vom züchter diesen nachweis..
    was kann ich denn jetzt noch machen?
    UND VIELEN DANK FÜRS ANTWORTEN!
     
  8. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hast du die Adresse und den Namen des Züchters ? Dann würde ich die Papiere nachfordern.
    Ansonst kann man über den Ring den Züchter herausfinden. Aber bitte die Ringnummer nicht hier öffentlich posten.
    Schick sie dem Moderator Christian per PN, der kann dir vermutlich weiterhelfen.
     
  9. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ja die habe ich...
    habe ihm auch gestern eine e-mail geschrieben ob er mir die vielleicht schicken kann...
    naja mal sehen ob er sich gemeldet hat..
    aber wie kann ich die denn anschauen wenn er noch angst vor mir hat und ich müsste echt nach dran um die ziffern erkennen zu können...
    und wieso sollte man die nummer nie im forum schreiben??
    lg.
     
  10. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Sollte dein Vogel einmal entkommen und wegfliegen ist die Ringnummer dein einziger Beweis.
    Bei unseren Vögeln kann ich die Ringnummer auch ablesen wenn sie am Volierengitter hängen.

    Wenn du die Adresse des Züchters kennst würde ich den Kaufvertrag unbedingt nachfordern. Die Ringnummer muss darin auch vermerkt werden.
     
  11. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ahso.. vielen dank das du mir das alles erzählst und erklärst... ich mache das mal aber wie gesagt er hat sich noch nicht gemeldet...:( langsam werde ich etwas besorgt...:(
    sag mal was für vögel hast du das ist doch bestimmt auch dein graupapagei..?
    mfg.
     
  12. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich habe 2 Graupapageien.
     
  13. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    wie alt sind sind? und wie heissen sie?
     
  14. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Cindy und Charly beide 3,5 Jahre alt.
    Fast unterschlagen haben wir noch 2 Kanarienvögel (Harzer Roller) und eine Havaneser Hündin.
    War letzte Woche wieder im Wiener Tierschutzhaus, die Sonnensittiche sind immer noch da, will keiner weil zu laut.
    Leider auch viele neue Graupapageien viele davon stark gerupft und mit verkrüppelten Beinen, alle aus Einzelhaltung und zu kleinen Käfigen.
    Wenigstens haben sich einige schon einen Partner gefunden.
     
  15. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ach wie süss^^
    krass... sowas, ich finde das immer traurig wenn man sich erst einen holt weil man ihn ja sooooo toll findet und dann sich nicht einmal richtig darum kümmert....
    verkrüppelte beine´?!?!?!?
    WOVON BITTE?
    aber das sie immerhin partner gefunden haben finde ich toll... appropos.. habe angefangen zu arbeiten... werde odin bald eine partnerin dazusetzten... adella soll sie dann heissen^^
    ich denke ich mache ihm damit eine riesen freude und ich freue mich auch wenn ich noch einen habe:)
    ahso.... wie teuer sind die denn da?
    das blöde ist nur das ich jemanden suche der mir das tier dann persönlich bringen kann weil ich noch keinen führerschein habe und lange zugfahren (die ja teilweise 2.3 std. dauern)
    ablehne weil das viel zu stressig und lauit ist im zug.. autofahrt ist ja schon schlimm aber mitm zug dann noch schlimmer...
    naja wie gesagt arbeiten tue ich ja jetzt das ist der erste schritt es wird sich schon hoffentlich jemand finden zur not geb ich etwas mehr geld wegen anfahrt aus...
    ganz liebe grüsse an dich deine vögel u. das hündchen^^
    ps. die fam. von denen ich odin habe, haben sich bezüglich der papiere immernoch nicht gemeldet.. und ganz offen gesagt glaube ich auch nicht das das nochmal der fall sein wird..
    WAS JETZT?
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
  17. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ahso.. ich dachte das hat bestimmte gründe warum die füsse verkrüppelt waren...
    hmm naja ich weiss nicht ob tiertreansporte so zuverlässig sind... mit anderen worten besteht ja oft die warscheinlichkeit das man da auf deutsch gesagt verarscht wird.. und der vogel nie ankommt und geld weg ist..
    deshalb bin ich da sehr vorsichtig..
    hast du deine tiere damals persönlich abgeholt oder kamen die auch per tiertransport?
    ich denke schon^^
    lg.
     
  18. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Nö verarscht wirst du von diversen Betrügern im Internet aber nicht von seriösen Tiertransportfirmen. Dazu haben ja hier schon diverse User Erfahrungen damit.
    Meine Vogels hab ich selbst abgeholt.
    Beim Tierkauf muss man aber generell einiges beachten und vor allem an die Quarantäne denken.
     
  19. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    ahso.. und woher hast du sie geholt ich schätze du hast sie auch als babies geholt...das stimmt grosses beispiel diese cameron betrüger..
    was meinst du mit Quarantäne?
    glg.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich habe meine Grauen ja gleich zusammenbekommen, die sind gemeinsam aufgewachsen aber keine Geschwister. Sie waren futterfest und wurden nach dem Beringen weiter von Hand aufgezogen.
    Wenn man ein neues Tier bekommt sollte es zuerst auf ansteckende Krankheiten untersucht werden (Viren) damit das vorhandene Tier nicht auch krank wird. Dazu ist entweder strikte Trennung (Quarantäne) nötig oder man lässt den Vogel noch beim Vorbesitzer untersuchen. Ob man das bei Sonnies auch macht kann ich dir nicht sagen. Du kannst ja in einer Tierarztpraxis anrufen dann bekommst du gezielt für dein Tier entsprechende Vorschläge. Leider sind manche Krankheiten sehr heimtückisch und können gar nicht so einfach festgestellt werden.
    In Tiergärten werden neue Tiere einige Wochen strikt von den anderen getrennt und untersucht, mache Virenerkrankungen wie der Pacheco Virus führen innerhalb weniger Tage zum tot.
    Mehr dazu findest du hier http://www.vogeltierarzt.de/index.php?id=1982
     
  22. #40 Christian, 18. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo zusammen,

    dann melde ich mich hier auch mal zu Wort, zumal ich noch etwas zu sagen habe, was auch andere Papageien- und Sittichhalter interessieren sollte, doch dazu später mehr.

    Ich zitiere mal Rosered aus dem Thread zur Meldepflicht, da es dort absolut off-topic ist und hier viel besser hinpaßt:

    Na, bitte, is' doch super ... und Du machst Dir Sorgen, wie Du ihn zahm kriegen sollst ;)

    Alte Regel ... Geduld. Südamis sind enorm intelligent und super neugierig, die werden von alleine zahm (auch Paare), wenn man sie nicht verschreckt und einfach Geduld zeigt.

    Es ist aber noch kein Meister vom Himmel gefallen, deswegen will ich mal noch ein paar wichtige Hinweise geben.

    Zunächst mal findest Du HIER ein paar Basis-Infos über Sonnensittiche, wie z.B. dass man Großsittichfutter und nicht Papageienfutter anbieten sollte ;) Apropo Futter ... da Sonnensittiche auch viel Grünkost (Obst, Gemüse und Kräuter) benötigen, hier mal eine Tabelle, die aufzeigt, wie schwierig eine ausgewogene Vitaminversorgung sein kann ... achte z.B. mal auf Vitamin A. Daher kriegen meine Aymarasittiche an 2 Tagen in der Woche PRIME ins Trinkwasser, ein sehr gutes ausgewogenes Vitaminpräparat, das zudem sehr fruchtig riecht ... die Geier lieben es.

    Des weiteren ... wenn der Vogel ganztägigen Freiflug hat, aber mehrere Stunden unbeaufsichtigt ist, muß das Zimmer vogelsicher sein ... setze Dich also mal genauer mit den Gefahren im Haushalt auseinander.

    Es gibt aber noch etwas ganz wichtiges, was selbst viele erfahrene Papageienhalter nicht wissen:

    Die meisten (sub-)tropischen Papageien- und Sitticharten benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit (mindestens 50%), um nicht an gefährlichen Atemwegserkrankungen wie der lebensgefährlichen Aspergillose zu erkranken. Das Problem ist, dass gerade jetzt bei der Kälte draußen die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen bei Heizungsluft auf unter 30% absinkt, wenn man keine Gegenmaßnahmen ergreift. Dies führt dazu, dass die Atemwegsschleimhäute der Vögel austrocknen und somit Keime leichter eindringen können ... deswegen bekommen z.B. Menschen bei dieser trocknen Luft auch leichter eine Erkältung ;)
    Unter diesen Bedingungen die Luftfeuchtigkeit auf über 40% zu kriegen, ist nicht die leichteste Übung ... Heizungsverdunster reichen da nicht. Wir legen immer nasse Handtücher auf die Heizung, die mit F10 eingesprüht werden, damit sie sich erstens nicht zu Keimschleudern entwickeln und zweitens die Sporenbelastung im Raum gesenkt wird. Logischweise werden die Handtücher trotzdem regelmäßig gegen frisch gewaschene ausgetauscht.

    Die Anschaffung eines Hygrometers ist also unbedingt erforderlich, um die Luftfeuchtigkeit kontrollieren zu können. Es gibt im Baumarkt günstige digitale Geräte für ca. 20 Euro.
     
Thema: Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei zahm bekommen

    ,
  2. papagei vertrauen gewinnen

    ,
  3. papageien zahm bekommen

    ,
  4. wie bekomme ich meinen mohrenkopfpapagei zahm,
  5. wie werden Papageien zutraulich,
  6. mohrenkopfpapagei zahm bekommen,
  7. graupapagei zahm bekommen,
  8. wie grieg ich mohrenkopfpapageien handsam,
  9. Beruhigung der sonnenSittich,
  10. vertrauen von papageien gewinnen,
  11. rotkopf zwergpapagei zahm,
  12. vertrauen zu papageien aufbauen,
  13. wie merkt man dass ein papagei anfängt mir zu vertrauen,
  14. graupapagei zutraulich,
  15. mohrenkopfpapagei handzahm bekommen,
  16. papagei vertrauen schnell gewinnen,
  17. papagei halten und handzahm kriegen,
  18. graupapagei zahm machen,
  19. Kokosnuss Sonnensittiche,
  20. mohrenkopfpapagei handzahm machen,
  21. papagei zutraulich machen,
  22. Wie bekomme ich es wieder hin das mein Graupapagei wieder zshm wird,
  23. scheuer graupapagei zahm bekommen,
  24. vertrauen von graupapagei gewinnen,
  25. Vertrauen gewinnen vom Papagei