wie gewinne ich das vertrauen meiner 2 aras???

Diskutiere wie gewinne ich das vertrauen meiner 2 aras??? im Aras Forum im Bereich Papageien; hallo ich habe vor 2 wochen 2 aras gekauft die eigentlich mal sehr handzahm waren doch er lies sie einbisschen auswildern da er sie als...

  1. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo
    ich habe vor 2 wochen 2 aras gekauft die eigentlich mal sehr handzahm waren doch er lies sie einbisschen auswildern da er sie als zuchtvögel wollte.
    sie harmonieren schön miteinander doch leider kommt es vor das das mänchen das weibchen zupft .

    sie fressen mir beide aus der hand und das mänchen hat schon 2 mal zugebissen zum glück nicht fest :O)

    jetz ist die frage was kann ich machen damiet sie mir vertrauen und nicht mehr so angriffslustig sind wenn ich das futter gebe und wie kann ich sie wieder handzähmen??

    freue mich auf jeden typ von euch

    mit viele grüsse von bruno und die geierchen:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo und willkommen im Forum!
    Wie alt sind denn die beiden?
    Zwei Wochen ist noch gar keine Zeit.Die beiden müssen sich erst an dich gewöhnen und wenn sie dir schon aus der Hand fressen,dann ist das ein großer Schritt!:prima:
    Sprich viel mit ihnen,biete ihnen weiterhin Leckerchen aus der Hand an und laß ihnen an sonsten noch Zeit.Sie müssen sich erst eingewöhnen.Zahm werden sie dann von ganz alleine.:zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo pucki

    danke dir das du mir geschrieben hast das 2 wochen noch keine zeit ist ist mir auch bewusst und das es evt ein paar monate gehen kann ist mir auch klar also meine 2 aras sind beide 5 jahre alt ( ich denke für ein ara sehr jung noch)

    mit ihnen sprechen bin ich schon fleissig dran :zwinker:
    doch manchmal bekomme ich das gefühl das sich die 2 sich über mich lustig machen smile

    heute konnte ich zum ersten mal beobachten das meine aras nicht fliegen könen da sie nach ca 2 meter am boden landen das ist doch nicht normal oder??

    was kann ich machen um nicht mehr von den mänchen gebissen zu werden wenn ich das futter und trinken wechsle???

    gruss Bruno

    :~
     
  5. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    @Bruno,
    kann es sein, daß dieses Beissen mehr spielerisch ist?
    Gerade weil der Ara nicht "fest" zubeißt.

    Doris
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Wie groß war denn die Voliere,in der sie vorher gehalten wurden?Es könnte sein,wenn sie dort nicht geflogen sind,dass ihre Muskeln erst wieder aufgebaut werden müssen und ihre Kraft nur für 2m reicht.
    Bitte erzähl doch erst einmal ein wenig mehr über die Situation:was macht der Hahn genau?Greift er an oder sitzt er schon in der Nähe und beißt in die Hände?Beißt er feste zu mit hochstehenden Federn oder kommt er eher neugierig und ruhig und beißt dann zu?Wie sind die Platzverhältnisse?Mußt du in sein "Revier" um die Näpfe zu wechseln?Was macht die Henne in der Zeit?
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. #6 Jens-Manfred, 8. März 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Hört sich doof an, aber du brauchst eigentlich nur Geduld.

    Dein Ara wird beissen weil er ein Revier verteidigt und weil wenn er im Käfig ist seine Fluchtdistanz durch dich unterschritten wird.

    jedes Wildtier hat eine bestimmte Entfernung bis zu welcher man sich nähern darf. Solange passiert nichts. Wird die dann unterschritten, kommen Drohgebärden oder sogar Angriffe. bei einem nicht zahmen haustier ist das ähnlich.

    Durch die neue Umgebung sind deine Aras verunsichert, haben Angst, gewöhnen sicxh gerade um und der Käfig oder der Freisitz ist jetzt das angestammte Revier, welches es zu verteidigen gilt.

    Meine Frau hat auch Angst oder respekt vor meinen Geiern. Sie behilft sich beim Füttern oder Saubermachen immer daddurch, dass sie erst eine Nuss oder ein anderes leckerli gibt. Dann sind die großen beruhigt, haben keine Angst, lassen sie in Ruhge und werden so nach und nach auch automatisch an die Hand gewöhnt.
     
  8. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo pucki

    also die vohrherige haltung war so eine art zimmer mit gittern ca 2 me lang 2 m breit und ca 3 meter hoch was ich für 2 aras zu wenig finde meine aras sind nun in mein wohnzimmer auf einen selbst gemachten papageien baum .

    ich denke da mein ara nicht all zufest beisst das es vileicht spielerisch ist doch er kommt mit dem kopf immer hin und versucht weitere bisse zu geben
    das weibchen verhält sich algemein ruhig bei ihr kann ich es gut die näpfe wechseln ihr kann ich auch den napf mit wasser vor halten und sie trinkt auch und zeigt keine angriff versuche es ist mehr der hahn der eher zubeisst
    beim han versuche ich ihn immer wieder zu überliessten da er wahlnüsse liebt locke ich ihn mit denen denn wenn er mal an einer bescheftigt ist interessiert er sich nicht mehr für mich .

    gruss bruno und seine vögel
     
  9. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo jens

    ja das wird auch das sein das ich mich noch gedulden muss da sie ja noch nicht soo lange bei mir sind den 2 wochen ist noch keine zeit für sie um sich an mir anzufreunden .

    hatte ungefähr das gleiche problem mit mein kakadu nur das er dem angriff auf mir zuflog und jetz macht er das nicht mehr er ist zwar auch nicht handzahm aber ich bin es am versuchen das er hanzahm wird

    gruss bruno und die vögel
     
  10. Langer

    Langer Guest

    Geduld

    Es ist eigentlich schon richtig was Jens sagt.Lass ihm seine Zeit,erkommt von ganz alleine.Wenn er nicht will lass ihn,die burschen sind viel zu neugierig als das sie sich was entgehen lassen würden.sie bemerken es von ganz alleine wer ihnen gutes tuen will.(war bei meinen beiden GB-aras genauso)
     
  11. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo langer
    ja das ist mir bewusst wie auch schon erwähnt was ich eigentlich suche ist was ich machen kann damit das vertrauen vereinfachter für beide statt finden kann damit wenigstens die fütterung angenehmer wird :O)
     
  12. #11 Jens-Manfred, 8. März 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Das sollte so klappen
     
  13. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo jens
    ja ich denke mir auch das es so klappen wird es währe für beide parteien angehnem.

    was ich in der nächste zeit mal machen möchte ist es mit dem kliker training anzufangen es sollte ja sehr angehnem für die aras sein:bier:

    was kann ich eigentlich wegen des fliegens machen damit sie es wieder oder mal das können???
    ich finde so ein wunderbares geschöpf sollte fliegen den das ist bestimmt eines der wichtigsten sachen für ein vogel


    :idee:
     
  14. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo jens

    habe noch eine frage ich werde ja nächser monat ein wohnungs wechsel vornehm wie kann ich die aras am besten in den transportboxen rein tun ohne das ich und die geier was zustösst???
     
  15. Langer

    Langer Guest

    Versuch es doch einfach mal damit.Wenn du sie fütterst gebe beiden ein leckerlie.Damit sind sie dann eine ganze weile beschäftigt(meine stehen total auf Banane,0,5-pro Tier,oder Kokosnusstückchen mit Schale).Danach bewegst du dich einfach ganz ruhig durch den Käfig und verrichtest deine arbeiten.Wirst sehen,dieTiere werden merken das du ihnen gutes tun willst.Sie werden es nach einer gewissen Zeit mit dir in verbindung bringen."Die ollen Östers sin doch nich Doof"
     
  16. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo langer
    ja das dachte ich mir auch doch die haben es schneller gefressen als mann es sich denken kann ich müsste es mit wahlnüsse ausprobieren da si daran länger haben :O)
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Bernd und Geier, 10. März 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Bruno,

    wie Du hier und im anderen Thread schreibst steht ja demnächst ein Umzug an.
    Zu dem Problem mit den Transportkisten würde ich es probieren, die Transportkisten in der nähe des Vogelbaumes zu platzieren und abundzu mal ein Leckerlie reinlegen, evtl. gehen sie ja dann von selbst rein.

    Zu dem Problem mit dem Fliegen, dass würde ich dann im neuen Heim angehen. Ich würde auf beiden Seiten des Raumes einen Landeplatz für die beiden schaffen, evtl. erstmal im Abstand von 2m und dann immer weiter auseinander schieben.

    Freundlichst
     
  19. Bruno85

    Bruno85 Guest

    hallo bernd

    das mit dem fliegen wieder lernen finde ich eine tolle idee die ich umsetzen werde doch das wird auf ca 1meter höhe sein da sie sich auch nicht fest verletzen können das wäre mir auch wichtig:)

    mit der transport box werde ich es versuchen sie damit anzufreunden ansonsten muss ich leider mit dem badetuch ran 8)

    gruss

    Bruno und sein schwarm
     
Thema:

wie gewinne ich das vertrauen meiner 2 aras???

Die Seite wird geladen...

wie gewinne ich das vertrauen meiner 2 aras??? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...